BSS - Buy-In: 100BB oder immer Maximum?

    • CommanderDuff
      CommanderDuff
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2010 Beiträge: 3
      Bei PokerStars ist es z.B. möglich sich auf dem kleinsten Limit mit 250BB einzukaufen.
      Sollte man das tun oder trotzdem nur mit 100BB?


      Edit: Es sind 250BB und nicht 500BB, wie zuerst geschrieben
  • 6 Antworten
    • Hariseldon5438
      Hariseldon5438
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2010 Beiträge: 940
      Das kommt drauf an, wie wohl du dich damit fühlst, mit 500BB zu spielen. Wenn du sagst, cool mehr Kohle von den Fischlis, dann gib ihm, wenn du aber eher Angst hast, soviel Geld zu verlieren, dann lass es. Generell kann man aber die meisten Sachen von den BSS Artikel auf deepere Stacks übertragen, man sollte halt tighter broke gehen.
    • Graviola
      Graviola
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2010 Beiträge: 80
      Ich spiele immer mit 100BB. 200BB und noch deeper spielt sich einfach total anders, wenn der Gegner auch deep ist, implied odds spielen eine viel großere Rolle und Postflop Fehler können viel teurer werden. Für mich gibt es auch 100BB deep noch genug toughe spots...
      Wenn ich da sicherer bin, werde ich vlt deeper spielen, um mich an die Beträge des nächst höheren Limits zu gewöhnen.
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.147
      Du solltest auch aufs BRM dabei achten. Hast du nur 30 stacks zb., würde ich mich nicht überall mit 500bb einkaufen.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 14.484
      Wenn du eine Edge auf deinen Gegner hast, dann so deep wie möglich. Was gibt es schöneres als von einem Fisch, der Toppair getroffen hat, mit einer Straight oder einem Set 500bb zu gewinnnen.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Wie bereits gesagt, hängt stark von den jeweiligen Gegnern und deiner Position zu ihnen ab.

      Du mit Position auf dicken Fisch sehr deep --> extrem +EV für dich
      Aggressiver guter Reg mit Position auf dich sehr deep --> extrem schlecht für dich (aber am kleinsten Limit wohl eher die krasse Ausnahme ;) )

      Insgesamt musst du dann halt abwägen ob es dir Wert ist möglicherweise anstatt 100bb auch mal 200bb oder eben 500bb verlieren zu können.
    • CommanderDuff
      CommanderDuff
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2010 Beiträge: 3
      Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
      Hab mich zuerst verschrieben, es handelt sich um 250BB und nicht um 500BB, aber das ändert ja nichts am Thema.

      Ich denke ich werde mich auch weiterhin bei NL2 mit 250BB und aktivem Auto-Rebuy einkaufen.

      Ich hab das Gefühl es macht meine spekualtiven Hände (pocketPair, suitedConnectors und A9s-A2s) um einiges luktrativer.

      Wie "AyCaramba44" geschrieben hat, findet man dann oft noch einen Caller der mit seinem Toppair All-In geht, wenn man seine Nuts getroffen hat.

      Ausserdem glaub ich auch das ich mehr Folds auf meine Conti-Bets kriege, wenn ich einen grossen Stack habe und so ganz gut kleine Pöte gegen einzelne Gegner horten kann.