Schnupfen nachts schlimmer?

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.987
      Hatte gestern am Tag wieder mal Schnupfen. Lästig aber man kann relativ atmen, die Nase läuft ein bisschen und man niesst ab und an.
      Heute Nacht dann total zugeschwollene Nase, die dauernd lief, etliche Taschentücher verbraucht usw. Heute am Tag wars dann wieder so wie gestern.
      Ist öfters so wenn ich Schnupfen habe. Jetzt frag ich mich warum das so ist. Gibts da ne Erklärung dafür?
  • 17 Antworten
    • m0rtaL
      m0rtaL
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.621
      is bei mir genauso.. kA worans liegt.

      vllt einfach weils im liegen nich so abläuft? kA ?(
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Könnte Hausstauballergie sein, mach mal Allergietest.
    • faceXm
      faceXm
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2010 Beiträge: 172
      Jo würde auch auf Allergie tippen. Muss aber nicht unbedingt Hausstaub sein... momentan fliegen ja auch schon wieder Pollen. Es ist durchaus normal dass man sich die Pollen über den Tag einfängt und wenn man (so wie die meisten) nur morgens duscht sammeln die sich halt alle aufm Kopfkissen, grade über die Haare. Darum hat man dann nachts schlimmere Beschwerden... helfen tut logischerweise abends kurz abduschen und/oder öfters den Bezug wechseln, wobei abduschen besser ist, kannst halt besser schlafen dann.
    • WuaghhhhXMA
      WuaghhhhXMA
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2008 Beiträge: 1.284
      Meine Laien-Analyse

      Zum einen laeuft die Fluessigkeit nicht mehr so leicht rauus, wonach es zu Stauungen kommt und so die Luft nicht mehr in die Nase gelangt.

      Zum andern laeuft die Fluessigkeit nicht nur nicht ab, sondern rutscht tiefer in die Nase/den Kopf hinein, wo die Luft-Gaenge enger werden (verwinkelte Wege/Schneckenfoermig usw. damit Luft durch Nase an mehr Flaeche vorbei muss => Luft wird mehr erwaermt + mehr Geruchssinn) und diese engeren Gaenge natuerlich noch schneller verstopfen.

      Zuletzt wird der Kopf und insbesondere die Nase im Liegen (besonders kurz nach dem hinliegen, wo sich der Blutdruck noch nicht wirklich gesenkt hat) staerker durchblutet, wodurch es zur erhoehten Sekret-/Rotzproduktion kommt und die Schwellkoerper (wie im Penis) unter Durchblutung anschwellen und so noch weniger Luft durchlassen.
    • JosephSylvester
      JosephSylvester
      Global
      Dabei seit: 13.03.2011 Beiträge: 41
      ja, milbenallergie, habe exakt das selbe problem
      besorg dir ne nasendusche, sowas ist so oder so nuts
      ich habe seitdem ich so ne nasendusche habe kein taschentuch mehr benutzten müssen. einfach wenn du merkst die nase läuft etwas mit der nasendusche durchspülen, dann hat man für den rest des tages ruhe
      vorm schlafen gehen einfach präventiv durchspülen und dann hat man da auch in der nacht keine probleme
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.987
      Wenns jetzt so Milben oder Hausstaub wäre müsste ich das aber doch eigtl. ständig haben?
      Ansonsten bin schon ein recht allergieanfälliger Mensch, könnte tatsächlich irgendwie damit zu tun haben. Pollen evtl. wenn die tatsächlich jetzt schon fliegen, ich war aber vor allem gestern und heute viel draussen, ich denke dann hätt ich doch da auch was merken müssen.
      Vom Gefühl her hätte ich auch eher auf einen Erkältungsschnupfen getippt. Gestern leichtes Fiebergefühl, schwere u. heiße Augenlider usw.
    • JosephSylvester
      JosephSylvester
      Global
      Dabei seit: 13.03.2011 Beiträge: 41
      im bett fühlen die sich aber so richtig wohl, daher ist doe konzentration dort deutlich höher ;)
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.987
      Das ist mir schon klar, ich meinte ja auch jede Nacht.
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Einen Allergietest zu machen ist prinzipiell ja nicht schlecht. Gehste einfach zu nem Hautarzt/HNO-Arzt der auch auf Allergien spezialisiert ist und dann macht der nen ganz einfachen Test wo dir auf den Arm von allen möglichen Allergieerregern kleine Spuren gedrückt werden. Nach ca. 10-20Minuten kann der dann anhand der Hautrötungen feststellen ob du eine entsprechende Allergie hast oder nicht.


      ---> http://www.netdoktor.de/Diagnostik+Behandlungen/Untersuchungen/Prick-Test-Allergie-Test-657.html


      Wie bei allen Gesundheitsfragen ist es immer besser zum Arzt zu gehen als im Forum nachzufragen. Erstens könntest du durch abstruse Pseudediagnosen extrem verängstigt werden (was auch zu psychosomatischen Problemen führen kann) oder du hast tatsächlich etwas, was sich mal ein Arzt anschauen sollte und du gehst aufgrund von Laien-Diagnosen nicht hin und es verschlimmert sich.

      Also ab zum Arzt, wenns nicht besser wird.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.987
      Naja, es handelt sich um einen Schnupfen. Da geh ich sicher nicht zum Arzt deswegen ;)
      Mich hats einfach nur interessiert, weshalb die Symptome nachts schlimmer sind.
      Obwohl so ein Allergietest sicher mal interessant wäre.
    • Schebek
      Schebek
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 1.752
      Mir gehts genauso, jede nacht. Komischerweise wird sie oft morgens, kurz vorm aufstehn wieder frei (egal zu welcher Uhrzeit ich aufsteh und auch wenn ich noch im bett liege)

      Benutze öfters Nasenspray auch wenns nicht so gut ist, aber manchmal trocknet mir so der Mund aus, dass ich dann einfach nichtmehr einschlafen kann wenn ich mal aufgewacht bin...
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.791
      Hast du die Heizung nachts an? Das ist oft ein Grund, da du nachts anders atmest und die Nasenscheidewände schneller austrocknen / zumachen.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Abends chillen deinen Nasenschleimhäute und sind halt offen.

      Dann kommen die fiesen Pollen und setzen sich da nieder. Das reizt wie sau und dann geht's los.

      Jeden Morgen das selbe Spiel ;(
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.053
      Falls es Dir morgen nicht besser gehen sollte, kannst du mir ja noch deine Karte fürs CL Spiel geben, Kumpel brauch noch eine. Mit Schnupfen ist wirklich nicht zu spaßen, denke Bettruhe ist da erstmal Pflicht




      :coolface:
    • weirdal
      weirdal
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 557
      wie er joscht
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      also ich steck mir beim schlafen immer beide zeigefinger in die nase - dann haben die fiesen pollen gar keine chance...

      und was zum milbenkot ist eine nasenspülung? eine darmspülung für die nase?

      e:



      ( eigentlich wollt ich ja nicht googlen, weils ein thread von josch ist )

      hab das noch nie zuvor gesehen... wirklich so gut?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.987
      Original von nrockets
      Falls es Dir morgen nicht besser gehen sollte, kannst du mir ja noch deine Karte fürs CL Spiel geben, Kumpel brauch noch eine. Mit Schnupfen ist wirklich nicht zu spaßen, denke Bettruhe ist da erstmal Pflicht




      :coolface:
      Meinst mich? Ach ich war am Samstag auch im Stadion, ging schon ganz gut, abends war ich aber tatsächlich geschlaucht.
      Aber ist eh schon vorbei mit dem Schnupfen.