Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Phaeton - jemand Erfahrungsberichte?

    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Ich fahre zwar keinen, aber dafür einen Golf mit dem 3,2l Motor des Phaetons, kann nur dazu was sagen:

      Macht viel Spaß, schönes Ding.

      pro:
      Super Sound, richtig aus der Tiefe

      contra: Entfaltet die Leistung erst richtig ab 3-4k Umdrehungen, man verbraucht also viel Sprit wenn man Spaß haben will (~15l)..
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Ich bin mal ne Woche lang nen Phaeton gefahren (3.0L V6 TDI) und ich muss sagen, er hat mich positiv überrascht, sowohl was die Ausstattung als auch die Fahrleistungen angeht... Klar Wunder braucht man nicht erwarten, immerhin müssen "nur" 225PS das schwere Schlchtschiff bewegen, dafür steht das Drehmoment schon im Drehzahlkeller bereit und dank allrad geht nix verloren.... Verbrauch hab ich jetzt leider nicht besonders drauf geachtet, aber im Vergleich zu dicken Benzinern ist er ein richtiges Sparwunder.

      Auch in Sachen Ausstattung steht er den Bayern und schwaben in nichts nach und gerade als Gebrauchter sollte die Vollausstattung nicht annähernd so viel Kosten wie beim neuen. Schnickschnack wie die erwähnten LEDs im Aussenspiegel beim Spurwechseln kann man übrigens abstellen wenns einen nervt.

      Was mir nicht gefällt ist der Kofferraum, es ist wohl bei vielen so dass er recht schnell das Spinnen anfängt. da der Verschluss leider nur elektronisch zu betätigen ist und motorisiert ist, steht man manchmal echt blöd da, wenn sowohl der Schalter im Schlüssel, als auch der im Innenraum und der Direkt am Kofferraum (Antippen des VW-Zeichens) streikt und man das mistding nicht geöffnet bekommt!

      Was Geil ist:

      - öffnen der Türen und Starten Ohne den Schlüssel aus der Tasche nehmen zu müssen
      - Multimediasystem mit DVD, DVB-T, MMC/SD-Slot, 20GB Festplatte + Ipod-Anschluss + USB-Anschluss im Handschuhfach, Bluetooth-FSE und -Audiostreaming, Navi, Rückfahrkamera (unverzichtbar!!!)
      - 2 Einzelsitze im Fond mit Massage-Funktion :heart:
      €:
      - der Abstandsregel-Tempomat funktionniert besser als der des Audi A8, richtig geil sogar unterhalb von 30KM/h!

      Was nervt:

      - Man kann bei Nutzung von Radio und/oder Navi etc. den Bildschirm nicht abschalten, im Gegensatz z.B. zum Audi A8 wo man den ganzen Bildschirm im Armaturenbrett "versenken" kann und über Pfeile im kleinen Display zwischen Tacho und DZM "navigiert"
      - Kofferraum (s.o.)
      €:
      - Regensensor für die Scheibenwischer is irgendwie nix

      Über design und Ruf des Wagens kann man sagen was man will, aber wer meint er "braucht" ein Auto dieser Klasse und legt auf Stern, Niere oder Ringe keinen Wert, macht mit der Karre nichts falsch!
    • Jochenha
      Jochenha
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von Matze4x4

      Wie oft sieht man überhaupt eine Mercedeswerbung, RICHTIG fast garnicht und trotzdem sehe ich mehr S.klassen als 7er und erst recht als A8 oder Pheatons.

      Man sollte nicht nur Kicker, ADAC-Zeitung und Bild lesen. Dann würdest du auch mehr Mercedes Werbung sehen. Zielgruppe und so...
    • Gund4m
      Gund4m
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 464
      Original von Matze4x4
      Original von MrPetri
      Original von Matze4x4
      Original von DerExec
      Original von Matze4x4
      Eine S-Klasse aus dem selben Jahrgang kostet genauso viel und man bekommt sie jederzeit zu einen guten Preis wieder verkauft.
      Das will ich sehen ... such mir doch mal bitte ein paar Bsp. raus!
      Ja net aus dem selben Jahrgang, aber so von der Technologie die selbe Generation halt...
      wobei eine S-Klasse da wahrscheinlich noch ein bischen weiterentwickelt ist und besser verarbeitet ist.
      http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search.html?isSearchRequest=true&editSearch=&scopeId=C&lang=de&export=NO_EXPORT&sortOption.sortOrder=ASCENDING&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=17200&makeModelVariant1.modelId=185%2C83%2C84%2C85%2C86%2C87%2C88%2C89%2C191%2C90%2C91%2C193%2C93%2C194%2C94&maxPrice=15001&minFirstRegistrationDate=1998-01-01&maxMileage=&fuel=&ambitCountry=&zipcode=
      du hast doch keine Ahnung vom kacken........

      Gerade Mercedes hingt den anderen beiden (BMW, Audi (wozu ja auch VW zählt)) in Sachen technologie meilenweit hinterher, wüsste also nicht wieso ein 3-4 jahre älterer Mercedes ne bessere Technik als ein Phaeton haben sollte?

      Vom Fahrkomfort ist der Phaeton imho unübertroffen, hörst innen kaum was und es ist echt bequem.
      Du erzählst einen Schwachsinn...

      Mercedes hingt BMW und Audi meilenweit hinterher hmh, ja is klar ne ....lol
      So ein dummes Zeug hab ich echt noch nie gehört.

      Natürlich kommt es irgendwo auch auf die Ausstattung an, aber zu behaupten Mercedes hingt den anderen technologich hinterher zeugt von soviel Unwissenheit das man das kaum noch in Worte fassen kann.

      Die meisten(nicht alle) Technologien die heuten serienmässig in Autos verbaut werden wurden ursprünglich zuerst bei Mercedes verbaut, Mercedes wirbt nur nicht damit wie die anderen, die die Technologien meistens nur kopieren.
      Deswegen ist unter Stamm-Mercedeskäufern das allgemeine Kinderkrankheiteproblem bekannt.
      Man wartet dann als Mercedeskäufer meist ein paar Monate bevor man sich das allerneuste Modell Topmodel SL, CL , S Klasse kauft, weil in den Autos die Technologie meist so neu is,t das das oft mit Kinderkrankheiten verbunden ist die noch ausgemerzt werden müssen.


      BMW zb. wirbt damit das sich die Tür automatisch ranzieht, das hatte Mercedes schon im W140.
      VW macht einen Werbespot mit 20 tollen Technologien die VW angeblich entwickelt hat, waren aber komischerweise schon 5-10 Jahre vorher in Mercedes Limousinen verbaut.
      Automatische Schubabschaltung(W126), Distronic(W220) , und und und wurde alles zuerst bei Mercedes verbaut.

      Ich halte jede Wette das wenn du einen neuen 7er(vollausgestattet) mit einer neuen S-Klasse(vollausgestattet) vergleichst, der 7er ganz schön dumm aus der Wäsche guckt.

      Das einzige wobei sich Mercedes Zeit gelassen hat sind LED Nebelscheinwerfer, weil die einfach total albern aussehen und jeder damit den ganzen Tag eingeschaltet durch die Gegend fährt.

      Mercedes kann sich totschmeissen mit Technologien, die wissen garnet mehr wie sie das noch alles ins Auto bekommen sollen, Stichwort automatische Zylinderabschaltung für die 8 und 12 Zylinder des alten CL´s

      Wie oft sieht man überhaupt eine Mercedeswerbung, RICHTIG fast garnicht und trotzdem sehe ich mehr S.klassen als 7er und erst recht als A8 oder Pheatons.
      ...Mehr A klassen als 1er obwohl ne A-Klasse noch net mal ne schönheit ist.
      ...Mehr C-Klassen als A4.
      Woran das wohl liegen mag ? Weil der Mercedeskunde weis das er ein Qualitätsauto kauft welches technologisch gesehen alle anderen in die Tasche steckt.
      Von dem daraus resultierenden Werterhalt eines Mercedes gegenüber seinen Konkurenten mal ganz abgesehen.

      Es gehört einfach zum Image von Mercedes das die Autos einfach stilvoll und gelassen überlegen sind ohne Designmässig übertreiben zu müssen.
      Ein Mercedes braucht keine Überlegenheit zu demonstrieren, das hat er garnicht nötig.

      Er braucht keine LED Batterien oben und unten ala la Audi um aufzufallen, die Leute gucken auch so hinterher.
      Er braucht net sein Karosserie unnötig auseinander ziehen um breiter zu erscheinen al la BMW.

      Aber an deinem Wortschatz erkennt man schon das du so zu der 3er BMW SpoilerFraktion gehören musst, da nehm ich dir das nicht übel das du keine Ahnung von Autos insbesondere Mercedes hast.
      Das einizge wo BMW und Audi viel Geld reinpumpen ist die Motorleitung...
      Aber vermutlich beziehst du dich auch NUR auf die Motorleistung.
      BMW´s sind ja so bekannt für ihr Langlebigkeit, Wiederverkaufswert, Image und niedrige Versicherungskosten....lol

      omg man wenn man keine ahnung hat und so .....

      hab viele freunde die bei audi bmw mercedes opel usw arbeiten ....

      jeder der ahnung hat inkl. mir wird dir sagen das es verdammt nochmal keinen unterschied gibt heutzutage zwischen bmw audi und mercedes .... das ist FAKT ... lediglich eine geschmacksfrage und im fall von audi eine des antriebes ....

      omg ... du hast die dummheit des von dir zitierten postes in deinen übernommen und umgewälzt


      €: übrigens bin ich auch schon etliche modelle der 3 marken gefahren .... 2 5er generationen 2 3er generationen den 1er den m3 nen 6er

      2 amg und ein brabus modell e klasse c klasse a klasse

      tt a4 a6 a8 a5 s5 a2
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.289
      So ab Minute 2:

    • MrPetri
      MrPetri
      Global
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 310
      Original von Matze4x4
      Original von MrPetri
      Original von Matze4x4
      Original von DerExec
      Original von Matze4x4
      Eine S-Klasse aus dem selben Jahrgang kostet genauso viel und man bekommt sie jederzeit zu einen guten Preis wieder verkauft.
      Das will ich sehen ... such mir doch mal bitte ein paar Bsp. raus!
      Ja net aus dem selben Jahrgang, aber so von der Technologie die selbe Generation halt...
      wobei eine S-Klasse da wahrscheinlich noch ein bischen weiterentwickelt ist und besser verarbeitet ist.
      http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search.html?isSearchRequest=true&editSearch=&scopeId=C&lang=de&export=NO_EXPORT&sortOption.sortOrder=ASCENDING&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=17200&makeModelVariant1.modelId=185%2C83%2C84%2C85%2C86%2C87%2C88%2C89%2C191%2C90%2C91%2C193%2C93%2C194%2C94&maxPrice=15001&minFirstRegistrationDate=1998-01-01&maxMileage=&fuel=&ambitCountry=&zipcode=
      du hast doch keine Ahnung vom kacken........

      Gerade Mercedes hingt den anderen beiden (BMW, Audi (wozu ja auch VW zählt)) in Sachen technologie meilenweit hinterher, wüsste also nicht wieso ein 3-4 jahre älterer Mercedes ne bessere Technik als ein Phaeton haben sollte?

      Vom Fahrkomfort ist der Phaeton imho unübertroffen, hörst innen kaum was und es ist echt bequem.
      Du erzählst einen Schwachsinn...

      Mercedes hingt BMW und Audi meilenweit hinterher hmh, ja is klar ne ....lol
      So ein dummes Zeug hab ich echt noch nie gehört.

      Natürlich kommt es irgendwo auch auf die Ausstattung an, aber zu behaupten Mercedes hingt den anderen technologich hinterher zeugt von soviel Unwissenheit das man das kaum noch in Worte fassen kann.

      Die meisten(nicht alle) Technologien die heuten serienmässig in Autos verbaut werden wurden ursprünglich zuerst bei Mercedes verbaut, Mercedes wirbt nur nicht damit wie die anderen, die die Technologien meistens nur kopieren.
      Deswegen ist unter Stamm-Mercedeskäufern das allgemeine Kinderkrankheiteproblem bekannt.
      Man wartet dann als Mercedeskäufer meist ein paar Monate bevor man sich das allerneuste Modell Topmodel SL, CL , S Klasse kauft, weil in den Autos die Technologie meist so neu is,t das das oft mit Kinderkrankheiten verbunden ist die noch ausgemerzt werden müssen.


      BMW zb. wirbt damit das sich die Tür automatisch ranzieht, das hatte Mercedes schon im W140.
      VW macht einen Werbespot mit 20 tollen Technologien die VW angeblich entwickelt hat, waren aber komischerweise schon 5-10 Jahre vorher in Mercedes Limousinen verbaut.
      Automatische Schubabschaltung(W126), Distronic(W220) , und und und wurde alles zuerst bei Mercedes verbaut.

      Ich halte jede Wette das wenn du einen neuen 7er(vollausgestattet) mit einer neuen S-Klasse(vollausgestattet) vergleichst, der 7er ganz schön dumm aus der Wäsche guckt.

      Das einzige wobei sich Mercedes Zeit gelassen hat sind LED Nebelscheinwerfer, weil die einfach total albern aussehen und jeder damit den ganzen Tag eingeschaltet durch die Gegend fährt.

      Mercedes kann sich totschmeissen mit Technologien, die wissen garnet mehr wie sie das noch alles ins Auto bekommen sollen, Stichwort automatische Zylinderabschaltung für die 8 und 12 Zylinder des alten CL´s

      Wie oft sieht man überhaupt eine Mercedeswerbung, RICHTIG fast garnicht und trotzdem sehe ich mehr S.klassen als 7er und erst recht als A8 oder Pheatons.
      ...Mehr A klassen als 1er obwohl ne A-Klasse noch net mal ne schönheit ist.
      ...Mehr C-Klassen als A4.
      Woran das wohl liegen mag ? Weil der Mercedeskunde weis das er ein Qualitätsauto kauft welches technologisch gesehen alle anderen in die Tasche steckt.
      Von dem daraus resultierenden Werterhalt eines Mercedes gegenüber seinen Konkurenten mal ganz abgesehen.

      Es gehört einfach zum Image von Mercedes das die Autos einfach stilvoll und gelassen überlegen sind ohne Designmässig übertreiben zu müssen.
      Ein Mercedes braucht keine Überlegenheit zu demonstrieren, das hat er garnicht nötig.

      Er braucht keine LED Batterien oben und unten ala la Audi um aufzufallen, die Leute gucken auch so hinterher.
      Er braucht net sein Karosserie unnötig auseinander ziehen um breiter zu erscheinen al la BMW.

      Aber an deinem Wortschatz erkennt man schon das du so zu der 3er BMW SpoilerFraktion gehören musst, da nehm ich dir das nicht übel das du keine Ahnung von Autos insbesondere Mercedes hast".
      Das einizge wo BMW und Audi viel Geld reinpumpen ist die Motorleitung...
      Aber vermutlich beziehst du dich auch NUR auf die Motorleistung.
      BMW´s sind ja so bekannt für ihr Langlebigkeit, Wiederverkaufswert, Image und niedrige Versicherungskosten....lol
      lach, guter mercedesfanboy. Kannst übrigens die Zulassungszahlen von 1er, A4, A-Klasse und C-Klasse mal vergleichen, eventuell fällt dir dann was auf.

      Naja, gerade die neuen Mercedes sind alles andere als "stilvoll" elegant.
      Die C-Klasse ist viel eher der neue 3er, seh damit nur Türken rumfahren, natürlich in der assiversion.

      Bin selber A8 und 911er fahrer, daher natürlich eher dem VW-Lager zuneigt, aber sicher kein so verblendeter Fanboy wie du.

      Hatte nen mal nen 7er mit ner laufleistung von 250000 km ohne größere Probleme, mehr langlebigkeit brauch ich echt nicht, wohne doch nicht im afrikanischen Dschungel.

      Das Mercedes von dem du sprichst gabs vielleicht mal vor 40 Jahren.
      Da waren sie wirklich Marktführer in Sachen Technologien, aber heutzutage?
      Fands geil als im ML während der Autobahn das ganze Bordsystem abgestürzt ist und nur ein neustarten des Motors das ganze wieder in gang setzen konnte, manman, oder die Turboausfälle der E-Klasse, manmanmanamnanmanaman echt super autos

      Schon allein aufgrund der Tatsache, dass Mercedes zu doof war, wirksame Synergien mit anderen Herstellern aufzubauen, zeigt, dass sie einfach nichts mehr drauf haben.
    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486
      Fanboy ?
      CL, SL, S-Klasse werden als die besten Autos ihrer Klasse in allen Zeitschriften getestet.
      Ich zieh mir das nicht aus der Nase

      Das mit dem Boardcomuter ist meinem Bruder auch schon bassiert, wobei ihm dabei das anschließnede nichtfunktionieren der Bremse gestört hat.

      Verblendet finde ich jetzt etwas beleidigend... :rolleyes:

      @Gund4m
      Wie lat bist du den und was machst du Beruflich das du schon jedes deutsche Auto druch hast. Oo
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Back to Phaeton? Ok.

      Die Kiste ist einfach stark unterschätzt. Wer damit umzugehen weiß, der klebt sich statt P H A E T O N einfach P A S S A T hinten drauf, sehr humorvoll :D .

      Wenn du wirklich die Anforderungen hast, die die Kiste erfüllt, also wenn du quasi in einem wunderbar hochwertigen Wohnzimmer unterwegs sein willst, Platz benötigst und ausreichend liquide bist, um die Reparaturen sofort bezahlen zu können, dann tu es. Allerdings sollte man bedenken, wo viel Elektronik ist, kann viel Elektronik kaputtgehen. Faustregel in etwa wie bei Jaguar, wenn du dir drei davon leisten kannst, kannst du dir einen kaufen :D .
    • Gund4m
      Gund4m
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 464
      Original von Matze4x4
      Fanboy ?
      CL, SL, S-Klasse werden als die besten Autos ihrer Klasse in allen Zeitschriften getestet.
      Ich zieh mir das nicht aus der Nase

      Das mit dem Boardcomuter ist meinem Bruder auch schon bassiert, wobei ihm dabei das anschließnede nichtfunktionieren der Bremse gestört hat.

      Verblendet finde ich jetzt etwas beleidigend... :rolleyes:

      @Gund4m
      Wie lat bist du den und was machst du Beruflich das du schon jedes deutsche Auto druch hast. Oo
      probefahrten und n wohlhabendes elternhaus mit dementsprechenden freunden

      mein vater ist bmw fanboy und einer seiner freunde hatn mercedes autohaus ... die beiden kollegen von meinem vater fahrn seit jeher audi ..... so einfach is das
    • MrPetri
      MrPetri
      Global
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 310
      Original von Matze4x4
      Fanboy ?
      CL, SL, S-Klasse werden als die besten Autos ihrer Klasse in allen Zeitschriften getestet.
      Ich zieh mir das nicht aus der Nase

      Das mit dem Boardcomuter ist meinem Bruder auch schon bassiert, wobei ihm dabei das anschließnede nichtfunktionieren der Bremse gestört hat.

      Verblendet finde ich jetzt etwas beleidigend... :rolleyes:

      @Gund4m
      Wie lat bist du den und was machst du Beruflich das du schon jedes deutsche Auto druch hast. Oo
      in was für klassen gehören denn cl und sl?
      Könnte die ehrlich gesagt keiner zuordnen

      Und auf Autozeitschriften geb ich ehrlich gesagt nen scheißdreck, man sah doch in dem stern tv video genug, wie sehr der autobild kerl gekauft war.


      Bitte nicht Phaeton mit Jaguar vergleichen..
      Phaeton ist wirklich ein grundsolides Auto, glaube nicht, dass es da viele Probleme mit Elektronik und dergleichen geben wird.
      Wenn dir der hohe Verbrauch, die mangelnde Spritzigkeit und eben das langweilige Aussehn nichts ausmachen, isses ein tolles Auto.
      Fühlst dich in keiner S-Klasse, A8 oder 7er besser als in einem Phaeton.
    • Gund4m
      Gund4m
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 464
      Original von MrPetri
      Fühlst dich in keiner S-Klasse, A8 oder 7er besser als in einem Phaeton.

      und genau das ist eben die sache ..... es ist eine_geschmacksfrage_... dem einen gefällt das design mehr dem anderen das andere .... sowohl auf karosserie als auch auf amaturen etc bezogen

      technisch nehmen die sich alle nicht viel .... natürlich gibts irgendwo immer mal wieder ausnahmen .... die werden aber immer seltener und in der regel wird sehr schnell nachgezogen ....

      und vor allem S-Klasse, A8 und 7er haben alle ähnliche charakteristika was fahrdynamik und co angeht ... im vergleich zu den unterschieden bei c-klasse oder e-klasse ....


      neuerdings zieht eben der phaeton auch mit .... auch wenn er angeblich eine nicht so ausgereifte fahrdynamik hat ..... aber er ist sehr komfotabel zu fahren ... wer also drauf steht ... gerne
    • Areacodes18
      Areacodes18
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2008 Beiträge: 551
      also ich persönlich find den phaeton ja auch geil aber wenns dir vor allem darum geht, dass man von außen sieht, dass es ne protzkarre is dann würd ich dir davon abraten - er unterscheidet sich ja nur minimal (meines wissens nur durch die fehlende nach-unten-auswölbung der lichter?!) von der aussenkarosserie des passats - und den fährt jeder, wäre also nix besonderes mehr^^
    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486
      Also mittlerweile mag ich jetzt auch keine S-Klasse mehr, ich glaube ich verkaufe meine und hol mir nen Passat, pardon Pheaton :D
    • MrPetri
      MrPetri
      Global
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 310
      grad jetzt wirste für ne s-klasse aber auch nix mehr bekommen ;)

      find rein äußerlich ist die s-klasse wirklich schön, innen find ichs aber schrecklich, gefallen mir alle anderen 3 deutlich besser
    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486
      Original von MrPetri
      grad jetzt wirste für ne s-klasse aber auch nix mehr bekommen ;)

      find rein äußerlich ist die s-klasse wirklich schön, innen find ichs aber schrecklich, gefallen mir alle anderen 3 deutlich besser
      Das ist´n Sammlerfahrzeug, naja fast zumindest in 3 Jahren.
      http://www.autodromo.de/datenbank/images/autos/klein_383_1.jpg

      Aber di alte Dame verkauf ich net, :)
    • Andy1957
      Andy1957
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 516
      Original von Cornholio
      Ich fahre zwar keinen, aber dafür einen Golf mit dem 3,2l Motor des Phaetons, kann nur dazu was sagen:

      Macht viel Spaß, schönes Ding.

      pro:
      Super Sound, richtig aus der Tiefe

      contra: Entfaltet die Leistung erst richtig ab 3-4k Umdrehungen, man verbraucht also viel Sprit wenn man Spaß haben will (~15l)..
      Das is der gleiche Motor wie im A3 3.2 Q?!?