Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

neues Statussystem

    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 19.003
      Original von kdkmoorhuhn


      Einige der vorgestellten System wären wirklich aufwendig in der Umsetzung, aber dein Argument, dass es eine "Riesen"-Investition wäre, greift nicht bei Leuten die ein wenig Ahnung von Softwareentwicklung haben :rolleyes: . Dein Argument mit "irreversibel" ist einfach Blödsinn, so gravierend wäre eine Änderung auch nicht.
      Ich bin kein ITler aber habe schon viel mitbekommen, welche Tragweite solche Projekte haben, was man da alles bedenken muss, was alles schief gehen kann, welche versteckten Dinge da plötzlich auftauchen, die auch trotz intensivster Planung nicht vorhergesehen wurden.
      Und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der Ahnung von sowas hat, das anders sieht. Ich bin ja intern durchaus auch mit der IT im Kontakt.

      Anyway, ich habe nicht "irreversibel" sondern "quasi irreversibel" gesagt, was ein massiver Unterschied ist. Mir ist durchaus klar, dass man alles irgendwie ändern kann, wenn man will.
      Mir gings darum, dass das Unternehmen da derzeit nicht ansatzweise ein sinnvolles Risk/Reward-Ratio annimmt, welches entsprechende Investitionen rechtfertigt. Bezogen auf Änderungen wie "Content mit Punkten einlösen" statt "Status per 4 Wochenzeitraum mit Zugriffsrechten".

      Und zum Thema "Artikel downloadbar" und Videos "irgendwie auch".
      Ich denke, es ist mehr als logisch, dass es bei der unerwünschten Verbreitung mehr als "wird mit allen Mitteln unterbunden" und "wird komplett freigegeben"

      Auch wenn es technisch möglich ist, werden >95% der Mitglieder die Videos eben nicht runterladen, weil es dennoch mit einer Inconvenience oder Unwissenheit verbunden ist.
      Das ganze zu legitimieren würde die unerwünschte Verbreitung nur forcieren.

      Wir drehen uns hier aber im Kreis. Sorry, aber das MBS ist kein Wunschkonzert. Ich habe euch die Argumente genannt.

      Tut mir leid, wenn das harsch klingt, aber ich möchte auch keine falschen Hoffnungen erwecken und euch sagen, dass das hier zu nichts führt.
    • Egozocker
      Egozocker
      Gold
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.586
      Original von OnkelHotte

      (...)
      Und zum Thema "Artikel downloadbar" und Videos "irgendwie auch".
      Ich denke, es ist mehr als logisch, dass es bei der unerwünschten Verbreitung mehr als "wird mit allen Mitteln unterbunden" und "wird komplett freigegeben"

      Auch wenn es technisch möglich ist, werden >95% der Mitglieder die Videos eben nicht runterladen, weil es dennoch mit einer Inconvenience oder Unwissenheit verbunden ist.
      Das ganze zu legitimieren würde die unerwünschte Verbreitung nur forcieren.
      (...)
      Also wenn ich richtig erinnere waren das genau die Argumente, welche jahrelang gegen eine Druckfunktion der Artikel ins Feld geführt wurden.
      Von daher habe kann man ja noch Hoffnung haben...
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 19.003
      Original von Egozocker
      Original von OnkelHotte

      (...)
      Und zum Thema "Artikel downloadbar" und Videos "irgendwie auch".
      Ich denke, es ist mehr als logisch, dass es bei der unerwünschten Verbreitung mehr als "wird mit allen Mitteln unterbunden" und "wird komplett freigegeben"

      Auch wenn es technisch möglich ist, werden >95% der Mitglieder die Videos eben nicht runterladen, weil es dennoch mit einer Inconvenience oder Unwissenheit verbunden ist.
      Das ganze zu legitimieren würde die unerwünschte Verbreitung nur forcieren.
      (...)
      Also wenn ich richtig erinnere waren das genau die Argumente, welche jahrelang gegen eine Druckfunktion der Artikel ins Feld geführt wurden.
      Von daher habe kann man ja noch Hoffnung haben...
      Derzeit bewerten wir, dass die Risiken den Nutzen überwiegen, das kann sich durchaus irgendwann auch ändern. Ich gebe hier den Status quo wieder. Eine Downloadfunktion für Videos ist definitiv nicht für alle Zeiten kategorisch ausgeschlossen. Zum jetzigen Zeitpunkt werden wir das aber nicht ändern.
    • Barney
      Barney
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2005 Beiträge: 208
      Original von Xantos

      Logischerweise fände es fast jeder besser, wenn er instant Diamond wäre - allerdings akzeptiert auch fast jeder, dass PokerStrategy.com dann nicht funktionieren würde.

      95% unserer Mitglieder erreichen den für sie wichtigen Status problemfrei, wenn sie getrackt spielen. Für 5%, die z.B. berufstätig sind & Kinder haben, ist es leider trotzdem schwer.
      Du jonglierst jetzt wieder mit den Zahlen und verdrehst dabei die Fakten - vorausgesetzt, dass Du euer eigenes MBS überhaupt kennst. :)

      Sehen wir uns mal die Anforderungen an: Die niedrigsten Stakes, die dem Gold-Status zugeordnet sind, sind NL 100 (meinetwegen auch NL 50), und dem Diamand-Status NL 1000. Jetzt sind die Stakes zwar zehn-mal (20-mal) so hoch, nicht jedoch der rake; der ist nur 3-mal (5-mal) so hoch. Da man für den Diamond-Status 10-mal so vielse SPs benötigt wie für den Gold-Status, muss man als Midstake Spieler also 3-mal (2-mal) so viele Spiele spielen wie ein Low-/Micro-Limit-Spieler um den notwendigen Status zu erhalten.
      Deine Aussage ist nur dadurch richtig, dass es wesentlich mehr Spieler in den niedrigen Stakes-Regionen gibt.

      Auch ohne das MBS nachhaltig ändern zu wollen, wäre zumindest die Einführung von Zusatzregelungen denkbar. Jedoch würde selbst die Einführung einer Zusatzregel zum MBS wie:
      wer mindestens 200 k SPs hat, benötigt nur noch 5.000 SPs im Monat zum Diamand, oder
      wer in den letzten 12 Monaten durchgehend mindestens Platin war, benötigt nur noch 5.000 SPs im Monat zum Diamand oder
      eine Kombination von beidem,
      zwar nur wenige Spieler betreffen, allerdings Euch eine Menge an Einnahmen kosten, da diese Spieler einfach viel rake produzieren und einige dann weniger spielen würden.
      Das ihr das deswegen nicht ändern wollt, kann ich ja noch verstehen; aber das System als 'problemfrei' darzustellen, ist gerade den Spielern gegenüber, die hier nachhaltig viel zur Finanzierung beigetragen haben, irgendwie unfair.

      Anmerkung: ja, mich betrifft diese Regelung ebenfalls; zur Zeit bin ich auch nur 'Diamand ehrenhalber' wegen der ganzen Bonuspunkte.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 10.082
      @Barney:
      D.h. du denkst, dass von 20 Spielern, die getrackt NL1k spielen, nicht 19 quasi dauerhaft Diamond sind?
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Original von Xantos
      Zum Thema Lifetime-Awards:
      Information: Die Bonus- und Promotionpolitik von PokerStrategy.com
      => Antwort zu Frage 5
      als ich mich angemeldet habe gabs für bestimmte stufen von PS.de noch Belohnungen wie zB ein WSOP Entry oder sowas..wo finde ich die entsprechende Seite?
    • Barney
      Barney
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2005 Beiträge: 208
      @Xantos: Nette rhetorische Frage.

      Darauf dann die Gegenfrage:
      Muß jeder anständige NL 1k-Spieler bei Pokerstratgy wirklich mindestens 18.750 Spiele in 4 Wochen spielen, um als socher wahrgenommen und zum Diamant ernnant zu werden?

      Rechnung: NL 1k Spieler auf PokerStars; 80 VPP/100 Hände; 2 VPP/SP ergibt einen Spielbedarf für Diamant von 18.750 Spielen in 4 Wochen.

      Mein Spielvolumen ist nicht direkt zu vergleichen, da ich FL spiele, liegt aber deutlich niedriger.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 19.003
      Entsprechende Kalkulationen (wie viele Hände bei welcher Spielart für welchen Status) haben wir bereits getan. Uns ist durchaus bewusst, dass das ganze nicht linear ansteigt. Das gilt aber auch für die notwendigen Ressourcen, entsprechenden Content anzubieten und die Parties und sonstigen Mehrwerte zu gewährleisten.

      Schlichte Antwort auf deine Frage: Ja, du musst als NL1k Spieler ~19k Hände spielen um für 4-8 Wochen Wochen die Vorzüge des Diamondstatus wahrnehmen zu können.
      Und wir sind weiterhin davon überzeugt, dass das auch für NL1k-Spieler kein Problem darstellt, denn: Wer auf NL1k bestehen kann wird viel spielen, weil das notwendig ist, um bestehen zu können. Man muss am Ball bleiben bezüglich des Gameflows, den Reads etc.
      Daher weiterhin die These, dass für einen NL1k+ Regular Diamondstatus keine echte Belastung darstellt, sondern quasi von allein zustande kommt. Bei 6 tabling sind 20k hands ca. 40h. Ich denke schon, dass jeder NL1k Spieler im Schnitt locker 40h (oder auch 60h wenn er weniger tables spielt) im Monat pokert.
      Als FL Spieler musst du wesentlich weniger spielen, um Diamond zu werden. Mag initial unfair klingen, das bestimmen aber nicht wir, sondern die Gesetze des Pokermarktes, die nunmal vorgeben, dass bei FL mehr Rake genommen wird.

      Natürlich wird es da Ausnahmen geben von Spielern, die vielleicht extrem wenig spielen aber unser Geschäftsmodell funktioniert nunmal nur, wenn die Rewards mit dem absoluten Beitrag des Mitglieds korrelieren.
      Wir können nicht einfach jedem zum Diamond machen, nur weil er NL1k spielt.
    • herthafrosch
      herthafrosch
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2006 Beiträge: 429
      Wisst ihr eigentlich was das für eine Quälerei war, sich mit $10 auf Mansion Poker den Goldstatus zu erspielen? Und wie frustrierend es dann ist, wenn man im folgenden Monat einfach nicht die Zeit findet sich durch die Goldartikel zu arbeiten! Und dann festellen muss, das die ganze Quälerei für die Katz war, weil man plötzlich nur noch Silberstatus hat.
      Ich hab noch nichtmal mehr Bock mir den Silberstatus zu erspielen!
      Spiele dann doch lieber ungetrackt auf Stars weiter!
      Die Seiten für die ich hier getrackt bin, gehören auch nicht gerade zu meinen Lieblingsseiten (titan, mansion,888 kotz)
      Lass mich da nur noch gelegentlich sehen!
    • theholyotter
      theholyotter
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.880
      Original von herthafrosch
      Und wie frustrierend es dann ist, wenn man im folgenden Monat einfach nicht die Zeit findet sich durch die Goldartikel zu arbeiten! Und dann festellen muss, das die ganze Quälerei für die Katz war, weil man plötzlich nur noch Silberstatus hat.
      I
      wenn du an dem problem schon scheiterst ..... (strg+c...strg+v...strg+p....)
    • herthafrosch
      herthafrosch
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2006 Beiträge: 429
      Original von theholyotter
      Original von herthafrosch
      Und wie frustrierend es dann ist, wenn man im folgenden Monat einfach nicht die Zeit findet sich durch die Goldartikel zu arbeiten! Und dann festellen muss, das die ganze Quälerei für die Katz war, weil man plötzlich nur noch Silberstatus hat.
      I
      wenn du an dem problem schon scheiterst ..... (strg+c...strg+v...strg+p....)
      Welches Problem?
      Ich wollte damit eigentlich nur sagen, dass ich mind. 2 Wochen mehr Zeit gebraucht hätte , um die Goldartikel abzuarbeiten.
      Immerhin hab ich mit ner $10 Bankroll viele $ 1 Dons spielen müssen, damit ich ich den Goldstatus erreiche. Die kosten bei Mansion auch noch 20% Gebühren und sind dadurch völlig unprofitable!
      Hab also einen Monat lang just for Status gespielt und dann noch auf ner Seite die ich zum kotzen finde!
      Dafür sollten die mir dann aber auch die Zeit geben die brauche um die Goldartikel zu lesen!
    • Schnicker
      Schnicker
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 19.628
      Was geht jetzt eigentlich bei dem an das Stars-VIP-System angelehnte Statussystem? Wann kommt das?

      Edit: Wie ich gerade sehe, dass ich exakt 1 Jahr 0Tage 1h 24min nach dem letzten Post hier geschrieben habe. Da war wohl das aktuelle noch das neue Statussystem, hat mich die SuFu aber verarscht :f_thumbsup:
    • Schnicker
      Schnicker
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 19.628
      *bump*

      Wann kommt das neue System jetzt? Eine PS.de-Woche?
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Moin Schnicker,

      in den News wurde ja von "in den kommenden Monaten" gesprochen - daran hat sich nichts geändert :)
      Quelle

      Sobald es konkreter wird, werden wir euch natürlich informieren.


      Gruß,

      Hadi
    • Schnicker
      Schnicker
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 19.628
      Hmm ja ok, in der Überschrift steht aber:
      "Außerdem wird das Statussystem in Kürze einigen Veränderungen unterzogen."

      Ich finde eure Informationspolitik bisschen sehr seltsam, dafür wird dann eine News x-Monate im Vorraus rausgehauen und sehr viel wichtigere Dinge wie z.B. die Änderung der Top250 Promo werden praktisch mit in Kraft treten bekannt gegeben oder zu Promos gibt es teilweise News wenn diese schon laufen.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 10.082
      Naja, letztlich geben wir Dinge bekannt, wenn sie feststehen & es zeitlich Sinn ergibt.

      Die Änderung des Status-Systems haben wir nur am Rande vorangekündigt - auch, weil es ja ein Subscription-System geben wird (d.h. "Pay for Content"). Hätten wir auch sein lassen können - aber mit welchem Benefit für euch?

      Das zu vergleichen mit anderen Themen ist etwas fad - sollen wir alle Ankündigungen am "schwächsten Glied" ausrichten, d.h. da, wo es am spätesten feststeht & spekualtive Pre-Announcements eher Schaden als Nutzen stiften?
    • XClusive1
      XClusive1
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 7.688
      Original von OnkelHotte
      Folgendes Beispiel brachte ich schon oft: Du bekommst deinen Golf auch nicht billiger, nur weil du seit 20 Jahren VW fährst.
      Das stimmt jetzt so aber nicht
    • Schnicker
      Schnicker
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 19.628
      Original von Xantos
      Naja, letztlich geben wir Dinge bekannt, wenn sie feststehen & es zeitlich Sinn ergibt.

      Die Änderung des Status-Systems haben wir nur am Rande vorangekündigt - auch, weil es ja ein Subscription-System geben wird (d.h. "Pay for Content"). Hätten wir auch sein lassen können - aber mit welchem Benefit für euch?

      Das zu vergleichen mit anderen Themen ist etwas fad - sollen wir alle Ankündigungen am "schwächsten Glied" ausrichten, d.h. da, wo es am spätesten feststeht & spekualtive Pre-Announcements eher Schaden als Nutzen stiften?
      Naja, ob die Änderung der Top250 Promo so kurzfristig feststand bzw. auch zwingend schon ab Februar in Kraft treten musste möchte ich mal bezweifeln.

      Dass ihr von Promos erst erfahrt nachdem sie laufen ist jetzt auch nicht dein ernst, oder?
      Bevor eure News kommen gabs da als teilweise schon wochenlang Infos drüber.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ich möchte echt mal erleben das ps.com ohne wenn und aber zugibt, etwas in den Sand gesetzt/verhauen zu haben und zwar ohne wenn und aber.
      Die Schuldanerkenntnisse hier gehen nie über ein "ok, das war nicht ganz so optimal. aaaaaber...." hinaus.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hi zusammen,

      bitte bleibt beim Thema - das Feedback ist angekommen, dieser Thread ist jedoch nicht der richtige Ort für Diskussionen über Ankündigungen zu Promos und Ähnlichem.

      Danke,

      Hadi