menschliche Gefühlsregung wenns Noten gibt ...

    • NoLimitNOOB
      NoLimitNOOB
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 2.138
      (lol Arbeitstitel wegen akuter Einfallslosigkeit ^^)

      Moin,

      ich frag mich wieso man bei ner Notenvergabe oder bei Rückgabe einer Klausur nervös ist bzw. Angst hat oder kA was ...

      Vor ner Prüfung versteh ich das. Der Körper pumpt Adrenalin, bereitet sich auf die Stresssituation vor usw. usf.

      Aber warum ist man so nervös wenn die Noten kommen?
      Grad is mein Puls für 5 Minuten auf 120 gestiegen, nur weil ne Mail im Ordner war dass Klausurergebnisse aushängen ... ich hab wohl eh bestanden, warum also wurde ich trotzdem nervös, geht doch schließlich nur um ein paar Zahlen!?
      Außerdem wusst ich ja dass die Mail irgendwann kommt ...


      discuss plz

      Ich kanns mir nicht erklären ... ich schreib schon fast 20 Jahre lang irgendwelchen Scheiß, imo sollte ich nach der Klausur über die Auswirkungen eines möglichen Ergebnisses, insbesondere wenn nicht viel auf dem Spiel steht, erhaben sein ...

      Es macht theoretisch einfach 0 Sinn sich so drüber aufzuregen, wo doch schließlich nur ne Chance von 1% oder so besteht dass ich durchfall ....

      Hängt das an der Erziehung durch die Pädagogen (= Lehrer), die einfach ein völlig falsches Verständnis vermittelt haben was im Leben wichtig ist??

      Ich hab ja auch beim Auto fahren keinen Schiss nen Unfall zu bauen ...


      Generell isses so dass ich meinen Puls vor ner Klausur im Griff hab. Ich kann alles noch selbst beeinflussen, hab noch nichts verloren ...
      Warum bin ich dann jetzt auf einmal wieder aufgeregt??

      Das macht physisch einfach keinen Sinn imo ...
      Es wird Blut gepumpt obwohl ich gar keine Leistung erbringe ... nicht mal erhöhte Aufmerksamkeit wird benötigt um in so ner Liste nach seiner Matrikelnummer zu suchen ...
  • 3 Antworten