Heyy brauch euren Rat

    • Justamember
      Justamember
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 11
      Ich möchte jetzt wieder mal anfangen richtig zu pokern cash game 6 max no limit holdem. Und ich hol mi jetzt eine 200$ als mein Bankroll Start, und spiele mit 20 Buy ins. Jedoch möchte ich vorerst bevor ich mit NL10 anfange, auf NL2 10k Hände spielen und dann schauen wie ich abschneide, um mehr Erfahrungen zu sammeln und Skills zu verbessern. Wenn ich bei den 10k Hände im Minus spiele sie nochmal und analysiere meine Hände(evetl. Posten).
      Wenn ich NL2 10K Hände erfolgreich mit EV+ gemeistert hab dann NL5 und dann NL10. Aber was haltet ihr von Multitabling??glaubt ihr das es sinnvoll ist multi-tabling zu betreiben??Also vernachlässige ich damit meine Skills??
      und wenn Multi tabling dan wie viele Tische??kann ich auch direkt auf NL2 mal mit 2 Tables anfangen??Bitte Tipps zu jedem Detail,Limit,Hände ect.

      Dankeeeee
  • 10 Antworten
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Howdy,
      schau dir doch mal unseren Artikel zum Thema Multitablen an - natürlich sind wir danach auch noch für Fragen für dich da.

      Hier der Artikel: Der perfekte Einstieg ins Multitabling
    • Justamember
      Justamember
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 11
      Danke für den tipp, jedoch habe ich die ganzen artikel gelesen,
      und das buch dann harrington on online cash games 6max ebenfalls,
      und ich brauche tipps von erfahrenen spielern, die sowas schon mal durchgemacht haben. Ich bescäftige mich schon ne ganze weile mit dem thema hab versucht mich zu entscheiden, jedoch bisher erfolgslos. Da viel mir nur noch ihr als communityy mir mein, denn hier gibt es eine menge erfahrener spieler,
      würde mich über jeden beitrag freuen dankeee
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      du kannst natürlich auf NL2 direkt mit 2 Tischen anfangen.
      Je nachdem ob du Full Ring oder Short handed, speed tables oder normale Tische spielst kann sich das Spieltempo deutlich unterscheiden.
      Ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen das ich recht schnell auf 2 Tische gewechselt bin, später dann auf 4,8 und sogar 16 Tische. Mittlerweile hab ich das aber wieder deutlich herunter gefahren. Denn je höher du die Limits kletterst um so wichtiger wird das du auch Zeit hast die Gegner zu beobachten, deine Hände zu reflektieren und und und.
      Ich würde nicht von 1 Tisch NL10 auf 5 Tische NL2 oder so wechseln. Ich würde wenn ich sicher im Spiel bin auf dem gleichen Limit einen Tisch hinzu nehmen, höchstens ein Limit runter.
    • Justamember
      Justamember
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 11
      danke,
      d.h ich fang mal jezz zuerst auf NL2 an mit 2 tables, dann NL5 1 Table,
      und wenn ich sicher bin 2, dann NL10 1 Table wenn ich sicher bin 2 oder lieber direkt auf jeden limit 2 tables oder auf niedrigerren 4?? oder lieber immer nur 1 table und nebenbei skills verbessern``?
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Hallo Justamember,

      Du hast Dich mit Deinem Thread irgendwie ins Mentorenprogramm verlaufen. =)

      Wenn Du mir verrätst, welche NL-Unterform (SSS, BSS, MSS) Du Dir ausgesucht hast, würde ich Deinen Thread gerne ins passende Strategieforum verschieben.

      Dort wirst Du gezielte Rückmeldungen erhalten (also, nicht dass ich die von SvenBe nun nicht würdigen würde..aber mehr schadet ja vllt. nicht ;) ).

      Viele Grüße

      Gela.
    • Justamember
      Justamember
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 11
      Also ich spiele BSS 100BB Buy in 20 Stacks 6max
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Original von Justamember
      Also ich spiele BSS 100BB Buy in 20 Stacks 6max
      Dann bin ich mal so frei und verschiebe Deinen Thread ins BSS-Forum in der Hoffnung, dass Du hier noch zahlreiche Tipps und Hilfestellung bekommst. =)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn man 4 Tische spielt, dann kann man denk ich noch alles ganz gut im Blick behalten und auch die Tischdynamiken mitbekommen. Ab 6 Tischen wird das ganze dann schon etwas komplizierter und bei 8 Tischen brauchst du in meinen Augen ein sehr starkes Basisspiel, um noch relevante Gewinne einzufahren.

      Auf NL2/5/10 und wahrscheinlich noch 25 reicht es aber sicherlich auch ein solides Basisspiel zu haben, nicht zu tilten und die Hände runterzugrinden. Du musst dich halt selber fragen, ob dein Spiel ausreicht, um ohne großartige Adaptionen an deine Gegner zu gewinnen.

      20 Stacks BRM halte ich fürs große Multitablen nicht unbedingt besonders vorteilhaft, da ich davon ausgehe, dass du noch Leaks hast. Leaks verringern deine EV und erhöhen im Gegenzug die Varianz. Durch die hohe Anzahl an Tischen verringerst du deinen EV weiter und da sind 20 Stacks schon zu wenig.

      Ich würde dir daher empfehlen ein paar Tische weniger zu spielen, dafür mit mehr Konzentration und höherer Winrate.
    • Justamember
      Justamember
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2011 Beiträge: 11
      danke vielen dank,
      ich fang dann also mit 2 tables und belasses für erste dabei...,
      bis ich mir sehr sicher auf dem limit vorkomme dann könnte ich noch 1 oder maximal 2 dazunehmen ... ich spiele mit poker tracker also findet iht mal sollte ehe mehr oder weniger als 4 tische mit diesen programm spielen bei einem detailierten hud für NL2-25
    • LastDiary88
      LastDiary88
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 462
      Du machst dir ja Gedanken :D
      In dein HUD würd ich fürs erste erstmal nur VPIP,PFR,WTS,AF,Hands und vll Flop C Bet Wert reinnehmen, der Rest verwirrt für den Anfang.
      Fang doch einfach NL2 mit 1 Tisch an. Wenn dir langweilig wird, mach einen 2ten auf usw. Bis du dann 4 Tische hast, dabei bleibst du erstmal und spielst erstmal ne Samplesize von 20k Händen+ und wirst dann schon sehen ob du Winnigs-Loosing- oder Breakevenspieler bist.
      Wenn du dir dann sicher in deinem Spiel bist und die passende Bankroll hast fängste mit NL5 an. Wenn nicht bleibste erstmal....Und so gehts dann von Limit zu Limit ;)