Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL10 - NL25] NL 25z Overshove auf River vs capped Range

    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 420
      Seat 8 is the button
      Seat 1: Player1 ( €25.56 EUR ) - VPIP: 27, PFR: 18, 3B: 8, AF: 2,6, Hands: 1348
      Seat 3: Player3 ( €2.47 EUR ) - VPIP: 43, PFR: 18, 3B: 4, AF: 2,9, Hands: 277
      Seat 5: Player5 ( €26.21 EUR ) - VPIP: 25, PFR: 21, 3B: 8, AF: 2,4, Hands: 999
      Seat 8: Player8 ( €59.14 EUR ) - VPIP: 21, PFR: 18, 3B: 4, AF: 1,7, Hands: 365
      Seat 10: Hero ( €20.90 EUR ) - VPIP: 28, PFR: 23, 3B: 11, AF: 2,6, Hands: 44792
      Hero posts small blind [€0.10 EUR].
      Player1 posts big blind [€0.20 EUR].

      ** Dealing down cards **
      Dealt to Hero [ :Kh: :Qh: ]
      Player3 folds
      Player5 raises [€0.50 EUR]
      Player8 folds
      Hero raises [€1.90 EUR]
      Player1 folds
      Player5 calls [€1.50 EUR]
      ** Dealing Flop ** [ :3c: , :Jh: , :Ts: ]
      Hero bets [€2.10 EUR]
      Player5 calls [€2.10 EUR]
      ** Dealing Turn ** [ :8h: ]
      Hero checks
      Player5 checks
      ** Dealing River ** [ :4d: ]
      Hero bets [€16.80 EUR]
      Player5 calls [€16.80 EUR]


      Player5 wins €40.00 EUR from main pot
      Player5 shows [:9h: , :9c: ]


      Gegner sah reggish, vllt etwas fishy aus. Pre std, Flop auch. Turn checke ich, mit der Intention eine normale bet zu c/c, weil ich halt abkotze wenn er drübergeht bzw. eig immer behind bin, wenn er jammt. Kann man aber eig auch betten für halben Pot, dann muss man allerdings auch River shoven. Nach seinem Check am Turn sehe ich ihn extrem weak, schwaches Toppair oder 2nd/3rd pair(+draw) oder busted NFD am River. Ich trapchecke in dem Spot auch schonmal Sets (JJ,TT) auf dem Turn und checke QQ-AA für Potcontrol bzw fast schon für Giveup, wenn ich FDs blocke, weil auf dem Turn halt super ehrlich gevbettet wird und die schwachen Holdings alle backgecheckt werden. Wird dann aber gecheckt jamme ich for Value QQ+ genau so in dem Spot, und denke KQs kann man hier für 2x Pot bluffen weil er halt viel schmeißen kann was uns beat hat. Wie seht ihr den Spot?
  • 3 Antworten
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.629
      Dass Villain eine schwache Range hat, ist klar. Allerdings repräsentierst du mit deiner Line auch nicht viel. Ein paar Traps, ok. Die wird Villain angesichts des Boards aber wohl ein Stück weit discounten, ebenso wie die Overpairs. Btw. QQ-AA "fast schon für Giveup" ist per default zu weak im Blindbattle. Wenn du Reads hast, ok. Das aber nur am Rande. Achte darauf, dass du in diesen Spots nicht zu viele gute bis starke Hände checkst, sonst sieht deine Bettingrange nicht mehr gut aus. Das gilt auch für sowas wie KhQh. Wenn das niemand weiß, kanns aber auch gut für dich sein. Behalte das aber im Auge. Jetzt zum River. Hier ist das Problem, dass deine Size keinen Sinn macht. Du gibst Villain hier eine schwache Range mit max. TP (TP musst du aber discounten, weil er einge am Turn anspielt). Sofern das stimmt (meistens) und Villain mitdenkt, wird er das ja ähnlich sehen. Und da stellt sich die Frage, ob du gegen eine solche Range so hoch valuebetten würdest? Man kann hier seine Range in zwei Sizes splitten. Aber das macht auf dem Limit wahrscheinlich kaum einer. Ergo sieht deine Line sehr bluffy aus. Villain catcht dich da sicher loose, wenn er die Eier hat. Wenn er sie nicht hat, was du nach 1k Händen wissen solltest, dann schieb die Kohlen gerne rein. Wenn du aber nicht weißt, dass er hinten raus weak wird, dann ist das imo Geldverbrennen. Und du brauchst für diesen Spot dann auf jeden Fall zwei Sizes, den Monsterteil plus Bluffs mit über Pot und den Rest eben klein (inkl. ein paar Monstern, falls erforderlich), damit seine Bluffcatcher auch mal was callen können.

      "Gegner sah reggish, vllt etwas fishy aus." Da steht, dass du 1k Hände von dem Spieler hast. Da solltest du wesentlich mehr über ihn wissen als das. Sei nicht so faul und schau dir die Regs genauer an. Das ist den Aufwand 10x wert. Ich wette, du hättest genug Gründe gefunden, die gegen deine Line sprechen.

      LG
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.316
      Original von Renne01
      Btw. QQ-AA "fast schon für Giveup" ist per default zu weak im Blindbattle.
      SB vs. CO ist für mich keine Blindbattle :f_tongue:
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.316
      Zur Hand: Für mich ist das Standardmäßig eine 3-barrel. Villain hat hier oft eine 1 Pair Hand, mit der du ihn spätestens am River vor eine harte Entscheidung stellst.

      Ich find aber andere Ansätze hier auch ok, auch deinen Overbetansatz am River. Wenn du wirklich ein paar Overpairs in der Range hast, die du so spielst, passt das schon. Villain ist capped und deine Range ist noch Valuelastig genug, um hier zu betten. Wenn du merkst, dass dich ein Gegner gern catched, kannst ja dein Value zu Bluff Verhältnis richtig Value verlagern, vs Gegner die nicht gern catchen, bluffst halt massiv am River.

      Find ich solide. - NH :f_thumbsup: