Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[Arbeits-Thread] SSS/BSS-Umstieg mit Paxis, Galam und Fliegus123

  • 8 Antworten
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      keine ahnung ob dieser thread hier rein gehört , auf jeden fall nettes coaching und danke für die beantwortung meiner fragen.
      :s_thumbsup: :s_thumbsup: :s_thumbsup:
    • Fliegus123
      Fliegus123
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 603
      Handout zur Input-Sitzung vom 11.05.2010:


      1. Input (AK)

      1.1:
      -> Mit welcher Range openraised Villain und wieviel foldet er auf 3-Bets?
      -> Welche Hände dominieren wir durch einen Coldcall?
      -> Legt seine Stacksize 3-Betting nahe?
      -> Headsup vs. Multiway: gibt es Spieler, die loose Overcalls machen?
      -> Wie oft komme ich in absolute Position?

      REGEL: Ziehe 3-betten mit AK nur dann in Betracht, wenn er mindestens etwa 12% OR-Range hat. Andernfalls bevorzuge den Coldcall für Domination.

      1.2:
      -> Gegen welche Teile von Villains Handrange können wir valuebetten?
      -> Wieviele Streets for Value? Welche Betsize/Betart bringt mehr EV?
      -> IP vs. OOP: b/f vs. c/c. Welcher Gegnertyp liegt vor?
      -> Wie wirkt die Boardstruktur auf Villains Calling-Range und unserer perceived Range?
      -> Überwiegen Potcontrol- oder Potbuilding-Aspekte?

      REGEL: Gegen Loose-passive Spieler mehr b/f, weniger c/c spielen. Generell orientieren an 2 Valuebets pro Hand. Betsizing je nach Drawlastigkeit des Boards. Tendenziell Turn massieren für Potcontrol. Möglichst Initiative am Flop für cheap Showdown ergreifen.

      1.3:
      -> Welche Ranges halten die Villains? Welche Teile haben wie stark gehittet?
      -> Wieviel Foldequity existiert noch?
      -> Wie stark ist unsere Hand overall? Gegen welche Teile der Villain-Ranges können wir noch valuebetten (wieviele Streets/wie groß?)?
      -> Kann ich meine Position für das Erreichen von Showdowns nutzen?

      REGEL: Wann immer 2 Valuebets im Handverlauf möglich scheinen, bette idR auch gegen 2 Spieler. Für Contibets als Bluff verstärkt auf die eigene perceived Range achten.


      2. Input (JJ)

      2.1:
      -> Mit welcher Range openraised Villain und wieviel foldet er auf 3-Bets?
      -> Welche Hände dominieren wir durch einen Coldcall?
      -> Legt seine Stacksize 3-Betting nahe?
      -> Wenn wir 3-betten, 3-Bet/fold oder 3-Bet/broke?
      -> Headsup vs. Multiway: gibt es Spieler, die loose Overcalls machen?
      -> Wie oft komme ich in absolute Position?

      REGEL: Neige öfter zum Coldcall. Multiway eignen sich JJ durchaus auch auf Setvalue zu spielen. 3-Bette JJ idR nur, wenn du auch broke gehen kannst.

      2.2:
      -> Metagame: Wie oft wird loose ge-bluff-3-bettet? JJ gegen 3-Bet IP defenden? 4-Bet-Bluff ?
      -> JJ 3-Bet/folden? Mit welcher Range wird Villain reagieren (On3bet-call/4-Bet)?
      -> Im SB: sind loose Calls vom BB zu erwarten?

      REGEL: Ziehe gegen tight 4-bettende LAGs 3-bet/fold in Betracht. Spiele JJ oop immer mit Initiative.

      2.3:
      -> Wie kann meine Equity materialisieren?
      -> Werde ich oft ge-2barrel-blufft? Wie aggressiv ist Villain? Wie weit ist seine [Conti-]Betting-Range?
      -> Wie extrahiere ich maximalen Value (Equity: Boardstruktur, Hitting-Cases)?

      REGEL: Ergreife IP möglichst am Flop Initiative for cheap Showdown und Potcontrol. Spiele streng nach Equity, wenn kein Valueraise möglich ist: also call flop, [c/]f turn. Raise turn nur bei nötiger Protection und ausreichender Looseness von Villains 2barreling-Range.
    • Fliegus123
      Fliegus123
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 603
      Input-Theorie zum Strategizing:

      Die allgemeine Methode:

      0. Informationsquellen: Stacksize + Screenname / Trackingstats / Reads

      1. Tablescanning -> Wie aggresiv/passiv bzw. loose/tight sind die Spieler am Tisch?
      2. Fishspotting -> Von welchen Spielern gewinnen wir Geld und wie?
      3. Spotsearching -> Welche Situationen sind profitabel und warum?
      4. Spotfinding -> Rangebestimmung: Mit welchen Ranges kann ich profitabel in unterschiedlichen Situationen agieren?

      Spezielle Aspekte:

      zu 1. Tablescanning (-> Welche Spielertypenstruktur liegt am Tisch vor und wie ist der allgemeine Spieleindruck?):

      -> Wie viele Rocks sitzen am Tisch?
      -> Wie viele TAGs sind am Tisch?
      -> Wie verhalten sich Steal-/Restealfrequenzen?
      -> Gibt es viele Spieler, die 3-betten?
      -> Gibt es einen Maniac am Tisch?
      -> Wie viele Callingstations gibt es?
      -> Wie oft wird limp/call gespielt?

      zu 2. Fishspotting (-> Wo sitzen die Fische?):

      -> Wie verliert derjenige sein Geld bzw. was sind seine Fehler? (Welche Art Fisch?)
      -> Wie kann ich diese Fehler ausnutzen?

      zu 3. Spotsearching (-> In welchen Spots kann man profitabel agieren?):

      (Spielertypenanalyse, nach Möglichkeit schon Exploitfinding)
      -> Wie sind die Blinds (-> Lohnen sich steals)?
      -> Wie sind die Spieler direkt vor mir (-> Lohnen sich Resteals)?
      -> Wie sind Spieler gegenüber (-> Lohnen sich Coldcalls mehr als 3-bets)?

      -> Wie verhalt ich mich allgemein und gegen wen kann ich aggresiv vorgehen?
      -> Gibt es Spieler am Tisch gegen die sich passive Spielweise besser lohnt?

      -> Gegen wen kann ich überhaupt Bluff-3-betten?
      -> Gegen wen kann man profitabel Bluff-Contibetten bzw. wo ist ein check-behind besser?
      -> Gegen wen lohnen sich Check-Raises?
      -> Gegen wen lohnen sich Donkbets?

      zu 4. Spotfinding (-> Mit welcher Range / wie oft kann ich bestimmte Moves machen?)

      -> Wie sieht die Reactionrange des Gegners aus (Coldcalls, 3-bet/4-bet)?
      -> Mit welcher Range spiel ich for Value (Equitybestimmung: Wie weit bin ich vorne gegen bestimmte Teile der gegnerischen Range)?
      -> Mit welcher Range/Frequenz lohnen sich Bluffs (Cardremoval, Playbility/Position, Restequity)?
    • Fliegus123
      Fliegus123
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 603
      Hier bitte die Hände posten für das HB-Coaching vom 22.06.2010:

      ...
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.326
      MP1: $9.25
      MP2: $31.53
      CO: $14.57
      BTN: $25.00
      SB: $23.78
      BB: $10.00
      Hero (UTG): $25.00
      UTG+1: $25.00
      UTG+2: $31.84

      Pre Flop: ($0.35) Hero is UTG with Q Q
      Hero raises to $1, 6 folds, SB calls $0.90, BB calls $0.75

      Flop: ($3.00) Q 4 3 (3 players)
      SB checks, BB checks, Hero bets $2, SB calls $2, BB folds

      Turn: ($7.00) 3 (2 players)
      SB checks, Hero bets $4.50, SB calls $4.50

      River: ($16.00) K (2 players)
      SB bets $1.25, Hero raises to $7, SB folds

      Final Pot: $18.50
      Hero mucks Q Q
      Hero wins $17.62
      (Rake: $0.88)
    • bloodmoney87
      bloodmoney87
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 2.005
      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/400156
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.326
      Hero (SB): $25.10
      BB: $30.98
      UTG: $14.01
      UTG+1: $24.40
      UTG+2: $25.65
      MP1: $51.22
      MP2: $11.49
      CO: $23.30
      BTN: $28.20

      Pre Flop: ($0.35) Hero is SB with T T
      UTG raises to $0.50, 1 fold, UTG+2 calls $0.50, 4 folds, Hero calls $0.40, 1 fold

      Flop: ($1.75) 4 5 2 (3 players)
      Hero checks, UTG bets $1.50, UTG+2 folds, Hero raises to $3.50, UTG calls $2

      Turn: ($8.75) 2 (2 players)
      Hero bets $4, UTG raises to $10, Hero raises to $20.50, UTG calls $0.01 all in

      River: ($28.77) K (2 players - 1 is all in)

      Final Pot: $28.77
      Hero shows T T (two pair, Tens and Deuces)
      UTG shows 7 7 (two pair, Sevens and Deuces)
      Hero wins $27.36
      (Rake: $1.41)
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.326
      Sehr schön, Danke für das ausführliche Feedback