Wo Tauchkurs machen?

    • pokeyjazz
      pokeyjazz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 284
      Original von mcashraf
      sehr gute deutschsprachige tauchschule in thailand:
      http://haadyaodivers.com/de/index.php

      extrem günstig, weil halt thailand. geile tauchgebiete, tolles wetter.
      tauchschule ist dir auch bei der wahl der unterkunft behilflich und holt dich vom pier ab. tolle insel (ko pha ngan). wärmstens zu empfehlen. Der OWD-Schein kostet meines erachtens dort nicht mal 200€, auch alle weiteren tauchausflüge (den ganzen tag mit dem boot draußen, sehr geil) sind extrem günstig.
      Thailand kann ich auch nur empfehlen. Hab für den OWD über 4 Tage inkl Übernachtung in einem supertollen Bungalow nur 170 Euro gezahlt. Das war auf Koh Tao. Um Thailand rum gibts ja auch mit die schönsten Tauchspots der Welt.

      War off-season dort und wir hatten zu zweit eine Tauchlehrerin und haben uns gut aufgehoben gefühlt.
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Wer Infos zu Koh Tao will: Ich wohne hier seit Januar (seit einem Jahr insgesamt in Thailand).

      Habe aber habe bisher nur geschnorchelt. Habe allerdings Haie gesehen. Ein paar Infos zur Insel kann man auch in meinem Blog http://www.jenseickhoff.de lesen

      PADI Tauchschulen gibt es hier mehr als 10 würd ich sagen. Viel für so eine Miniinsel.
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Original von floehmbo

      das habe ich mir auch gedacht. es ist ein absolutes no go irgendwas anzufassen! auf den malediven war das ganz einfach, wer bei sowas erwischt wird für den ist der tauchurlaub zu ende, da diese person auf keinem tauchboot der schule mehr mit darf.......

      habe bei meinen ersten beiden außentauchgängen 2 hai (ca. 1,80) und 3 mantas gesehen (ca. 2,50 spannweite) die ober mir drüber sind....

      GEIL!!!!!!!!

      Flo
      ansich habt ihr natürlich Recht aber grad auf den Malediven gibts Tauchplätze auf denen du ohne gelegentliches einhalten sofort n Abflug machst, natürlich am besten nur mit zwei Fingern an totem Stein.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Ich hab meine OWD, AOWD und Nitrox alle in Indonesien letztes Jahr gemacht. War sau günstig (in ner deutschen, annerkannten Tauchschule). War dann insgesamt 2 Wochen da bei der Tauchschule (hab aber auch mal nen Tag Pause ohne Dives gemacht (nach Saufen tauchen macht halt wenig Spaß).

      Nachdem meine "Ausbildung" (srsly wirklich was gelernt hab ich vielleicht 2 Tage, danach hat man alles drin wenn man ein bisschen was aufm Kasten hat) fertig war war ich dann noch an verschiedenen Spots in Indonesien. Kann halt echt nur empfehlen den Kram in Asien zu machen, sehr günstig, die Divemaster die einen begleiten sind später zwar meist Indonesier (nach der Ausbildung, in der Ausbildung hatte ich nur Deutsche!) aber die kennen sich einfach auch super aus. Die wissen genau wann/wo man hinmuss um die guten Sachen zu sehn.

      Hab unter anderem ziemlich normalen Kram (Black&White Tip Reef Shark usw..) auch Mantas und Hammer Head Sharks (sick!) gesehn, leider keine Mondfische, obwohls da eigentlich perfekt für die ist :(
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      Original von Coffeehouse
      PADI Tauchschulen gibt es hier mehr als 10 würd ich sagen. Viel für so eine Miniinsel.
      :D

      kA wieviele es genau gibt, aber es sind bestimmt eher 30. tauchen kann ich dort absolut nicht empfehlen, die spots, die ich dort gesehen habe, waren fast durchgehend schlecht (gut ich bin auch verwöhnt durch borneo, similans, indonesien und ägypten :P ).

      allgemein würde ich empfehlen den owd oder ein äquivalent in deutschland zu machen. da lernt mal gleich von anfang an das tauchen unter schwierigen bedingungen (kaltes wasser, wenig sicht, dicker neo mit handschuhen kapuze usw.) und kann später dann entspannt im meer tauchen gehen. andersrum ist das eher schwierig.

      zu asien: klar sind dort die kurse arschbillig. du solltest aber darauf achten, dass das tauchlehrer:schüler verhältnis max 1:4 beträgt, alles was darüber hinausgeht ist unverantwortlich und gefährlich. guck dir vorher die basen, sprich mit den leuten und guck ob das leihequipment in guter verfassung ist. teilweise werden owds innerhalb von 2 tagen durchgezogen - finger weg!!!

      nach der ausbildung - üben, üben, üben.
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      hab gehört Similans sollen in letzter Zeit ziemlich zerstört worden sein durch Überfischung... kann da jemand was zu sagen?
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      man merkt schon an manchen stellen, dass dort mit dynamit gefischt wurde. da siehst du richtig wie die korallen weggeknickt sind, trauriger anblick. die meisten spots sind aber intakt, vor allem im norden ko bon, surin islands ( am besten 5-tages-safari von kao lak) und richelieu rock sind einfach nur traumhaft
    • 1
    • 2