Warum für mich meine eigenen Karten zweitrangig sind:

    • thewatsher
      thewatsher
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2011 Beiträge: 19
      Für mich ist Poker ein Spiel bei dem es nur um die Spielzüge der anderen geht.

      Es geht meiner Meinung nach hauptsächlich darum erst einmal herauszufinden
      Wie Welcher Gegner Auf Welchen Board Wie Spielt...........

      Und Das wichtigste:

      Wann hat er Angst zu verlieren
      Wann hat er keine Skrupel mehr alles zu setzen
      Und vorallem kann er passen wenn das Board ihn offensichtlich zum Underdog macht
      Wie spielt er Preflop
      Welche Betsizen verwendet er
      Gegen wen spielt er öfter
      Wie setzt er seine Chips
      Hält er seine Hände ruhig
      Rollt er mit den Augen wenn er den Flop gesehen hat???

      Mit meinen Karten hat mein Spiel wenig zu schaffen.

      Und mit 5Jahren meine ich darum weil du nach dieser Zeit die Spielweisen
      der meissten Geger gesehen hast.
      Du weisst wie Sie Ihre Hände spielen.
      Bekommst ein gutes Gespür für die Bluffs....
      Du merkst bei vielen Bets Preflop was er hat
      Du siehst einem Gegner an seinem Augen wenn er den Flop verpasst hat
      Darum versuche ich die Karten meiner Gegner zu spielen:
      Ich versuche mir alle möglichen Spielzüge auszumalen die mein Gegner machen könnte..........
      Ich plane meine Einsätze bei mehreren Szenarien wenn ich vorhabe in ein Spiel einzusteigen..
      Um am River ohne Showdown zu gewinnen.....

      Darum ist für mich Poker kein Kartenspiel zumindest nicht das meiner Karten


      Darum ist Poker für mich kein Spiel meiner Karten sondern eher der Einsätze meiner Gegner.
      Sorry sollte eigentlich die Antwort auf eine Frage sein....
  • 14 Antworten
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Live würde ich das insta unterschreiben :)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Wenn wir das Augen rollen wenn der Flop kommt mal aussen vor lassen, lernst du sowas online in drei Monaten. Aber Live Poker ist natürlich trotzdem spaßig ;)
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Live-Regs sind tatsächlich ausnahmslos donks. n1
    • ManuS
      ManuS
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2005 Beiträge: 117
      gute reads zu haben und gegnerspezifische plays machen zu können, ist zwar gut, aber AA gedealt zu bekommen, ist besser.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Auch hier gilt: Antwortet gescheit oder lasst es ganz bleiben. Diskutiert konstruktiv in einem normalen Ton miteinander oder drückt einfach nicht auf den Antworten Button. Spam möchten wir im Poker allgemein nämlich auf keinen Fall haben.

      Viele Grüße
      Tobi
    • looser457
      looser457
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2010 Beiträge: 1.523
      @thewatsher :f_love:

      du willst uns wohl alle leveln, oder?

      was du da schreibst kann jeder, der nicht total hirnlos ist. (Wer rollt denn bitte mit den Augen, wenn er den Flop sieht???)

      gegen gute Spieler kommst du so nicht weiter, da solltest schonmal nachschauen was du so auf der Hand hast. Poker ist ein mathematisches Ziel, bei dem du (a)entweder versuchen kannst ein Nash-Gleichgewicht zu spielen oder (b) du versuchst bzgl der Strategie des Gegners die gewinnbringenste Strategie zu spielen.

      Beides hängt absolut von den Karten ab und umso besser der Gegner ist umso mehr gleichen sich (a) und (b) an
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      es gibt vielleicht einige extrem schlechte Spieler, gegen die man gewinnen könnte ohne seine Karten zu kennen, gegen jeden REg ist das allerdings aussichtslos, wenn er nicht gerade die größte Tellbox ist.
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      Gibt auch nen Online Vid von ner Session NL50 bei der der Spieler die Karten verdeckt hatte. Und wenn mich nicht alles täuscht, dann ging die auch mit halbwegs vernünftigen Winnings aus.
      Also alles in allem ist das was OP hier sagt schon nicht soo verkehrt. Jedoch ist wohl die perfekte Mischung aus den Gegner spielen und aus seinen Karten den maximalen Value holen das Optimum.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Irgendjemand hat doch sogar mal nen Tourney geshipped ohne sich seine Karten anzugucken.
      "A card game introduces just about everything you'll encounter in life. Most of life is understanding other people. In business or in your personal life. If you dont understand other people you probably dont understand yourself and your not gonna be a succesful card player
      It's all about people. It has nothing to do with the cards. The cards are just there as a medium to kinda confuse the bad players to think its luck."

      Trotzdem glaube ich nicht das op wirklich versteht was er da schreibt, nach seinem anderen Thread zu urteilen. Aber ist wohl letztendlich sowieso nur nen level.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von mamanani2
      Gibt auch nen Online Vid von ner Session NL50 bei der der Spieler die Karten verdeckt hatte. Und wenn mich nicht alles täuscht, dann ging die auch mit halbwegs vernünftigen Winnings aus.
      naja. annette oberstrad hat ja auch mal angeblich n turnier geshippt (?) wo sie die karten verdeckt hatte. aber man holt da bei weitem nicht das optimum raus, woher will man denn z. B. wissen ob man am river in position noch ne dünne vbet hat oder mit SD-value behind checken sollte. auch das betsizing kann ja, je nachdem ob man will dass der gegner foldet oder callt/raist, unterschiedlich ausfallen usw.
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      wer behauptet die karten würden keine rolle spielen, ist schlicht und einfach dumm bzw. hat poker nicht im ansatz verstanden.
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      wie ich vorher wusste, dass es ein 2011er ist. :D
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      sag mal op, kommt es manchmal vor, dass sich jemand an deinen sonst so fischreichen tisch im livegame setzt und dioch komplett owned und dir mehrere buy-ins abnimmt und du dass als "glück" bezeichnest? das war dann wahrscheinlich irgend nen NL100+ online reg.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Da dieser Beitrag eigentlich nur als Antwort in einem schon geschlossenen Thread gedacht war und hier auch nur rumgetrollt wird mache ich diesen Thread zu.

      Viele Grüße
      Tobi