Wo sind die ganzen mods?

    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Seit 10 Stunden wird der thread Erdbeben in Japan, 8,8 mit AKW Diskussion zugespammt, obwohl ausdrücklich darauf hingewiesen wurde das dies in einem extra thread geschehen soll (der sogar extra erstellt wurde Diskussionsthread Atomkraft ). Kann doch nicht sein das sich IM SMALLTALK Forum kein einziger Mod darum kümmert. Stellt wenigstens die Meldefunktion um, dass man an alle mods schicken kann, so bringt das ganze nämlich gar nichts.


      Gestern um 13:49:

      Ja, closed wegen Spam.

      Thread zum Erdbeben in Japan:
      Erdbeben in Japan, 8,8

      Wer über die Sinnhaftigkeit von Atomkraftwerken diskutieren möchte, kann dies gern in einem neuen Thread tun, dann aber bitte spamfrei!


      Gruß,
      michimanni


      In Atomkraft ist sicher ! ? Erdbeben in Japan
  • 20 Antworten
    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Ich finde es auch ziemlich peinlich wenn man sieht, dass im Fußballforum innerhalb weniger Minuten jede noch so kleine Provokation zensiert/gelöscht/sanktioniert wird und hier ein Thread über Stunden scheinbar komplett unmoderiert gelassen wird.


      Klar ist der Eröffnungspost im Atomkraft Thread keine Doktorarbeit, aber ohne die Spamposts bietet er imo ausreichen Gesprächsstoff, wenn man sieht wie viele damit den Erdbeben in Japan Thread zuspammen.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.353
      ### hart rautiert.

      was ist denn da los? warum kümmert sich niemand um den thread?

      hab auch schon postings gemeldet insgesamt an 5 verschiedene mods - nichts passiert!
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      wie (und mit welchem recht) willst du denn eine diskussion über eine aktuelle katastrophe kanalisieren?
      dazu gibts halt naturgemäss eine ganze bandbreite von reaktionen

      ausserdem ist es atm ja sehr wohl ein AKW-thema - mit allen konsequenzen
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Hey Leute,

      ich hab mit den Thread mal angeschaut.
      Natürlich haben Michimanni und eigentlich alle recht, dass es perfekt wäre, wenn die Einzeldiskussionen kanalisiert ablaufen, aber ich finde jetzt auch die Reaktionen hier ganz ehrlich etwas dramatisch.

      Es gibt ein Erdbebenthread, der nun im OP keine gezielte Frage stellt oder darauf ausrichtet, in eine ganz bestimmte Richtung zu gehen und nun reden eben halt doch ein paar Leute über Atmokraft, obwohl sie das nicht sollten. Da gibt es imo Schlimmeres.

      - 24/7 Überwachung bekommen wir derzeit nicht supergut hin. Auch ein michimanni schläft mal oder ist mal nicht da ;)
      - Michimanni ist informiert
      - Ich habe Beleidigungen und Spam drum rum auf den letzten 6 Seiten jetzt mal rausgenommen

      Daher nur mein Appell, jetzt eine zweigeteilte Diskussion, die eigentlich nicht sein müsste nicht überzubewerten.

      Danke und viele Grüße
      Tobias
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Weshalb nochmals können Posts nicht an *alle* gemeldet werden?
    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Original von OnkelHotte
      Hey Leute,

      [...]

      Danke und viele Grüße
      Tobias
      Wenn ich das richtig verstehe habt ihr ja 8 Moderatoren für den small talk eingestellt, da fände ich es schon angebracht wenn in mehreren Stunden einer davon mal durch den wohl zu dem Zeitpunkt am schnellsten wachsenden Thread schaut. Mir ist absolut klar, dass ihr nicht jeden off topic Post überwachen könnt, aber zumindest schauen, dass ein wenig beim Thema geblieben wird wäre mMn durchaus angebracht.

      Ich denke viele haben den Japan Thread einfach dazu genutzt sich über das direkte Geschehen in Japan zu informieren um dort auf dem aktuellsten Stand zu sein. Es gab dort viele unterschiedliche Quellen und auch User mit Ahnung von der Materie.
      Die Kernkraft Diskussion hat in diesem Thread nichts zu suchen und interessiert auch niemanden der wirklich diesen Thread wollte. Ich habe extra für dieses Thema einen neuen Thread erstellt, der aber dann auch wieder rum nur zu gespamt wurde.
    • gersti64
      gersti64
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 374
      Hallo zusammen

      So ist es - Spam hat da wirklich nichts zu suchen.

      Die Infos und Links sind wirklich sehr gut und dann kommen immer die - AKW Gegner - Befürworter - und spammen alles zu.

      Meinungen zu vertreten ist sehr gut, sollte aber hier wirklich nicht sein.

      Bitte an alle, die über das für oder wieder von AKW`s diskutieren wollen:

      Nehmt den richtigen Thread.

      gersti64
    • gersti64
      gersti64
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2009 Beiträge: 374
      Ändert sich da mal was ????????????????

      Es wird immer schlimmer - sorry
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Wir setzen gerade die Hebel in Bewegung und tommeln die Leute zusammen. Heute wird da auf jeden Fall noch was passieren.

      Bis dahin nochmal die bitte, jetzt eine nicht gut kanalisierte und etwas hitzige Diskussion auch nicht überzubewerten. Wir sind dran und bekommen das heute noch sauber.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo Leute,

      ihr habt vollkommen recht, die Moderation in dem Thread Erdbeben in Japan, 8,8 war nicht optimal und dafür möchte ich mich entschuldigen. Die Begründung liegt schlicht und ergreifend darin, dass es am Wochenende an menschlichen Ressourcen gemangelt hat, diese Wucht an Beiträgen zu bewältigen.

      Als Sofortmaßnahme habe ich in Absprache mit OnkelHotte folgendes in die Wege geleitet:
      1. Den obengenannten Thread habe ich geschlossen und einen neuen Thread namens „Ereignisse an der östlichen Pazifikküste und ihre Folgen“ eröffnet. In dem neuen Thread kann sich über die furchtbaren Ereignisse dort ausgetauscht werden.
      2. Über das Pro und Contra von Atomkraft kann sich in dem Thread Diskussionsthread Atomkraft ausgetauscht werden, den Giko1860 freundlicherweise eröffnet hat.

      Für die Zukunft steht eine verbesserte Moderation im Small Talk auf meinem ToDo-Zettel – und das umfasst selbstverständlich auch die Moderation solch explodierender Threads wie den erstgenannten. Ich bitte noch einmal um Entschuldigung und hoffe, dass die unmittelbaren Maßnahmen die Diskussion nun etwas zur Verbesserung beitragen.


      Gruß,
      michimanni
    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Ich finde die Lösung eigentlich optimal.
    • Zerdeboe
      Zerdeboe
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 2.602
      Das wird sich schlecht trennen lassen. Nötig ist es wohl trotzdem. Viel Erfolg dabei...
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      Original von smokinnurse
      wie (und mit welchem recht) willst du denn eine diskussion über eine aktuelle katastrophe kanalisieren?
      dazu gibts halt naturgemäss eine ganze bandbreite von reaktionen

      ausserdem ist es atm ja sehr wohl ein AKW-thema - mit allen konsequenzen
      muss das hier mal rautieren. der zusammenhang besteht und lässt sich obv auch nicht wegdiskutieren. auch nicht wenn man ganz ganz fest dran glaubt und für jeden teilaspekt der diskussion einen gesonderten thread erstellt^^
    • Zerdeboe
      Zerdeboe
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 2.602
      Original von rootsanarchy
      Original von smokinnurse
      wie (und mit welchem recht) willst du denn eine diskussion über eine aktuelle katastrophe kanalisieren?
      dazu gibts halt naturgemäss eine ganze bandbreite von reaktionen

      ausserdem ist es atm ja sehr wohl ein AKW-thema - mit allen konsequenzen
      muss das hier mal rautieren. der zusammenhang besteht und lässt sich obv auch nicht wegdiskutieren. auch nicht wenn man ganz ganz fest dran glaubt und für jeden teilaspekt der diskussion einen gesonderten thread erstellt^^
      naja, ist immer noch nur ein pokerforum hier.
      was will man da bei so einer Katastrophe erwarten..sollte man auch alles nicht zu ernst nehmen hier, die realitität ist eh viel schlimmer...
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      @rootsanarchy: Ich persönlich bin bei diesem Punkt relativ leidenschaftlos und würde mich dafür einsetzen, wie es die Mehrheit der Mitglieder mag.
      Ich denke, hier gibt es keine klaren Wahrheiten und in unterschiedlichen Foren sogar unterschiedliche Erwartungshaltung.

      Somit sehe ich es derzeit im Fingerspitzengefühl der Moderatoren, die richtigen Entscheidungen zu treffen, im Bezug auf die Ausprägung, wie stark Diskussionen aktiv kanalisiert werden oder auch nicht.
      Dabei wird es wohl immer wieder Grenzfälle geben, ich wüsste aber auch nicht, wie man diese verhindern kann. Aber darüber kann man ja auch reden und dann wird hoffentlich immer der größtmögliche gemeinsame Nenner gefunden:)
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Original von rootsanarchy
      Original von smokinnurse
      wie (und mit welchem recht) willst du denn eine diskussion über eine aktuelle katastrophe kanalisieren?
      dazu gibts halt naturgemäss eine ganze bandbreite von reaktionen

      ausserdem ist es atm ja sehr wohl ein AKW-thema - mit allen konsequenzen
      muss das hier mal rautieren. der zusammenhang besteht und lässt sich obv auch nicht wegdiskutieren. auch nicht wenn man ganz ganz fest dran glaubt und für jeden teilaspekt der diskussion einen gesonderten thread erstellt^^
      Jetzt ist es mir eigentlich egal. Aber in den ersten 24h nach der Katastrophe wäre es einfach nur richtig gewesen diese ganzen Atomkraft-pro/-contra posts zu löschen. Der thread war dazu da um über die Folgen oder mögliche weitere Folgen zu diskutieren und sich gegenseitig zu informieren. Da hat eine Pro/Contra Diskussion einfach nichts drin verloren.

      Was ich nicht verstehe wieso die Leute nicht auch im nachhinein noch ne Verwarnung kriegen. Zum einen hat Michi es ausdrücklich gesagt das dafür ein neuer thread erstellt werden soll, des weiteren haben mehrere User mehrfach darum gebeten die Diskussion in einem anderen thread zu führen und diesen sogar erstellt. Würden Leute dafür bestraft werden, dass sie Wünsche von anderen (mit Absicht) übergehen, dann bräuchte man eventuell auch nicht mehr soviel mods, weil die Leute dann von alleine darauf achten würden.
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Original von Tunnelblicker
      Original von rootsanarchy
      Original von smokinnurse
      wie (und mit welchem recht) willst du denn eine diskussion über eine aktuelle katastrophe kanalisieren?
      dazu gibts halt naturgemäss eine ganze bandbreite von reaktionen

      ausserdem ist es atm ja sehr wohl ein AKW-thema - mit allen konsequenzen
      muss das hier mal rautieren. der zusammenhang besteht und lässt sich obv auch nicht wegdiskutieren. auch nicht wenn man ganz ganz fest dran glaubt und für jeden teilaspekt der diskussion einen gesonderten thread erstellt^^
      Jetzt ist es mir eigentlich egal. Aber in den ersten 24h nach der Katastrophe wäre es einfach nur richtig gewesen diese ganzen Atomkraft-pro/-contra posts zu löschen. Der thread war dazu da um über die Folgen oder mögliche weitere Folgen zu diskutieren und sich gegenseitig zu informieren. Da hat eine Pro/Contra Diskussion einfach nichts drin verloren.

      Was ich nicht verstehe wieso die Leute nicht auch im nachhinein noch ne Verwarnung kriegen. Zum einen hat Michi es ausdrücklich gesagt das dafür ein neuer thread erstellt werden soll, des weiteren haben mehrere User mehrfach darum gebeten die Diskussion in einem anderen thread zu führen und diesen sogar erstellt. Würden Leute dafür bestraft werden, dass sie Wünsche von anderen (mit Absicht) übergehen, dann bräuchte man eventuell auch nicht mehr soviel mods, weil die Leute dann von alleine darauf achten würden.
      Da muss ich leider zustimmen, in manchen Threads werden humorige Antworten als Spam gelöscht und hier wird trotz mehrmaliger Aufforderung nicht moderiert und ich denke nicht, dass der große Thread von allen Mods/Admins nicht beachtet wurde.
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      hab besagten thread ehrlich gesagt gar nicht so verfolgt und kenn entsprechend auch seine auswüchse nicht. ich sag nur, dass es völlig normal und legitim ist, dass eine solche katastrophe gesamtgesellschaftliche diskussionen mit sich bringt. und wenn wie hier eine naturkatastrophe in einem akw-gau gipfelt, dann ist natürlich auch das erneute infragestellen der weltweiten atompolitik mehr als berechtigt.

      du sagst selbst: "Der thread war dazu da um über die Folgen oder mögliche weitere Folgen zu diskutieren und sich gegenseitig zu informieren." zu den folgen gehört nunmal auch die atomkatastrophe und (hoffentlich) ein umdenken in sachen atomkraft. ich versteh nicht, warum der wunsch, die atomdiskussion hier rauszuhalten höher bewertet werden soll als der wunsch, die atomdiskussion hier hineinzutragen.

      philosophisch gesagt: es is halt alles eins und das ganze ist mehr als die summe aller teile. von daher ist eine strenge trennung der teilbereiche gesamtgesellschaftlicher diskussionen schlichtweg unmöglich.
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Lies dir einfach mal die letzte Seite durch, das hat meiner Meinung nach nichts mehr mit dem Thema zu tun.
    • 1
    • 2