Turnier-Tipps für Cashgame-Spieler

    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Ich bin ein CashGame-Spieler, der zum Spaß zwischendurch auch mal ein Turnier spielen möchte.

      Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es doch mal ein Video (Strategie-Artikel?) für Leute wie mich. Leider finde ich diesen Content im Moment nicht. Kann mir vielleicht jemand helfen?

      Habe mir schon das "MTT Basics" Video von AaronLambert (E) angeschaut, aber ich bilde mir ein, dass es noch ein anderes Video speziell für CashGame-Spieler gab. :s_confused:


      (Ausserdem schwirrt mir schon seit längerer Zeit eine MTT-Strategiefrage im Kopf herum: In den Basics-Anleitungen wird oft gesagt, dass man in der "Early Stage" tight spielen und sich erst in der "Middle Stage" auf die Chip-Akkumulation konzentrieren soll. Wäre es nicht schlauer gleich zu Beginn, wenn die Blinds noch "unbedeutend" sind, sich viele Flops anzuschauen und wenn möglich die Maniacs zu trappen/stacken?)
  • 2 Antworten
    • topspit
      topspit
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.138
      Original von TonyTschi
      Ich bin ein CashGame-Spieler, der zum Spaß zwischendurch auch mal ein Turnier spielen möchte.

      Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es doch mal ein Video (Strategie-Artikel?) für Leute wie mich. Leider finde ich diesen Content im Moment nicht. Kann mir vielleicht jemand helfen?

      Habe mir schon das "MTT Basics" Video von AaronLambert (E) angeschaut, aber ich bilde mir ein, dass es noch ein anderes Video speziell für CashGame-Spieler gab. :s_confused:


      (Ausserdem schwirrt mir schon seit längerer Zeit eine MTT-Strategiefrage im Kopf herum: In den Basics-Anleitungen wird oft gesagt, dass man in der "Early Stage" tight spielen und sich erst in der "Middle Stage" auf die Chip-Akkumulation konzentrieren soll. Wäre es nicht schlauer gleich zu Beginn, wenn die Blinds noch "unbedeutend" sind, sich viele Flops anzuschauen und wenn möglich die Maniacs zu trappen/stacken?)
      rebuy guide von mtt profi firefox

      Der Artikel von Firefox ist sehr gut.


      @dein letzter absatz:

      viele flops anschauen mit suited conn. etc... ist ok

      was mit tight spielen gemeint ist, ist dass du am anfang nicht zu oft stealst weil es sich ja wie du bereits erwähnt hast bei den blinds nicht lohnt.

      wenn dann später die Antes dabei sind, dann wird das tighte image dir zu gute kommen, da du die blinds/antes etw. looser attackieren kannst und diese einfach ohne call mitnehmen kannst.

      womit du dich auch ein wenig beschäftigen solltest ist das Spielen in der push/fold phase. und was gut resteal spots sind etc. meist wenn dein stack so zwischen 13-20 BB hat, kannst du sehr gut gegen loose steals aus late reshippen. etc etc etc :)

      edit :

      macht natürlich nur sinn, wenn du lange genug am tisch bleibst damit die gegner auch genug tighte runden von dir gesehn haben.

      btw. welches turney willst heute spielen ?

      lg
      top
    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Original von topspit

      rebuy guide von mtt profi firefox

      Der Artikel von Firefox ist sehr gut.
      Danke! - werde ich durchlesen.

      Original von topspit
      btw. welches turney willst heute spielen ?
      Na ja, heute abend mal das PS.de "Everest Poker ONE" Finale und nebenher vielleicht noch ein paar Satellites für das Everest $50k.

      Ein bisschen Erfahrung muss ich schon noch sammeln, bevor ich mir die grossen PokerStars-Turniere vorknöpfe. ;)