Wieso ist es im Erdinneren so heiss ?

    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      Hallo. Sonen Erdbeben kommt ja bekanntlich wenn sich die Magmaströme irgendwie bewegen und sich dann die Erdplatten verschieben.

      Dazu habe ich 3 Fragen

      1. wie kanns denn im Erdinneren seit Millionen von Jahren dort immer noch so heiss sein ?

      2. Kühlts da nich mal irgendwann ab oder gibts dort nen Anheizer ?

      4. Ist das auf allen Planeten so ?

      4. Stammt die Hitze noch aus der Entstehungszeit der Erde ?
  • 43 Antworten
    • Baeume
      Baeume
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2010 Beiträge: 847
      edit by michimanni
      Solche Beiträge möchten wir hier ganz sicher nicht lesen. Du erhältst von mir eine Verwarnung und ich möchte Dich dringend darum bitten, mal ein wenig nachzudenken, bevor Du Beiträge verfasst. Beim nächsten Mal bekommst Du eine Auszeit.
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.368
      edit by michimanni
      s.o.




      selten so einen geschmacklosen Post gelesen...
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.907
      http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article1490532/Warum-ist-es-im-Erdinneren-so-heiss.html

      google :rolleyes:
    • 20MT10
      20MT10
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2010 Beiträge: 11
      Bin kein Geologe, daher vermute ich mal:

      Gravitaion (und damit Druck)




      Original von jukeboxheroo
      Hallo. Sonen Erdbeben kommt ja bekanntlich wenn sich die Magmaströme irgendwie bewegen und sich dann die Erdplatten verschieben.

      Dazu habe ich 3 Fragen

      1. ...
      2. ....
      4. ...
      4. ...
      :D
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.037
      Gebe ich mal dein Topic genauso bei Google ein "Wieso ist es im Erdinneren so heiss ?" , gibts direkt ne Erklärung im ersten Eintrag die alles Erklärt. Möchtest du jetz noch diskutieren wie "unglaublich" das alles ist?
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.371
      hmmm, und was ist mit der these von partypat? bin verwirrt...
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.907
      Google
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      Die Wärme entstand ursprüglich bei der Bildung der Erde, wenn es jedoch keine weitere Energiequelle mehr gäbe, wäre sie mittlerweile schon weitgehend ausgekühlt, was sie anheizt ist hauptsächlich radioaktiver Zerfall natürlicher Isotope im Erdinneren.
      Anders als es oft suggeriert wird, "schwimmen" die Platten nicht im wörtlichen Sinne auf flüssigem Gestein, sondern sie bewegen sich auf der sog. Asthenosphäre, welche zu 95-99% fest, aber duktil ist. Flüssig ist das Gestein nur im äußeren Erdkern, ab 2500km Tiefe.
    • MetzCore
      MetzCore
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2009 Beiträge: 221
      -Restwärme der Akkretion
      -Radioaktiver Zerfall von Uran, Thorium, irgendwelche Kaliumisotopen...
      -Reibung bei gravitativen Kräften z.B. zum Mond,Sonne

      Sicherlich ist irgendwann die Power weg. Kommt ja als solches nichts nach. Es sei denn uns knallt nochmal ein großer Klumpen rein, was aber ja mit der Zeit immer unwahrscheinlicher wird...
      Dass das so lange dauert kann man sich vill mit Hilfe der Rayleigh-Zahl erklären aus der sich schließen lässt, dass die Wärme vom Kern durch Konvektion zur Erdkruste gelangt, also es steigt heißes Matelgestein vom Erdkern auf. Dass das nicht so flott geht versteht sich von selbst.
    • FabianKola
      FabianKola
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 621
      edit by michimanni
      Du wurdest bereits einmal darum gebeten, Spam zu unterlassen, daher erhältst Du nun von mir eine Verwarnung. Bitte sei zukünftig aufmerksamer um eine Auszeit zu vermeiden.
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      Ok, danke erst mal für die Antworten. Ich gehe einfach mal davon aus, dasses bei den andern Planeten im Sonnensystem ähnlich ist ?!?!
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Nö.
    • MetzCore
      MetzCore
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2009 Beiträge: 221
      Ja sollte oft zutreffen denke ich. Schätze mal auch oft aus Eisen wie im Fall der Erde. Vielleicht nicht so ein großer Anteil, wir haben uns ja einen Teil des Eisens vom Mond geklaut, wenn man der Impakt-Theorie glauben schenkt. Hoffe ich liege da nicht so falsch... vill nicht so bei den Gasplaneten... Eisen wird nich volatil/flüchtig genug sein, um dort vorhanden zu sein...
    • MOCKBA1988
      MOCKBA1988
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 219
      kurz und einfach gesagt:

      die erde ist wie eine thermoskanne,bleibt im inneren heiß,kühlt aber irgendwann ab.
      :evil:
    • Stohs
      Stohs
      Silber
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 283
      1.durch Radioaktives Material bleibt unser Erdkern flüssig. Ähnlich wie in unserer Sonne bleibt dieser Prozess auch einigermassen stabil durch Kernfusion
      .
      2. Nicht wir haben dem Mond das Eisen geklaut es war eher umgekehrt vor einigen Mrd jahren bevor Leben auf dieser Welt enstand ist ein grosser Gesteinsbrocken in unsere damals noch junge Erde Geflogen und hat ne Menge davon ins All und in unsere Umlaufbahn gepustet über die nächsten paar Hundert Mio Jahre wurden Daraus unser Mond und unsere Erde.

      Einige Planeten in unser nachbarschaft verfügen über durch die nähe zur Sonne über ein fast durchgehend flüssig Struktur.

      Andere verfügen nicht über einen flüssigen Kern.
      Das ist immer von der Zusammensetzung und der nähe zur nächsten Wärmequelle abhängig .
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.616
      bis heute weiss niemand so wirklich was im erdinneren abgeht, auch das ganze ding mit der plattentektonik ist nicht so sicher, das ist eben grade gängige theorie, aber wie wir alle wissen ist die wissenschaft von heute der irrtum von morgen ! ich vertrete eher die ballonerdentheorie !
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      Original von ThePhantom
      bis heute weiss niemand so wirklich was im erdinneren abgeht, auch das ganze ding mit der plattentektonik ist nicht so sicher, das ist eben grade gängige theorie, aber wie wir alle wissen ist die wissenschaft von heute der irrtum von morgen ! ich vertrete eher die ballonerdentheorie !
      welche Fakten lassen dich denn an der Plattentheorie zweifeln?
    • SapientPearwood
      SapientPearwood
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2010 Beiträge: 2.700
      Original von jukeboxheroo
      Ok, danke erst mal für die Antworten. Ich gehe einfach mal davon aus, dasses bei den andern Planeten im Sonnensystem ähnlich ist ?!?!
      der mars ist imo abgekühlt, weil er 1. weiter von der sonne entfernt ist und 2. kleiner als die erde ist.
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Original von Stohs
      1.durch Radioaktives Material bleibt unser Erdkern flüssig. Ähnlich wie in unserer Sonne bleibt dieser Prozess auch einigermassen stabil durch Kernfusion
      Kernfusion in der Erde. Musste lachen :D