Aufstieg von $3.50 auf $7 SnGs

    • mrkamorka
      mrkamorka
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2010 Beiträge: 764
      Hallo,

      ich wollte mal fragen, ob jm. Erfahrung mit den 7$ SnGs non Turbo auf Pokerstars hat (6-27 Spieler). Ich spiele die $3.50er regelmäßig und stetig mit ordentlichem Profit, bin mir aber nicht sicher, ob ein Umstieg sinnvoll wäre, weil ich nicht weiß, ob das Niveau überproportional steigt?

      Würde mich freuen, wenn da jm über seine Erfahrungen berichten könnte. Grüße
  • 7 Antworten
    • Halbgott01
      Halbgott01
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 1.084
      Also ich spiele die 7$ 9max Turbo. Hab leider keinen Vergleich zu den Nonturbo. Aber da ist der unterschied nicht doppelt dem BI. Also finde sie durchaus schlagbar und nicht gravierend schwieriger als die 3.5$.
      Mußte mal Paar antesten.

      Halbgott01 :s_cool:
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.977
      Ja meiner Erfahrung nach sind die Spieler auch nicht viiel besser auf den 7ern. Also wenn du die 3er schlägst, dann auch die 7er.

      Wichtig ist, dass man eine BR hat, mit der man sich wohlfühlt. Man kann auf den 7ern auch als sehr guter Spieler schnell mal 100-200$ droppen (oder sogar mehr ;) .
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Original von JayGatsby
      Ja meiner Erfahrung nach sind die Spieler auch nicht viiel besser auf den 7ern.

      Wichtig ist, dass man eine BR hat, mit der man sich wohlfühlt. Man kann auf den 7ern auch als sehr guter Spieler schnell mal 100-200$ droppen (oder sogar mehr ;) .
      Wahre Worte. :D
    • mrkamorka
      mrkamorka
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2010 Beiträge: 764
      okay danke für die Antworten.

      Ich hatte mal so grob geplant, wenn ich auf 350-400 $ komme (starte gerade mal wieder bei $150), diesmal nichts auszahlen zu lassen und stattdessen auf die 7er zu gehen und falls es nicht läuft, mir 250$ als Untergrenze für den Abstieg zu setzen. Müsste BRM-technisch okay sein, oder?

      Wünscht mir Glück :)
    • Spinshot
      Spinshot
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 964
      Ich hab gerade nen richtig heftigen Swing hinter mir und würde dir empfehlen bei ca 500$ auf die 7er zu wechseln. Bei 250$ zurück auf die 3,50er find ich auch ok.

      Denn sonst hast du 350-250 = 100 ~ 14 Buyins für die 7er und musst dann wieder absteigen. Dann lieber direkt noch bissl länger auf den 3,50ern und auch nen kleinen Swing auf den 7ern abfedern können. Das ist glab ich besser fürs Mindset, als ewig auf den 3,50ern rumlümmeln zu müssen, weil der Aufstieg nicht klappt
    • mrkamorka
      mrkamorka
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2010 Beiträge: 764
      Original von Spinshot
      Ich hab gerade nen richtig heftigen Swing hinter mir und würde dir empfehlen bei ca 500$ auf die 7er zu wechseln. Bei 250$ zurück auf die 3,50er find ich auch ok.

      Denn sonst hast du 350-250 = 100 ~ 14 Buyins für die 7er und musst dann wieder absteigen. Dann lieber direkt noch bissl länger auf den 3,50ern und auch nen kleinen Swing auf den 7ern abfedern können. Das ist glab ich besser fürs Mindset, als ewig auf den 3,50ern rumlümmeln zu müssen, weil der Aufstieg nicht klappt
      Uha, das erfordert ja noch mehr Disziplin :)

      Aber ich glaube, ich sollte mich daran halten. Danke für den Tipp!
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.719
      Original von mrkamorka
      Original von Spinshot
      Ich hab gerade nen richtig heftigen Swing hinter mir und würde dir empfehlen bei ca 500$ auf die 7er zu wechseln. Bei 250$ zurück auf die 3,50er find ich auch ok.

      Denn sonst hast du 350-250 = 100 ~ 14 Buyins für die 7er und musst dann wieder absteigen. Dann lieber direkt noch bissl länger auf den 3,50ern und auch nen kleinen Swing auf den 7ern abfedern können. Das ist glab ich besser fürs Mindset, als ewig auf den 3,50ern rumlümmeln zu müssen, weil der Aufstieg nicht klappt
      Uha, das erfordert ja noch mehr Disziplin :)

      Aber ich glaube, ich sollte mich daran halten. Danke für den Tipp!
      Fürs Mindset ist das aufjedenfall förderlich, persönlich steig ich erst bei 200 ab(bzw 200 ist die Schmerzgrenze bis zu der ich mich für 7$ regge - wenn ich nur noch 230 oder so habe dann geh ich natürlich da schon runter).

      Da du ja auch nach 6-max gefragt hast:
      Es gibt keinen eklatanten Unterschied, du brauchst vllt ne kurze Phase, bis du dich an das neue Spiel gewöhnt hast, aber es sind keine Götter unterwegs. man kann halt nur derbe swingen...