16.04.12

Daily Rewind: EPT Berlin beginnt, UKIPT Final Table, High Stakes Action

Heute blicken wir gespannt auf die bevorstehende EPT Berlin und berichten vom Final Table der UKIPT Nottingham. Außerdem gibt es von einem actionreichen Tag an den High Stakes-Tischen viel zu erzählen.

Der Daily Rewind ist eure Anlaufstelle für eine kurze und knackige Zusammenfassung des Pokertages. Hier findet ihr einen bunten Nachrichtenteller mit News und all den Dingen, die sonst noch passiert sind. Heute haben wir folgende Themen für euch:

EPT Berlin

Im übervollen Terminkalender der Pokerwelt steht heute der Start der EPT Berlin auf dem Programm.

Die deutsche Hauptstadt war in ihrer EPT-Vergangenheit immer ein beliebtes Ziel für Pokerspieler aus aller Welt (und das trotz des Überfalls auf die EPT Berlin vor zwei Jahren) und so erwartet man in diesem Jahr eine Einstellung des bisherigen Teilnehmerrekords.

Stattfinden wird das Event mit einem Buy-in von 5.300 Euro im Grand Hyatt Hotel, wo es bis zu 1.300 Spieler dem Sieger von 2011, Ben 'NeverScaredB' Wilinofsky, gleichmachen wollen. Dieser konnte sich im letzten Jahr im Heads-up gegen Max ' HotKarlMC' Heinzelmann den Titel und ein Preisgeld von 825.000 Euro sichern.

Hier findet ihr unseren Vorbericht zur EPT Berlin und könnt die Action im Forum live verfolgen:  Forum: EPT Berlin Live Ticker.

EPT berlin trouphy
Wer wird in diesem Jahr die EPT Berlin gewinnen?

UKIPT Nottingham

Von den beeindruckenden urspünglichen 1.625 Teilnehmern der UKIPT Nottingham stehen nun die acht Finalisten fest, die am Final Table um den Sieg spielen werden.

Iqbal Ahmed steht aktuell mit seinem Stack von 6.680.000 Chips an der Spitze der verbliebenen Spieler.

Noch am heutigen Tag wieder der Sieger des Events ausgespielt, der sich über einen Hauptgewinn von £210.400 freuen wird. Live dabei sein könnt ihr über den PokerStars Blog.

iqbal ahmed
Iqbal Ahmed geht mit großem Vorsprung an den Final Table

High Stakes Ecke

An den High Stakes-Tischen bei PokerStars spielten sich gestern dramatische Szenen ab, die vor allem durch die Rückkehr von Viktor 'Isildur1' Blom und der daraus resultierenden Action entstanden.

Zu allererst legte sich Blom mit Alexander 'Kanu7' Millar an den $100/$200 No-Limit-Tischen an, wo es aber nicht allzu gut lief und er laut HighStakesDB in etwa $170.000 an seinen britischen Gegner verlor.

Von diesem Verlust unbeeindruckt stieg er gleich in einige Partien an den $100/$200 PLO-Tischen ein, in denen er sein Minus wenigstens teilweise wieder gutmachen konnte. Am Ende stand der furchtlose Schwede jedoch immer noch mit rund $100.000 in den roten Zahlen.

Am anderen Ende des Spektrums verdiente David 'Deldar182' Eldar an seinem Arbeitstag beachtliche $255.000, die ihn zusammen mit Alexander Millar zum größten Gewinner des Tages machten.

Der recht unbeliebte Titel als größter Verlierer des Tages ging an Phil 'MrSweets28' Galfond, der sich an diesem Tag von $300.000 trennen musste. Wir hoffen, dass die Action heute genauso weitergehen wird.

deldar
Eldar schnappte sich gestern $255.000

Eureka Poker Tour Croatia

An diesem Wochenende konnte sich in Zagreb das einheimische Talent Alija Filipovic am Ende gegen den Ungarn Mate Mecs durchsetzen und so den ersten Stop der diesjährigen Eureka Poker Tour gewinnen.

Insgesamt 171 Spieler hatten das Buy-in von 1.100 Euro für das Event im Golden Sun Casino bezahlt, aus welchem Filipovic nicht nur den Titel sondern auch das Preisgeld von 42.700 Euro mit nach Hause nahm.

Bekanntester Spieler am Final Table dürfte der Kroate Dragan Galic gewesen sein, der sich den dritten Platz und 16.400 Euro sichern konnte.

filipovic
Filipovic gewinnt die Eureka Poker Tour Croatia

Daily Signoff

Einige haben es vielleicht noch nicht gesehen: Phil Laak beging in der letzten Woche einen der größten Fehler seiner Pokerkarriere, als er in einem €63.000-Pot beim PartyPoker Big Game die beste Hand in den Muck warf.

Laak erlebte trotz dieses Vorfalls ziemlich erfolgreiche 48 Stunden am Tisch und hier versucht er im Nachhinein noch einmal zu erklären, was genau passiert ist.