Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Winning Tournaments while drinking Tegernseer

    • Lantis83
      Lantis83
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2010 Beiträge: 1.186
      LT = Longterm

      add mich mal im skype wenn du bock hast:
      Lantis1205
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      Leider hab ich kein Skype. Wir können aber gern über die PN Funktion weiter sprechen.
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      4-digit:
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      PokerStars - $10+$2.50+$1|15000/30000 Ante 3750 NL - Holdem - 4 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 20.66 BB (VPIP: 19.51, PFR: 15.83, 3Bet Preflop: 5.77, Hands: 124)
      Hero (BB): 24.66 BB
      CO: 13.83 BB (VPIP: 16.07, PFR: 12.27, 3Bet Preflop: 6.85, Hands: 338)
      BTN: 52.95 BB (VPIP: 27.22, PFR: 24.84, 3Bet Preflop: 10.00, Hands: 158)

      4 players post ante of 0.13 BB, SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 2 BB) Hero has A:club: A:diamond:

      CO raises to 13.7 BB and is all-in, fold, fold, Hero calls 12.7 BB

      Flop: (28.41 BB, 2 players) T:heart: 8:diamond: 9:diamond:

      Turn: (28.41 BB, 2 players) 6:club:

      River: (28.41 BB, 2 players) K:diamond:

      Hero shows A:club: A:diamond: (One Pair, Aces)
      (Pre 85%, Flop 7%, Turn 0%)
      CO shows J:diamond: Q:spade: (Straight, King High)
      (Pre 15%, Flop 93%, Turn 100%)
      CO wins 28.41 BB

      Danke!
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672

      http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=9927a1-1448846467.png
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      Vierter im Bounty Builder $7,50 für $1k zzgl. $109 Ticket fürs Bounty Builder Battle Royale

      Letzte Hand: Qh2h im BB gegen Steal gecallt.
      Flop XhXh2: check/check,
      Turn Q: Donks >1/2 Pot/4betshove
      River: Paired, leider nicht Heart und ich verliere mit niedrigeren 2Pairs unglücklich gegen AA
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      Und gleich nachlegen:
    • Beitrag gelöscht

    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      3rd im $1,10+R NL Omaha 3 x Turbo (bezahlt 1R+1A)
    • Lantis83
      Lantis83
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2010 Beiträge: 1.186
      läuft gratz
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672


      Schade:
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      Zwei Schnapperer und ein Vierter:

    • Swo0op
      Swo0op
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2016 Beiträge: 121
      Darf ich mal fragen wie lange du Durchschnittlich an einem Turnier sitzt um den FT zu erreichen bei grossen Teilnehmerzahlen? Spiele momentan eigentlich nur Cash obwohl ich lieber Turniere spiele. Grund dafür ist die Zeitinvestition.
      Das einzige Turnier indem ich richtig gut abgeschnitten habe, war ein 0.55$ Bounty-Zoom Turnier bei dem ich 2er wurde. Habe insgesamt 9h gespielt was einfach zu lange ist wenn man meistens nur Abends Zeit hat.
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      Original von Swo0op
      Darf ich mal fragen wie lange du Durchschnittlich an einem Turnier sitzt um den FT zu erreichen bei grossen Teilnehmerzahlen? Spiele momentan eigentlich nur Cash obwohl ich lieber Turniere spiele. Grund dafür ist die Zeitinvestition.
      Das einzige Turnier indem ich richtig gut abgeschnitten habe, war ein 0.55$ Bounty-Zoom Turnier bei dem ich 2er wurde. Habe insgesamt 9h gespielt was einfach zu lange ist wenn man meistens nur Abends Zeit hat.
      Turbos dauern in etwa 5 bis 6 Stunden bei den großen Teilnehmerzahlen.
      Non featured, regular tournaments in etwa 6 bis 8 Stunden
      Die "großen" Turniere wie Big und Bounty Builder 8 bis 14 Stunden.

      Strategie: Wenn man z. B. ab 20 Uhr Zeit hat zu spielen (Kinder sind bei mir dann im Bett), alle Regulars und Featured late reggen (haben ordentliche Anfangsstacks, so dass man nicht viel Edge verliert), und die Regulars bis 21 Uhr klicken. Danach mache ich nur noch Turbos bis ca. 23 Uhr auf (das letzte featured bei mir ist das Hot $7,50 ), abhängig, ob ich da noch deep in den Großen bin. Ansonsten höre ich halt gegen 22 Uhr mit dem registrieren auf.

      Im Normalfall bin ich dann gegen 1 bis 2 Uhr im Bett. Wenn's natürlich läuft - dann läuft's (bis in die Morgenstunden).
      Kann man augenscheinlich nur machen, wenn man selbstständig ist (also im Bedarfsfall "ausschlafen" kann; sprich: Im Zweifel auch mal mit 4 Stunden Schlaf im Blut arbeiten kann).

      Am Montagmorgen wissen meine Mitarbeiter zum Beispiel, dass ich für gewöhnlich nicht im Büro anzutreffen bin, weshalb auch immer ;-)
      Sunday-Grind

      Unter der Woche spiele ich halt nur, wenn es das Arbeitsaufkommen zulässt. Und die Frau muss mitspielen und die Kinder versorgen.
    • buschips
      buschips
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.10.2010 Beiträge: 14.157
      Gratz, sind ja paar Kästen Tegernseer zusammen gekommen. :f_drink:
    • Swo0op
      Swo0op
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2016 Beiträge: 121
      Original von freemot
      Turbos dauern in etwa 5 bis 6 Stunden bei den großen Teilnehmerzahlen.
      Non featured, regular tournaments in etwa 6 bis 8 Stunden
      Die "großen" Turniere wie Big und Bounty Builder 8 bis 14 Stunden.

      Strategie: Wenn man z. B. ab 20 Uhr Zeit hat zu spielen (Kinder sind bei mir dann im Bett), alle Regulars und Featured late reggen (haben ordentliche Anfangsstacks, so dass man nicht viel Edge verliert), und die Regulars bis 21 Uhr klicken. Danach mache ich nur noch Turbos bis ca. 23 Uhr auf (das letzte featured bei mir ist das Hot $7,50 ), abhängig, ob ich da noch deep in den Großen bin. Ansonsten höre ich halt gegen 22 Uhr mit dem registrieren auf.
      Danke für die Infos und sieht so aus als müsste ich mich ausser an Wochenenden mit Turbos begnügen. Leider liegt die Entscheidung nicht bei mir wann ich zur Arbeit erscheine ;) .

      Wie gross sind die strategischen Unterschiede zwischen Turbos und Regulars?
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      Original von Swo0opWie gross sind die strategischen Unterschiede zwischen Turbos und Regulars?
      Die Strategie ergibt sich von allein: Da die Blinds schneller steigen (5-Minuten-Takt), nimmt das Verhältnis Blinds/Durchschnitts-Stack (ganz generell) rapide ab.
      Schon in der mittleren Turnierphase kommt man oft zum Verhältnis 1/15 oder 1/10 (10 bis 15 BB Stacks), was den Push-or-Fold-Modus nach sich zieht.

      Für uns bedeutet das, dass wir (von Anfang an) aktiver sein müssen, und nicht nur auf gute Hände warten können, wie bei Regulars. Gern zitiert: "Sonst fressen einen die Blinds auf". Unsere spielerische Manövriermasse (Stack) ist also kleiner, weshalb unser Postflop-Skill, die eigentliche Edge, in den Hintergrund tritt. Ein sehr gutes Nash-P/F/-ICM- und Reshove-Verständnis rückt in den Vordergrund.

      Turbos werden deshalb eher als "Glücksspiel" diffamiert, weil man eben weniger strategisches Poker spielen kann. Eigentlich ist Glück hier aber als Varianz zu verstehen, denn ohne Können geht es auch bei Turbos nicht (zumindest langfristig). Eine hohe Varianz in Verbindung mit riesigem Spielerpool bedeutet eine Anpassung seines BRMs (Bank-Roll-Management): Man sollte für Turbos also über eine höhere Bankroll verfügen, da die Ergebnisse trotz guten Spielverständnisses swingy sein können, die Rendite also hoch volatil ist. Das ABI (Average Buy-In) sollte zwischen 150 bis 250 mal vorhanden sein, bei Regulars kann man auch mit 100 bis 150 Stacks auskommen. Spielt man höhere Limits, ist auf das Geld angewiesen oder kann notfalls nicht "nachschießen", empfiehlt sich je nach persönlicher Komfortzone eine noch höhere BR.

      Die Krönung der Varianz sind Hyperturbos. Ich lasse sie mittlerweile aus meinem Schedule raus, weil meine BR zu klein ist und ich nur die Frequenz der offenen Turniere unnötig erhöhe. Bei über 16 bis 20 Tischen parallel komme ich oftmals zeitlich in Zugzwang, und "klicke, weil ich eben klicken muss". Die Timebanks bei Turbos und Hypers sind nämlich auch deutlich geringer, als bei Regulars.
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      Ein "moralischer Erfolg": 350th of 102.847 Players :f_drink:
    • Kugelrund
      Kugelrund
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2009 Beiträge: 316
      Hi freemot!

      Du cashst in 15 Dollar Turnieren und spielst dann wieder 11 und 50 cent Dinger, ist da irgend ein System dahinter? :)

      @Swo0op: Wenn du Turniere magst aber nur begrenzt Zeit hast, könntest du mal 180er MTTSnG's versuchen, die spielen sich wie kleine Turniere und dauern maximal 1 1/2 Stunden (Turbo).
    • freemot
      freemot
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2009 Beiträge: 672
      Original von KugelrundDu cashst in 15 Dollar Turnieren und spielst dann wieder 11 und 50 cent Dinger, ist da irgend ein System dahinter? :)
      Servus Kugelrund,

      klar steckt da System dahinter: ABI (Average Buy-In). Ich cashe ständig wieder aus, um mir kleinere Urlaube etc. auf PS-Kosten zu gönnen. Das ist zugegebener Maßen nicht sonderlich schlau, weil ich so immer die Low-Stake-MTTs daddeln muss.

      So liegt mein ABI also etwas unter $ 5, was bedeutet, dass ich Turniere zwischen 55 ct und 11$ spiele. Ab und zu mische ich Sontags noch die Micro Million ($ 22), Big und Hot $22 unter, und spiele Deadline-Sats. Letzte Woche konnte ich so die Sunday Million für 11 $ spielen, bin aber leider nicht ins Geld gekommen.

      Und weshalb ich nicht endlich mal einen großen Schritt noch vorne mache, sieht man hier (Bounty Builder $7,50, $30.000 garantiert):
      Link Text...