Glossary

GTO - Game Theoretical Optimum

Dieser Begriff aus der Spieltheorie beschreibt eine Spielweise, die einer optimalen Strategie im Sinne des Nash-Gleichgewichtes entspricht.

Im Bezug auf das Pokerspiel bedeutet das: Wenn du eine optimale Strategie spielst, kann dein Gegner machen was er will, er wird niemals mit positivem Erwartungswert dagegen spielen können.

Jedoch bedeutet dies nicht, dass der EV einer optimalen Stratgie immer dem maximal möglichen EV entspricht. Dazu wäre es notwendig, die konkreten Schwächen im Spiel deines Gegners auszunutzen, auch wenn dies möglicherweise nicht mit der optimalen Stratgie übereinstimmt.

Als Beispiel seien hier die Nashranges genannt, die dir für bestimmte Situationen optimale Pushing- bzw. Callingranges angeben.