Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

wie viele "bad beats" sind normal?

    • wuerstchenwilli
      wuerstchenwilli
      Black
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 19.391
      Original von K4liman
      Das interessiert keinen, ob man nen BB kassiert oder nicht. Entscheident ist ob sein Play korrekt ist, oder nicht.
      Ich durchleuchte mein spiel von vielen Seiten und nach 50 sessions im Minus muss ich mich doch fragen dürfen, ob es Pech oder Inkorrektes Spiel meinerseits ist.
    • schnup07
      schnup07
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 6.365
      und das willst du an der Zahl der Bad Beats ausmachen?

      ist imo ein falscher Ansatz. Zumal eine Session eh statistisch nicht repräsentativ sein kann. Oder willst du nach jeder losing Session dich mit den Bad Beats beruhigen?
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.883
      In 50 Sessions hast du wahrscheinlich deutlich mehr als 10k Hände gespielt. Es ist unwahrscheinlich, dass nur die bad Beats über so eine Strecke für ein Down verantwortlich sind. Da Downswings über diese Grössenordnung vorkommen, ist eine Kombination aus schlechten Karten plus bad Beats plus Setups denkbar. Es sollte dann aber immer auch nach anderen Ursachen gesucht werden.
    • wuerstchenwilli
      wuerstchenwilli
      Black
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 19.391
      Original von schnup07
      und das willst du an der Zahl der Bad Beats ausmachen?

      ist imo ein falscher Ansatz. Zumal eine Session eh statistisch nicht repräsentativ sein kann. Oder willst du nach jeder losing Session dich mit den Bad Beats beruhigen?
      ja, das war der Gedanke!
    • 1
    • 2