Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

PISA für Studenten

    • giZZmo
      giZZmo
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 496
      Original von Crovax
      Wann kam die Mail.... find nix
      Bei mir kam sie heute um 13:06 Uhr. Absender ist "DER SPIEGEL".
    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      Heut morgen um 8, dauert wohl noch bissl, bis alle durch sind.

      Immerhin 80% geschafft, Naturwissenschaft erstaunlicherweise am schlechtesten.
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.856
      bin nicht wirklich zufrieden, aber immerhin 89% in naturwissenschaften...
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      .
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      ah jetzt auch da:

      politik und geschichte 100 kultur 33 :D

      insgesamt 82 ist ok
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Die allgemeine Auswertung jetzt auf Spiegel Online.
      Krass.... kann das echt sein? Sind Studenten (Menschen) im Durchschnitt wirklich so wenig "allgemeingebildet"? Ich mein, Studenten 26 von 45 im Schnitt... :s_o:

      Hatte mich schon bei den Prozenträngen gewundert... war ich mit 39 von 45 ja doch ganz gut :f_biggrin:
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Diese Studie kann man ja auch wirklich nicht als repräsentativ ansehen.
      Was meinst du, bei wievielen Leuten Bilder nicht geladen haben oder irgendwelche anderen Fehler aufgetreten sind. Ich habe z.B. die Pfalz mit dem Saarland "verwechselt" bzw. falsch angeklickt obwohl ich 100% weiß wo die Pfalz in Deutschland liegt. Ich bin nämlich in Karlsruhe aufgewachsen ich muss nur über den Rhein fahren um in der Pfalz zu sein.

      Ich würde mich auch nicht als ungebildet im Bereich Kunst ansehen, nur weil ich jetzt ein Bild von Rembrand nicht innerhalb von 30 Sekunden zuordnen konnte.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 3.314
      was is denn das fürn schwachsinniger test, wenn da nur zeitungswissen gefragt wird? der echte pisa test (hab damals inner 10. klasse mitgemacht) hat das denkvermögen getestet.

      allgemeinbildung is großer rotz. mir doch egal wie mehdorn mit vornamen heißt, wer welches bild gemalt hat, wo welcher fluß verläuft oder was weiß ich...
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 10.765
      bin auch deutlich über durchschnitt, auch wenn ich bei kultur nen hänger hatte

      schon traurig wie dumm anscheinend viele studenten sein müssen dass solche durchschnittswerte rauskommen ?(
    • Furo
      Furo
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von MfGOne
      bin auch deutlich über durchschnitt, auch wenn ich bei kultur nen hänger hatte

      schon traurig wie dumm anscheinend viele studenten sein müssen dass solche durchschnittswerte rauskommen ?(
      Hat relativ wenig mit Dummheit zu tun, ob man besonders schlau ist, weil man bspw. "gute" Politiker erkennt, sei dahin gestellt.
      Ich habe selber auch gerade einmal 27 von 45 Punkten geschafft (trotz überdurchschnittlicher Intelligenz) und lediglich dort gut gepunktet, wo auch meine Interessen liegen (Wirtschaft und Naturwissenschaften dort aber mit 90+). Reine Neigungsschwerpunkte also, kein Wunder, dass solche Fragen nicht bei richtigen Tests (IQ-Test e.g.) gefragt werden.


      Aber wie man ja bekanntlich weiß, ist Einbildung auch eine Bildung ;)
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.413
      Einen Test, für den Mann sowas wie "Feuchtgebiete" gelesen haben muss oder wissen muss wie viele Menschen die RAF ermordet hat, kann man ja wohl nicht wirklich ernst nehmen.

      War zwar auch überdurchschnittlich, aber auch bei mir hat der Test zwei Ergebnisse nicht angenommen, von daher kann von representativität sowieso nicht die rede sein.
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Original von Tripper83
      kann von representativität sowieso nicht die rede sein.
      Dazu könnte ich jetz was sagen, aber ich lasse es lieber...

      Auch wenn es nicht repräsentativ sein mag, zeigt es wohl doch den Trend, dass Leute heute von manchen Sachen einfach keinen Plan mehr haben.
      Allgemeinbildung heißt nun mal, von allem ein bisschen was zu wissen, auch wenn mir Kastanienblätter, Vögel oder Kunst eigentlich sonstwo vorbeigehen.
      Ich lese hier immer nur blabla unfair, Bilder nicht geladen usw. aber nur wenige geben offen zu, dass sie einfach von manchem keine Ahnung hatten.
    • Bercht
      Bercht
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2008 Beiträge: 522
      Bei mir reichte es leider auch nur für 27 von 45 richtigen Antworten.
      Allerdings habe ich mir gerade einmal die "richtigen" Antworten angeschaut. Ich hatte die Frage:
      Wer oder was verbirgt sich hinter dem Kürzel SEC?
      Das war eine multiple choice Frage und 2 der Antwortmöglichkeiten waren:
      -US-Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission)
      -Luxus-Variante der S-Klasse (Mercedes)

      Ich habe die 2. Antwort genommen und das soll nun falsch sein, weil das Kürzel für die Börsenaufsicht steht. Das ist ja auch korrekt aber das Kürzel steht ebenfalls für eine Luxus-Variante der S-Klasse oder sehe ich das falsch?
      Das ist halt das Coupé vom W126 ( S-Klasse von 79-91 gebaut ).
      Da das Coupé außerdem über eine stärkere Motorisierung und bessere Austattung als die Limousinen gleicher Baureihe verfügt kann es ohne weiteres als Luxus-Variante gelten, wobei dieser Begriff ja eh Auslegungssache ist. Ein zusätzlicher Getränkehalter kann bei einigen schon als Luxus gelten.

      Naja fand den Test auch nicht sonderlich aussagekräftig vor allem nicht für das Wissen das in meinem Fachbereich(Maschinenbau) wichtig ist.
      Aber ich werde trotzdem weiterhin Spiegelleser bleiben :D

      Gruß Bercht
    • Sydneeyy
      Sydneeyy
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.024
      Original von Furo
      Original von MfGOne
      bin auch deutlich über durchschnitt, auch wenn ich bei kultur nen hänger hatte

      schon traurig wie dumm anscheinend viele studenten sein müssen dass solche durchschnittswerte rauskommen ?(
      Hat relativ wenig mit Dummheit zu tun, ob man besonders schlau ist, weil man bspw. "gute" Politiker erkennt, sei dahin gestellt.
      Ich habe selber auch gerade einmal 27 von 45 Punkten geschafft (trotz überdurchschnittlicher Intelligenz) und lediglich dort gut gepunktet, wo auch meine Interessen liegen (Wirtschaft und Naturwissenschaften dort aber mit 90+). Reine Neigungsschwerpunkte also, kein Wunder, dass solche Fragen nicht bei richtigen Tests (IQ-Test e.g.) gefragt werden.


      Aber wie man ja bekanntlich weiß, ist Einbildung auch eine Bildung ;)
      dann bist du halt nicht dumm, sondern nur ungebildet. herzlichen glückwunsch!
    • PowerGamer
      PowerGamer
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 5.791
      omg wieso unterhaltet ihr euch über so nen test
      ... ich hab den gar net mitgemacht ... is doch eh immer der gleiche mist ... intelligente leute können die tests so erstellen um genau das ergebnis zu bekommen was sie für ihre argumentation grad brauchen ... deshalb manche fragen ...

      und wenn die echt was über bücher wie "feuchtgebiete" fragen statt z.B. ob ein full house nen flush schlägt oder nicht ... naja dann weiß ich schon alles ;)
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      wieso schicken die 2 mal dass die ausgewertet haben? außer jetzt der marketingtechnische Trick dass ich nun doch endlich mal den Spiegel abonnieren soll...(also heute und vor 1;2 Wochen)

      Naja sonderlich erfolgreich war ich nicht, aber schön dass se mir auf Grund von Fehlen von Buchstaben bei Namen, die ich hinschreiben sollte gleich mal die Antwort nullen. Säcke. Nuja egal... ich fands mal wieder ein schön, ein quiz zu machen :P
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      fand den Test auch nicht so besonders

      aber erschreckend trotzdem wie manche hier die Generation "doof" noch in Schutz nehmen

      dass Intelligenz nicht nur aus Faktenwissen besteht sollte ja klar sein, aber ne gute Allgemeinbildung ist ein eindeutiges Indiz für Intelligenz

      gibt genügend Einstellungstests bei denen entsprechende Aufgaben integriert sind, als Chef würde ich neben guten Zensuren auch eine gute Allgemeinbildung fordern, zeugt generell von einer weniger ignoranten Einstellung der Umwelt gegenüber was sich nur positiv auf den Betrieb auswirken kann