Das war jedenfalls mal wieder ein Paradebeispiel dafür, warum dieser Scheiß-Videobeweis abgeschafft gehört. Zweimal wird mitten in der laufenden Aktion falsch Abseits angezeigt und abgepfiffen, am Ende wird dann natürlich per Video korrigiert, was ja beim HSV auch schon mal anders gelaufen ist... Natürlich kann der Videoassi bei den ersten beiden Aktionen nicht mehr eingreifen, da das Gespann auf dem Platz durch den Pfiff ja Tatsachen geschaffen hat, aber müsste man nicht eigentlich erstmal die Aktion zu Ende laufen lassen, wenn man schon die Möglichkeit hat, im Nachhinein zu korrigieren? Insgesamt alles Scheiße, dieser Videoscheiß. Aber die Saison ist eh gelaufen, freu mich schon auf die Häme aus Düsseldorf...