Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Rechtsfrage: kk Bezahlung mit pineingabe, trotzdem unterschriftapflichtig?

    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von Hadi
      denke wirklich, dass das einfach an Unwissenheit seitens des jeweiligen Mitarbeiters liegt.
      Kann ich mir nicht vorstellen.
      Ich tanke z.B. immer mit der Neteller Karte.

      Es passiert regelmässig das die an der Kasse sich wundern das die Kasse keinen Bon zum unterschreiben ausspuckt weil das bei Kreditakrten ja üblich ist. Bei Neteller aber eigentlich immer ne PIN erforderlich ist (Wahrscheinlich weil es ne englische Karte ist und somit Auslandsnutzung).

      Ob Pin oder Unterschrift notwendig ist entscheidet der Bezahldienstleister der Tankstelle, darauf hat der Kassierer keinen Einfluss.

      Ein mal ist es mit tatsächlich auch schon vorgekommen das ich trotz PIN unterschreiben musste. Auf meine Verwunderung meinte der Kassierer wäre sehr selten kommt aber ab und an vor.
    • npk1314
      npk1314
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 870
      Original von Tandor1973
      Original von Hadi
      denke wirklich, dass das einfach an Unwissenheit seitens des jeweiligen Mitarbeiters liegt.
      Kann ich mir nicht vorstellen.
      Ich tanke z.B. immer mit der Neteller Karte.

      Es passiert regelmässig das die an der Kasse sich wundern das die Kasse keinen Bon zum unterschreiben ausspuckt weil das bei Kreditakrten ja üblich ist. Bei Neteller aber eigentlich immer ne PIN erforderlich ist (Wahrscheinlich weil es ne englische Karte ist und somit Auslandsnutzung).

      Ob Pin oder Unterschrift notwendig ist entscheidet der Bezahldienstleister der Tankstelle, darauf hat der Kassierer keinen Einfluss.

      Ein mal ist es mit tatsächlich auch schon vorgekommen das ich trotz PIN unterschreiben musste. Auf meine Verwunderung meinte der Kassierer wäre sehr selten kommt aber ab und an vor.
      Also kann nur von meinen Erfahrungen berichten
      Habe auch teilweise beides (Pin+Unterschrift) geben müssen an der Tankstelle, was afaik aber wirklich am Unwissen der Kassierer liegt.
      Jetzt nur noch pin..
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von npk1314
      Also kann nur von meinen Erfahrungen berichten
      Habe auch teilweise beides (Pin+Unterschrift) geben müssen an der Tankstelle, was afaik aber wirklich am Unwissen der Kassierer liegt.
      Jetzt nur noch pin..
      Wie soll das den am Unwissen der Kassierer liegen , dachte ich ja auch erst, aber die Kasse spuckt doch bei Pin Eingabe normalerweise gar kein Bon aus wo ne Linie zum Unterschreiben drauf ist.
    • npk1314
      npk1314
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 870
      Original von Tandor1973
      Wie soll das den am Unwissen der Kassierer liegen , dachte ich ja auch erst, aber die Kasse spuckt doch bei Pin Eingabe normalerweise gar kein Bon aus wo ne Linie zum Unterschreiben drauf ist.
      Ja, gibt aber zwei ganz normale Belge ohne Linie. Den für die Tanke musste ich unterschreiben ^^
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Hab in verschiedenen Tanken an der Kasse gearbeitet. Das System gab uns IMMER vor was nötig ist, wenn es die Unterschrift war musste man das bei manchen Systemen (völlig sinnlos imo) sogar noch bestätigen nachdem man sie erhalten hatte. PIN und Unterschrift gabs extrem selten, kommt aber vor.
    • 1
    • 2