wie vertreibt man einen Fish

    • Uli
      Uli
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 1.426
      Gestern morgen 8:00 MEZ

      7 Deutsche sitzen mit 3 Amis am Tisch.
      ein echter Fish dabei, setzt sich mit 35$ an den Tisch, ist nach 30 Händen bei 33$. Er raist andauernd mit schlechten Händen. Da lacht das Pokerherz.

      Da fängt einer der Deutschen an den vollzutexten das er immer unnötig raisen würde. Fängt an den Fish zu beleidigen, als der nicht reagiert.

      Daraufhin meldet sich der Fish kurz zu Wort und hört auf immer zu raisen.
      Prima!
      Der Deutsche lässt nicht locker und beschimpft den Fish weiter (der hat mittlerweile nur noch 31$ :) )

      Dann meckert ein anderer Deutscher sinngemäß "Hör doch auf damit, es ist doch für uns alle gut, wenn er immer raist"
      Ich (Trottel) stimme dem auch noch zu.

      Ergebnis:
      Fish lässt die Blinds auslaufen und verlässt den Tisch.

      Sehr clever das ganze.

      Wenn ich ein Fish wäre, würde ich auch abhauen, wenn mich einer am Tisch belidigt. Wer gibt den dafür schon Geld aus.
  • 16 Antworten
    • Listener
      Listener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 572
      und die moral von der geschicht: deutsche sind nicht nur zu blöd zum fussball spielen sondern auch zum pokern :>
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      lach :D
    • Confrere
      Confrere
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.123
      Genau zu diesem Thema wollte ich eigentlich auch schon posten.
      Ich erlebe es immer wieder, dass Spieler beleidigt werden, wenn sie mit viel Glück gewinnen. Natürlich ist es hart gegen einen Fisch zu verlieren und eine Niederlage zu kassieren. Dennoch ist das ja die Person, von der man normalerweise das Geld bezieht.

      Beleidigt werden auch häufig Personen, die einfach schlecht pokern. Möglicherweise verdient diese Person aber 100.000 Dollar im Monat und möchte am Abend Spaß am Pokern haben - als Zeitvertreib. Vielleicht ist es dieser Person völlig egal, wenn sie 100 Dollar oder mehr verliert.

      In Fällen von Beschimpfungen ergreife ich in letzter Zeit immer Partei für den Beleidigten und fordere denjenigen, der die Stimmung am Tisch vergiftet, dazu auf, den Tisch zu verlassen.

      Vertreibt niemanden durch Beleidigungen vom Tisch. Dümmer kann man nicht handeln!
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Und die Moral von der Geschicht: Beleidig einen Fisch nicht!
    • lordnaikon
      lordnaikon
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 94
      herrlich ..so richtig nach der Devise "Vorsicht Kunde!"

      mir ist in letzter zeit aufgefallen, das ich sogar mit den "Kunden" am Tisch auch mal öfters einen Plausch halte. so ist manch einer länger geblieben als er wollte... verständlich .. nette Leute nettes game .. da bleibt man doch länger.

      zumindest werde ich das auch weiter so machen.. zumindest schadet es nicht sehr freundlich zu sein. vllt klappt das ja auch nur auf den Kindergarten limits wo ich spiele .. die highroler richen wharscheinlich den braten..

      Und die Moral von der Geschicht: dümmer geht es nicht!
    • Zircon
      Zircon
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 462
      Original von Listener
      und die moral von der geschicht: deutsche sind nicht nur zu blöd zum fussball spielen sondern auch zum pokern :>
      ...und sind fälschlicherweise felsenfest davon überzeugt, dass sie BEIDES können!
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      tja, man merkt halt leider, als welcher ecke viele zum poker gefunden haben, insbesondere auf ps.de
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Die meisten Fishe sind das eh gewohnt und haben deshalb meist den Chat aus, ich im übrigen auch weil mir dieses Gelabere meistens auf die Eier geht.

      MfG
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von Listener
      und die moral von der geschicht: deutsche sind nicht nur zu blöd zum fussball spielen sondern auch zum pokern :>
      wir werden weltmeister ... nur so nebenher ...
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      jo und gleich danach erobern wir die usa, erfinden ein mittel gegen AIDS und eins für unsterblichkeit
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      Die meisten Fishe sind das eh gewohnt und haben deshalb meist den Chat aus, ich im übrigen auch weil mir dieses Gelabere meistens auf die Eier geht.


      ^2
    • Eyeland
      Eyeland
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2005 Beiträge: 467
      Original von Uli
      Da fängt einer der Deutschen an ... den Fish zu beleidigen.
      1 Fisch + 1 Fisch, der den Fisch beleidigt + 1 Fisch, der nicht merkt, dass der, der den Fisch beleidigt, ein Fisch ist + 1 Sozialpädagoge = 4 Fische.

      :]
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      ich find den chat lustig. :D

      wie die leute da manchmal abgehen ist nett anzuschaun, wenn man mal grad keine hände kriegt
    • b1gbossbasti
      b1gbossbasti
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 4.012
      Jetzt aber mal nix gegen Sozialpädagogen, bin in 2 Jahren auch einer ;)
    • Alkoholiker
      Alkoholiker
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 5
      Wie man schon im Einzelhandel sagt: "Der Kunde ist König".
      Man scheiß egal wie die spielen, die sind lanfristig einfach die, die uns PS Spielern das Geld geben. Vielleicht gewinnen die mal in einer Session ein Haufen Kohle aber morgen ist das Geld dann wieder futsch.

      Also: - Fische nicht beleidigen und als Kunde ansehen

      =) =) =) und wir werden reich =) =) =)
    • boneshredder
      boneshredder
      Einsteiger
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 46
      Da hat der Deutsche wohl nicht die Einsteigerartikel gelesen, oder ist nicht von hier...

      Original von Matthias Wahls (Psychologische Grundlagen - Selbstmanagement als Pokerspieler)
      ...
      Die schlechten Gegner sind die Kunden des seriösen Pokerspielers. Die Beschimpfung der eigenen Kunden ist wahrlich kein Zeichen von Intelligenz. Häufig verläßt der beschimpfte Just-for-Fun-Player darauf den Tisch, denn der Spaß ist ihm vergangen. Wichtig ist die Einsicht, dass einem die schlechten Spieler durch ungerechtfertiges Callen mehr Profit einbringen, als sie durch Bad Beats wieder abziehen. Man will diese Spieler am Tisch haben und man will, dass sie genauso spielen, wie sie es tun! Also, kein Grund auszurasten, wenn sie mal treffen.

      Regel: Belehre deine Gegner nicht!

      Regel: Beschimpfe deine Gegner (Kunden) nicht!

      Regel: Lasse deine Spielweisenicht von Bad Beats beeinflussen. Spiele wie eine Maschine!