Der Beruf des Detektives!

    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      heeeeeeeeeeeeeeyho liebe community!

      ein Kollege und ich haben uns heute beim cruisen über Topic unterhalten. Wir sind halt beide Studenten und sind zu nem anderen Kollegen gefahren, der uns an der Tür abgewimmelt weil er "Besuch" bekommt. Wir sind sehr gut befreundet alle und uns war auch klar, dass er Damenbesuch bekommt. Wie gute Freunde das halt machen, haben wir dann einfach aus dem Auto observiert wer die glückliche ist :)

      Begabt wie wir halt sind, kam gleich die Geschäftsidee -> eine Detektei!

      Wie ist die Praxis in diesem Beruf? Was bezahlt man für Privatdetektive und wodurch unterscheiden sich gute von schlechten?!

      Wie ist die Rechtslage?

      Natürlich ne Snapsidee aber die fragen interessieren mich trotzdem. Da wir uns im Menschen manipulieren selbstverständlich auch ne Edge geben, wollten wir einfach mal zum Spaß anfangen was zu observieren :)

      Die Profs unserer Fakultät haben eh genug Dreck am stecken.

      Spaß beiseite, im Kern gehts mir um die oben genannten Fragen und Informationen abseits von Lenßen und Partner
  • 26 Antworten
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.482
      Du kannst dich in D. problemlos Detektiv o.ä. nennen und dem Gewerbe auch nachgehen. Besondere Rechte hast du aber nicht. d.h. Einbrechen o.ä. (und dabei erwischt werden) bleibt ein Einbruch etc.

      Wirst wohl nen Stundenlohn veranschlagen, Spesenkosten etc.

      Musst eben 'nen guten Ruf haben, dafür sorgen das man dich weiterempfiehlt etc. pp.

      Als ich 10 war wollt ich auch immer Detektiv werden, hab damals auch ziemlich geniales Equipment dafür gehabt.
      Kann euch das Micky-Maus-Magazin wirklich nur empfehlen!


      E: Ausbildung o.ä. gibt's wohl auch nicht, Seminare wird's sicherlich geben - vorallem wird das dann auch dort mit Aufnahme in ne Kartei od.so verbunden sein und du wirst (maybe) weiterempfohlen wenn sich jmd. bei der Firma meldet.

      Kann mir gut vorstellen, dass wenn du dich bei Google o.ä. gut positionieren kannst und 'nen seriösen Eindruck machst sicher einige misstrauische Ehefrauen ausnehmen kannst.

      E: Gibt sogar was zum Polizeifunk abhören!
    • Cremefine
      Cremefine
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2009 Beiträge: 130
      Da ist kein Geld zu holen.
      Es sei du hast schon entsprechende Kontakte zu Firmen, Ehefrauen/männern, Geschäftsleitern, Kozernbosse, Polizei oder was weiß ich...
      Der Markt ist sowas von überlaufen und es gibt nur wenige topfirmen in dem Bereich. Aber diese werden es auch lange bleiben.
    • remix3331
      remix3331
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 729
      mein nachbar hat ne wirtschaftsdetektei, der macht ordentlich ca$h .. true story
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Original von Cremefine
      Da ist kein Geld zu holen.
      Es sei du hast schon entsprechende Kontakte zu Firmen, Ehefrauen/männern, Geschäftsleitern, Kozernbosse, Polizei oder was weiß ich...
      Der Markt ist sowas von überlaufen und es gibt nur wenige topfirmen in dem Bereich. Aber diese werden es auch lange bleiben.
      ja ok das war mir eh klar aber wenn ich nun ne HP bauen lasseen und es seriös wirken lasse, sollten doch durch zufall mal ein auftrag von ner Frau kommen, die einfahc mal danach gegooglet hat?!

      was muss man denn dafür anmelden? so hoch können die laufenden kosten ja nicht sein dafür, dass man mal aus spaß ne nacht observiert zu einem festen stundenlohn
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      erstmal vernüftige klamotten kaufen


    • remix3331
      remix3331
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 729
      http://www.wjq-detektei.de/kosten.html

      richtig geld machen tust du aber natürlich erst wenn dir die detektei gehört
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Inhaber einer Handynummer ermitteln (alle Netze, pro Nummer)
      Inhaber einer Festnetznummer ermitteln
      KFZ Halterermittlung (nur bei deutschem Kennzeichen möglich)
      Bonitätsprüfung einer in Deutschland ansässigen Firma


      Wie geht denn das, haben die Kontakte zu den jeweiligen Behörden und Telefonanbietern?!
    • remix3331
      remix3331
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 729
      weiß nicht mehr wie, aber hab bei akte24 oder so mal gesehen, dass das für jeden eigentlich möglich mitn paar tricks. genau wie anhand eines nummernschildes die hausnummer herausfinden etc
    • Cremefine
      Cremefine
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2009 Beiträge: 130
      Original von zeegro
      Original von Cremefine
      Da ist kein Geld zu holen.
      Es sei du hast schon entsprechende Kontakte zu Firmen, Ehefrauen/männern, Geschäftsleitern, Kozernbosse, Polizei oder was weiß ich...
      Der Markt ist sowas von überlaufen und es gibt nur wenige topfirmen in dem Bereich. Aber diese werden es auch lange bleiben.
      ja ok das war mir eh klar aber wenn ich nun ne HP bauen lasseen und es seriös wirken lasse, sollten doch durch zufall mal ein auftrag von ner Frau kommen, die einfahc mal danach gegooglet hat?!

      was muss man denn dafür anmelden? so hoch können die laufenden kosten ja nicht sein dafür, dass man mal aus spaß ne nacht observiert zu einem festen stundenlohn
      Ein einfaches Gewerbe als Security anmelden. Ich denke aber das du da §34? oder so brauchst. Führungszeugniss? One man show oder Angestellte?
      Und mal ernsthaft. Glaubst du wirklich das dich eine Frau, warum auch immer,dich anheuert für was auch immer?
      Was qualifiziert dich denn? Eine halbe Stunde im Auto zu sitzen und sich zu fühlen wie Magnum? Obersvation ist langweilig und stundenlange arbeit und Aufträge kommen nicht durch Zufall wie schon erwähnt...

      edit: und dann? die frage muss man sich ja auch stellen... wie willst du jemand überwachen wenn du durch zufall wirklich einen auftrag kriegen solltest? equipment?
    • Aleng90
      Aleng90
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 1.647
      Original von MrMarv89
      erstmal vernüftige klamotten kaufen



      so much :heart: :heart:

      zeeegro wenn du dich so anziehst und den selben ernsten blick aufsetzt und dabei so pfeife rauchst bin ich dein erster kunde
    • SugarHorst
      SugarHorst
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 150
      @ TheKami
      Brauchst nur das Kennzeichen, rufst beim Zentralruf der Versicherer (oder so) an und bekommst dann von denen die Versicherungsnummer und die Versicherungsgesellschaft genannt.
      Dann kurz tricky bei der Versicherung angerufen, unmotivierten Callcentermitarbeiter am Apparat, einfach Hallo sagen und gleich danach son Spruch wie "Ich geb Ihnen mal meine Versicherungsnummer damit Sie meine Daten einsehen können". Meißt kommt dann schon "Aja Herr Meier, da hab ich Sie".
      Als Grund für den Anruf gibst Du dann einen Adressabgleich wegen Umzug an und schon gehts weiter.
      VG Sugar
    • KalleTorsten
      KalleTorsten
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 1.857
      Und sowas ist eine legale Dienstleistung die man offen bewerben kann? Gibt es da keinen Datenschutz oder so?
    • SugarHorst
      SugarHorst
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 150
      So wie das in dem Fernsehbericht rüberkam, den ich gesehen hab, war oder ist das so eine Art Gesetzeslücke. Ist aber auch schon ein paar Jahre her, vielleicht haben sie da schon was geändert.
      Das öffentlich zu bewerben und als Dienstleistung anzubieten ist vielleicht nicht unbedingt ratsam
      Ich finde auch, dass das ein Datenschutzverstoß ist. Und vor allen Dingen so simpel! Für Stalker und Verbrecher echt einladend.
      Weil wir es nicht so recht glauben konnten, haben wir es auch gleich mal ausprobiert nachdem wir den Bericht gesehen hatten. Den Namen vom Kollegen hab ich ohne weiteres rausgefunden;-)
      VG Sugar
    • j0uley
      j0uley
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 1.173
      von dad nen kollege hat ne detektei

      kriegen so 40 € / h die stunde, haben massig viele autos am start und eine der besten detekteis deutschlands
      ist in heidelberg aber kp vom namen
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      40€/h für Observation?!? das ist doch viel zu wenig imo
    • BionicSam
      BionicSam
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 263
      Original von dontplotzthehotz
      ...
      E: Gibt sogar was zum Polizeifunk abhören!..
      auch den neuen digitalfunk??
    • Partyboiii91
      Partyboiii91
      Black
      Dabei seit: 20.05.2009 Beiträge: 1.355
      Original von zeegro
      40€/h für Observation?!? das ist doch viel zu wenig imo
      ja mit n midstackes-reg können sie halt nicht mithalten .. 40€/h ist ja ersteinmal das grundpaket, wenn du dann videoüberwachung willst kostet ja alles extra.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von zeegro
      40€/h für Observation?!? das ist doch viel zu wenig imo
      Ich stell mich gerne mitm Wagen vor nem Haus für 40€/h. Nebenbei noch Pokern... Profit???
    • laurasstern8
      laurasstern8
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.047
      Privatdetektiv != Lensen und Partner, K11 und wie die ganze Scheiße so heißt
    • 1
    • 2