NL BSS Gold Diskussion: floaten

  • 33 Antworten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Kavalor
      moin zusammen, hier eine Hand bei der ich sowohl am turn als auch am river vor einer schwierigen Entscheidung stand, ich denke der Turn ist reraisebar (push callen?) als auch der riverbluffbar.

      Was denkt ihr?

      19/16 - Foldto3bet von 25%. 4bet von 13%, AF von 3. 4 auf flop, 2 auf turn. WTSD von 33% !! Auf 700 händen.

      Stats vom gegner (reg-eindruck)

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($216)
      BB ($119)
      UTG ($39.53)
      UTG+1 ($117)
      Hero ($118)
      BTN ($100)

      Dealt to Hero A:spade: J:spade:

      fold, UTG+1 raises to $3, Hero calls $3, fold, fold, fold

      FLOP ($7.50) T:heart: 5:spade: 7:diamond:

      UTG+1 bets $5, Hero calls $5

      TURN ($17.50) T:heart: 5:spade: 7:diamond: K:spade:

      UTG+1 bets $12, Hero calls $12

      RIVER ($41.50) T:heart: 5:spade: 7:diamond: K:spade: 3:club:

      UTG+1 checks, Hero bets $32, UTG+1 calls $32
      angenommener villain
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Mc8
      SB:
      $100,50
      BB:
      $149,95
      MP2:
      $123,40
      MP3:
      $197,00
      CO:
      $102,00
      Hero:
      $106,35

      0,50/1,00 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:spade: , J:heart:
      2 folds, CO raises to $3,00, Hero calls $3,00, 2 folds.

      Flop: ($7,50) 6:diamond: , 7:spade: , Q:club: (2 players)
      CO bets $4,00, Hero calls $4,00.

        Villian is n average TAG

        Float is hier besser als rasise oder fold weil meine Hand gegen viele Hände seiner Range noch vorne ist und gegen viele madehands gute Equity hat. Raise überrepräsentiert meine Hand

      Turn: ($15,50) T:heart: (2 players)
      CO checks, Hero bets $11,00, CO calls $11,00.

        Turn gute Karte für mich Equity steigt jedoch is die T ne connecting card für Villian dh ich werde jeden Blank River ballern

      River: ($37,50) Q:diamond: (2 players)
      CO checks, Hero checks.

        bähhh River keine Blank darum ch/b

        Find die Hand wie gespielt gut, Meinungen sind trotzdem erwünscht


      Final Pot: $37,50

      angenommener villain
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Grossmeiseter
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($154)
      Hero ($105)
      UTG ($89.35)
      UTG+1 ($76.10)
      CO ($85.05)
      BTN ($147)

      Dealt to Hero A:heart: J:heart:

      fold, fold, CO raises to $3, fold, fold, Hero calls $2

      FLOP ($6.50) 9:diamond: 5:club: 5:diamond:

      Hero checks, CO bets $4, Hero calls $4

      TURN ($14.50) 9:diamond: 5:club: 5:diamond: T:spade:

      Hero checks, CO checks

      RIVER ($14.50) 9:diamond: 5:club: 5:diamond: T:spade: 2:spade:

      Hero checks, CO bets $10, Hero calls $10

      vs. 42/26, 32h

      flop werde ich wahrscheinlich oft genug vorne sein. Bei einer turnbet hätte ich gefoldet. am river müsste er eigentlich eine 9 valuebetten, weiss aber nicht ob er dazu in der lage und habe es deswegen gecalled. Bei einer overcard am river die mich nicht improved hätte ich auf seine bet gefoldet.
      Wie würdet ihr mit den verschiedenen situationen umgehen?
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Greenplanet90
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $2(BB) Replayer
      SB ($240)
      BB ($257)
      UTG ($218)
      CO ($235)
      Hero ($259)

      Dealt to Hero Q:spade: A:spade:

      fold, CO raises to $6, Hero calls $6, fold, BB raises to $25.20, fold, Hero calls $19.20

      FLOP ($57.40) 2:diamond: 3:diamond: 8:spade:

      BB bets $34.75, Hero ??

      Villain zu dem Zeitpunkt relativ unknown 24/20 auf 150 Händs mit 10% 3bet aus dem BB

      CO foldet viel auf 3bets

      Preflop calle ich nur weil der CO ca. 75% auf 3bets foldet. D.h der BB kann hier schon mit ner weiten range squeezen. Da ich den großteil seiner range dominiere calle ich preflop das squeeze nur.
      Am Flop dann die Frage was die beste option ist.

      1.) fold

      pro - ich weiß nicht ob er den turn nochmal als bluff betten kann
      ich weiß nicht ob er den flop überhaupt mit air cbetted
      con - seine range ist ziemlich weit


      2.) call

      pro - seine range ist ziemlich weit
      con - ich weiß nicht ob er den turn nochmal als bluff betten kann
      ich glaube auf dem flop wird er von mir erwarten oft mit overs zu floaten

      3.) raise

      pro - ich stelle ihn direkt vor die entscheidung ob er um seinen stack spielen will, dh wenn er mich rebluffen will muss er seinen ganzen stack investieren
      seine prefloprange ist ziemlich weit

      con - wenn ich da auf 75$ raise muss ich fast schon den flop b/callen


      Ohne reads erst mal folden??
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von assonfire
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($103)
      BB ($170)
      UTG ($286)
      CO ($192)
      Hero ($100)

      Dealt to Hero 5:heart: 5:spade:

      UTG raises to $3.50, fold, Hero calls $3.50, fold, fold

      FLOP ($8.50) J:spade: 4:diamond: 3:spade:

      UTG bets $5, Hero calls $5

      TURN ($18.50) J:spade: 4:diamond: 3:spade: T:heart:

      UTG bets $12, Hero raises to $38, UTG calls $26

      RIVER ($94.50) J:spade: 4:diamond: 3:spade: T:heart: Q:spade:

      UTG checks, Hero bets


      villain ist 23/18, cbet 70% keine reads

      ist der raise hier am turn kompletter spew? nicht so gut zum 2nd barreln, meine hand hat 2 outs falls behind und er callt,aber denke schon dass er hier so einiges auf einen raise weglegt, callt er mit draws habe ich meistens die beste hand.
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      hier könnt ihr hände zum thema "floaten" für das coaching am 25.08. posten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Anzac
      $0.50/$1 No Limit Hold'em - 6 players

      MP: $197.63
      CO: $256.43
      BTN: $48.41
      SB: $102.70 23/16 | 4,9 3bet | AF 2,73 | WTS 25 | 3.100 hands | SB-Stats: 28/15 - 4,3 3bet - FoldPF3bet 70
      Hero (BB): $125.00 BB-Stats: 19/8 - 6,4 3bet
      UTG: $116.74

      Pre Flop: ($1.50) Hero is BB with J :heart: J :club:
      4 folds, SB raises to $3.50, Hero raises to $13, SB calls $9.50

      Flop: ($26.00) Q :club: 2 :diamond: 3 :spade: (2 players)
      SB bets $16, Hero calls $16

      Turn: ($58.00) 6 :heart: (2 players)
      SB bets $34, Hero calls $34

      River: ($126.00) 4 :heart: (2 players)
      SB bets $39.70, Hero calls $39.70

      Final Pot: $205.40


      Villain aus Brasilien ist auf NL100 break-even-Spieler, auf NL200 habe ich ihn bei ca. 800 Händen mit 1,5 Stacks+ getracked. Er ist der typische Multitable-Reg auf NL100, aber in meinen Augen eher schlecht und neigt zu komischen Lines.

      Pre natürlich ne klare 3bet. Nach dem Call gebe ich ihm AJs-AQs, AQo, 77-TT. Bessere Hände würde er immer 4betten, für slowplays oder sowas ist er kaum in der Lage. Es kommt ein recht guter Flop und ich bin hier davon ausgegangen, dass er wohl mit seinen mid PPs einmal c/c und dann spätestens am River aufgibt. Mit AQ hat er ja guten showdown value und protecten muss er hier garnicht - daher auch ein easy c/c für ihn. Jetzt donkt er hier komischerweise was in meinen Augen mit keiner Hand die er oop auf ne 3bet called Sinn macht. Dachte dass er das höchstens mit seinen mid PPs macht um evt. nicht gegen mein AK, pure bluffs runtercallen zu müssen. Ich sehe mich hier vorne und würde mit meiner gesamten value range hier sowieso nur callen. Der Turn verändert nichts, er bettet ohne lang nachzudenken weiter. Das kann er ja kaum for value machen, da ich viel eher QQ halte, bzw. KK+ genauso spiele, und meine Jacks eh nicht folde auf die blank. Hier ist der Pott natürlich schon recht groß, ich würde aber dennoch mit TT+ immer nur callen. Am River ändert sich auch nichts, daher natürlich easy call als er seinen Reststack reinschiebt. Klar A5/55/66 kommt an, aber das würde er in meinen Augen nie so spielen, bzw. hat er auch kaum in seiner Range. Wie gesagt, die Flopdonk fand ich so bluffy dass ich ihm da keine wirklich starke Hand gegeben habe.
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von somborner
      PokerStars - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      UTG: $20.32
      Hero (CO): $48.87
      BTN: $22.62
      SB: $25.00
      BB: $25.00

      SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: ($0.35) Hero has K:club: Q:spade:

      fold, Hero raises to $0.75, fold, SB calls $0.65, fold

      Flop: ($1.75, 2 players) 3:club: A:club: Q:club:
      SB bets $1.24, Hero calls $1.24

      Turn: ($4.23, 2 players) 4:spade:
      SB bets $2.70, fold

      Villain TAG mit 24/20 auf 3,8k Hands, donkbet flop nur ein Sample. Call nach odds und outs? Gebe mir am Turn auf meinen FD nur sehr wenige Implieds und folde. Zu weak? Für einen Call am Turn bräuchte ich ~38%

      Board: 3cAcQc4s
      Equity Win Tie
      MP2 27.44% 27.44% 0.00% { KcQs }
      MP3 72.56% 72.56% 0.00% { 33, ATs+, ATo+ }
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von locasdf
      NL Holdem $6(BB) Replayer
      Hero ($618)
      BB ($600)
      UTG ($627)
      CO ($356)
      BTN ($600)

      Dealt to Hero J:diamond: K:diamond:

      UTG raises to $16.55, CO calls $16.55, BTN calls $16.55, Hero calls $13.55, BB calls $10.55

      FLOP ($82.75) J:spade: T:diamond: J:club:

      Hero checks, BB checks, UTG checks, CO checks, BTN bets $57, Hero calls $57, BB raises to $144,UTG folds, CO folds, BTN calls $87, Hero calls $87

      TURN ($514) J:spade: T:diamond: J:club: 9:heart:

      Hero checks, BB bets $439 (AI), BTN folds, Hero ???

      BB ist looserer reg, spielt aber glaub paar mehr tische - 8% 3bet, ich denk mal TT wird er oft squeezen (CO war sehr fishy, ca. 45/20).
      WTF is this shit, ich hab hier keine ahnung was los ist, denke mal ein boat callt den flop nur (grad mit fisch behind) - sehe mich gegen BB also eigentlich oft vorne (am flop) und mache mir eher wg BU sorgen, der aber viele kleinere Jx in der range haben sollte (ka ob er die am flop 2mal callt, preflop kann er aber auf jedenfall schlechtere Jx haben (sind natürlich nur 2-3 combos)), notfalls hab ich ja noch bisschen outs.
      turn ist dann totaler brainfuck, BB snapshippt und BU foldet schnell. wtf hat BU? wtf macht BB? ich hab einfach ka was da los ist, konnt mir aber ums verrecken nicht vorstellen, dass der BB da super schnell irgend was schlechteres am turn shippt, was BU da snapfoldet ist mir auch nicht direkt ersichtlich (98 zweimal peelen am flop?)

      €: BU war TAG mit wenig bis gar keiner history fwiw

      a) turnfold? (sollte denke ich recht klar sein)
      b) was gebt ihr BB für ne flopraisingrange? seht ihr da leute öfters unpolarisiert raisen (QJ, J9 zeug)? setzt ihr die blufffrequenz da erstmal eher hoch oder eher niedrig an?
      c) was denkt ihr, was BU gefoldet hat?
      d) kann ich meine hand hier irgendwie nicht faceup spielen?
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      hier bitte hände für das coaching am 03.11. posten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von 599Pringles
      Villian: 20/15/4.4/27
      3bBB 8%

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1,00(BB) Replayer
      SB ($260)
      BB ($90)
      UTG ($260)
      CO ($100)
      Hero ($121)

      Dealt to Hero 9:spade: 9:heart:

      fold, fold, Hero raises to $3, fold, BB calls $2

      FLOP ($6,5) 4:club: 8:heart: A:heart:

      BB checks, Hero checks

      TURN ($6,50) 4:club: 8:heart: A:heart: 6:diamond:

      BB bets $5, Hero calls $5

      RIVER ($16,50) 4:club: 8:heart: A:heart: 6:diamond: T:heart:

      BB bets $12,5, Hero raises to $44, BB folds


      In der Regel cbette ich solche Flops, da ich oft genug value sehe. Gg diesen Villian habe ich mich für ein cb entschieden, da er viel auf cbets foldet und ich glaube, dass er jmd ist der mein cb als weak interpretiert und häufig blufft.

      Mein Plan war es, viel downzucallen nach dem cb. Der River hat mich spontan umentscheiden.

      Jetzt finde ich mein Bluff schlecht, da ich wenige Flushes in meine Range habe. cb spiele ich auf so einem Flop idR nur mit K:heart: X:heart: Zudem widerspricht es völlig meinen Gameplan und ich bluff hier wohl zu oft mit der besten Hand.
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Mephisto87
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      BB:
      $104.83
      MP3:
      $121.41
      CO:
      $73.97
      BU (Hero):
      $109.36
      SB:
      $239.88


      Preflop: Hero is BU with J, A.
      2 folds, Hero raises to $2.00, SB raises to $7.00, BB folds, Hero raises to $16.00, SB calls $9.00.

      Flop: ($33) Q, 3, 6 (2 players)
      SB checks, Hero bets $11.00, SB calls $11.00.

      Turn: ($55) 7 (2 players)
      SB checks, Hero bets $22.00, SB calls $22.00.

      River: ($99) A (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Final Pot: $99.
      Results follow:



      Preflop 4 Bette ich Villain als Bluff. Er foldet 67% auf 4 bets und 3 bettet 14 % im BU vs SB steal.

      Das Board ist so trocken das ich mich zu einer kleinen CB entscheide. Der Turn blankt auch worauf ich wieder bette. Am River gebe ich auf.

      Nun die Frage konesquent 4 bet Bluff und dann auch check / folden am flop oder ballern auf dem dry board?
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von Fox128
      PartyGaming - $1 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      MP: $123.49
      CO: $47.42
      BTN: $100.00
      SB: $259.39
      Hero (BB): $120.65
      UTG: $95.41

      SB posts SB $0.50, Hero posts BB $1.00

      Pre Flop: ($1.50) Hero has A:diamond: J:club:

      fold, MP raises to $3.00, fold, fold, fold, Hero calls $2.00

      Flop: ($6.50, 2 players) 9:club: A:heart: 9:heart:
      Hero checks, MP bets $4.00, Hero raises to $12.00, fold

      Hero wins $13.78


      Villain: sehr geringe sample. Hatte auf die ersten Hände recht loose tendenzen, aber kann locker auch die Varianz sein. (Deshalb überhaupt der call mit AJ, ich glaub gegen stani reg ist das eher fold oder 3bet).
      Geht hier aber gar nicht so sehr um villain, sondern wie gut das play im Vakuum ist (bzw ihr könnt gerne dazuschreiben, gegen welche Gegner ihr was machen würdet, falls es da große Unterschiede gibt)

      Wie sinnvoll ist das Flopraise hier?
      Bzw. ich frage mich gerade ob ich das in mein standard-repertoire aufnehmen soll.

      Meine Gedanken dazu waren:
      - Balancing: Da 9x nur ein sehr winziger Teil meiner Range ist und ich hier auch mal BDFD etc. bluffraisen will (was auf dem Flop ja immediate+EV gegen ne ehrliche Range wäre), ich es aber nicht übertreiben will, brauch irgendwas inbetween.

      - Value: Ich sehe da sehr viel. Meine Gedanken sind, dass das Board ohnehin kaum durchgebarrelt wird (oder?), ich habe aber jedenfalls kein problem damit seine kleinen PPs etc. (die immerhin noch bisschen EQ haben) rauszufolden und entziehe ihm somit die Kontrolle über das Potwachstum.

      Meine line wäre:
      - check/call turn --> check/fold river: Um max value von floats und FDs zu kriegen. Ich glaube der River wird jedoch nicht mehr oft gebarrelt werden, daher würd ich den (gegen nen reg) wohl folden? Oder ist das schon wieder sehr exploitable?
      - check/check turn --> bet river: um den meisten value aus seinen AX + evtl. TT-KK rauszuholen

      ich kriege somit statt max 2 streets value von kleinen AX,KK (glaub mehr wird es mit call flop idR nicht), gefühlte 2,5 streets value. Die würden ja so oder so fast immer den turn oder river behindchecken.

      Ein weiterer netter Nebeneffekt ist, dass ich AK/AQ bei Gegnern, wenn sie mit dieser Line konfrontiert werden, oft irgendeine street behind-checken sehe. Dagegen würden wir nun also nurnoch diese gefühlten 2.5 streets value verlieren, statt 3, bzw nicht mit solchen ugly spots (3barrel) konfrontiert werden.

      Edit: Und ja, mir ist schon klar, dass wir vlt. etwas Value gegen 2nd barrels (bluffs, geturnte FD/SDs) verlieren. Aber um ehrlich zu sein ist mir das vlt auch ganz recht, da wir nie ganz sicher über die 3barrel Freq der Gegner sein können und bei ner 3barrel immer in einem ugly spot werden. Außerdem wird das imo wenn wir raisen noch etwas ausgewogen durch random floats von ungläubigen Gegnen ab und zu.


      Hab ich da irgendwas übersehen oder spricht hier einfach so viel für das raise, dass ich es ab jetzt immer machen sollte?

      (und wo zieht man die Grenze? AT wäre z.B. gegen eine range von ATo+,A2s+ bereits hinten)
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von tommy9985
      Hallo Forum,

      beide Gegner haben hohe fold to 3bet-Werte, deshalb entschließe ich mich zu squeezen.
      Der Button hat in dieser Position einen 3bet wert von 5%, deshalb setze ich ihn auf 66-99, vielleicht TT, aber auch (suited) Broadways. AK wird er aber fast nie haben und AQ auch eher selten.
      Ich gehe nicht davon aus, dass er Mid Pocket Pairs direkt am flop foldet, weshalb ich mich für eine zweite Bet am Turn entscheide. Möglicher Weise foldet er sogar QJs?
      Mein erster Gedanke am River war zu jammen, allerdings bekommt er recht gute Odds und ist sich wohl schon am Turn darüber im Klaren, dass wenn er den Turn callt er auch den River callen will. Deshalb gebe ich hier auf.

      Was denkt ihr?

      MfG

      Gegner:
      VPIP/PFR 18/13
      WTS 24
      3Bet 5%
      Fold to 3B 75%


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.5/$1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      CO:
      $107.40
      BU:
      $151.11
      SB (Hero):
      $100.50
      BB:
      $152.67
      MP2:
      $26.35
      MP3:
      $70.02


      Preflop: Hero is SB with J, A.
      2 folds, CO raises to $3.00, BU calls $3.00, Hero raises to $12.00, 2 folds, BU calls $9.00.

      Flop: ($28) Q, 4, 7 (2 players)
      Hero bets $15.00, BU calls $15.00.

      Turn: ($58) 5 (2 players)
      Hero bets $32.00, BU calls $32.00.

      River: ($122) 2 (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      Final Pot: $122.
    • madsquare
      madsquare
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2011 Beiträge: 95
      ~~~
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      hier bitte die hände für das coaching am 08.03. posten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von 599Pringles
      Tendenz:

      - 30/26
      - ich könnte ggf preflop etwas loose gewirkt haben

      Flop: Ich könnte es reinbringen, jedoch denke ich, dass es einen höheren EV hat nur zu callen. Madehands würde ich readless hier immer callen. Den Turn wird Villian mMn häufig 2nd barreln. Ich beschließe also, dass ich bei no :club: den River bluffe wenn er zu mir checkt. Jetzt hitte ich, und bin mir unsicher ob ich genug SD-value hab.



      SB: 149.86 BB
      BB: 107.38 BB
      UTG: 273.68 BB
      Hero (MP): 125.22 BB
      CO: 105.46 BB
      BTN: 29.50 BB

      Pre-Flop: 7 6 dealt to Hero (MP)
      UTG folds, Hero raises to 3BB, 3 folds, BB raises to 9.5BB, Hero calls 6.5BB

      Flop: (19.5BB) 2 K 4 (2 Players)
      BB bets 9BB, Hero calls 9BB

      Turn: (37.5BB) J (2 Players)
      BB bets 20BB, Hero calls 20BB

      River: (77.5BB) 7 (2 Players)
      BB checks, Hero ??
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von SkeSh
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      Hero ($107)
      BB ($236)
      UTG ($32.50)
      CO ($100)
      BTN ($113)

      Dealt to Hero Q:club: T:heart:

      fold, fold, fold, Hero raises to $3.50, BB raises to $10, Hero raises to $24, BB calls $14

      FLOP ($48) 9:heart: 7:club: J:club:

      Hero checks, BB bets $21, Hero calls $21

      TURN ($90) 9:heart: 7:club: J:club: 5:heart:

      Hero checks, BB bets $63, Hero folds

      villian:
      23/18/306h
      3bet 12.8

      villian war preflop gegen mich aggresiv, weshalb ich mich "genötigt" sah mal backzuplayen.
      nun hitte ich n OESD, b/f geht wohl nicht, bleibt b/c, c/c oder c/f. c/r find ich nicht gut, da meine FE ziemlich gering sein dürfte.

      ich geb ihm mal folgende range: TT-99,AQs-ATs,JTs,T9s,AQo-AJo
      flop callingrange, wenn ich cbette: TT-99,AJs,JTs,T9s,AJo => 35% FE

      bleibt halt nur c/c flop, c/f unimproved turn?
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von assonfire
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $2(BB) Replayer
      SB ($498)
      BB ($280)
      UTG ($200)
      CO ($162)
      Hero ($200)

      Dealt to Hero J:spade: A:diamond:

      fold, fold, Hero raises to $4, SB raises to $14, fold, Hero calls $10

      FLOP ($30) 7:heart: 7:diamond: K:diamond:

      SB bets $18, Hero calls $18

      TURN ($66) 7:heart: 7:diamond: K:diamond: 2:club:

      SB bets $40, Hero folds

      SB wins $63


      villain ist 27/23, 3bet 12%. 11% davon im SB und 17% (alle positions) vs button open, also verdammt viel.

      was soll ich hier machen? für 4bet bluff ist mir die hand zu schade, 4bet/AI zu schwach, und gegen so ne große 3bet range will ich auch nicht folden, also calle ich.
      Flop haben wir wohl beide oft verfehlt, allerdings ist bei mir das problem, dass ich selten AK in meiner range habe während es bei ihm noch 100% drin ist.
      =einfach folden? dacht mir ich flaote ihn, leider feuert er den turn. mein instinkt sagt ich sollte hier shippen, meine vernunft sagt doch eher folden.
    • 1
    • 2