Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Deutscher Meister werden

    • tw2005
      tw2005
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 3.645
      Wie ich sehe, sogar schon 3-Facher deutscher Meister :f_thumbsup:
      Aus ner Laune heraus einfach mal teilgenommen und geschaut was so geht oder wirklich ständig hart am spielen mit Freunden?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von Lammkeule
      Versuch's doch mal mit Brettspielen, wie z.B. Carcassonne oder Siedler von Catan. Da hast du relativ kleine Teilnehmerfelder und zumindest die Quali zur Meisterschaft sollte easy machbar sein. In Carcassonne kann ich dich gern trainieren (brag: ich bin amtierender Deutscher Meister :f_smile: ).
      Hät ich auch vorgeschlagen, irgendein Brett- oder Kartenspiel, das gerade eben beliebt genug ist, dass es dafür eine DM gibt. Ich war mal mit nem Kumpel aus Spaß auf ner Quali für die deutsche Wizardmeisterschaft und da niemand anders erschien, haben wir die Slots auch direkt bekommen. :f_thumbsup:

      Auf der DM waren dann schon so einige dutzend Leute da, von denen viele auch deutlich mehr Ahnung hatten als wir. Da wir auf unserer Quali ja letztendlich gar nicht gespielt haben, hatten wir beide das Spiel das letzte Mal vielleicht ein Jahr vorher gezockt und waren in entsprechend schlechter Form. Aber selbst mit etwas Training hätten wir wohl keine Edge auf die Leute gehabt, die da mit selbst verfasstem Strategiebuch rumrannten. Ich hab entsprechend auf's Maul gekriegt, während mein Kumpel sich immerhin in die Top 8 geluckt hat.
      Ich denke wenn man generell ein Händchen für solche Spiele hat, kann man solche Events mit entsprechender Vorbereitung schon ganz gut grinden und dann eben hoffen, dass es irgendwann reicht.

      Problem ist natürlich, dass die Zielgruppe hier idR. ziemliche Nerds sind, die halt selber auch nicht auf den Kopf gefallen sind und sich teilweise echt hineinsteigern ("meine Spielgruppe braucht meist alle paar Monate ein neues Deck, weil das alte dann zu sehr abgespielt ist"), ein leichtes Teilnehmerfeld wirst du also wohl nie erwischen.
    • Lammkeule
      Lammkeule
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 1.415
      Original von tw2005
      Wie ich sehe, sogar schon 3-Facher deutscher Meister :f_thumbsup:
      Aus ner Laune heraus einfach mal teilgenommen und geschaut was so geht oder wirklich ständig hart am spielen mit Freunden?
      Naja, früher teilweise schon ein bisschen exzessiv gespielt, mittlerweile deutlich weniger. ;) Man kann bei dem Spiel schon ziemlich viel machen. Wenn dir das Spiel Spaß macht kannst du da sicher mit etwas Training was reißen. Voraussetzung ist, dass du alle Teile auswendig kennst bzw. weißt wie oft es welches Teil gibt (insgesamt sind es 72 Karten / 24 verschiedene Karten mit unterschiedlicher Anzahl: http://www.hans-im-glueck.de/fileadmin/data_archive/Regeln/CarcKartenliste1_8.pdf).
      Bei Interesse meld dich einfach, dann zocken wir ein paar Spiele. Oder wohnst du zufällig in der Nähe von Konradsheim (Erftstadt)? Da spiel ich nächsten Sonntag simultan gegen 5-7 Gegner. :D
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.321
      :yaoming:
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 14.097
      Carcassonne :f_love: Big Box hier mit ich glaub sogar allen Erweiterungen :megusta:
    • Bozanos
      Bozanos
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 842
      Ich schlage dann mal Kin-Ball vor: https://de.wikipedia.org/wiki/Kin-Ball

      Ein Kumpel hat das im Studium just for fun im Hochschulsport gespielt und ist nach einem halben Jahr zu den Europameisterschaften gefahren.
    • Cahara
      Cahara
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2011 Beiträge: 4.875

      Der Bundestrainer :f_love:
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 14.097
      Das sieht ja schon funny aus :coolface:
    • 72o
      72o
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 5.750
      Wenn es auch Mannschaftssport sein darf, im Motoball ist das Teilnehmerfeld in Deutschland noch relativ übersichtlich.

      Viel Erfolg!
    • tw2005
      tw2005
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 3.645
      Sehr sehr geil, Kinball wird sogar bei uns an der Uni angeboten für 7€/Semester.
      Ist nen Blick wert. Erfahrungsbericht wird folgen
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.670
      wenn wir gerade bei Saarbrücker Erfindungen sind...:f_thumbsup:

    • paulfelzpp
      paulfelzpp
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 7.915
      http://www.moorfussball.com/

      Kompetentes Team suchen und die Chancen stehen imo sehr gut. War schon mal dabei. Niveau ist rein fussballerisch ziemlich niedrig. Da kommt es eher auf Kraft, Ausdauer und Teamverhalten an.
      Man spielt da über zwei Tage Vorrunde und KO Runde glaube ich.

      Einen Tag vorher findet auch immer noch die Deutsche Meisterschaft im (Ehe-)frauentragen statt. Haste zwei Chancen an einem Wochenende. ;)