[NL] Gruppen-Contentblog SH & FR mixed

    • xcEmUx
      xcEmUx
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2012 Beiträge: 627
      Hand 4.16 ist für mich vs diesen Spieler auch auf jeden Fall nen B/F.
      OOP können wir da einfach nicht viel machen, selbst mit BDNFD.

      Hand 4.17 ist auf jeden Fall ugly.. ^^ Ohne seine Limp/3bet hätte ich definitiv gecbettet (BD Equity), as played ists so okay denke ich...
      Am Turn sind wir eh gegen so gut wie nix mehr vorne, Equity haben wir auch nicht mehr -> Easy Fold..

      Pre hätte ich das Raise btw nicht gecallt, seine Limp/3Betting Range ist, wie du schon gesagt hast, einfach zu stark dafür und mit Kings bring ich das da immer wenn es geht preflop rein.
      (gibt genügend eklige Boards die kommen können)
    • MisterSnS
      MisterSnS
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2011 Beiträge: 1.748
      4.17:

      War er denn bisher aggro oder eher zureckhaltend (postflop)?

      Find ich gut so gespielt. Mit 2% 3bet wird seine Range jetzt nicht so weit sein und ich finds sexy das Ding preflop schon einzutueten. Geb ihm hier auch nicht nur Aces in die Range, der Wert variiert aufn groesseres Sample bestimmt noch weiter. Kannste imo beides machen, callen oder 4bet/broken. Da ich manchmal auch sowas wie K2s so spielen sehe, isses schon ganz nice nur zu callen.

      Ja Flop, imo std. cbh. Gibts eh nich viel zu holen. Finds gut da einfach aufzugeben, da dich am Turn selbst QQ beat hat und er selbst Angst vor dem Ace haben muesste..
    • foxvanilla
      foxvanilla
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 1.482
      Ihr seid doch alle besoffen xD

      Er hat die Hand nicht preflop gecalled, sondern der Gegner hat SEINE 4bet gecalled :D

      Naja finde den Rest der Hand dann aber auch standard :)
    • 24me14u
      24me14u
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2010 Beiträge: 919
      Danke für die Bewertungen :s_thumbsup:

      Hand 5.1:

      PokerStars - $0.10 NL (6 max) - Holdem - 4 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 103 BB
      BB: 72 BB
      CO: 101 BB
      Hero (BTN): 116 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:diamond: A:heart:

      CO raises to 4 BB, Hero raises to 10 BB, fold, fold, CO calls 6 BB

      Flop: (21.5 BB, 2 players) T:heart: 6:heart: 6:club: CO checks, Hero ???

      CO: 35 Hands mit 29/24 bisher

      Preflop kann man wohl auch noch größer machen, da ich mit ihm noch so gut wie keine History habe. Normalerweise aber mein Standard 3bet Sizing IP weil ich da sehr weit 3bette.

      Flop ist meiner Meinung nach der check behind besser, da seine Range wohl größtenteils aus PPs besteht und auch Ahi erstmal nicht folden wird denke ich. Zudem kann ich am Turn häufig improven und delayed Cbetten, reicht auch schon wenn ich backdoor FD hitte oder eben A/K.

      Zu weak, weil ich mehr oder weniger fit oder fold spiele in dem Spot? Was seht ihr oop auf 3bets callen und wie wäre euer Sizing wenn ihr Cbettet?

      Würde am Turn delayed dann wohl um die 17bb betten, weil es ja for Value ist.


      @MisterSnS: Hand 4.17: Er war bisher von den Tendenzen eher von der passiven Sorte Postflop
    • sRz999
      sRz999
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 1.439
      hand 5.1 : Ich würde am flop betten. du hast BackDdoor straight- und FDdraw + A und K als overcard! Außerdem wird er evtl selber AK folden. Zudem hat er nicht viele Tx-combos in seiner range.
      auf ne blank am turn gebe ich die hand aber auf.
    • MisterSnS
      MisterSnS
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2011 Beiträge: 1.748
      5.2:


      PokerStars - $0.25 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: $29.05 (VPIP: 28.26, PFR: 19.57, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 48)
      SB: $12.25 (VPIP: 10.00, PFR: 10.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 11)
      Hero (BB): $63.35
      UTG: $25.00 (VPIP: 18.18, PFR: 9.09, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 12)
      MP: $25.81 (VPIP: 17.24, PFR: 15.52, 3Bet Preflop: 7.69, Hands: 59)
      CO: $12.15 (VPIP: 17.65, PFR: 17.65, 3Bet Preflop: 10.13, Hands: 190)

      SB posts SB $0.10, Hero posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has Q:diamond: 6:diamond:

      fold, fold, fold, BTN raises to $0.50, fold, Hero calls $0.25

      Flop: ($1.10, 2 players) 9:diamond: 7:diamond: 3:heart: Hero checks, BTN bets $0.75, Hero raises to $2.50, BTN raises to $6.10, Hero calls $3.60

      Turn%s: ($13.30, 2 players) 3:diamond: Hero checks, BTN bets $5.20, Hero raises to $56.75 and is all-in, BTN calls $17.25 and is all-in

      Ich denke preflop für den minraise callbar. Am Flop seh ich ihn hier mit 100% seiner Range cbetten, c/r relativ standardmäßig. Jetzt 3bettet er mich ziemlich klein.. Klar, Sets sind immer in seiner Range, aber auch diverse overpairs die am Turn nochmal ne bet feuern könnten, schlechtere Flushdraws würden wohl eher den Flop callen, sowas wie ATs+ in :diamond: geht da eh nochma drüber. Wir bekommen allerdings geniale odds für den call. Auf den Push dürften wir so ca 0% Foldequity haben

      Plane darum am Flop den auf any :diamond: c/r AI zu spielen mit 3rd Nuts. Dass sich das Board pairt stört mich nicht so, da Sets eh nurn bruchteil seiner Flop 3bet Range darstellen und 33 extrem unlikely wird.
    • 24me14u
      24me14u
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2010 Beiträge: 919
      Hand 5.2:

      Hattest du paar Infos zu ihm oder völlig unknown?
      Unknown seh ich solche Boards halt NIEMALS mit 100% cbetten gerade nach einem BU minraise. Für mich ist das ein Donk am Flop, eben weil ich denke, dass er hier nur sehr stark Cbetten wird. Nach odds call ich dann eben auch einen Raise noch, der wenn auch sehr stark ist.

      As played seine 3bet am Flop sieht schon erstmal richtig stark aus und ist idR auch eher seltener ein NutFD, weil der eher called deswegen shcön die Odds mitnehmen und am Turn dann reinbringen. Hätte die Hand wohl genauso gespielt.

      Hand 5.3:

      PokerStars - $0.10 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      CO: 109.7 BB
      BTN: 136.5 BB
      SB: 108.6 BB
      Hero (BB): 103.6 BB
      UTG: 111.1 BB

      SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:spade: K:spade:

      fold, CO raises to 3 BB, fold, fold, Hero calls 2 BB

      Flop: (6.5 BB, 2 players) 3:club: 3:diamond: A:club: Hero checks, CO checks

      Turn%s: (6.5 BB, 2 players) J:diamond: Hero bets 3.5 BB, CO calls 3.5 BB

      River%s: (13.5 BB, 2 players) 6:club: Hero checks, CO bets 7 BB, fold

      CO: 569 Hands mit 26/18, Raise 1st vom CO 33%
      Fold to 3bet von 50%, 4bet 0 (0/23)
      Cbet Flop Turn River 48/75/0, WTS von 27


      In solchen Spots bin ich mir vor allem Pre immer noch nicht so ganz ... gegen Regs oder eben solche Kandidaten wie den CO, ich denke 3b/f spielt er halt eig keine Hand weiter die wir noch dominieren. Weiß natürlich nicht wie polarisiert/depolarisiert er hier callen wird.
      Allerdings haben wir wohl insgesamt sicherlich noch Equity gegen seine Range, die aber oop schwerer umzusetzen ist, wenn überhaupt.

      Beim Coldcall könnte man normaleweise viele Boards ch/r spielen, allerdings cbettet er eh nicht viel Air. Also wenn donken oder Turn nach seinem check behind betten, wenn wir etwas Equity haben.

      As played eben den Turn gebettet, könnte noch etwas höher sein. Wir haben einen GS, vllt noch Overcards und seine Range ist wohl auch tendenziell eher schwach.
      Am River wird wohl alles callen was den Turn callt, gerade weil sein WTS auch etwas höher ist. Klar könnte man versuchen groß zu betten um den Flush zu reppen, bin hier aber nicht davon ausgegangen, dass er das überhaupt in Erwägung zieht.

      Wie spielt ihr pre und was ist eurer Plan gegen ihn dann Postflop?
    • MisterSnS
      MisterSnS
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2011 Beiträge: 1.748
      zu Hand 5.2: Sorry, keine weiteren Infos, saß nicht lange mit ihm am Tisch und hatten auch keine gemeinsame History. Danke für die Bewertung! =)

      Hand 5.3:
      Preflop gefällt mir die 3bet irgendwie besser als der coldcall. Denke wir dominieren immernoch einige Hände und KQs spielt sich aufgrund der suitedness auch sehr nice. Außerdem machen wir weniger Fehler wenn wir preflop die Initiative übernehmem. Aber wie du schon schreibst, macht es dick was aus wie seine callingrange aussieht. Find dennoch beide Varianzen i.O.

      Postflop, auch wenn er hier vergleichsweise wenig cbettet, wird so ein Flop imo immer mit Showdownvalue (schlechtes Ax, middlepairs) behind gecheckt. Ist doch das Traumboard zum cbetten ?( Daher musst du wenn du den Turn bettest auch den River betten (eher overbetten als 2/3 oder son quatsch) um ihn von seiner eher schwach scheinenden Range runterzuballern. Als Alternative einfach c/f, selbst mit Gutshot. Aber würde mich freuen wenn die anderen Konsorten dazu auch noch was schreiben ;)

      Hand 5.4:

      Hand converted by PokerTracker 4

      CO: $25.00 (VPIP: 24.35, PFR: 20.25, 3Bet Preflop: 8.63, Hands: 3,929)
      BTN: $12.30 (VPIP: 38.14, PFR: 22.68, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 99)
      SB: $25.10 (VPIP: 21.90, PFR: 18.63, 3Bet Preflop: 5.83, Hands: 309)
      BB: $32.35 (VPIP: 20.16, PFR: 15.62, 3Bet Preflop: 3.94, Hands: 3,792)
      Hero (UTG): $31.50

      SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has Q:diamond: Q:spade:

      Hero raises to $0.75, fold, fold, fold, BB raises to $2.75, Hero calls $2.00

      Flop: ($5.60, 2 players) 8:diamond: 6:heart: 6:club: BB bets $2.50, Hero calls $2.50

      Turn%s: ($10.60, 2 players) 2:spade: BB bets $7.00, Hero ???

      Weitere Stats:

      3bet im BB: 3%
      3bet vs UTG: 5%
      Cbet Flop im 3bet Pot: 46%, Cbet Turn: 67 (2/3)
      AF: 2, Afq: 41
      WTSD: 28

      Notetracker:

      [P] 3Bet Blind vs steals w/{QQ-KK} (3)
      [P] 3Bet range {QQ+,AKs,A6s,AKo} (11)
      [P] 4Bet+ range {JJ,AKo} (5)
      [P] Attempted Steal then 4Bet {JJ,AKo} (2)
      [P] Called 2Bet from blinds range {JJ-QQ,77-99,A8s,KJs+,K9s,QTs,AJo+,A8o-A9o,KQo,J9o} (26)
      [P] Called 3Bets in position {66,AKo,AJo} (5)
      [P] Called 3Bets out of position with {QQ,99,33,KQs} (4)
      [F] Donks flop with top pair or better (7)
      [T] Played turn draw aggressively (1)

      Der 3bet Wert von Villain ist leicht beängstigend, und gerade mit QQ hab ich oft solche Problemspots in denen ich nicht weiß ob der Calldown denn nun gut ist oder nicht.

      Aufgrund des niedrigen Wertes gebe ich ihm preflop ne reine Valuerange: JJ+,AQ+

      Mit einer 4bet isolier ich mich gegen besseres, daher entscheid ich mich gerade in Position für den call. Der Flop blankt für AQ+. Sein niedriger flop cbet Wert bestätigt eigentlich, dass er diese Hände meistens aufgeben wird, sprich c/f spielt.

      Bei der cbet seh ich ihn hier auf Overpairs, JJ+. Calle daher.
      Turn ist die absolute blank der blanks, und er setzt nochmal ne 70% potsize cbet an..

      Ich denke hier kann man den tighten fold wählen oder? Ich glaube nicht dass Villain das leichtsinnig macht, und zum semibluffen eignet sich das Board NULL. Daher macht es als exploit null sinn den Turn zu callen um dann auf nen Rivershove (der eigentlich immer kommt), noch zu mucken.
    • WerPix
      WerPix
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 819
      5.4: Bei aller Liebe, er wird hier niemals AQ 3-betten, wahrscheinlich nicht einmal AKo. Vielleicht sogar nur QQ+ (hast ja sogar in den Notes stehen, dass er JJ-QQ schon von den Blinds gecallt hat und das machen die meisten eben gegen UTG-Open).
      Den Call pre finde ich gut (geht schon fast auf Setvalue, weil er halt so oft KK und AA hat, dass du ihn nahezu immer stackst, wenn du Qxx-Board hittest). Am Flop folde ich es dann schon manchmal, gerade weil er so wenig cbettet im 3-bet-Pot. Je nachdem, ob man ihm AK in die Range gibt kann man noch einmal callen und dann den Turn folden.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 6.862
      das du den fish in 4.3 net flamen sollst! X(

      5.4: ja glaub kannst törn legen. wenn du turn callst, obv snapcall river außer Ax kommt.
    • 24me14u
      24me14u
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2010 Beiträge: 919
      5.4:

      Ganz eklig von seinen Werten her und bewegst dich halt auf sehr dünnem Eis, precall find ich das beste genauso wie den Flopcall.
      Gegen JJ+ reicht die Equiy noch und ab und zu wird er wohl auch AKs oder so mit Backdoor FD noch cbetten dann passt das.
      Turn Sizing ist halt einfach zu groß und wird er maximal noch mit JJ+ machen, deswegen klarer Fold für mich. Sizing stinkt danach dass er den River reinstellen will, er hätte ca 19$ left bei PS von 25$.

      Und Turn callen River folden ist obv ganz ganz schlimm. Mag aber Turn + River call hier nicht deswegen folde ich.

      Hand 5.5


      PokerStars - $0.10 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (UTG): 120.5 BB
      MP: 100 BB
      CO: 197.7 BB
      BTN: 100 BB
      SB: 153.3 BB
      BB: 100 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:spade: Q:spade:

      Hero raises to 3 BB, fold, fold, fold, SB calls 2.5 BB, fold

      Flop: (7 BB, 2 players) Q:club: T:club: J:club: SB checks, Hero bets 5.5 BB, SB calls 5.5 BB

      Turn%s: (18 BB, 2 players) 9:diamond: SB checks, Hero ???

      SB: 71 Hands
      66/46, 3bet: 8
      Fold to Cbet Flop 14, Turn 0
      AF F/T/R 3.0/3.3/6.0
      Raise Cbet 14


      Cbet kann man gegen ihn hier wohl auch auf 6,5bb machen oder sogar overbetten?
      Denke nicht, dass er hier irgendeinen random Draw weglegen wird, genauso kein Qx oder Jx

      Turn kommen zumindest alle Kx Kombos an, ich denke der beste Plan wäre es hier noch einmal b/f zu spielen so 15bb auch for free showdown und gegen seine ganzen anderen draws und ein paar Qx/Jx sonstwas Hands. Sollten eig noch gut vorne sein, auch wenn er insg jetzt wohl auch einige 2pair Kombos haben wird.

      Er ist halt postflop bisher auch recht aggro, deswegen bin ich mir nicht so sicher ob b/f hier besser als b/c ist und River quasi immer ch/f dann.
      Schwer zu sagen Sample ist halt auch noch nicht so groß. Wie seht ihr das?
    • foxvanilla
      foxvanilla
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 1.482
      5.5: Ist für mich ein easy bet/fold am Turn und for free showdown. Er wird hier niemals seine AcXx weglegen. Allerdings seh ich sonst halt einfach keine Kombo die du am Turn sonst beat hast. Ist halt ne Valuebet vs A :club: und gegen nichts anderes mehr. Evtl. Kannst du QJ, JT oder sowas sogar rausbluffen, wäre netter Nebeneffekt. Denke allerdings dein vorgeschlagenes SIzing wäre viel zu groß. Halber Pot reicht halt locker, die Odds kriegt er auch so nicht zum Call für FD und, dass er keine Implieds vs dich hat weiß er ja nicht :) Gibt halt Tonnenweise Zeug was dich beat hat aber deutlich weniger was du beat hast und noch mal called.
      Finde Flop overbet hier auf dem Flop auch nicht gut, as played behältst du wenigstens noch was drin, was du beat hast und was versucht zu drawen. Weiß nicht ob die Leute hier wirklich so komplett gegen alle Odds callen. Würd mir sowas jedenfalls verkneifen und mir "gute" Spots dafür aussuchen ;)
    • 24me14u
      24me14u
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2010 Beiträge: 919
      Hand 5.6:

      PokerStars - $0.10 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 100 BB
      SB: 183.5 BB
      BB: 44 BB
      UTG: 122.9 BB
      Hero (MP): 108.4 BB
      CO: 142.3 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:heart: K:club:

      fold, Hero raises to 3 BB, fold, BTN calls 3 BB, SB calls 2.5 BB, fold

      Flop: (10 BB, 3 players) A:club: T:spade: 3:diamond: SB checks, Hero bets 7.5 BB, BTN calls 7.5 BB, fold

      Turn%s: (25 BB, 2 players) 4:club: Hero bets 15 BB, BTN calls 15 BB

      River%s: (55 BB, 2 players) 5:spade: Hero bets 29 BB, BTN raises to 74.5 BB and is all-in, fold

      BU: 63 Hands, 25/14

      SB: 156 Hands, 52/17
      Fold to Cbet 55


      Flop erstmal hohes Sizing gewählt, weil ich speziell gegen den SB max Value von seinen Ax und Tx und PPs möchte.

      Turn nur noch gegen den unknown, deswegen Sizing nichtmehr ganz so hoch, will dass er hier schwächere Ax noch gut callen kann und auch vllt 2nd Pairs noch nicht weglegt.

      River fand ich dann b/f etwas über halben Pot besser als ch/c, weil er eig alles was ich noch beate behind checken wird aber auf eine bet oftmals noch called.
      Bei einem Raise muss ich wohl immer mit 2pair+ rechnen bei unknown.

      Wie seht ihr das? Wie sehen eure Sizings aus und warum?