[Coaching] Fixed Limit advanced mit Cornholio

    • Nitlib
      Nitlib
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 1.489
      Marvin ftw ;) schönes Coaching wie immer. Auf die Einwürfe aus dem Publikum geht der Coach gut ein, Einwürfe werden immer schön ausgeleuchtet.

      Auch wenn ich nicht immer so tight folden würde ;) aber das ist für mich alte CS natürlich ein gutes Korrektiv...

      Gut gefallen haben mir auch die Verwendung des Equilabs- erstens kann das den Coachinghängern nur nutzen, wenn sie an das gute Tool erinnert werden, weil sowieso jeder zu wenig Gebrauch davon macht.
      Und wie sehr man in manchen Spots doch von Equity ausgeht, auch wenn das nur ein Teil der ganzen Geschichte ist, hat die KJ Hand vs early auf T9x, die Gegenstand der Nachbesprechung wurde, wieder gezeigt, denn dass man unter bestimmten Annahmen wohl doch einen profitablen Call am flop und am turn haben kann, kann man eben nicht mit der Equitygrenze, die die meisten im Kopf haben, einfach so abtun.

      Themenschwerpunkt war heute die Rangeanalyse oder "Exploration", die Szenarioanalyse, die helfen soll ein Gefühl dafür zu entwickeln, nicht nur was in einer Range ist, sondern auch welche Teile wie stark gewichtet sind. Dies beantwortet oftmals viel besser, ob man zb for value spielen soll, was also in der Range ist, dass einen runter callen kann, das schlechter ist im Vergleich zu den Teilen, gegen die bluff induce evt. besser wäre.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Hey, danke für das Feedback!

      Ich glaub auch wirklich, dass das Equilab sehr nützlich ist, um zu einem tieferen Verständnis und besserem Gefühl zu gelangen, besonders die Rangeverteilungsfunktion und die Möglichkeit direkt die Anzahl der Kombos zu sehen.
      Kann man vielleicht auch mal ein eigenes Coaching zu machen.

      _______________________________

      Wie gehts weiter?

      Dienstag 8.11.

      6max open Battle

      Ablauf

      Jeder, der Lust hat (bis zur Zahl von 6) kann mitmachen:

      Wir spielen an einem Microstakes-Tisch (.25/.50) gegeneinander und jeder der am Tisch sitzt, kriegt Voice und mutet die anderen.
      Jeder ist angehalten zu sprechen und nur zu sprechen wenn er Karten hält und seine Aktionen zu kommentieren.


      Was bringt das Ganze?

      Content und Spaß.

      Für Spieler:
      Spaß und die Möglichkeit, sich mit 2 Coaches und anderen PS.de Tags an einem Tisch bei relativ niedrigen Stakes zu messen. -> Dadurch lernt man automatisch.

      Für Zuhörer:
      Spaß und die Möglichkeit, jedem Spieler am Tisch 'in die Karten zu gucken' und Einblick in seine Entscheidungsfindung beim Spiel Tag vs. Tag zu bekommen.

      Wer mitspielen möchte, bitte 5 Minuten früher da sein zur Voice-Vergabe.


      Wer Lust hat, kann sich im Vorfeld melden!

      Bisher als Mitspieler stehen fest:

      1. Rapptiel
      2. Nitlib
      3. Cornholio
      4. [Special Guest]
      5. LOncleSoul
      6. frei
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 4.044
      bin auch dabei!
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Hi!

      Was steht diese Woche an?

      Dienstag 15.11.

      Quiz mit Hand Replayer und join.me

      Ablauf


      Ich habe einige Hände vorbereitet, größtenteils im Hand Replayer, die ich in Form eines Quizes besprechen möchte.
      Die Hände werden zu bestimmten Themen sein und jeweils gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten.
      Ich hoffe auf euer Mitmachen :)

      Ich glaube es ist eine gute Möglichkeit Hände zu analysieren, weil man durch die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten automatisch dazu gebracht wird, mehrere Möglichkeiten zu durchdenken und abzuwägen. :s_grin:
    • exsmo
      exsmo
      Gold
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 3.213
      Heute war das Coaching sehr interessant. Durch die Quizform wird man sehr gut in das Coaching eingebunden und immer wieder zum mitdenken angeregt. Sonst passiert es mir sehr oft, dass ich durch surfen oder andere Sachen abgelenkt werde und den erneuten Einstieg schwer finde. Liegt aber obv an mir. Die verschiedenen Lines werden ausführlich erläutert und besprochen. Das ist eine sehr gute Möglichkeit seine eigenen Gedankengänge zu überprüfen.
    • DismasX
      DismasX
      Black
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.586
      Fand das Coaching heute auch sehr gut. Finde interaktive Theoriecoachings generell besser als bspw. Livesessions, weil man sich gezielter und intensiver mit Themen und Händen auseinandersetzen kann. Würde mich freuen, wenn es zukünftig mehr in der Richtung gäbe.
    • aspirin
      aspirin
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 1.007
      Kann man nicht leicht steigern, aber er versucht es trotzdem jede Woche.
    • Goten
      Goten
      Black
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 340
      fand das coaching heute sehr gut.
      - es gab ein klares thema, das behandelt wurde.
      - unterschiedliche lines wurden besprochen und erklärt (auch andere gedankengänge angesprochen und alternativen gezeigt)
      insg: :s_thumbsup:
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Hi,

      Vielen Dank für das Feedback! :)
      Freut mich, dass euch das Quizformat auch gut gefallen hat, ich werde das dann ab jetzt regelmäßig machen, bzw. generell weitere 'interaktiven Themen / Theorie-Coachings' überlegen.


      Was gibt es diesen Dienstag?

      Public Private Coaching

      Ich möchte mit einem Pokerstrategen sein Spiel besprechen und nach Möglichkeit Anregungen zur Verbesserung geben. Das kann in Form von observiertem Livespiel erfolgen oder mit Handbesprechungen.

      In jedem Fall wird join.me genutzt, um es übersichtlicher für alle zu machen.

      Da der ursprüngliche Kandidat kurzfristig abgesprungen ist, suche ich für diesen Dienstag noch jemanden, der Lust hat mitzumachen!
      Meldet euch bei mir im Skype oder hier im Thread. Sollte sich kurzfristig keiner finden, werden wir Livespiel / Handreview machen.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Hi,

      nächsten Dienstag:

      Handdiskussionen

      Diesmal möchte ich Hände von euch mit euch besprechen, diesmal ist es an keine Thema oder Limit gebunden- Wenn ihr eine oder mehrere Hand/Hände habt, zu denen ihr Fragen habt oder die interessant sind, postet sie bitte hier in den Thread!





      Hier schon mal die Coachingplanung bis Ende des Jahres:

      29.11. Handdiskussionen
      6.12. Serie: Typische Leaks. Teil 1 - Equity am Flop, Bluffs multiway
      13.12. Serie: Typische Leaks. Teil 2 - Informationsgewinnung: Das Spiel nach Stats
      20.12. Public Private Coaching
      27.12. Livespiel mit Handanalysen
    • aspirin
      aspirin
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 1.007
      Poker Stars, $2/$4 Limit Hold'em Cash, 6 Players

      Preflop: Hero is BB with T K
      2 folds, CO calls, BTN raises, SB calls, Hero calls, CO calls

      Flop: (8 SB) 5 J Q (4 players)
      SB checks, Hero checks, CO checks, BTN bets, SB folds, Hero calls, CO raises, BTN calls, Hero calls

      Turn: (7 BB) 9 (3 players)
      Hero checks, CO bets, BTN calls, Hero calls

      River: (10 BB) 9 (3 players)
      Hero checks, CO bets, BTN calls, Hero calls

      Results: 13 BB pot (0.5 BB rake)

      CO : 52/18/0.9/39 - 1k
      BU : 51/31/2.0/50 - 250
      SB : 35/27/2.5/55 - 62

      Am flop entscheide ich mich, den draw erstmal passiv zu spielen, da der pfa hier wohl oft vor mir liegt, sehr sd-bound ist und sehr aggressiv.
      CO checkraised. Er hat 18 pfr, sollte sowas wie QJ und KT also durchaus in seiner CO-raising range haben. Aber er hat nur gelimped pf. Kann 9T sein, 55, fd.

      Am Turn kommt der flush an, außerdem wird 9T unwahrscheinlicher.
      Ich plane, den raise auf den river zu delayen falls kein spade kommt und sich das board nicht paired und der BU drin bleibt.

      Diese Situation ergibt sich am River nicht, daher call.
    • aspirin
      aspirin
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 1.007
      Poker Stars, (60,000/120,000 blinds, 12,000 ante) No Limit Hold'em Tournament, 3 Players

      BTN: 3,276,520 (27.3 bb)
      SB: 2,973,850 (24.8 bb)
      Hero (BB): 4,725,130 (39.4 bb)

      Preflop: Hero is BB with 2 4
      BTN folds, SB raises to 240,000, Hero calls 120,000

      Flop: (516,000) 7 6 5 (2 players)
      SB bets 240,000, Hero calls 240,000

      Turn: (996,000) 8 (2 players)
      SB checks, Hero bets 600,000, SB calls 600,000

      River: (2,196,000) 7 (2 players)
      SB checks, Hero checks

      Results: 2,196,000 pot


      Das ist jetzt zwar nicht wirklich FL, aber vielleicht doch mal interessant.
      Ist ein MTT.

      Die Range vom BU ist ziemlich weit; er hat sehr aktiv gestealed in den Händen zuvor. Auf pf 3-bets hat er jede broadway hand und jedes pair gecalled, soweit das sichtbar wurde.

      Im FL hätte ich die Hand nicht unbedingt defended. Hier bestand die Chance auf ein allin wenn ich was tolles floppe und ich wollte ihm die stealerei auch nicht zu leicht machen, also call.

      Am Flop hab ich den bottom oesd. Er bettet nur klein, was er mit seiner kompletten Range macht, also bin ich dabei.

      Am Turn kommt der draw in der 2.besten Variante an. Da er nur checked, seh ich Raum für eine Bet, die er leider called.

      Am River kommt der Flush an, und ich seh ihn hier keine schlechtere Hand mehr callen, also checkbehind.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $2/$4 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BB with 6, A.
      2 folds, BU raises, SB folds, Hero calls.

      Flop: (4.5 SB) 5, 8, 4 (2 players)
      Hero checks, BU bets, Hero calls.

      Turn: (3.25 BB) K (2 players)
      Hero checks, BU bets, Hero?

      River: (7.25 BB) J (2 players)




      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $2/$4 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is CO with T, K.
      MP3 folds, Hero raises, BU 3-Bets, 2 folds, Hero calls.

      Flop: (7.5 SB) J, 7, 2 (2 players)
      Hero checks, BU bets, Hero?

      Turn: (5.75 BB) 5 (2 players)


      Final Pot: 5.75 BB.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $2/$4 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is CO with A, T.
      MP3 raises, Hero 3-Bets, 3 folds, MP3 calls.

      Flop: (7.5 SB) Q, Q, K (2 players)
      MP3 checks, Hero bets, MP3 calls.

      Turn: (4.75 BB) A (2 players)
      MP3 checks, Hero checks.
    • DismasX
      DismasX
      Black
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.586
      Hab noch mal ne alte Hand ausgegraben, bei der ich immer noch nicht restlos von den Meinungen im HBF überzeugt bin^^:

      BB: 76/3/0.7 - Vollfisch, allerdings nur 38 Hände
      CO: 64/40/2 WTSD 37 - Maniac, hoher AF eher wegen Fit or Fold, 153 Hände
      BU: 24/18/1.3 WTSD 40 - >1k Hände

      Dealt to Hero T:spade: T:diamond:

      fold, Hero raises to $2, CO raises to $3, BTN raises to $4, fold, BB calls $3, Hero calls $2, CO calls $1

      FLOP ($16.50) J:heart: Q:heart: Q:diamond:

      BB bets $1, Hero calls $1, CO folds, BTN calls $1

      TURN ($19.50) J:heart: Q:heart: Q:diamond: 2:spade:

      BB bets $2, Hero raises to $4, BTN folds, BB calls $2

      RIVER ($27.50) J:heart: Q:heart: Q:diamond: 2:spade: 8:club:

      BB bets $2, Hero calls $2


      Dem Fisch spielt eher tricky, gebe ich fast nie die Queen, dafür einige PPs, any Jx, any FD. Der Tag kann eigentlich auch nur AK, AJ (raist er wohl meist), PPs oder evtl. Nutz haben.
    • DismasX
      DismasX
      Black
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.586
      HBF Coaching heute fand ich auch wieder sehr nice. Sehr gute Analysen, einige interessante Spots, finde die Entwicklung aktuell mit mehr Gewichtung zum Theoriebereich sehr gut!
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Hey,

      danke für das Feedback DismasX! Ich fand das Handdiskussionscoaching auch wieder interessant!
      Ich denke auch, dass man den Focus mal wieder mehr auf Theorie legen sollte.

      Passend dazu startet nächste Woche eine neue Reihe, die ich in diesem Coaching weiterführen will!



      "Room for Improvement"

      Ich möchte in der Reihe unterschiedliche Themen behandeln, bei denen viele Lowstakes-Spieler erfahrungsgemäß Probleme haben bzw. wo viele noch Möglichkeiten haben, sich zu verbessern. Ich möchte in den Coachings auf diese Problemkomplexe aufmerksam machen und Anregungen zum improven geben.
      Es wird verschiedene, möglichst interaktive, Formate geben: Theorie mit Präsentation, Handanalysen, Quiz, Livespiel mit Fokus.

      Im Dezember wird es gleich 2 Coachings nacheinander geben:

      6.12 Room for Improvement 1
      1. Equity am Flop: Häufige Fehleinschätzungen - Call nach Equity?
      2. Bluffs in großen Pötten - In welchen Situationen lohnt es sich?

      13.12. Room for Improvement 2
      Informationsnutzung: Das Spiel nach Stats
    • DismasX
      DismasX
      Black
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.586
      Super Themenauswahl, bin auf jeden Fall dabei!
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.779
      Sehr cooles Thema heute, absolut klasse erklärt, weiter so :)
    • DismasX
      DismasX
      Black
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.586
      Joo war wie erwartet sehr nice, freue mich auf die nächsten Coachings.