Hartz-IV-Empfänger dürfen kein Lotto spielen

  • 423 Antworten
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      find ich gut ist eh alles -EV
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Die einstweilige Verfügung war von einem privaten Glücksspielanbieter mit Geschäftssitz auf Malta beantragt worden, der in Deutschland Sportwetten anbietet.



      :P
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Oha ich ahne böses für scooop..
    • Doomslayer
      Doomslayer
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 577
      Wenn ein Hartz4 Empfänger seine paar EUR noch beim Lotto spielt, findet das sicher keiner so toll.

      Dennoch finde ich sowas absolut inakzeptabel. Die Freiheit wird immer mehr eingeschränkt (bei allen Bürgern) und Hartz4 Empfänger werden mehr und mehr aus der Gesellschaft ausgegrenzt und zu Bürgern zweiter Klasse gemacht.

      Und der BILD Leser nickt alles ab und findets gut, denn der Hartz4 Empfänger ist ja die Ursache allen Übels und ist verantwortlich für leere Staatskassen :facepalm:

      Wie man sieht funktioniert diese Propaganda wunderbar und lenkt von den wahren Verbrechern "ganz oben" ab.
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Die Idee dahinter kann ich noch verstehen. An der Umsetzung dürfte es aber hapern. Müsste man halt ne Lotto und Glücksspiel-Card einführen, für die man dann eine Lohnbescheinigung vorlegen muss mit Mindesteinkommen.
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.684
      Finde ich gut.
      Zigaretten und Alkohol dann am besten auch gleich mit verbieten... =)
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.642
      Original von krong
      Finde ich gut.
      Zigaretten und Alkohol dann am besten auch gleich mit verbieten... =)
      + den Besitz von FLatscreen TVs. Dann würden die endlich auch mal wieder anfangen zu arbeiten =)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Auch Süßigkeiten und fettes Fleisch sollten verboten werden. Und Sofas.
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Verfassungsfeindlich.
    • StoniMahoni77
      StoniMahoni77
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 6.093
      Original von richum
      Die Idee dahinter kann ich noch verstehen. An der Umsetzung dürfte es aber hapern. Müsste man halt ne Lotto und Glücksspiel-Card einführen, für die man dann eine Lohnbescheinigung vorlegen muss mit Mindesteinkommen.

      gar kein problem
      man macht das einfach so wie pokerstars mit den minderjährigen im poker
      spielen dürfen sie, nur bei nem gewinn wird dann kontrolliert und nich ausgezahlt
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Original von FjodorM
      Auch Süßigkeiten und fettes Fleisch sollten verboten werden. Und Sofas.
      Von Fließentischen ganz zu Schweigen!
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      [x] in before Hartz 4 Geld als Essensgutscheine ausbezahlen
    • oddseidank
      oddseidank
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2010 Beiträge: 1.614
      Original von StoniMahoni77
      Original von richum
      Die Idee dahinter kann ich noch verstehen. An der Umsetzung dürfte es aber hapern. Müsste man halt ne Lotto und Glücksspiel-Card einführen, für die man dann eine Lohnbescheinigung vorlegen muss mit Mindesteinkommen.

      gar kein problem
      man macht das einfach so wie pokerstars mit den minderjährigen im poker
      spielen dürfen sie, nur bei nem gewinn wird dann kontrolliert und nich ausgezahlt
      ?( is doch noch mehr -ev für den staat? (also rein von den gesetzen her)
      wenn ein hartzler mal ne 4 stellige summe gewinnen sollte, muss er dies ja (laut gesetz) am amt angeben, und wenn dies sein schonpensum überschreitet, muss er da von erstmal leben...
      also keine einnahmen durch die staatliche lotterie, und weniger gewinner die danach kein hartz4 mehr bekommen würden....

      und sowiso, der staat greift viel zu viel in die freiheiten der menschen ein...
      langsam wird aus demokratie eine feine diktatur
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Das Bundesverfassungsgericht wird das bestimmt revidieren.
    • oddseidank
      oddseidank
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2010 Beiträge: 1.614
      Original von derf0s
      Es ist doch eindeutig besser für die Hartz4-Empfänger. Sie haben es so schon sehr schwer, wenn die dann auch noch Glücksspielsüchtig werden, wäre ja absolut tragisch und gefährlich.

      Ich finds gut, dass der Staat da eingreift und durch dieses Verbot, die Gefahr der Glücksspielsucht (welche gerade bei Hartz4-Empfänger überaus gefährlich ist) eindämmt.

      Außerdem sind unsere Steuergelder ja nicht dafür gedacht, dass die dass im Lotto/Totto verzocken, sondern sich ne warme Mahlzeit kaufen.
      is doch jeden seine eigene entscheidung, ob er sein geld für 6 kreuze oder ne warme mahlzeit ausgibt.... wenn er spielsüchtig wird sein eigenes pech...
      btw gehts ja nicht nur um h4 sondern wohl algemein u geringverdienende...
      frag mich wo das enden soll...
      sind wir hier in nordkorea oder was?
      "der freie westen", das ich nicht lache....
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Es geht darum das Leute mit wenig Geld nicht in die Spielsucht getrieben werden sollen. Ich habe das Gerichtsurteil nicht gelesen aber aus den Nachrichten geht auch hervor, das Leute mit wenig Einkommen geschützt werden sollen. Mir kommt es eher so vor als würde hier wieder "Hartz 4" als Schlagwort verwendet um die Massen aufhorchen zu lassen. Funktioniert ja auch wieder gut.

      Aber da das ganze hier sowieso wieder in einer Grundsatzdiskussion ausartet, in der die Meisten die Hartzer am besten deportieren lassen, macht es aber auch wenig Sinn hier wieder groß zu diskutieren.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von derf0s
      Es ist doch eindeutig besser für die Hartz4-Empfänger. Sie haben es so schon sehr schwer, wenn die dann auch noch Glücksspielsüchtig werden, wäre ja absolut tragisch und gefährlich.

      Ich finds gut, dass der Staat da eingreift und durch dieses Verbot, die Gefahr der Glücksspielsucht (welche gerade bei Hartz4-Empfänger überaus gefährlich ist) eindämmt.

      Außerdem sind unsere Steuergelder ja nicht dafür gedacht, dass die dass im Lotto/Totto verzocken, sondern sich ne warme Mahlzeit kaufen.
      die argumentation ist halt quatsch. dann dürftest auch keine zigaretten/alkohol mehr an H4-empfänger verkaufen. und an dem punkt müsste man noch viel mehr dinge von der liste streichen, die irgendwer als "sinnlos" oder geldverschwendung ansieht, da sie nicht dem reinen überleben dienen.
    • oddseidank
      oddseidank
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2010 Beiträge: 1.614
      Original von richum
      Es geht darum das Leute mit wenig Geld nicht in die Spielsucht getrieben werden sollen. Ich habe das Gerichtsurteil nicht gelesen aber aus den Nachrichten geht auch hervor, das Leute mit wenig Einkommen geschützt werden sollen. Mir kommt es eher so vor als würde hier wieder "Hartz 4" als Schlagwort verwendet um die Massen aufhorchen zu lassen. Funktioniert ja auch wieder gut.

      Aber da das ganze hier sowieso wieder in einer Grundsatzdiskussion ausartet, in der die Meisten die Hartzer am besten deportieren lassen, macht es aber auch wenig Sinn hier wieder groß zu diskutieren.
      es gibt ja doch menschen mit verstand^^
      aber ich muss jetzt eh arbeiten, freu mich schon drauf was sich nach feierabend hier finden lässt ^^
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      Original von qwertzui666
      was isn das für ein scheiss?
      müssen die jetz mit nem "IV" auf der burst rumrennen, damit die wettanbieter das wissen.
      ich quote mich mal selber aus nem andern thread