mss multitablen

    • trimlon
      trimlon
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2008 Beiträge: 31
      hi,

      da ich nach langer zeit wieder spiele, wollte ich mit kleinen startkapital eure mss ausprobieren. hab die tage auch schon einige hände verbucht.strikt nach chart gespielt. im gegensatz zu älteren bss sessions sehr angenehm, da es keine grossen verlusste gibt.

      Frage 1:

      wenn ich mich nach dem bankrollmanagement richte, kann ich mich mit 50 dollar auf nl 5 setzen. wie siehts mit multitablen aus?. sollte ich hier mehr nachlegen als 25 buy ins oder ist es ok wenn ich auf 4 - 6 tischen spiele?

      Frage 2:

      wenn ich die 3 artikel aus dem einsteiger strategie forum für mss durchgearbeitet habe, wie gehe ich weiter vor? auf gold hocharbeiten und dann weiterlernen? welche artikel videos sind für die mss empfehlenswert?
      sind die live coachings(teil 1 und 2) auch downzuloaden? teil 1 versäumt, teil 2 wurde ich leider gestört:(

      Frage 3:

      ich habe von früher noch den holdem manager. wie gesagt, ich will nen vernünftigen wiedereinstiegspunkt schaffen. nun, sollte ich erstmals die stats der gegner nutzen für eventuelle abweichungen vom chart, oder sollte ich erstmals hud ausblenden und strikt chart runterfahren? was ist besser? will mich nicht von falschen reads beeinflussen lassen:)


      lg trim
  • 8 Antworten
    • CrissCross13
      CrissCross13
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2010 Beiträge: 834
      1. Wenn du multitables brauchst du kein anderes BRM

      2. Du kannst einige BSS-Artikel lesen. Vor allem die Preflop und Flop-Artikel lassen sich sehr gut übertragen auf die MSS. Musst nur halt das nicht-übertragbare herausfiltern.
      In den Gold Artikeln steht nichts neues aber es gibt ne gute MSS Serie von Aaltvater.
      Coachings lassen sich soweit ich weiß nicht downloaden.

      3. Es ist immer besser Stats zu benutzen. Ich würde mit HUD spielen und die Hände wo du dir nicht sicher bist ins Handbewertungsforum posten;)
      Gibt auch Artikel über Stats.
    • Herbamix
      Herbamix
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 2.088
      Original von CrissCross13
      1. Wenn du multitables brauchst du kein anderes BRM

      2. Du kannst einige BSS-Artikel lesen. Vor allem die Preflop und Flop-Artikel lassen sich sehr gut übertragen auf die MSS. Musst nur halt das nicht-übertragbare herausfiltern.
      In den Gold Artikeln steht nichts neues aber es gibt ne gute MSS Serie von Aaltvater.
      Coachings lassen sich soweit ich weiß nicht downloaden.

      3. Es ist immer besser Stats zu benutzen. Ich würde mit HUD spielen und die Hände wo du dir nicht sicher bist ins Handbewertungsforum posten;)
      Gibt auch Artikel über Stats.
      Kann ich im großen und ganzen bestätigen :)
    • trimlon
      trimlon
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2008 Beiträge: 31
      hi,

      danke für die posts. werd mal noch ne woche strikt nach chart spielen bevor ich mir irgendwelchen falschen spielzüge aneigne. hatte damals als ich versucht habe bss zu erlernen zu intensiv geballert (bzw nicht wirklich ernsthaft gelernt). könnt euch ja denken wie sowas ausgeht;)
      bevor ich versuche mein mss spiel zu verfeinern, werde ich mal ein - zwei wochen nach chart gehen, um nicht wieder zu schnell die flinte ins korn zu werfen. die letzten tage hatte ich ein echt angenehmes gefühl an den tischen. bei verlusten ist nicht viel kaputt und auch das folden will mal verinnerlicht werden:)

      läuft übrigens sehr gut momentan.

      lg trim
    • Millos1977
      Millos1977
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 247
      na dann drück ich dir mal die daumen.

      interesse mal den einen oder anderen erfahrungsaustausch zu starten
      hab nach langer zeit auch wieder angefangen.

      vielleicht kann man sich ja gegenseitig motivieren.^^
    • freak7yy
      freak7yy
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 235
      falls du probleme mit den starthänden hast beim multitablen kann ich dir das
      ans herz legen ;) hilft enorm
    • trimlon
      trimlon
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2008 Beiträge: 31
      hi,

      also diese hilfe fürs betten werd ich nicht verwenden. würd gern das chart verinnerlichen. der stress beim multitablen ist doch ausserdem ein geiler nervenkitzel. und wenns mal knapp wird folde ich um nicht falsch zu spielen. die ai hände stechen ja doch sofort ins auge;)

      ausserdem hab ich lieber die charts vor mir liegen, als ne gamblemaschine auf dem monitor.

      hab gestern das erste mal auf 9 tischen mss gespielt und muss sagen im grossen und ganzen lief alles glatt. ein zwei fehlentscheidungen postflop, aber dennoch konnt ich ruhig schlafen. die damen haben mir gestern ein wenig gekostet ansonsten einfach nur geil. beim multitablen mach ich übrigens enorm viel bonuspunkte

      ich werd euch auf dem laufenden halten, ob und wann es das erste mal kracht:)

      happy gambling!!

      lg trim
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von trimlon
      da es keine grossen verlusste gibt.

      Die werden kommen! :)

      Frage 1:

      sollte ich hier mehr nachlegen als 25 buy

      Auf jeden Fall ich habe jetzt auf 15k Hände 15 Stacks mal easy gedroppt und da habe ich noch glück gehabt das es nicht härter ausgefallen ist. Alles unter 50 Stacks BRM halte ich für fahrlässig.

      Frage 2:

      wenn ich die 3 artikel aus dem einsteiger strategie forum für mss durchgearbeitet habe, wie gehe ich weiter vor? auf gold hocharbeiten und dann weiterlernen? welche artikel videos sind für die mss empfehlenswert?
      sind die live coachings(teil 1 und 2) auch downzuloaden? teil 1 versäumt, teil 2 wurde ich leider gestört:(

      Frage 3:

      ich habe von früher noch den holdem manager. wie gesagt, ich will nen vernünftigen wiedereinstiegspunkt schaffen. nun, sollte ich erstmals die stats der gegner nutzen für eventuelle abweichungen vom chart, oder sollte ich erstmals hud ausblenden und strikt chart runterfahren? was ist besser? will mich nicht von falschen reads beeinflussen lassen:)

      Nicht auf NL5, spiel deinen Sache runter und nimm im Zweifel an er ist ein Reg. Aber du bekommst auf NL5 wegen der Fluktuation eh nicht genügend Stats.


      lg trim
    • trimlon
      trimlon
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2008 Beiträge: 31
      hi,

      nochmal zum thema multitablen. die letzten 2 tage war ich wieder aktiv und habe auf 9 bis 12 tischen gespielt. bei so vielen tischen sollte ich aber die br anpassen oder?

      noch immer keine grossen veluste eingefahren. halt mich sehr konstant. durchs multitablen mach ich wegen zu schneller entscheidungen noch zu viel verlust mit non shodown winnings. sonst hätte ich ein fettes plus. so eben konstant. hab ca 350 bb + mit shodown winnings und etwa gleich auf non shodown -.
      naja wenigstens ein ziel vor augen. paar tische weniger und mehr konzentration bei flop situationen.

      lg trim