Jemanden Allin setzen

    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Wenn jemand nur noch sehr wenig BB hat und quasi durch ein Flop CAP allin gesetzt wird, den man wohl im Normalfall nicht gemacht hätte, wenn der Gegner damit nicht allin wäre. Wann sollte man das machen, auch wenn man sich geschlagen sieht.

      Im Coaching hört man oft "aja der ist eh allin..."

      klar oftmals kommt es vor, dass leute allin tilten, aber das erkennt man idr, dass sie den pot preflop in die höhe treiben.

      wenn er aber normal spielt und einfach aus Dummheit allin ist, weil er nicht nachgeladenhat, wie verhaltet ihr euch?

      ich bin irgendwie unsicher bei sowas, weil ich mir einbilde 70% solcher situationen verliere ich. selektive wahrnehmung??

      Wäre mal super wenn paar Pros ihre Meinung dazu kundtun würden, da man ja oft 1-2BB extra in den Sand setzt, da man gegen Nichtallin gefoldet hätte.
  • 3 Antworten
    • SenfgurkenMafia
      SenfgurkenMafia
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2005 Beiträge: 490
      laut SHC hast du ja +EV, auch wen du mit den Spielern, ständig All-in gehst oder nicht
    • Fluxx
      Fluxx
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 386
      wenn du am flop ne starke hand hast spricht ja nnichts dagegen, den flop zu cappen und damit den gegner allin zu zwingen.

      wenn nicht, warum nicht erstmal günstig den turn anschauen? wenn du dann triffst kannst du en gegner ja immer noch betten/raisen so dass er allin gehen muss.

      oder hab ich irgendwie die frage falsch verstanden?
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Hab' in den letzten Sessions auch öfters Gegner die All-In gehen aus o. g. Gründen auf schwache Hände gesetzt. Kommt wohl daher, daß ich in letzter Zeit auch öfters mal Turniere spiele, wo ja Gegner, wenn der Stack im Verhältnis zu den Blinds sinkt, allmählich loose-aggro werden.

      Ich habe ebenfalls schlechte Erfahrungen damit gemacht. Ich denke, wenn man keine Reads über den Spieler und den Gegner auch nicht beobachtet (nimmt er generell aus Dummheit zu wenig Geld an den Tisch?; cashed er keine Runde Summe ein? -> deutet eher auf leere BR hin) hat, sollte man besser konventionell spielen.


      cYa