Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[Info] sharkscope - falsches tracking bei rebuy tourneys

    • sh0rty2110
      sh0rty2110
      Global
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 1.218
      dieser thread gilt mehr zur info - werd den support mal anschreiben

      hier 5 rebuy tourneys aus meiner letzten session (sind sogar mehr "falsche" dabei) - kann so nicht stimmen

      dasher stimmt mein overall profit im mom nicht




      das letzte z.b. war ein $8.80 1R1A - ka wie die da auf diese summe kommen
  • 3 Antworten
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.190
      mach mal.


      Aber ich denke Sharkscope nimmt bei rebuyturnieren immer den durchschnittlichen Rebuy.

      Das macht ne Menge aus, wenn du im Schnitt viel weniger rebuyst/addonst
    • sh0rty2110
      sh0rty2110
      Global
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 1.218
      danke für die info

      Wie werden die Rebuy-Ausgaben errechnet?

      Die meisten Websites zeigen nicht an, wie viele Rebuys ein Spieler während eines Turniers gekauft hat, darum schätzen wir als Voreinstellung die Rebuy-Ausgaben und weisen jedem Spieler die durchschnittlichen Rebuy-Ausgaben zu. Langfristig bringt dies einigermaßen genaue Ergebnisse, wenn Sie sich jedoch Ihre Ergebnisse ohne Rebuy-Ausgaben anzeigen lassen wollen, indem Sie eine voreingestellte Anzahl an Rebuys pro Turnier nutzen oder Rebuy-Turniere einfach insgesamt ausschließen, können Sie das über die erweiterten Suchoptionen tun.
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.190
      Wau, das macht ne Menge aus. Ne Zeitlang hab ich sogar gedacht ich sei kein Gott.