[NL] Der Weg zum großen Geld // Grindin' NL100

    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Hi Leser,


      • Heute habe ich nach ein paar pokerfreien Tagen mal wieder etwas gespielt. Zur Abwechselung aber mal kein Cashgame sondern 9 Turniere. Dabei habe ich noch ein wenig mit einem Freund telefoniert und sicher nicht optimal gespielt. Leider bin ich auch bei keinem Turnier "in the money" gekommen. Ingesamt macht das einen Verlust von etwa 180$ für heute. Aber hat ein wenig Laune gemacht, und außerdem war es denk ich mal auch +EV. :f_grin:


      lg Troppo
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Hey Leute,

      • Morgen kommt voraussichtlich mein neuer PC an. Mein alter ist almälich zu langsam um meine großen Datenbanken zu verwalten. Auf dem neuen werde ich wohl auch Windows 7 instalieren.

      Hier mal eine Gegenüberstellung :

      1. CPU

        AMD Athlon XP 2800+ ---> AMD Phenom II X4 810


      2. Arbeitsspeicher

        1,26 GB DDR333 (CL2.5) ---> 8 GB DDR1666 (CL7)


      3. Festplatte

        80 GB 5.400 U/Min ---> 1 TB 7.200 U/Min


      4. Grafikkarte

        Geforce 4 Ti 4200 ---> Sapphire HD4780 512MB


      5. Betriebssystem

        Windows XP Professional ---> Windows 7 RC



      6. Außerdem habe ich mir noch ein recht stylisches Gehäuse gekauft, ein leises Netzteil sowie einen leisen CPU Kühler.

        Gekostet hat mich der Spaß etwa 840€. Ich hoffe die Investition lohnt sich. Aber eigentlich habe ich da bei meinem Spielvolumen keine Bedenken.



      Aufrüstpläne

      1. Zweite Festplatte : Wenn die Preise für SSD Festplatten sinken, dann werde ich mir eine kaufen mit einem Speicher von etwa 200GB. Darauf soll dann Windows und die Pokerdatenbanken laufen. Davon erhoffe ich mir noch einmal einen Performanceschub für den PC.

      2. Zweite Grafikkarte : Mit einer zweiten Grafikkarte und dem damit möglichen Crossfire Betrieb wäre es mir möglich bis zu 4 Monitore anzuschließen. Außerdem hätte ich dann auch einen sehr guten Spiele-PC.

      3. 30' Monitor : Durch einen großen 30' Monitor könnte ich alle Tische auf einem Bilschirm anordnen, dies wäre noch einmal ein kleiner Vorteil. Allerdings sind 30' Monitore recht teuer.



      Die Aufrüstpläne würde ich gerne realisieren. Allerdings kostet das ganze natürlich auch ein wenig Geld. Ich hoffe ich kann mich auch auf NL200 etablieren. Wenn ich dort weiter gute Gewinne mache und meine BR auf 2x.xxx € steigt, dann werde ich mir die Verbesserungen wohl auch in ein paar Monaten gönnen.



      lg Troppo
    • xgirlx
      xgirlx
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 191
      Wie wärs mit einem Bild von deinem schicken Gehäuse.
    • kaiptn
      kaiptn
      Black
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 1.357
      bei welcher seite hast du deinen pc gekauft? komponenten einzeln ausgewaehlt?

      ich dachte windows 7 kommt erst im oktober, willst du schon mal die vorab version benutzen oder wie?

      bin auch gerade dabei mich nach einem neuen pc umzugucken daher das interesse :f_biggrin:
    • xgirlx
      xgirlx
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 191
      http://www.hardwareversand.de ist die günstigste Seite, um sich die Teile zu bestellen.
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      @ xgirlx :

      Ein Bild kann ich uploaden, wenn ich alles fertig eingerichtet habe. Das wird allerdings noch etwas dauern. Vielleicht übermorgen. Der PC stammt von hardwareversand. Die Teile waren wirklich sehr günstig.


      @ kaiptn :

      Hardwareverand.de! Kann ich eigentlich nur empfehlen. Von Windows 7 hatte ich nur gutes gehört also dachte ich : "Testest einfach mal die Vorabversion, dann kannst auch die vollen 8 GB RAM nutzen. Leider funktionieren einige Programme nicht bei dem neuen 64 Bit System. Windows 7 gefällt mir bis jetzt ganz gut, aber ich hätte eigentlich gedacht es ist noch besser von dem, was ich bis jetzt hier gehört habe. Könne auch daran liegen, das ich nie Vista drauf hatte.


      Troppo
    • Dezfaldera
      Dezfaldera
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 2.158
      Alter Belg,

      ein 30' ist schon sick.

      Viel Spaß mit dem neuen Luxus ;)
    • xgirlx
      xgirlx
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 191
      Den 30"-Monitor gibts ja noch nicht. :>
    • xgirlx
      xgirlx
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 191
      Immernoch mit Einrichten beschäftigt? :>
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Hi Leute,


      Ich habe nun schon 2 Wochen kein Online Poker mehr gespielt. Langsam will ich mich aber wieder aufraffen! In den Sommerferien habe ich so viel Zeit wie sonst nie im Jahr. Diese sollte ich nutzen. Ich werde mich sonst bestimmt wieder ärgern in der Zeit in der ich zwar Lust habe zu pokern, aber eben keine Zeit. Außerdem werden die games auch nicht softer.

      • Seit 3 Tagen bin ich nun schon in Flensburg. War meine erste große Tour. Bin in 2 Etappen insgesamt 800km gefahren. Hier ist es eigentlich recht schön, auch wenn ein wenig tote Hose herscht. Ich war hier auch schon einmal im Casino und habe ein 110€ Freezeout-Turnier gespielt bei dem ich leider nicht ins Geld kam.
      • Mein PC ist soweit eingerichtet. Ein paar Sachen sind zwar noch zu tun bis er perfekt läuft und das nervt mich ehrlich gesagt ein wenig, aber dafür kann ich damit dann auch besser pokern.
      • Beim Onlinepoker will ich jetzt NL200 spielen. Auch wenn ich nicht glaube das es von der hourly her Sinn macht und ich bei PartyPoker auch geringeres prozentuales Rakeback als auf NL100 erhalte ist es trotzdem unvermeidar das ich aufsteige. Das Geld das ich auf NL100 schon verdienen kann ist wirklich nicht schlecht. Aber auf die Dauer würde ich gerne noch mehr erreichen. Außerdem ist für mich NL100 einfach noch kein Limit bei dem ich mit Motivation immer weiter Grinden kann. Ich würd sagen das könnte ich erst ab 70$ hourly oder so.


      Leider fühle ich mich trotz 2 Wochen Pokerpause immernoch ausgebrannt. Ich habe einfach kaum Lust wieder anzufangen zu spielen. Auch für Theorie kann ich mich im Moment kaum begeistern. Ich hoffe bald finde ich wieder neue Motivation und kann wieder neu durchstarten. Es lohnt sich auf jendenfall. Aber das Geld ist mir auch irgendwie nicht so bewusst, das ich nicht sehr viel auscashe. Wenn man mit dem Poker spielen weit kommen will und nicht ein riesen Talent dafür hat ist es wirklich sehr schwer heutzutage. Ich hoffe in der Zukunft entwickel ich mich noch einmal weiter.

      lg,
      Troppo
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      wieso glaubst du, auf nl200 deine $/h nicht halten zu können?
      theoretisch müsste deine hourly doch steigen, solange deine winrate sich nicht mehr als halbiert, oder hab ich mathenoob das verpeilt?
      oder sind die spieler dort deiner erfahrung nach soviel tougher?
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      @ Jensaushamburg :

      Ich habe das Rake miteinberechnet. Meine "wahre" Winrate auf NL100 is dann etwa 3,5ptbb/100 (Rake) + 3,5ptbb/100 (Winrate) = 7 ptbb/100.
      Wenn sich meine true Winrate auf NL200 halbieren sollte (7/2=3,5ptbb) würde ich nurnoch BE spielen da ich nur das Rake schlage.

      Troppo
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      det versteh ich jetzt nicht ganz... wenn sich deine true wr halbiert, sind die $ doch identisch.
      und der rake sollte doch % auch geringer sein durch den cap (wird doch auf dem limit schon erreicht, oder?)
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      @ Jensaushamburg :

      Der Rake ist in ptbb/100 auf NL200 geringfügig niedrieger, stimmt. Als "true winrate" habe ich "rake+winrate" genommen. Im Moment auf NL100 damit "3,5+3,5" ... also 7ptbb true winrate. Wenn ich diese halbiere bin ich bei 3,5ptbb... in etwa so hoch wird aber der Rake auf NL200 sein, so dass ich unterm Strich BE spielen würde.

      Troppo
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      ok ich bin jetze etwas alkoholisiert, deswegen kann ich grad auch absolut null rechnen, darum vereinfach is mal eben

      durch die halbierung der winrate ohne rake bleibt $/100 identisch.

      aber ich dachte immer, je höher das limit, desto gringer der rake den man schlagen muss, durch den cap, der auf nl200 wohl öfter erreicht wird als auf nl100.
      du bekommst also in $ auch das doppelte rb, musst aber prozentual weniger rake schlagen. das ist doch von vorteil, wo überseh ich da was?

      wow, so ein paar mischen cola whiskey sind doch nicht ganz ohne, wenn man sonst keinen alk trinkt.
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      @ Jensaushamburg :

      Sei mir nicht böse aber ich hab wirklich keine Lust das noch einmal zu erklären. Ich denke es ist verständlich erklärt in meinen letzten beiden Antworten.

      Gute Nacht,

      Troppo
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Hey Leute,


      • Schon lange habe ich nun kein online Poker mehr gespielt und es wird Zeit, das ich wieder anfange. Ich werde probieren mich auch jetzt wieder ein wenig weiter zu entwickeln. Denn Stillstand ist Rückschritt im Bezug auf Poker! Ich merke sehr oft, das ich noch keine klare mentale Grenze zwischen dem normalen Leben und dem Leben am Pokertisch habe. So beeinlussen sich die beiden gegenseitig und das darf einfach nicht sein. Beim Pokern mache ich dadurch mehr Fehler und im normalen Leben ist man einfach unglücklicher und oft zusätzlich belastet, wenn man Poker zu sehr an sich ranlässt. Das will ich probieren in Zukunft abzustellen.



      Die Comeback Challenge


      Dauer : 10 Tage
      Hände : 20.000=<
      Tischanzahl : 6
      Ziel : Erste Erfahrungen auf NL200

      • Neulich habe ich in "The Poker Mindset" noch einmal die letzten Kapitel gelesen. Poker ist wirklich kein einfaches Spiel. Und wenn man richtig gut werden will muss man auch viel opfern. Durch Pokern will man sein Leben verbessern, hauptsächlich durch mehr Geld. Aber um mehr Geld zu gewinnen muss man unglaublich viel Zeit, Kraft und Aufwand aufbringen. Umso mehr man sich mit Poker beschäftigt desto mehr geht es auch darum, das Leben abseits vom Pokertisch trotzdem glücklich zu leben. Der wahre Vorteil eines sehr erfolgreichen Spielers im Leben ist daher aus meiner Sicht kleiner als es ein Laie, der nur das gewonnen Geld betrachtet einschätzen würde. Den dieser kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie sehr doch eigentlich das ganze Leben durch ein für ihn einfaches Kartenspiel beeinflusst wird.

        Würde mich wie immer über Feedback freuen =)



      Troppo
    • xgirlx
      xgirlx
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 191
      Wann fängst du mit der Challenge an?
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.222
      Original von Troppo
      Hey Leute,


      • Schon lange habe ich nun kein online Poker mehr gespielt und es wird Zeit, das ich wieder anfange. Ich werde probieren mich auch jetzt wieder ein wenig weiter zu entwickeln. Denn Stillstand ist Rückschritt im Bezug auf Poker! Ich merke sehr oft, das ich noch keine klare mentale Grenze zwischen dem normalen Leben und dem Leben am Pokertisch habe. So beeinlussen sich die beiden gegenseitig und das darf einfach nicht sein. Beim Pokern mache ich dadurch mehr Fehler und im normalen Leben ist man einfach unglücklicher und oft zusätzlich belastet, wenn man Poker zu sehr an sich ranlässt. Das will ich probieren in Zukunft abzustellen.



      Die Comeback Challenge


      Dauer : 10 Tage
      Hände : 20.000=<
      Tischanzahl : 6
      Ziel : Erste Erfahrungen auf NL200

      • Neulich habe ich in "The Poker Mindset" noch einmal die letzten Kapitel gelesen. Poker ist wirklich kein einfaches Spiel. Und wenn man richtig gut werden will muss man auch viel opfern. Durch Pokern will man sein Leben verbessern, hauptsächlich durch mehr Geld. Aber um mehr Geld zu gewinnen muss man unglaublich viel Zeit, Kraft und Aufwand aufbringen. Umso mehr man sich mit Poker beschäftigt desto mehr geht es auch darum, das Leben abseits vom Pokertisch trotzdem glücklich zu leben. Der wahre Vorteil eines sehr erfolgreichen Spielers im Leben ist daher aus meiner Sicht kleiner als es ein Laie, der nur das gewonnen Geld betrachtet einschätzen würde. Den dieser kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie sehr doch eigentlich das ganze Leben durch ein für ihn einfaches Kartenspiel beeinflusst wird.

        Würde mich wie immer über Feedback freuen =)



      Troppo
      Würde dir empfehlen noch einen Tisch weniger zu spielen am Anfang. Je weniger Tische, desto mehr denkst du über jeden einzelne Hand nach. Der Unterschied von NL100 auf NL200 war für mich auf die ersten paar K-Hände (mehr habe ich dort noch nciht gespielt) kaum wahrnehmbar. Finde NL200 sogar im Moment noch etwas einfacher, da die Regs recht solide spielen und man sie dadurch recht gut lesen kann. Wichtig ist halt die Gegner bei jedem Pot auf ne Handrange zu setzen und dagegen zu sehen, wie sie deine Handrange einschätzen. Mir fällt das schwer, wenn ich mehr als 5 bis max. 6 Tische spiele. Ansonsten gefallen mir die Handbewertungsforen ab NL200 aufwärts sehr gut, da man dort viele interessante und durchdachte Gedanken für verschiedene Lines findet. Mir macht Pokern im Moment wieder richtig Spaß :) Wenn du keine Lust hast, schau dir mal ein Theorievideo zu einem bestimmten Thema an und versuch das anschließend in der Praxis umzusetzten. Konzentrier dich halt auf jede einezelne Hand und mach dir viele Notes zu jedem Gegner.
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Original von xgirlx
      Wann fängst du mit der Challenge an?
      Heute. Durch die Challenge kann ich hier mal wieder Updates posten und mich neu motivieren. Deswegen die spontane Idee.


      Troppo