Charts für Flop-, Turn- und Riverplay

    • pH76
      pH76
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 225
      Hallo, zusammen,

      ich würde gerne mal wieder eure Hilfe in anspruch nehmen. =)
      Ich habe mir jetzt einige Male die Einsteigersektionen angesehen und festgestellt, daß mir persönlich ein Chart helfen würde, in welchem das beschriebene Flop-, Turn- und Riverplay zusammengefasst ist.

      Ich habe damals, als ich mich hier angemeldet habe, mal etwas in der Richtung hier herumgeistern sehen, habe es aber leider nicht mehr wiedergefunden.
      Also habe ich mir gedacht, bastel dir doch so ein Teil einfach mal selbst zusammen, es kann ja nicht schaden, wenn du hierfür ein klein wenig Zeit und Arbeit investierst.

      Herausgekommen ist unten zu findender Chart (momentan noch in drei Teilen), und ich möchte euch nun einmal bitten, diesen mal durchzusehen und eventuelle Fehler, Unstimmigkeiten oder Verbesserungen einfach mal zu posten.
      Ich habe mich so gut es ging an die Beiträge aus der Einsteigersektion gehalten, aber wahrschinlich gibt es doch noch den ein oder anderen Punkt, den man noch verbessern könnte.
      Vielleicht kann ihn ja dann (nach Überarbeitung), auch ein anderer User noch gebrauchen, der das gleiche Problem hat wie ich.

      So, hier nun der Chart und schon mal besten Dank im Voraus!

      Chart

      Gruß
      pH76
  • 10 Antworten
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      also ich weiß nicht ob das so ohne Weiteres möglich ist, ein allgemeins Chart wird es nicht geben.

      Jedesmal am River c/c mit Underpair im HU zu spielen ist aber sicher falsch!
    • Pelzlaus
      Pelzlaus
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 313
      an sich eine gute Arbeit. Für den Anfang ist sowas auf jeden Fall hilfreich. Natürlich ist das Postflopspiel schwer in einer Tabelle abzubilden aber für die unteren Limits könnte es ausreichen.
      Sobald du, besser wirst und die Standardlines aus deiner Tabelle draufhast musst du versuchen Gegnerabhängig zu spielen. Dieses Spiel wird ja auf Pokerstategy gelehrt.

      Zum Thema Tabelle gibts noch den Silber Artikel "Zwei Spieler am Flop - SH-Standardmoves" zu nennen der enthält die Standardlines für den Fall wenn nur zwei Spieler den Flop sehen.
    • CaspaJena
      CaspaJena
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 916
      ich denk für den anfang kann man sowas eingeschränkt in den unteren limits nutzen. das problem ist du betrachtest immer nur initiative und gegner-action. was ist mit position, gegneranzahl, boardtextur, reads, potgröße ...
      deswegen lässt sich das spiel schlecht in eine tabelle packen. ich glaub das hätte ein schlauer kopf auch schon gemacht wenn es so einfach gehen würde ^^
      aber an sich ist es nicht verkehrt sich so mit der postflop-materie auseinander zu setzen. bastel dir ruhig weiter solche tabelle, der lerneffekt ist sicher nicht zu unterschätzen.
    • elnin0
      elnin0
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 43
      ich danke mal schön für die Tabelle... ist für den Anfang schon eine gute Orientierung
    • pH76
      pH76
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 225
      danke schon mal für's Feedback.
      Klar ist Poker schon ein klein wenig Komplexer, als man es in dieser Tabelle darstellen kann. Aber ich habe leider das Problem, daß ich den Fuß oft ziemlich auf dem Gas habe. :D
      Von daher ist es für mich schon nicht schlecht, wenn ich sehe aha, die Einsteigersektion sagt an dieser Stelle z.B. check/call, nicht raise!
      Mit den check/calls habe ich manchmal aber auch noch so meine Probleme, z.B. wenn ich KK halte, auf dem Board ein A liegt, aber die Action fehlt. Ich denke, da geht eine Bet in Ordnung, oder?
      Wie gesagt, ich nehme sie zur groben Orientierung.
    • CaspaJena
      CaspaJena
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 916
      wenn du letzter bist und vor dir alles checkt bette deine kings. wenn du nicht der letzte bist, aber initiative hast bet!
    • elnin0
      elnin0
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 43
      Tach ich nochmal,

      ich glaube ein paar kleine Fehler in der Tabelle entdeckt zu haben.

      Werds mal korrigieren wenn ich Zeit hab.

      Gruß
      Elnin0
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.556
      hm... irgendwie kann ich das chart nicht downloaden ?!

      jedenfalls kann man imo kein chart erstellen, was annähernd optimal ist, da es zu viele variable gegnertypen, potgröße,eigenes image, board gibt um es verallgemeinern zu können ?! :)
    • pH76
      pH76
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 225
      Tach zusammen,

      ich habe gerade noch einmal versucht, das Chart downzuloaden, klappt bei mir ohne Probleme. Wenn du weiterhin Probleme damit haben solltest, kann ich es dir auch gerne per Mail zukommen lassen.

      Klar gibt es da mit Sicherheit noch eine ganze Menge an Variablen, die in diesem Chart fehlen, aber ich habe halt nur versucht, die Anfängerartikel zum Pre- und Postflop 1:1 in eine Tabelle zu fassen.

      Wie gesagt, versucht, ich hoffe, daß ich die Anfänge soweit richtig verstanden habe. Ist halt doch 'ne ganze Menge an Input ... =) .

      Aber irgendwie mußte ich jetzt den Schweinehund überwinden und anfangen, mich mal richtig und von Grund auf mit der Materie zu befassen.

      So, dann wünsche ich mal noch ein schönes Wochenende.

      Gruß
      pH76
    • fkonline
      fkonline
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 516
      ok, das chart beinhaltet wohl nur die beginner sektion, oder? insofern find ich es nur mäßig, das spiel nach odds n outs scheint mir da schlüssiger.

      hab das ganze mal in nen pdf gepackt:
      http://uploaded.to/?id=d967qi