Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Grillsaison 2018

    • hoff09
      hoff09
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 566
      Auf keinen Fall diese tiefkühl Burger Pellets nehmen!

      Ich mach meine immer selbst aus American Beef Nacken (gibts in der Metro für ca. 9€/Kilo), würfeln, ab durch den Fleischwolf und in die Pelletpresse.

      Auf dem Grill würz ich noch mit schwarzem Pfeffer und Fleur de Sel, belegen darf dann jeder selbst je nach Geschmack.
    • nordrabe
      nordrabe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.183
      Gerade gegrillt und für gut befunden.
      Allerdings "nur" Standards.
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 7.168
      nichts geht über käsekrainer :)
    • b4rRa
      b4rRa
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 344
      Scheiss die Wand an.. was sind das denn für geile Jalapeno-Hack-Granaten... die muss ich mir mal merken... *hunger*
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      auf jeden fall, die sehen verdammt lecker aus!
    • gromit78
      gromit78
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 1.975
      Original von ZarvonBar
      Klassisch ist auf jeden Fall mit Cheddar Käse und afaik ist auch die Hackfleischwürzung relativ schlicht. Salz und Pfeffer ist klar und ich glaube auch noch Knoblauch (so wie bei mir).
      Kannst du aber im Prinzip halten wie du willst, ich hab auch schon wesentlich aufwendigere Rezepte gesehen die sich mehr an traditionellen Frikadellenrezepten orientiert haben.

      Ich hab meine in einem Kugelgrill, also passiv, gemacht. Auf einem normalen Direktgrill ist es etwas schwieriger da man natürlich immer mal wieder wenden muss, sollte aber auch hinhauen.

      Wegen dem Thread bin ich jetzt schon am überlegen was ich morgen machen soll. :D
      Ich hab son Weber-Kugelgrill, indirekt is also machbar. Wird eh Zeit das ich mal was mache, damit sich die Anschaffung lohnt. Bisher hab ich nur direkt gegrillt! Nimmst du bei der Hackfleischmischung 100% Rind und haust du da noch Semmelbrösel oder nasses Brötchen mit rein?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Ah sehr gut wenn du das nötige Equipment hast. :)
      Ob 100% Rind oder halb/halb ist Geschmackssache denke ich, mache ich selber wie mir gerade beliebt. Ausser Salz, Pfeffer und Knoblauch kommt bei mir nichts mehr in's Fleisch. Evtl würde es helfen das Fleisch beim Grillen besser zusammenzuhalten, wenn man sich beim Zusammenbauen der Eggs ein bisschen Mühe gibt geht es aber auch so.
      Ich weiß nicht ob du ein Thermometer hast, ich mach die Eggs meistens bei 120° - 130° und lass sie etwa eine gute Stunde drin.

      /E: Mir fällte gerade ein diese Werte sind noch aus der Zeit als ich die Temperatur mit dem Deckelthermometer gemessen habe und nicht mit einem Thermometer auf Rosthöhe. Erfahrungsgemäß zeigt mein Deckelthermo immer etwas niedrigere Werte an, auf Rosthöhe werden es also wahrscheinlich eher so 140° - 150° gewesen sein.
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.609
      Herrschaften, nur schon mal provisorisch gefragt:
      Dürfen hier nur Bilder von fetten Steaks gepostet werden? Oder auch leckere/raffinierte Gemüsesachen? Nich falsch verstehen, ich bin ein großer Fleischfresser, aber ab und zu mal marinierte Champignons o.ä. plus gute Salate gehören halt einfach auch dazu :)
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Original von andi23
      Herrschaften, nur schon mal provisorisch gefragt:
      Dürfen hier nur Bilder von fetten Steaks gepostet werden? Oder auch leckere/raffinierte Gemüsesachen? Nich falsch verstehen, ich bin ein großer Fleischfresser, aber ab und zu mal marinierte Champignons o.ä. plus gute Salate gehören halt einfach auch dazu :)
      er hat jehova gesagt!
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von Phoe
      Original von andi23
      Herrschaften, nur schon mal provisorisch gefragt:
      Dürfen hier nur Bilder von fetten Steaks gepostet werden? Oder auch leckere/raffinierte Gemüsesachen? Nich falsch verstehen, ich bin ein großer Fleischfresser, aber ab und zu mal marinierte Champignons o.ä. plus gute Salate gehören halt einfach auch dazu :)
      er hat jehova gesagt!
      Ne, Jehova ist diese komische silberne Folie. ;)
      Ich hab nix gegen Gemüsebilder, ich denke mal diese werden sowieso hinreichend mit Fleischbildern gebalanced werden.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.693
      Original von ZarvonBar
      Original von Phoe
      Original von andi23
      Herrschaften, nur schon mal provisorisch gefragt:
      Dürfen hier nur Bilder von fetten Steaks gepostet werden? Oder auch leckere/raffinierte Gemüsesachen? Nich falsch verstehen, ich bin ein großer Fleischfresser, aber ab und zu mal marinierte Champignons o.ä. plus gute Salate gehören halt einfach auch dazu :)
      er hat jehova gesagt!
      Ne, Jehova ist diese komische silberne Folie. ;)
      Ich hab nix gegen Gemüsebilder, ich denke mal diese werden sowieso hinreichend mit Fleischbildern gebalanced werden.
      dub-teee-eff?

      Alles vom Grill darf gepostet werden und natürlich auch alles, was zum Grillen gehört (Bier, Salate, leicht bekleidete Frauen etc) ;) .
    • cstylefbi
      cstylefbi
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2008 Beiträge: 2.227
      Geile Sache, grillen ist Gott :heart:

      Man was freu ich mich auf den Sommer..schön Steaks bruzzeln, ein Faß Bier klarmachen und auf ner Leinwand WM glotzen :]

      Die Burger sehen geil aus und die Jalapen Käse Dinger noch geiler. Wird definitiv mal angetestet :heart:
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Inspiriert durch diesen Thread hab ich den Grill gerade auch wieder angeschmissen, Genussmittel der Wahl ist Forelle. :)
      Aufgrund der kurzen Vorlaufzeit konnte ich sie vorher nicht groß einlegen, aber das wird auch so gehen. Gewürzt wurde mit Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Knoblauch. Ich hab ein Rezept gefunden bei dem Lachsforellen 2h bei 90° heissgeräuchert werden, mal schauen welche Zeit ich bei meinen kleineren Regenbogenforellen ansetze, ich denke ich schaue nach 1,5h einfach mal nach wie sie aussehen.


      Bilder der Vorbereitung:






      Die Rauchpakete, beide gefüllt mit Buchenholz. Eins kam am Anfang drauf und das andere nachher zur Halbzeit:




      Die Fische auf dem Grill:






      Wie man sieht hab ich die Forellen mit Zahnstochern aufgebockt damit sie auch von innen Hitze und Rauch abkriegen, mal sehen ob das so funktioniert.
      Das ist meine erste Fischvergrillung, also drückt mir die Daumen. ;)
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Sieht alles sehr gut aus!

      Fragen:
      1) Was ist das für ein Grill? Kugelgrill?
      2) Wie hälst du 2h lang die Hitze? Mit so "Kohleeier"?
      3) Buchenholz ... Späne, Stifte, sehr grob?
      4) ???
      5) onomnomonom
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Halbzeit! Dem Aussehen der Fische nach reicht es dicke wenn ich sie nur 1,5h auf dem Grill lasse, zumal mir gerade auch ein bisschen die Temperatur explodiert, 105° und ich hab die Ventile schon so gut wie zu.


      Beweispics:








      Original von DerExec
      Sieht alles sehr gut aus!

      Fragen:
      1) Was ist das für ein Grill? Kugelgrill?
      2) Wie hälst du 2h lang die Hitze? Mit so "Kohleeier"?
      3) Buchenholz ... Späne, Stifte, sehr grob?
      4) ???
      5) onomnomonom
      Danke!

      1. Jo ist ne Kugel. Weber One Touch Gold in der Lafer Edition. Wenn ich recht informiert bin krempelt Weber dieses Jahr sein Sortiment allerdings etwas um, sodass aus dem One Touch Gold z.B. dieser Grill hier geworden ist: http://www.weststyle.de/Weber-Grill/Weber-Holzkohlegrill/Weber-One-Touch-Premium-57cm-Schwarz::2742.html
      Was mir auffällt ist eine geringfügige Designänderung, ein kleines Hitzeschutzblech am Deckelgriff und ein integriertes Thermometer auch schon in der Basisversion.


      2. Ich verwende einen Kohlering:



      Um die Wasserschule herum (grün umrandet) hab ich die Kohle verteilt (rot umrandet) und nur an einer Seite angezündet bzw glühende Kohlen aus dem Anzündkamin aufgelegt, sodass sich die Glut mit der Zeit schön durchfrisst.
      Diese Technik verwende ich praktisch immer bei Projekten über einer Stunde. Damit habe ich es schon geschafft 115° über 8h zu halten ohne einmal nachzulegen.


      3. Ich benutze dieses Holz: http://www.fisch-bestellen.de/epages/17116809.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17116809/Products/%22buchehack%20-%20grob%22/SubProducts/%22buchehack%20-%20grob-0001%22
      Da diese zu klein sind um direkt auf die Kohle gelegt zu werden wickel ich immer ein paar Händchen voll in Alufolie ein und steche dort Löcher rein, das Paket lege ich dann auf die Glut (sieht man auch in dem Bild oben).


      5. :D
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      kann einer von euch grill profis mich mal einladen? sieht ma mega lecker aus! :D
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.572
      Boah das sieht echt geil aus! Will das sofort haben :D

      Danke für die Beantwortung der Fragen.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.693
      Sehr schön, Zar! Ich mag Fisch ja sehr gerne, allerdings grill ich den auch sehr selten. Meistens hat man ja Besuch da und die wollen immer nur Fleisch!

      Beschreib mal den Geschmack. Kam ein schönes Raucharoma durch?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Fertig!











      Der komplette Ablauf sah jetzt so aus:

      - Fische auf den Grill, Räucherpaket auf die Kohle
      - Temperatur ~95°
      - nach 45 Minuten neue Räucherbox auf die Kohle
      - Temperatur ~105°
      - nach weiteren 45 Minuten Fische vom Grill evakuieren

      Ich esse relativ selten Fisch und wie gesagt das war das erste Mal vom Grill, aber geschmeckt hat es einfach saugeil!
      Beim Raucharoma hatte ich zuerst ein bisschen Angst, dass es zu stark wird, wenn überhaupt war aber das Gegenteil der Fall. Man hat es schon deutlich geschmeckt, aber ich denke beim nächsten Mal teste ich ob es mit einem dritten Rauchvorgang noch besser wird.

      Das Fleisch war extrem zart, aus Mangel an Erfahrung kann ich nicht genau sagen welche Konsistenz Fischfleisch haben sollte, mir hat es so aber sehr gut geschmeckt.

      Danke für den Zuspruch Jungs! Wer dreht jetzt den nächsten Porno? :D
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.693
      Das sieht sehr gut aus. Saftig und zart und dann noch diese tollen Kräuter! Mist, ich muss wieder grillen!