Werde kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com

GRATIS-POKERGELD

Play poker for free

$50 Gratis-Pokergeld für neue Mitglieder Pokern ohne Einzahlung

Jetzt mitmachen

GRATIS-TRAINING

Learn to play poker

"Learn to win" mit unseren Top-Coaches & kostenlosen Videos und Artikeln

Jetzt mitmachen

GRATIS-SOFTWARE

Get free poker tools

Bring dein Spiel auf die nächste Stufe mit unseren kostenlosen Pokertools

Jetzt mitmachen

POKER-ERFOLG

Join the worlds largest poker community

Nutz die Erfahrung der größten Pokerschule und -community der Welt

Jetzt mitmachen
 
Das PokerStrategy.com Forum » Erweiterte Themenforen » Games » [Elder Scrolls V] - Skyrim
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (124): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » ... letzte »
Zum Ende der Seite springen [Elder Scrolls V] - Skyrim 42 Bewertungen - Durchschnitt: 8,7942 Bewertungen - Durchschnitt: 8,7942 Bewertungen - Durchschnitt: 8,7942 Bewertungen - Durchschnitt: 8,79
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bozzoTHEclown
Bronze


Dabei seit: 16.03.2008
Beiträge: 2.962

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier noch ein paar mehr infos:

* Variationen des Level-Scalings
* Dynamische Schatten
* Überarbeitetes Kampfsystem
* Verbesserte Darstellung von Gesichtern, zeigen jetzt auch Emotionen, bei Gesprächen bewegen sich die Leute
* Verbesserte Radiant AI-Engine
* Schnee fällt dynamisch
* Bäume und Büsche wippen unterschiedlich stark im Wind
* Wasser fließt in Flüssen
* Es wird zufallsbasierte (Neben)Quests geben
* Man kann nicht so schnell zurückgehen, wie man vorwärts stürmt
* 10 Rassen stehen zur Auswahl
* Viele unterschiedliche Monster (Säbelzahntiger, Drachen, Trolle, Skelette, Zombies, Wölfe, Mammut, Riesenspinnen etc.
* Optionale Ansicht ohne HUD
* Verbesserte Charaktererschaffung
* Zweihandwaffen und duales Tragen von Waffen bestätigt
* Finishingmoves für jede Waffe und jeden Gegner
* Spiel handelt zwei Jahrhunderte nach den Geschehnissen von "Oblivion"
* Man kann nun Sprinten
* Kochen, Landwirtschaft, Bergbau, Holzfällen, Schmieden sind möglich
* 18 Skills
* Perk-System bei jedem Level-Up
* Fünf Magieschulen


und dann noch die entschlüsselung und deutsche übersetzung von dem gameinformer rätselcover:

Neuer Beitrag 10.01.2011 09:24 bozzoTHEclown ist offline Beiträge von bozzoTHEclown suchen Nimm bozzoTHEclown in deine Freundesliste auf
Romeryo
Bronze


Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 11.556

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geilo

Hört sich schonmal saugeil an^^ Nur mit der verbesserten Radiant AI bin ich skeptisch. Schließlich war es in Oblivion letztendlich auch nicht so, wie sie es vorher demonstriert hatten (ich erinnere an die Vorführung in Cheydinhal und dem Buchladen)

Und es scheint schon ein wenig von alten Tugenden abzuweichen, was Elder Scrolls betrifft. Nix gegen Innovation, ich hoffe nur sie sind entsprechend umgesetzt dass es trotzdem noch heftig viel zu tun gibt und man auch bei mehrmaligem Durchspielen immer wieder neues entdecken kann.
Ich persönlich kenne keinen der irgendein Elder Scrolls Spiel lediglich mit nur einem Charakter gespielt hat^^ Ich hatte im Schnitt mindestens 3.

__________________
Illustration und Design -> www.romeryo.de
Neuer Beitrag 10.01.2011 10:10 Romeryo ist offline Beiträge von Romeryo suchen Nimm Romeryo in deine Freundesliste auf
Hadi
Bronze


Dabei seit: 09.08.2009
Beiträge: 11.622

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach fu, nicht mehr so schnell rückwärts wie vorwärts laufen bedeutet das Ende meiner gloriosen Bogenschützenkarriere traurig

Insgesamt schaut es aber echt interessant aus, bin mal gespannt ob mein Rechner das Spiel verträgt, weil auf Konsole mag ich sowas eher weniger spielen.
Neuer Beitrag 10.01.2011 14:55 Hadi ist offline Beiträge von Hadi suchen Nimm Hadi in deine Freundesliste auf
Coletrader
Bronze


Dabei seit: 31.03.2008
Beiträge: 2.050

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bozzoTHEclown
[I]* Variationen des Level-Scalings


Na da bin ich mal schwer gespannt...
Neuer Beitrag 10.01.2011 22:40 Coletrader ist offline Beiträge von Coletrader suchen Nimm Coletrader in deine Freundesliste auf
Romeryo
Bronze


Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 11.556

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.gameinformer.com/b/news/archi...-of-skyrim.aspx

Sehr interessant, und vor allem das vierte Video Heart Heart Heart Krieg ich Gänsehaut^^

__________________
Illustration und Design -> www.romeryo.de
Neuer Beitrag 14.01.2011 22:24 Romeryo ist offline Beiträge von Romeryo suchen Nimm Romeryo in deine Freundesliste auf
Nabtul
Bronze


Dabei seit: 01.01.2006
Beiträge: 1.447

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr nice!
Neuer Beitrag 15.01.2011 00:24 Nabtul ist offline Beiträge von Nabtul suchen Nimm Nabtul in deine Freundesliste auf
Romeryo
Bronze


Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 11.556

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt Neuigkeiten über die neue Engine^^ Aber leider noch keine weiteren Screens.

4players - neue Engine

__________________
Illustration und Design -> www.romeryo.de
Neuer Beitrag 18.01.2011 19:59 Romeryo ist offline Beiträge von Romeryo suchen Nimm Romeryo in deine Freundesliste auf
UrielSeptim
Gold


Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 3.483

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hört sich gut an.

Und was bedeudet das nun für die Hardwareanforderungen? Naja, immerhin konnte ich gestern bei der Sunday 1/4 Mio 4.4k absahnen, die Finanzierung der Hardware sollte sichergestellt sein. shark biggrin

Radiant Story macht mich btw. skeptisch. Erinnert mich irgendwie an die random Dungeons von früheren Elder Scrolls.
Neuer Beitrag 18.01.2011 23:33 UrielSeptim ist offline Beiträge von UrielSeptim suchen Nimm UrielSeptim in deine Freundesliste auf
Romeryo
Bronze


Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 11.556

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab die früheren Teile gar nicht ausprobiert. Aber wenns ne gelungenere Alternative zu Level-Scaling aus Oblivion ist freut mich das. Und es gibt vielleicht keine Patentlösungen, was ich immer ganz gut finde^^ Wie sich das ganze auswirkt zeigt sich wohl erst wenn es soweit ist. Aber ich bin schon echt gespannt smile
Die Anforderungen dürften wie üblich happig sein, aber immerhin muss es ja noch auf der 360 laufen, daher schätze ich einfach mal es ist noch erschwinglich.

__________________
Illustration und Design -> www.romeryo.de
Neuer Beitrag 19.01.2011 06:53 Romeryo ist offline Beiträge von Romeryo suchen Nimm Romeryo in deine Freundesliste auf
UrielSeptim
Gold


Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 3.483

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Argument mit der Xbox360 zieht imo nicht. Das zeigt nur, dass es auf aktueller Hardware laufen wird, aber nicht mit welcher Grafikqualität. GTA IV läuft auch auf der Xbox360, aber sobal du die Weitsicht auf über 40% hochschraubst, bricht auch modernste Hardware ein. Rockstar ist bei PC-Umsetzungen von Konsolenspielen aber auch recht vorbildlich, was man von Betheseda bezüglich Oblivion ja nicht gerade behaupten kann. Und ich möchte nicht, dass es mir wie bei Oblivion ergeht, wo ich einige Jahre nach Erscheinen fast vom Stuhl gefallen bin, als ich es am neuen Computer meines Bruders ausprobieren konnte. (Ja ich weiss, meine "alte Kiste" verdient diese Bezeichnung tatsächlich.)

Bin btw. mit diesen englischen Fachtermini nicht so vertraut. Ist das "Level-Scaling" das Mitleveln der Gegner? Fand das bei Oblivion eigentlich schon recht gut, auch wenn es sicherlich alles andere als ausgereift war, aber gegenüber Morrowind war es ein Quantensprung.
Neuer Beitrag 19.01.2011 18:22 UrielSeptim ist offline Beiträge von UrielSeptim suchen Nimm UrielSeptim in deine Freundesliste auf
Romeryo
Bronze


Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 11.556

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, das war gemeint. Mir fiel nur kein besserer Begriff ein^^
Ich fand es aber schon sehr störend wenn man zwar wächst und stärker wird aber das niemals wirklich spürt, da die Gegner ja auch stärker werden. Außerdem bricht es die Immersion wenn irgendwelche Wegelagerer in prunkvollerer Rüstung als ich antanzen.

Man muss imho immer wissen wo man gerade steht in der Welt. Die Gegner von Beginn an (bzw "reguläre" wie Diebe, Wegelagerer usw) sollte man irgendwann problemlos umhauen können und dafür gibt es andere (wilde Bestien, Krieger und dergleichen) die einem noch mehr Ärger bereiten. So ähnlich wie Umbra in Morrowind. Und das man auf Level 1 noch keine Drachen umhauen können darf sollte selbstverständlich sein. Oblivion war ja komplett auf Stufe 1 durchspielbar und das ist genauso dämlich wie unmotivierend. Wozu dann noch leveln?

Egal. Thema Anforderungen. Ich kauf mir ohnehin einen neuen Rechner bis es soweit ist. Aber vielleicht sind sie gar nicht soooo hoch; schließlich wird ja eine neue Engine verwendet und wer weiß, wie die mit den Ressourcen so umgeht.

__________________
Illustration und Design -> www.romeryo.de
Neuer Beitrag 19.01.2011 18:30 Romeryo ist offline Beiträge von Romeryo suchen Nimm Romeryo in deine Freundesliste auf
UrielSeptim
Gold


Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 3.483

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie gesagt, völlig ausgereift war das Mitleveln in Oblivion (auch wegen den von dir genannten Gründen) sicher nicht, aber gegenüber Morrowind ist es imo eine Verbesserung, ganz abgesehen davon, dass schon in Morrowind starke Gegner erst ab einer gewissen Stufe erschienen und deswegen ebenfalls auf niedriger Stufe gut durchspielbar war. Nur hat mich Morrowind ab etwa Lvl 10 einfach damit genervt, dass ich dauernd Gegner mit 2 Klicks umhauen musste. Generell war das Balancing in Oblivion viel besser, aber das lag nicht nur am Mitleveln. Zudem ist es natürlich, dass sich nicht nur Hero mit der Zeit weiterentwickelt.
Das Mitleveln ist imo ein Schritt in die richtige Richtung, aber die Umsetzung ist sicher verbesserungswürdig.
Neuer Beitrag 19.01.2011 19:01 UrielSeptim ist offline Beiträge von UrielSeptim suchen Nimm UrielSeptim in deine Freundesliste auf
Ozonlochbohrer
Bronze


Dabei seit: 30.03.2007
Beiträge: 1.340

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Mitleveln müsste aber vom Fortschritt der Hauptkampagne abhängig sein. Die Nebenquests sollten dann einfach Gegner auf einer bestimmten Stufe haben, sodass man sie nicht von anfang an machen kann.

Weil irgendwie ist es schon komisch, wenn man die Hauptkampagne mit einem immer noch recht niedrigen Level recht weit treiben konnte.

__________________
"Haessletten wirklich saugen mehr schwaneks so schön Wonder Woman"
Neuer Beitrag 19.01.2011 19:07 Ozonlochbohrer ist offline Beiträge von Ozonlochbohrer suchen Nimm Ozonlochbohrer in deine Freundesliste auf
UrielSeptim
Gold


Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 3.483

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist imo schwierig eine befriedigende Lösung für das Problem zu finden. Bei Rollenspielen mit linearem Spielablauf ist das viel einfacher, da man in etwa einschätzen kann, welches Level der Spieler bei welchem Quest hat.
Neuer Beitrag 19.01.2011 19:11 UrielSeptim ist offline Beiträge von UrielSeptim suchen Nimm UrielSeptim in deine Freundesliste auf
Romeryo
Bronze


Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 11.556

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von UrielSeptim
Es ist imo schwierig eine befriedigende Lösung für das Problem zu finden. Bei Rollenspielen mit linearem Spielablauf ist das viel einfacher, da man in etwa einschätzen kann, welches Level der Spieler bei welchem Quest hat.


Ach, find ich eigentlich nicht. Das Problem ist wenn die Welt dynamisch auf alles reagiert. So kompliziert muss man es ja nicht machen. Je weiter entfernt von den Hauptwegen, umso gefährlicher die Gegner. Je tiefer im Dungeon bzw je wertvoller das zu bergende Artifakt, umso stärker die Gegner und fieser die Fallen.
Und dynamisches Mitleveln kann man in manchen Ausnahmefällen immer noch einbauen. zB bestimmte Kriegerklassen oder Gildenmitglieder bzw Meister...Diese können schon dem Spieler-Level angepasst sein, damit man die nicht ohne weiteres umboxen kann. Zumal bei denen auch eine gewisse Weiterentwicklung Sinn macht. Aber bei einfachen Strauchdieben ist das imho nicht so.
Das heißt aber auch, dass die Entwickler von ihrer Seite mehr per Hand machen müssen und nicht alles in ein einziges System quetschen können. Da müssen handerlesene Gegner eben angepasst und in die tiefsten Dungeons gepackt werden und die bissigsten Biester in die tiefsten Wälder/Einöden. Und eben keine Ratten in eine Höhle die ab Level 5 beim Spieler automatisch Trolle werden.

Aber als Spieler will ich einfach wissen was ich schon geschafft hab. D.h. wenn ich mich als Grünschnabel in die tiefsten Dungeons wage müssen mir da meine Grenzen aufgezeigt werden. Und wenn ich auf höchster Stufe am Wegesrand entlang marschiere muss ich jeden Schwächling der mir an die Wäsche will mit einem Fingerschnips in die ewigen Jagdgründe befördern können. Dafür muss ich eben nach stärkeren Gegnern länger suchen. Das macht doch den Reiz aus.

__________________
Illustration und Design -> www.romeryo.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Romeryo: 19.01.2011 19:49.

Neuer Beitrag 19.01.2011 19:47 Romeryo ist offline Beiträge von Romeryo suchen Nimm Romeryo in deine Freundesliste auf
UrielSeptim
Gold


Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 3.483

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ok, aber dann ist das Problem eigentlich nicht das Mitleveln der Gegner sondern anderer Natur. Generell hatte ich bei Oblivion den Eindruck, dass es in vielen Dungeons nicht wirklich was zu entdecken gab bzw. man fand dann oft in einer Truhe ein randomized Artefakt, das an die Spielerstufe angepasst war.
Wie die mehr von Hand designen stehen sie aber wieder vor dem Problem, wie sie eine so grosse Spielwelt mit vertretbarem Aufwand gestalten wollen. Bei Daggerfall hat man das mit einem Randomizer für die Dungeons versucht, aber dafür stand dann oft vor dem Questgegenstand eine unüberwindbare Wand. Allenfalls müsste man die Spielwelt verkleinern, aber das wäre für ein Elder Scrolls doch eher untypisch.
Neuer Beitrag 19.01.2011 20:35 UrielSeptim ist offline Beiträge von UrielSeptim suchen Nimm UrielSeptim in deine Freundesliste auf
Romeryo
Bronze


Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 11.556

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, nicht wirklich nötig. Es muss nicht immer überall was zu finden sein. Weitläufige Landstriche ohne Tempel, Ruinen und Minen sind auch okay. Man kann auch auf einer Lichtung zB was entdecken. Es muss ja nicht alles irgendwo verbuddelt sein. Aber da wo dann Dungeons sind sollten diese auch mit Liebe zum Detail gestaltet sein und entsprechende Fähigkeiten erfordern damit man die Geheimnisse lüften kann.
Es stimmt dass die meisten Dungeons in Oblivion sehr ähnlich waren. Und diese mitlevelnden Gegenstände sind ja auch wieder so ein Mist. Da sollen sie die lieber von starken Gegnern bewachen lassen an denen man nicht einfach nur vorbeispurten kann, oder dafür schon arg viel spielerisches Geschick braucht. Soviel Kreativität kann man von den Entwicklern schon erwarten^^

So wie es in Morrowind war fand ich es eigentlich gar nicht schlecht. Ich erinner mich noch gut an ein Dungeon was ich entdeckt hab. In der untersten Etage hat irgend so ein Typ gelauert und der war irre schwer kleinzukriegen. Als ich es nach vielen Mühen und Anläufen geschafft hatte kam dann die Meldung "der Strang der Vorsehung wurde gekappt"; also die Line die man bekommt wenn man einen essenziellen Charakter für den Hauptquest umnietet. Ich hatte den Quest aber schon durch und weiß bis heute nicht wo dieser eine Charakter in seinem Dungeon seinen Platz und seine Funktion im Spiel hatte^^

__________________
Illustration und Design -> www.romeryo.de
Neuer Beitrag 19.01.2011 20:56 Romeryo ist offline Beiträge von Romeryo suchen Nimm Romeryo in deine Freundesliste auf
UrielSeptim
Gold


Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 3.483

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin mir btw. nicht sicher, ob die Gegenstände auch mitleveln. Der Truheninhalt hängt glaub eher vom Glück ab.
Btw. waren all die genannten "Schwächen" schon in Morrowind vorhanden. Die haben nur das Prinzip weiterentwickelt und sind dabei einfach ein Stück zu weit gegangen. Das sich die Dungeons so ähneln ist imo auch nicht so mega schlimm, man muss ja nicht die ganze Zeit über in Dungeons rumhängen. Was eher frustrierend war, dass die Dungeons zum Teil recht belanglos waren.
Das Mitleveln war imo gut, aber zu übertrieben. So wie es aussieht, versuchen die nun eine verbesserte Version davon zu entwickeln. Radiant Story passt auch gut zu Bethesda.
Imo weisen alle Teile ähnliche Schwächen auf, die sie voneinander geerbt haben (auch in Morrowind ähnelt ein Dungeon dem andern, hängt die Gegnerstärke zum Teil vom Level des Charakters und der Inhalt der Truhen vom Glück ab). Bin echt gespannt, wie sie die typischen "Probleme" der Elder Scrolls Reihe lösen. Wenn ich mir die Liste der Neurungen anschaue, dann sieht es nach einem typischen Produkt aus dem Hause Bethesda aus. D.h. wir werden wohl Varianten altbekannter Schwächen und Stärken sehen.
Aber alles andere als ein hervorragendes Spiel würde mich von Bethesda überraschen.
Neuer Beitrag 19.01.2011 23:22 UrielSeptim ist offline Beiträge von UrielSeptim suchen Nimm UrielSeptim in deine Freundesliste auf
Romeryo
Bronze


Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 11.556

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Joa, spekulieren hat eh keinen Sinn. Derzeit finde ich alle Cliffnotes über das Game sehr gut. Lassen wir uns überraschen^^

Aber ich hoffe eben auch, dass man wieder etwas mehr Fähigkeiten seitens des Spielers brauch. Ich hätte nix dagegen wenn es manchmal ähnlich schonungslos wie in Demons's Souls wäre^^ Ein falscher Schritt oder der falsche Gegner zur falschen Zeit und schon wäre man platt.
Bosskämpfe wo man zB Schwachstellen finden muss oder Zauber aufeinander abstimmen fänd ich auch prima. Aber sowas ist wohl schwer zu balancen in einem derartigen Sandbox-Spiel.

__________________
Illustration und Design -> www.romeryo.de
Neuer Beitrag 19.01.2011 23:32 Romeryo ist offline Beiträge von Romeryo suchen Nimm Romeryo in deine Freundesliste auf
UrielSeptim
Gold


Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 3.483

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich will meine verdammte Armbrust wieder haben! Teufel
Neuer Beitrag 19.01.2011 23:46 UrielSeptim ist offline Beiträge von UrielSeptim suchen Nimm UrielSeptim in deine Freundesliste auf
Seiten (124): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » ... letzte » « Vorheriges Thema | Nächstes Thema » | Thema zu Favoriten hinzufügen
Gehe zu:
Das PokerStrategy.com Forum » Erweiterte Themenforen » Games » [Elder Scrolls V] - Skyrim