4-bet bluff

    • freddydeebster
      freddydeebster
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 60
      Hallo,

      ich hatte mal hier in Artikel gelesen, dass man sich bei 4 bets nicht umbedingt committen muss, also auf einen Push hin folden kann.
      1. Ab wann bin ich bei einem 4betbluff committed? WEnn effective stack 100 BB ist, bin ich bei einer 4bet iHv 35BB comitted?
      2. Wenn ich weiß, dass jemand viel bluff4betet, wann ist ein Push in Ordnung und am besten womit? (Gerade wenn ich ihn nicht eine 4betRange geben kann--zu loose und zu wenig Hände)
  • 26 Antworten
    • VikiSimi
      VikiSimi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.751
      Exel Sheet von Remoh
    • Achim1988
      Achim1988
      Gold
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 101
      wenn ich 4bet bluffe ist 25 bb das höchste bsp:

      ich raise co 3bb JTo
      sb 3bet 10bb
      wir 4bet 25bb

      und is dann easy fold bei push für mich allerdings sollte man seine value hands auch genauso spielen und nicht direkt pushen nach ner 3bet

      und wenn ein gegner viel 4bettet musst du nicht unbedingt pushen du kannst auch bluff 5 betten in dem fall gillt wieder mit den value händen genauso so zu fahren bsp:

      co raise 3bb
      wir sb 3bet 10bb JTs
      co 4bet 25bb
      wir 5bet 45-50

      wenn er jetz pusht ist es bei nem soliden spieler immer TT+ AQs AK also selbst dann noch fold weil man viel zu oft noch nicht mal flippt sondern stark dominiert ist
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Original von freddydeebster
      Hallo,

      ich hatte mal hier in Artikel gelesen, dass man sich bei 4 bets nicht umbedingt committen muss, also auf einen Push hin folden kann.
      1. Ab wann bin ich bei einem 4betbluff committed? WEnn effective stack 100 BB ist, bin ich bei einer 4bet iHv 35BB comitted?
      2. Wenn ich weiß, dass jemand viel bluff4betet, wann ist ein Push in Ordnung und am besten womit? (Gerade wenn ich ihn nicht eine 4betRange geben kann--zu loose und zu wenig Hände)
      Meinst wahrscheinlich das Leverage Prinzip. Du bedrohst mit deiner 4-bet den ganzen Stack des Gegners, kannst selber aber noch folden, da du nicht committed bist. Solltest dabei nicht mehr als 25bb investieren (wie im oben schon erwähnt wurde)
    • es0xlucius
      es0xlucius
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2008 Beiträge: 194
      was macht man dann, wenn villain die 4 bet nur callt? fit or fold oop?
      oder oop garnicht 4betten als bluff?
      sry, bin SnGler da gibts sowas nie =)
    • Achim1988
      Achim1988
      Gold
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 101
      das ist dann board und gegner (stats) abhängig aber um es mal so grob zusagen fast immer conti
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      Original von Achim1988
      co raise 3bb
      wir sb 3bet 10bb JTs
      co 4bet 25bb
      wir 5bet 45-50
      also selbst dann noch fold weil man viel zu oft noch nicht mal flippt sondern stark dominiert ist
      für 100bb kann man nicht 5b/f spielen. das geht einfach nicht.
    • freddydeebster
      freddydeebster
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 60
      Danke für die Antworten.
      Den Link kann ich leider nicht öffnen mit dem Stytus.


      Eine Frage bleibt noch offen: Ab wieviel BB Pf bin ich committed bei effective stack von 100BB?
    • oers
      oers
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 4.785
      um es nochmal aufzugreifen
      Leverage Prinzip damit sollte es nicht passieren, dass du dich mit einer 4bet committest

      wann du committet wärst, kommt mmn nur auf die equity gegen villains brokerange an
      das kannst du ja dann einfach nach odds und outs ausrechnen

      aber wie gesagt, solltest du dich preflop mit einer 4bet nicht committen
    • Achim1988
      Achim1988
      Gold
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 101
      Original von Benzodiazepin
      Original von Achim1988
      co raise 3bb
      wir sb 3bet 10bb JTs
      co 4bet 25bb
      wir 5bet 45-50
      also selbst dann noch fold weil man viel zu oft noch nicht mal flippt sondern stark dominiert ist
      für 100bb kann man nicht 5b/f spielen. das geht einfach nicht.
      wenn du meinst
    • oers
      oers
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 4.785
      Original von Achim1988
      Original von Benzodiazepin
      Original von Achim1988
      co raise 3bb
      wir sb 3bet 10bb JTs
      co 4bet 25bb
      wir 5bet 45-50
      also selbst dann noch fold weil man viel zu oft noch nicht mal flippt sondern stark dominiert ist
      für 100bb kann man nicht 5b/f spielen. das geht einfach nicht.
      wenn du meinst


      du 5bettest auf 50bb mit 100bb eff
      villain pusht
      50bb um 150bb zu gewinnen = pot odds 3:1
      also brauchst du 25% equity für einen call


      jts hat gegen TT+,AKs,AKo 29% equity

      wenn du dann foldest, machst du offensichtlich -ev entscheidung
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      Original von Achim1988
      Original von Benzodiazepin
      Original von Achim1988
      co raise 3bb
      wir sb 3bet 10bb JTs
      co 4bet 25bb
      wir 5bet 45-50
      also selbst dann noch fold weil man viel zu oft noch nicht mal flippt sondern stark dominiert ist
      für 100bb kann man nicht 5b/f spielen. das geht einfach nicht.
      wenn du meinst
      da sieht man wieder, dass Diamant ein rein quantitativer Status ist :facepalm:
    • janor666
      janor666
      Platin
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 734
      was ist wenn ich z.B. aus utg 4 bb opene?

      4bb openraise
      13-14bb 3bet
      32,5- 35bb 4bet von mir

      Das heißt ja, wenn ich 4 bb opene kann ich eigentlich schlechter bluff4beten oder? Hatte jetzt meistens aus mp2 und mp3 4 bb und aus co und bu 3 bb geraist.
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Kommt ja auf die 3-bet Size von Villain an. Wenn er auf das 3-fache 3-bettet in MP, CO oder BU sollte eine bluff 4-bet auf 25 bb reichen, um ihn zu einer Entscheidung zu zwingen.

      Wir openraisen in EP, ein Loose Aggressiver Gegner im BU 3-bettet uns. Wir wissen, dass Villain sehr light 3-bettet und entscheiden uns, zu 4-bet bluffen, Villain wird gegen unseren 4-bet Bluff entweder folden oder shoven.

      a.) Hero raises to 4, BU raises to 12, Hero raises to 37 ->BU shoved seine starken Hände, foldet seine Bluffs

      Hero hat hier 37$ investiert, um BU zu einer Entscheidung zu zwingen.

      b.) Hero raises to 4, BU raises to 12, Hero raises to 25 ->BU shoved seine starken Hände, foldet seine Bluffs

      Nun hat Hero nur 25$ investiert, deutlich weniger also, und trotzdem zwingt er BU zur gleichen Entscheidung.

      Der wichtige Punkt dabei ist, dass unsere größere 4-bet Size uns nicht bedrohlicher erscheinen lässt, Villain wird AA, AK, QQ etc nicht folden, egal wie groß wir 4-betten. Auf der anderen Seite wird er Hände wie A4o, K5o (also Bluffs) nicht shoven, auch wenn wir kleiner 4-betten. Das bedeutet, für die Differenz von 12$, die zwischen den beiden Bet Sizes liegt, können wir uns keine zusätliche Fold Equity kaufen, wir haben lediglich dead money erzeugt. Ein Leverage Fehler unsererseits also. In Fall a. befinden sich vor der Entscheidung von BU 51$ im Pot, eine Menge dead Money, was ihn evtl. noch zu einem bluff-shove verleiten könnte, er braucht ca. 63% FE. Bei Fall b. sind nur 38.50$ im Pot, was einen bluff-Shove nun unattraktiver macht, bei benötigten ca. 70% FE.
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      warum sollte man auch 4 bb open?
    • robbyttt
      robbyttt
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 1.634
      Original von Achim1988
      Original von Benzodiazepin
      Original von Achim1988
      co raise 3bb
      wir sb 3bet 10bb JTs
      co 4bet 25bb
      wir 5bet 45-50
      also selbst dann noch fold weil man viel zu oft noch nicht mal flippt sondern stark dominiert ist
      für 100bb kann man nicht 5b/f spielen. das geht einfach nicht.
      wenn du meinst
      mathe ist nicht so dein freund, oder?
    • janor666
      janor666
      Platin
      Dabei seit: 08.11.2009 Beiträge: 734
      warum sollte man auch 4 bb open?


      positionsnachteil ausgleichen, etwas mehr FE imo

      auf den micros finde ich das auch nicht unbedingt schlecht
    • r0cket1108
      r0cket1108
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2010 Beiträge: 469
      Original von oers

      du 5bettest auf 50bb mit 100bb eff
      villain pusht
      50bb um 150bb zu gewinnen = pot odds 3:1
      also brauchst du 25% equity für einen call


      jts hat gegen TT+,AKs,AKo 29% equity

      wenn du dann foldest, machst du offensichtlich -ev entscheidung

      muss man da nicht noch den Rake betrachten? Kann ja schon je nach Limit bis zu 9?bb sein.
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      dann ist es trotzdem ein call.

      50/182 = 0,27
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      Original von janor666
      warum sollte man auch 4 bb open?


      positionsnachteil ausgleichen, etwas mehr FE imo

      auf den micros finde ich das auch nicht unbedingt schlecht
      ich muss meine eigene aussage hier auch revidieren, war etwas vorschnell. für mehr openraisen ist in der tat ein sehr sinnvolles play, speziell wenn man in position eines fisches sitzt, der preflop relativ unelastisch called. merh FE zu erzeugen kann in diesem sinne zwar auch sinnvoll sein, aber gegen nicht-fische fände ich's besser gebalanced immer gleich zu raisen.
    • 1
    • 2