Girokonto mit Kreditkarte in den USA

    • Rheno13
      Rheno13
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2005 Beiträge: 125
      hallo,

      ich wollte heute auscashen und wieder einzahlen - jedoch ist mir der reload bonus dazwischen gekommen. jetzt habe ich das problem, das ich irgendwie 500$ auf neteller bekommen muss. das ansich ist ja noch kein problem. jedoch würde es mich extrem ärgern durch die unterschiedlichen wechselkurse $ -> euro, euro -> $ wieder einen teil des bonuses zu verlieren - zumal ich noch genügend $ ungenutzt auf paypal rumliegen habe.

      das problem ist nur, das man $ von paypal aus nur auf girokonten in den usa auscashen kann. erfolgt die auszahlung nach deutschland, so automatisch in euro.

      meine frage daher: wie bekomme ich (von deutschland aus) ein girokonto in den usa mit kreditkarte, so das ich bei neteller in $ eincashen kann? es gibt doch sicher ein paar in der community, die das gleiche problem schon einmal hatten.

      PS: hoffe ich bin im richtigen forum - hat ja im weitesten sinne mit neteller zu tun und ich wüsste auch nicht wohin sonst mit dem thread :)
  • 8 Antworten
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Das würde mich auch mal brennend interessieren ob man ein Girokonto in den USA bekommen kann auf das man mit Neteller bzw. Moneybookers auscashen kann.
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      schreibt doch einfach ne amerikanische bank an^^ oder fragt bei ner deutschen an ob die das konto in $ führen können
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Mir gehts ähnlich. Neteller akzeptiert keine Mastercard, bei Moneybookers kann man Geld, welches mit der Kreditkarte bezahlt worden ist, nicht auf eine Spieleanbieterseite transferieren. Möchte auch diesen 25to100 Bonus nutzen.

      Rudi.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      wenn jemand eine bank findet, die einem Deutschen ein Konto gibt, dann bitte unbedingt posten, das wär schon fett.

      Ich glaube aber, das ist nicht möglich, bisher habe ich immer nur von Absagen gelesen, in denen es dann hieß, ein Konto könnte man nur mit festem Wohnsitz in den USA oder nur mit social security number oder so bekommen.

      Und ich denke mal, dass es seit der großartigen anti-terror politik von unserem geliebten George W. auch nicht leichter geworden ist. ;)
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Keine seriöse Bank sonstwo im Ausland vergibt mal eben ein Konto + Kreditkarte. Wenn man maldrüber googelt, findet man dutzende Angebote von irgendwelchen Vermitlern. Aber davon würd ich die Finger lassen ...
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      konto`inner schweiz is doch auch möglich oder nich
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Original von Thonfisch
      konto`inner schweiz is doch auch möglich oder nich
      Mit ner Mindesteinzahlung ja ... die ist aber meißt recht hoch ...
    • TommyBerlin
      TommyBerlin
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 190
      Hi http://www.direktbank.at vergibt Konten auch an Ausländer.
      Die bieten auch Fremdwährungskonten an.

      Konvertierung (ßbertrag von oder auf Eurokonto bei der direktbank.at) Devisenspanne - Devisenkurs zum Tagesfixzing RLB Oß, Buchungsgebühr 6,--, 0,2 % für Beträge unter 10.000,--, darüber nur Buchungsgebühr.

      Kreditkarte gibts aber leider erst ab 6Monaten regelmäßigen Zahlungseingang und Bonität.

      Hoffe das hilft euch etwas.

      Gruß
      Tommy;-)

      P.S.: Achso ich bin der neue ich komm jetzt öfters! *fg*