Verdiene Geld durch eigenen Content

    • firsttsunami
      firsttsunami
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.215
      Hallo lieber PokerStratege,

      bist du ein erfahrener und fortgeschrittener Spieler und möchtest deinem Bankkonto und all den anderen interessierten PokerStrategen einen Gefallen tun, in dem du Sie an Deinem Wissen teilhaben lässt?

      Sollte diese Beschreibung auf dich zutreffen und du möchtest gerne...

      a) ein Quiz

      b) eine Kolumne

      ... erstellen,

      dann melde dich doch bitte unter

      daniel.keller@pokerstrategy.com

      Grüße
  • 36 Antworten
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Hi Leute,

      nur Mut! Wenn ihr Fragen oder Vorschläge für Strategieartikel habt, könnt ihr gerne mich oder firsttsunami kontaktieren!

      Viele Grüße
      Huckebein
    • rmlc14
      rmlc14
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2009 Beiträge: 1.510
      Einen Wunsch bzw. Vorschlag habe ich und zwar suche ich desöfteren nach einem Artikel zu "Turnplay oop" (So bis/etwa Silberniveau) und bin leider noch nicht fündig geworden.

      Inhalt habe ich so in der Richtung

      "Wie spiele ich unimproved am Turn oop mit Initiative?"

      bzw.

      "Wie spiele ich schwache bis mäßige Hände am Turn oop mit Initiative?

      in verschiedenen Spielsituationen gedacht.
      Das sind nämlich oft die Spots wo ich überlege, Second CBet oder nicht.
      Zu "in Position" oder allgemein Turnplay mit MadeHands oder Draws gibt es ja schon einiges an Content, aber das speziell bin ich oft noch unsicher!

      Falls es sowas schon gibt und ich es übersehen habe bitte schreien :)

      Wäre jedenfalls super wenn sowas käme!
      Danke vorweg.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.215
      Danke für dein Feedback. Mitglieder berichten sehr häufig, dass sie in diesen Spots Probleme haben. Verständlich. Das sind auch schwierige Spots am Turn oop, wenn der Gegner den Flop gecallt hat.

      Seine Range ist häufig sehr weit und oft ist es auch sehr knapp zwischen den einzelnen Entscheidungsoptionen die man. Von der absoluten Handstärke oft so knapp, dass man anhand des Reads auf den Gegner entscheiden muss.

      In unseren Platinartikeln wird das Thema genauer beleuchtet. OnkelHotte hat dazu einen Artikel geschrieben.

      Turnplay OOP ohne Initiative mit Showdownvalue

      Da wird schon viel über das Turnplay OOP erzählt aber dennoch gibt es noch eine Flecken, die unbeleuchtet sind und die man mit einer Kolumne noch erhellen könnte. :)

      Ich habs mir notiert und ich halte es auch für wichtig, dass wir zu diesem Thema mindestens nochmal eine Kolumne veröffentlichen. :)

      Gruß
      Börries
    • theBliTz
      theBliTz
      Gold
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 276
      Das ist ein Artikel, den ich auch sehr gerne lesen würde.

      Es stimmt zwar, dass es den Platin Artikel gibt - aber meiner Meinung nach steckt hier der Teufel im Detail bei dem "mit und ohne Initiative", da der Gegner anders denkt, wenn wir a) am Flop eine cbet setzen oder b) den Flop auf seine cbet callen.

      Daher Go-Go-Gadget… bzw. ps.de
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.215
      Einen Artikel kann ich nicht zusagen, zumal OnkelHotte dazu schon einen geschrieben hat aber ich habe die letzten Tage ein Quiz erstellt, was den Schwerpunkt auf Turn- und Riverplay OOP mit Initiative gelegt hat.
    • ViaCaeli
      ViaCaeli
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 116
      Es geht mir zwar hier um einen bereits bestehendes Quiz aber dennoch hoffe ich das ich hier mit meinem Anliegen richtig bin. Und zwar frage ich mich warum man dieses Quiz:

      http://de.pokerstrategy.com/quiz/weekly/504

      nicht über den "Strategie"-Bereich erreichen kann, da ich finde, dass dieses Quiz vorallem für Anfänger, wie ich einer bin, sehr wichtig ist.
      Da vorallem dass Freeplay am BB mit zu den schwersten Dingen zählt die man lernen muss. Würde mich sehr freuen wenn man dies in den Strategiebereich einfügen könnte, ich selbst habe es nur zufällig dank einens anderen Mitglieds gefunden.

      edit: sry sollte natürlich in den SSS-Bereich.
    • Huckebein
      Huckebein
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 1.136
      Hi ViaCaeli,

      leider können wir Quiz aus technischen Gründen nicht über den Strategiebereich anbieten. Es gibt aber eine eigene Übersicht für den erweiterten Content, also für Kolumnen und Quiz. Das findest du hier: http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-no-limit/

      Das Quiz ist dann unter SSS-Interaktive Quiz!

      Schön dass, dir das Quiz gefällt, Doomknight gibt sich immer sehr viel Mühe und macht tolle Quiz!
    • Kingmurder
      Kingmurder
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 123
      Hallo ihr!

      Ich würde mir mal Artikel und Videos wünschen bezüglich Fixed Limit Fullring wünschen.

      So ab 2/4$ bis 5/10$. Coaching gibts ja jetzt schon wieder, von Cube. Find ich gut.

      Ich kann mich mit shorthanded (noch) nicht wirklich anfreunden und bin ja schon lange dabei.
      Mir gefällt das Fullringspiel und ich möchte es auch weiterhin spielen. Nur ab Silber ist ja fast alles auf shorthanded ausgerichtet. Habe zwar bis gold vieles gelesen aber es schneidet sich oft und ist doch eher für shorthanded gedacht.

      Dadurch ist vieles schwerer für mich. Naja wenn ich mich anstrenge schaff ich es ja vielleicht selber und dann mache ich es selber :-) Drückt mir die Daumen.

      Ps: Ihr seid einfach super......meistens jedenfalls..Danke
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.449
      Was verstehst du beim Fullring-Spiel denn nicht? Der Unterschied zum Shorthanded-Spiel ist doch lediglich, dass die Ranges anders sind und das Gesamtspiel dadurch tighter ist. Insofern sollte sich der Content der "für die Shorthanded-Tische" konzipiert ist relativ simpel übertragen lassen.

      Es geht ja um die Konzepte und Theorien hinter den konkreten Händen.
    • DarkWizard
      DarkWizard
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.021
      Würde mir auch mehr fullring content wünschen bzw. neue coaches für sh spiel.
      Die alten opabumbies und cornholios sind schon langweilig geworden...
    • woodiss
      woodiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 1.989
      Habe einen Vorschlag:

      Ich könnte ein themenbezogenes Video zum Thema kritsche Turn- und River-entscheidungen machen.

      Ich spiele 0.5$/1$ FL FR und habe '' immerhin 33k hände'' auf diesem limit. Ich denke nicht dass ich nahe am perfekten Speil bin, jedoch möchte ich mich einfach gerade auf den bigstreets verbessern - ich denke es geht vielen Spielern so.

      Habe bereits Erfahrung mit camtasia, da ich mit opabumbi eine von mir zusammen geschnittene usersessionreview zusammen kommentiert habe(kommt erst in Kürze raus), und noch weitere Teile folgen werden.

      Das video würde folgendermaßen aussehen:

      Ich nehme mit camtasia, die jeweiligen thematisch zusammen passenden hände aus dem PT3 reviewer auf, schneide sie zusammen.

      Dann würde ich jede Hand selbst bzw. gleichzeitig mit nem coach/Handbewerter/wer sich sonst noch dafür bereit erklärt (was mir natürlich lieber wäre) gemeinsam kommentieren, und gegebenenfalls eine range bzw. equity analyse machen.
      Im falle einer Ko-Kommentierung würde sich der Lohn natürlich dem entsprechend aufteilen.

      Passende Themen wären:

      .) thin valuebets am river
      .) free SD raises am turn
      .) reaktion auf turn donkbets
      .) raise/fold bzw. bet fold/spots am river
      .) bet/3bet turn vs bet/call down oder raise/calldown turn
      .) ...

      Das video würde dann so etwa 45 minuten lang sein.

      Es wäre wirklich toll wenn diese Idee von mir umgesetzt werden könnte, da es einerseits kaum themenbezogene videos gibt (sessionreviews dieser Art meines wissens nach überhaupt nicht), andererseit meine BR nen kleinen Boost vertragen könnte.
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.073
      @woodiss:

      ich fände Contibets am Turn HU vor allem OOP derzeit am interessantesten (denk da hab ich nen Leak, weil >80% cbet Turn), könntest noch mit in die Liste aufnehmen :)
    • KindOfBlue
      KindOfBlue
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2008 Beiträge: 202
      Der Vorschlag von Woodis hört sich doch gut an: Themenbezogene Sessionreviews. Das wär mal was Neues ;) Die tonnenweisen 'Live' Sessions sind vom Gebrauchswert doch eher dünn. Die Hektik kommt zwar gut rüber, aber einen roten Faden findet man dort nicht.

      Ich würde mir jedes Video mit Replayer sofort angucken, wenn die Hände thematisch zusammengestellt sind. Und gerade bei Fullring dauert das Folden dann auch nicht so lange ...
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.215
      Danke für die Anregungen. Wir stehen kurz vor einer Videoreform. Kurz gesagt wollen wir hin zu mehr Themenschwerpunkten und diese möchten auch intensiver behandelt werden, wie es derzeit der Fall ist. Es wird dann wohl auch Themenlisten geben bzw eine Themenliste, wo sich Produzenten Themen aussuchen können oder wir diese verteilen. Ich weiss nicht genau wann (weil ich auch nicht weiss, welcher unserer FL Produzenten bereit ist, solch ein Video zu produzieren) aber der Idee wird gerade der Weg bereitet.

      Stay tuned. :)

      Gruß
      Börries
    • Brunhilde007
      Brunhilde007
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 342
      Was mich mal interessieren würde: SNG, blindsprung 200 auf 400 versus 200- 200+ante -400.
      Komme auf stars mit dem Zwischenschritt sehr gut :P zurecht, habe aber auf anderen Seiten mit dem großen Blindsprung Probleme ?( .
    • Kingmurder
      Kingmurder
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 123
      Ich habe mir jetzt schon öfter coachings angeschaut und mir ist aufgefallen, dass wohl fast alle coachings (jedenfalls fixed Limit) nach einem bestimmten Prinzip fungieren. Der coach spielt und die anderen schauen zu und können Fragen stellen. so in etwa oder?

      Wie wäre denn der Vorschlag dies auch mal nach anderem Muster zu versuchen. Es gäbe ja viele Möglichkeiten. z.B. werden Artikel besprochen oder der coach macht ein sessionreview live.... Dadurch werden erklärungen usw. nicht mehr durch das dauernde Spielen unterbrochen und man kann direkt auf Fragen eingehen.(Man hat Zeit den equilator zu öffnen, muss nicht gleichzeitig spielen usw.). Auch wäre es möglich vom coach best. Hände vorzubereiten und nur diese zu besprechen. Ich glaube das würde viel mehr bringen, als irgendwelche randomsituationen, die ich nicht mal nachschauen kann, da ja coachings nicht aufgezeichnet werden.

      Oder der Coach hält eine Art Referat über ein bestimmtes Thema......
      Naja da gibt es sicher viele Möglichkeiten.
      Schön wäre auch wenn man die Spieler, die coaching möchten mehr mit einbeziehen könnte... (Beim gruppencoaching ist man so passiv).

      Coachings zu verlosen(gibt es ja schon) find ich eine sehr gute Idee.

      Ich hätte mir jetzt sicher noch mehr Gedanken machen können...(aber bin ja nicht coach). Nur ich find die bestehenden Coachings nicht so gut bzw. oft einfach langweilig. (hinsetzen spielen und ab und zu einen Kommentar abgeben.....oft vollkommen unstrukturiert!)Das ist jedenfalls mein Eindruck
      Danke für euer Ohr....
    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.201
      halte ich für einen sehr guten Vorschlag, obwohl der Ort evtl nicht der richtige ist...evtl mal im Feedback& Verbesserungsvorschläge thread posten.

      Es gibt ja bereits Theorieserien und Handbewertungscoachings.

      finde diese auch viel effektiver als die LiveCoachings.

      V.a. weil man die Karten nicht sehen kann und so sehr viel Aufmerksamkeit/Konzentration geraubt wird, die man woanders hinstecken könnte. Man ist so beschäftigt sich überhaupt zu merken, was der coach an welchem tisch hat (v.a. bei PLO ist das recht schwer), sodass man die Erklärungen kaum mitkriegt bzw. die Gedanken den Händen nur schwer zuordnen kann, wenn viel Action an den Tischen ist.

      Finde nen Session Review live zu kommentieren richtig gut...idealerweise von anderen Spielern und nicht vom Coach selbst. Da werden Fehler aufgedeckt, die der Coach ja nie machen würde und so viele kleine Leaks gestopft.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      find sessionreview als coaching sehr nice
      da kann man auch mal anhalten wenns fragen gibt, den equilator einsetzen etc
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.449
      Original von schnup07
      Finde nen Session Review live zu kommentieren richtig gut...idealerweise von anderen Spielern und nicht vom Coach selbst. Da werden Fehler aufgedeckt, die der Coach ja nie machen würde und so viele kleine Leaks gestopft.
      #2

      Ich hatte das vor ca. einem Jahr mal vorgeschlagen, aber es wurde abgelehnt, weil es technisch schwierig umzusetzen ist. Streaming erfordert zuviele Daten (insbesondere der passende Upload durch den Host) und wenn man es durch "Stop/Wiedergabe"-Ansagen versucht, artet das meistens wohlin einem ziemlichen Chaos aus.
    • 1
    • 2