Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL30 - NL100] AA im 4bet pot, facing donk-Push bei Turn paired Board

    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.862
      Poker - $1 NL (6 max) - Holdem - 4 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): $137.04
      SB: $100.00 (VPIP: 26.59, PFR: 20.70, 3Bet Preflop: 7.44, Hands: 23,075)
      BB: $105.48 (VPIP: 20.91, PFR: 15.78, 3Bet Preflop: 7.60, Hands: 4,518)
      CO: $105.37 (VPIP: 23.68, PFR: 17.76, 3Bet Preflop: 7.69, Hands: 154)

      SB posts SB $0.50, BB posts BB $1.00

      Pre Flop: (pot: $1.50) Hero has A:spade: A:diamond:

      fold, Hero raises to $2.50, SB raises to $10.75, fold, Hero raises to $23.00, SB calls $12.25

      Flop: ($47.00, 2 players) Q:diamond: K:club: 3:heart:
      SB checks, Hero bets $15.00, SB calls $15.00

      Turn: ($77.00, 2 players) Q:club:
      SB bets $62.00 and is all-in, Hero ???

      Villian is kein LAG oder großartig aggro, hat auf 85k hands Sample nur 1,6 AF (1,6/1,4/2,0)
      SB vs BU 3bet: 15%, 44% (39% als SB) fold4bet und 23% (27% als SB) 5bet.
      fold vs cbet im 4bet: 36/40/100, OOP: 35/75/100

      also wo wir uns wohl einig sind, is, dass diese Line never ever total Air/bluff is. Es is mindestens ein semi-bluff.
      weil das er da jetzt mit JJ> auf einmal durchdreht und weak made hand in Bluff turned bezweifle ich massiv.
      Semi-Bluff gibts eigentlich nur mit BD-FD und das wäre wohl am ehesten sowas wie AJ, AT und JT in :club: . A3 :club: vl auch, aber das wars wohl.
      for value macht die line sehr sehr wenig Sinn und gibt es vor allem kaum Kombos.
      AQ macht zwar von PRE und Flop am meisten "Sinn", aber das blocken wir in Kombi mitn Board massiv und sind halt 4 Kombos.
      KQ mitn Nut-FH und alles am blocken wird er es imo never ever machen.
      weitere Q bleibt wohl nur mehr QJs übrig, also wieder 4 Kombos. weil QTs halt ich für unwsl vs 4bet OOP.

      3 Semi-Bluffs vs 4-8 Value-Kombos bei 31% pot-odds und bin nie dead und hab immer noch outs gegen alles -> just call und note machen, egal was es is?!?
  • 15 Antworten
    • Icecold121
      Icecold121
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 313
      QJs sind durch die beiden Qx nur noch 2 Kombos.

      Call und Note klingt gut und ist relativ alternativlos. Ich call per default erstmal solange, bis mir das Gegenteil präsentiert wird readless.

      Grüße
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.862
      ohhh, mein Fehler. sind obv nur 2 Kombos und somit nochmal 2 value-Kombos weniger.

      mal schauen was die anderen dazu sagen noch...
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 8.158
      Ich habe mir mal als grundregel gemacht, alles was ich als richtig merkwürdig empfinde und es vom empfinden her keinen Sinn macht, zu callen. Sehr allgemein, aver das trifft auf diesen Spot zu.
      Als ich den turnpush gesehen habe, fiel mir direkt JTc ein. Er hat theoretisch natürlich auch deine genannten club bluffkombos
      Was anderes macht für mich viel weniger Sinn.
      Ich call und hab ne sehr gute info auf Villian.
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.862
      guter Ansatz, gefällt mir und merk ich mir :f_thumbsup:

      und wenn ich über vergangene Spots dieser Art (also wo Line keinen/kaum Sinn ergibt) zurückdenke, hat es mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit auch gepasst und war/is richtiger Ansatz!
    • joschi421
      joschi421
      Silber
      Dabei seit: 10.03.2014 Beiträge: 1.288
      Seid ihr euch da sicher? Meinem subjektiven Empfinden nach sind unkonventionelle Lines, vor allem OOP, sehr häufig die (absoluten) Nuts.
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 8.158
      Ich schon.
      Man darf bei dem ganzen auch nie vergessen, dass es tilt gibt, den anderen Spielern auch ausgeliefert sein werden.
      Ich gehe nicht davon aus, dass ich vom gesamten Playerpool 0% Rageshove/Rage irgendwas bekomme. Man geht immer von rationalen Ranges aus, die der Gegner haben wird.
      Dabei müssen wir von schlechteren Spielern teilweise mit irrationalen Moves rechnen, unabhängig jetzt von OPs Hand.
      Wenn wir solche Situationen zu 100% damit lösen zu folden, weil man denkt, der Gegner habe nur Nuts, dann kann das augenscheinlich nicht korrekt sein.
      Die Frage wäre also, ob mehr als 50% dieser Spieler mit Nuts pushed, oder weniger.
      Wenn wir einen Spieler wie im OP haben, dann sieht man sich häufiger und kann gut adapten.

      Generell kann ich jedem empfehlen sich mal eine Stunde alle 2 Tage gemütlich hinzusetzen und sich die Wiederholungen auf den Cashgames anzugucken und sich nur Notizen zu machen. Es werden nur große Pötte gezeigt, von daher ne echt coole Sache.
      So bekommt man Infos von Villians gg die man u.U. noch gar nicht gespielt hat. Für mich persönlich war es super +EV
    • DELETEDM_3945785
      DELETEDM_3945785
      Global
      Dabei seit: 10.10.2010 Beiträge: 746
      Vlt. SPR Gründe.
      Er hat einen guten Stack zum Check/shove.
      Vlt. hat er Angst dass du mit AK den Turn deswegen nicht betten wirst. Hmm

      Bin aber nur nen newb.

      LG
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.772
      Original von Yaki
      Ich habe mir mal als grundregel gemacht, alles was ich als richtig merkwürdig empfinde und es vom empfinden her keinen Sinn macht, zu callen. Sehr allgemein, aver das trifft auf diesen Spot zu.
      Als ich den turnpush gesehen habe, fiel mir direkt JTc ein. Er hat theoretisch natürlich auch deine genannten club bluffkombos
      Was anderes macht für mich viel weniger Sinn.
      Ich call und hab ne sehr gute info auf Villian.
      Nur mal wegen den JTc gefragt. Ist das auf diesem Limit üblich bzw. nicht ungewöhnlich oop ne 4bet zu callen? Falls ja, würde ich dann nicht lieber den Flop raisen als auf die Qc am Turn zu warten? ;) Gerade die zweite Q kann uns hier extrem in Schwierigkeiten bringen.
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 8.158
      JTs ist eine Annahme, genau wie z.B. deine Annahme, dass Spieler auf diesem Limit so oder so spielen.
      Für mich sieht der Spot so aus, als würde er seine FE realisieren wollen.
      Mit Annahmen bewegt man sich natürlich nur an der Oberfläche, deswegen ist es wichtig alle Hände durchzugehen.
      Dass ein Reg zu 100% JTs auf eine 4bet oop foldet, trifft sicher auf manche zu, aber wir können,aus meinem vorherigen Post entnehmend, nicht bei jedem Villian davon ausgehen.

      Da wir nicht immer im Dunklen tappen wollen, müssen wir auch ab und zu solche Spots callen. Vorallem, weil wir sonst gg gute regs leicht exploitet werden, wenn wir Hände aus unserer Top range folden.

      Ich notiere mir auch, wie ich gg einen V gespielt habe in einem bestimmten Pot.

      Wäre ich OPs Vilian hätte ich notiert.
      100bb SB vs BU , ich 3b/call AQs.
      X/c 1/3 cbet KQx
      Donkshove Turn Q (ss)
      Er c mit AA

      Da ich erst einmal davon ausegehe, dass sich die Jungs auf dem Limit öfters Notizen machen, würde ich die Note fürs nächste Mal nutzen um meine FE durchzudrücken, oder im selben Spot mit AQ x/r.
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.772
      Danke Yaki. Ich wollte nicht besserwisserisch rüber kommen. Zumindest habe ich bei Deiner Antwort das Gefühl, dass ich Dir zu nahe getreten bin. Ich kann mich aber auch täuschen. :f_drink:

      Tatsächlich wird ja auch hier im HBF des öfteren davon gesprochen, dass bei bestimmten Händen ein Unterschied gemacht wird, auf welchem Limit man spielt. Deshalb meine ernst gemeinte Frage, zumal ich anstrebe auch nicht in all zu langer Zeit mal auf diesem Limit zu spielen (aktuell kurz vor dem Sprung auf NL50). Dass JTc natürlich eine Annahme ist, ist mir klar. Genauso wie es meine Annahme ist, dass es aus meiner Sicht mehr Sinn macht, zu versuchen auf dem Flop AI zu kommen. Und da es in dieser Hand insgesamt ja um sehr wenige Combinationen geht, hat eine Annahme, ob Villain JTc haben könnte UND sie auch so spielt, sehr viel Gewicht. Auch wenn es hin und wieder auch komplett sinnlose Moves von manchen Villains geben könnte. Auf jeden Fall interpretiere ich Villains Stats so, als ob er da weit aus öfter die Nutz hat als einen (Semi)Bluff.

      Dass man auch manchmal solche Hände callen muss, ist mir absolut klar. Da stimme ich Dir zu. :f_thumbsup:
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 8.158
      lol, ne. alles gut :f_drink:
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.862
      hat sich ja ne gute und ausgiebe Disskusion letztlich hier entwickelt, freut mich :f_drink:

      Poste mal das Ergebnis der Hand hier in den Spoiler:
      Poker - $1 NL (6 max) - Holdem - 4 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): $137.04
      SB: $100.00 (VPIP: 26.59, PFR: 20.70, 3Bet Preflop: 7.44, Hands: 23,075)
      BB: $105.48 (VPIP: 20.91, PFR: 15.78, 3Bet Preflop: 7.60, Hands: 4,518)
      CO: $105.37 (VPIP: 23.68, PFR: 17.76, 3Bet Preflop: 7.69, Hands: 154)

      SB posts SB $0.50, BB posts BB $1.00

      Pre Flop: (pot: $1.50) Hero has A:spade: A:diamond:

      fold, Hero raises to $2.50, SB raises to $10.75, fold, Hero raises to $23.00, SB calls $12.25

      Flop: ($47.00, 2 players) Q:diamond: K:club: 3:heart:
      SB checks, Hero bets $15.00, SB calls $15.00

      Turn: ($77.00, 2 players) Q:club:
      SB bets $62.00 and is all-in, Hero calls $62.00

      River: ($201.00, 2 players) 3:diamond:
      Players agreed to run it twice.

      River #2: ($201.00, 2 players) 2:diamond:

      SB shows A:club: 3:club: (Full House, Threes full of Queens)
      Board #1 (Pre 13%, Flop 14%, Turn 25%)
      (Two Pair, Queens and Threes)
      Board #2 (Pre 12%, Flop 10%, Turn 23%)

      Hero shows A:spade: A:diamond: (Two Pair, Aces and Queens)
      Board #1 (Pre 87%, Flop 86%, Turn 75%)
      (Two Pair, Aces and Queens)
      Board #2 (Pre 88%, Flop 90%, Turn 77%)

      Hero wins $100.00
      SB wins $100.00
    • DELETEDM_3945785
      DELETEDM_3945785
      Global
      Dabei seit: 10.10.2010 Beiträge: 746
      Interessant sein Play.

      Edit: Schlecht war es nicht von ihm gespielt. Wenn er das gut mixed, sicherlich sehr vailable.
      Auf jeden Fall eine gute Note wert um zu sehen, wie kompetent ein Gegner spielen kann. bzw. zu was er so in der Lage ist - anglizistisch = Capable :)
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.772
      Übrigens, ich hatte mich in meinem Thread oben etwas Missverständlich ausgedrückt. Ich würde mit JTc versuchen auf dem Flop AI zu kommen um Max FE zu generieren. Nicht dass noch jemand denkt ich will zum SD kommen. :pokerface:


      Spoiler? Von Dir? :yaoming:

      Ich kanns nicht lassen. :coolface:
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.862
      Original von Woerni
      Spoiler? Von Dir? :yaoming:

      Ich kanns nicht lassen. :coolface:
      aber nicht im Ausgangspost, sondern deutlich weiter unten.
      somit was gaaaaaaanz anderes bei mir, eh klar :P