Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

postgre datenbank

  • 2 Antworten
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      dafür gab's hier mal 'ne anleitung. aber seit der letzten umstellung, kann ich es leider nicht mehr finden.
      es gibt auch 'ne anleitung im pt-forum
      http://www.pokertracker.com/forum/viewtopic.php?t=21074&highlight=move+database
    • toedder
      toedder
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 215
      Ja, kann man! Die Daten speichert PostgreSQL standardmäßig im /data Unterordner des Installationsverzeichnisses. Das kann man jedoch über den -D Parameter beeinflussen. Da Postgre als Dienst installiert ist, kannst du den Parameter nur über die Registry ändern. Das Vorgehen ist also:

      1. Dienst stoppen
      2. Verzeichnis 'data' auf andere Partition verschieben (das Verzeichnis selber kann nicht gelöscht werden, allerdings der Inhalt)
      3. regedit öffnen (Start->Ausführen->"regedit" eingeben)
      4. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\PostgreSQL\Services\pgsql-8.3 -> Data Directory auf das neue Verzeichnis ändern
      5. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\pgsql-8.3 -> den DataDirectory Parameter -D auf das neue Verzeichnis ändern
      6. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet002\Services\pgsql-8.3 -> ebenfalls
      7. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\pgsql-8.3 -> ebenfalls
      8. Dienst neu starten


      Ich habe das heute so gemacht und es funktioniert soweit alles. Ich kann natürlich keine Gewähr dafür übernehmen, dass alles richtig ist ;)

      EDIT: LOL ich hab die Jahreszahl übersehen...