Eye Floaters / "Fliegende Mücken" in den Augen

    • nips
      nips
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2008 Beiträge: 731
      Kommt bei mir auch des öfteren vor, aber ich freu mich meistens einfach nur drüber :D
    • roflushh
      roflushh
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 505
      danke op, wegen dir ist mir diese scheisse jetzt aufgefallen. ic hoffe ich verdränge das schnell!
    • adaniya
      adaniya
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 1.064
      Original von roflushh
      danke op, wegen dir ist mir diese scheisse jetzt aufgefallen. ic hoffe ich verdränge das schnell!
      This! :rage:

      Aber nur durchsichtig und wenig. Wenn die Punkte schwarz wären, hätt ich auch n ziemliches Problem damit
    • Pwnd1
      Pwnd1
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2009 Beiträge: 438
      Bin 24 und habe das seit 10 Jahren auch aber mein Augenarzt meinte das sei nichts schlimmes war vor 5 Jahren dort villt würde er mir heute auch zu einer Operation raten.
      Mich nervts nicht weil ich kaum dran denke und habe mich auch schon dran gewöhnt.
      Ein Lehrer von mir hat das auch irgendwann mal nebenbei erwähnt das er das auch hat und das schon seit 30 Jahren er meint irgendwann wirds nicht mehr schlimmer und man merkt das kaum noch.
      Deswegen habe ich diesbezüglich keine bedenken villt mache ich in ein paar Jahren die Operation mal schauen.
    • Kirsche69
      Kirsche69
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 631
      sorry Jungs! Bin zwar nicht der OP aber ich hab das Thema ausgegraben :D

      Aber macht euch keine Gedanken. Durchsichtig nimmt man sie nur wahr wenn man sich drauf fixiert.

      Ich und viele andere haben es halt ziemlich ausgeprägt :f_ugly:
    • ProJoe
      ProJoe
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 591
      Ich hab das ebenfalls.
      Aber die meiste Zeit nehme ich es garnicht wahr.
      Allerdings jetzt, wo ich den Post gelesen habe, konzentriere ich mich wieder darauf, die Dinger zu sehen.

      Ich denke, das ist auch das Hauptproblem an der ganzen Sache.
      Wenn man weiß, daß da etwas ist, konzentriert man sich darauf.
      Das ist wie mit einem Flecken an der Wand, den kaum einer sieht.
      Wer es weiß schaut immer wieder an die Stelle.

      Blöder Vergleich, aber mir fiel nichts besseres ein.
    • Adlerturm
      Adlerturm
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2009 Beiträge: 3.732
      Ich hab es seit einer Augen Op. Das rechte Auge musste mal gelasert werden und seit dem hab ich eine Schleifen artige Narbe in der Netzhaut. Ein paar kleine Pünktchen hab ich auch noch, weil ich beim schleifen und Flexen nie ne Schutzbrille getragen hab. Als mir klar wurde wo diese Punkte herkommen, hab ich mir eine Schutzbrille gekauft.
    • Kirsche69
      Kirsche69
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 631
      Original von Pwnd1
      Bin 24 und habe das seit 10 Jahren auch aber mein Augenarzt meinte das sei nichts schlimmes war vor 5 Jahren dort villt würde er mir heute auch zu einer Operation raten.
      Mich nervts nicht weil ich kaum dran denke und habe mich auch schon dran gewöhnt.
      Ein Lehrer von mir hat das auch irgendwann mal nebenbei erwähnt das er das auch hat und das schon seit 30 Jahren er meint irgendwann wirds nicht mehr schlimmer und man merkt das kaum noch.
      Deswegen habe ich diesbezüglich keine bedenken villt mache ich in ein paar Jahren die Operation mal schauen.
      Wird dir niemals dazu raten. Eine OP hat enorme Risiken. Wird der komplette Glaskörper abgesaugt und durch ne Art Kochsalzlösung ersetzt. Fast jeder bekommt dann grauen Starr. OP ist wirklich nur für Extremfälle die anders nicht mehr klar kommen.
    • breathingslow
      breathingslow
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 4.002
      Hab jetzt btw seit einiger Zeit auch "echte" fliegende Mücken. Also nicht nur diese dicken Floater, die mit der Bewegung des Auges mitgehen, sondern Blick in den Himmel = überall schwarze kleine Teilchen die sich kreuz und quer bewegen auch wenn man nur auf einen Punkt guckt.
      Die Tatsache, dass es wirklich nicht mehr wird seitdem ich das habe, ist das einzige beruhigende :D
      Nervig ist es schon wenn man erstmal überlegen muss, was man da jetzt sieht. Wenn man dann wirklich kleine Insekten im Blickfeld hat, die man erstmal nicht richtig erkennt, wird man bekloppt.
    • wump1
      wump1
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.434
      Original von breathingslow
      Hab jetzt btw seit einiger Zeit auch "echte" fliegende Mücken. Also nicht nur diese dicken Floater, die mit der Bewegung des Auges mitgehen, sondern Blick in den Himmel = überall schwarze kleine Teilchen die sich kreuz und quer bewegen auch wenn man nur auf einen Punkt guckt.
      Die Tatsache, dass es wirklich nicht mehr wird seitdem ich das habe, ist das einzige beruhigende :D
      Nervig ist es schon wenn man erstmal überlegen muss, was man da jetzt sieht. Wenn man dann wirklich kleine Insekten im Blickfeld hat, die man erstmal nicht richtig erkennt, wird man bekloppt.
      Ich glaub genau das ist auch mit fliegenden Mücken gemeint und nicht irgendwelche Verletzungen aufm Auge vom Flexen etc. Also ganz kleine Mücken die sich frei umherbewegen wenn man in helle Sachen schaut, überarbeitet ist, etwas ganz nah fokussiert etc., also die sich nicht nur mit dem Auge mitbewegen. Hab das auch und find das nicht weiter schlimm. Manche sagen ja auch, immer wenn man die sieht hat man irgendne Erkenntnis im Leben. Gibts auch nen Film oder ein Buch, was so heißt wie der lat. Begriff dafür.
    • Normito
      Normito
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 10.367
      Ich habs auch schon immer in leichter Form, und gerade zum ersten mal darüber "offiziell" gelesen bzw überhaupt erfahren, dass ich nich die einzige Kreatur im Universum mit diesem Effekt bin :D

      Ist bei mir aber auch nie schlimm oder besonders belastend gewesen, sondern im Gegenteil ziemlich unterhaltsam und quasi so die persönliche Alltags-"Halluzination" für den stillen Genuss. Ich seh die Dinger auch nur wenn das Licht stimmt und ich ruhig und entspannt bin. Wenn ich im Stress bin und hektisch durch die Gegend laufe, hab ich gar keine Chance sie zu sehen.

      Mal hoffen, dass es nich eines Tages schlimmer wird.