spielt ihr nur MTT´s?

    • ma7zE86
      ma7zE86
      Global
      Dabei seit: 14.12.2008 Beiträge: 380
      spiele seit längerer Zeit NL100 SH und hab mich die letzte Zeit mal an den 10-20$ MTT´s mit 90-180 Leuten versucht...

      da stellt sich mir nach längerer Betrachtung dieses Gameflow´s ob es wirklich Leute gibt die nur MTT´s spielen und langfristig Gewinn machen können!?
      Ich meine wann diese Push or Fold Phase beginnt weiß mittlerweile jeder Trottel und dann fängt nach ner Zeit nur noch ein wildes rumgeflippe an, bei dem man einfach nur Glück braucht und mehr nicht...

      also...spielt ihr nur MTT´s oder eher normale STT´s und ab und an ma en MTT und nebenbei noch en bissl Cashgame!?
  • 17 Antworten
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      Edit by HockeyTobi
      Wie du selbst weißt, sind solche Beiträge weder hilfreich, noch haben sie was im Poker allgemein zu suchen. Ich möchte dich dran erinnern, dass du schon eine Verwarnung hast und weiterer Spam auch zu einer Auszeit führen kann.
    • Schwarzerelb
      Schwarzerelb
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3.849
      Hi, ma7zE86

      MTTs sind sehr varianzlastig. Ein guter Spieler kann durch aus 1k MTTs (1k+ Teilnehmer)
      BE runnen. Das liegt daran das MTTs sehr toplastig sind und nur die erste 3 Plätze interessant sind.
      Die Aussage das 10bb P or Fold nur luck sei ist blödsinn. Man muss halt mathematisch korrekte Push und calls machen und das ist ziemlich schwer.
      Natürlich sind die Edge sehr klein, aber vorhanden.

      Aber es ist durchaus sinnvoll nicht nur MTTs zu spielen um seine Roll stabil zu halten durch (SNG,CG).

      mfg Elb :f_cool:
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hab aufgeräumt, solche Antworten müssen von beiden Seiten nicht sein.

      Ich denke, Schwarzerelb hat die wichtigsten Punkte schon genannt.
      Das Allerwichtigste ist so wie so, dass man das spielt, was einem am meisten Spaß macht.

      Viele Grüße
      Tobi
    • ma7zE86
      ma7zE86
      Global
      Dabei seit: 14.12.2008 Beiträge: 380
      geht doch...danke :)
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      auch wenn einem bei kleiner sample size mtt´s wie geflippte vorkommen, machen besonders auf den von dir angesprochenen limits zum einen viele leute fehler in der push or fold phase und zum anderen gibt es immer fische, die in den ersten blindlevels ausscheiden und einem chips überlassen und geld in die mtt´s für die regs bringen. und aus diesen gründen kann man schon ein paar % roi haben, und auch wenn diese klein erscheinen, bei cashgame sind die bb/100 werte ja auch nicht riesig.
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Große MTTs erfordern einfach ganz adere Skills als SnGs.
      Anfangs spielen sie sich wie Cashgame, da die Blinds noch extrem klein im Vergleich zu den Stacks und gleichzeitig die Geldränge noch so weit weg sind, dass das ICM kaum eine Rolle spielt. Das Mittelspiel ist am ehersten mit klassischen SnGs zu vergleichen. Sobald die meisten Stacks in der PorF-Phase sind, spielt es sich eher wie ein Superturbo-SnG, genauso wie dort beruht fast jegliche Edge auf den besseren PorF-Skills, abhängig von Position, eigener Stacksize , gegnerischen Stacksizes, Spielweise deiner Gegner und Bubblefaktor die richtigen Hände zu pushen und zu folden erfodert mehr Skill als die allermeisten Spieler haben, sonst wären Super Turbos nicht profitabel zu spielen (und sie sind proitabel spielbar!). Da die PorF-Phase die größten Auswirkungen auf den MTT-RoI hat, lohtn es sich durchaus, mal ein paar Tausend SuperTurbos zu spielen und intnsiv an seinen PorF-Leaks zu arbeiten, bis man zumindest die low_Stackes SupTurbos schlägt. Da der durchschnittliche MTT-Spieler deutlich weniger Ahnung von PorF hat als selbst deutliche Loosingplayer auf den niedrigen Super Turbo Limits, lässt sich so eine deutliche Edge im MTT Lategame herausarbeiten.
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Meine Schwester spielt ausschliesslich MTTs (ab 180 SnG aufwärts).
    • strikerp
      strikerp
      Gold
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 2.186
      Original von Kaiserludi
      Da die PorF-Phase die größten Auswirkungen auf den MTT-RoI hat, lohtn es sich durchaus, mal ein paar Tausend SuperTurbos zu spielen und intnsiv an seinen PorF-Leaks zu arbeiten, bis man zumindest die low_Stackes SupTurbos schlägt. Da der durchschnittliche MTT-Spieler deutlich weniger Ahnung von PorF hat als selbst deutliche Loosingplayer auf den niedrigen Super Turbo Limits, lässt sich so eine deutliche Edge im MTT Lategame herausarbeiten.
      passt zwar nicht ganz zur überschrift, aber mal nebenbei

      was empfiehlst du/ihr zum verbessern des eigenen skills in der porf phase? iwelche literatur? vids?
      taugt der icm trainger von ps.de was?

      thx für hilfreiche antworten schonmal :)

      //edit: hat der aktuelle mtt crusher ;) schwarzerelb auch ein paar tips dazu? danke
    • Schwarzerelb
      Schwarzerelb
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3.849
      @strikerp Der totale MTTs-Crusher ist total schlecht in P or F und nimmt sich deshalb am Mittwoch ein Coaching zu diesen Thema.

      Bin ehr gut in 18-25bb, 25-35bb nd 80bb-100bb.
      P or Fold und 35bb-80bb bin ich ehr nicht so stark.
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von strikerp
      Original von Kaiserludi
      Da die PorF-Phase die größten Auswirkungen auf den MTT-RoI hat, lohtn es sich durchaus, mal ein paar Tausend SuperTurbos zu spielen und intnsiv an seinen PorF-Leaks zu arbeiten, bis man zumindest die low_Stackes SupTurbos schlägt. Da der durchschnittliche MTT-Spieler deutlich weniger Ahnung von PorF hat als selbst deutliche Loosingplayer auf den niedrigen Super Turbo Limits, lässt sich so eine deutliche Edge im MTT Lategame herausarbeiten.
      passt zwar nicht ganz zur überschrift, aber mal nebenbei

      was empfiehlst du/ihr zum verbessern des eigenen skills in der porf phase? iwelche literatur? vids?
      taugt der icm trainger von ps.de was?

      thx für hilfreiche antworten schonmal :)

      //edit: hat der aktuelle mtt crusher ;) schwarzerelb auch ein paar tips dazu? danke
      Wie gesagt, Super Turbos spielen, bis du sie zumindest auf den unteren Limits schlägst. Die Dinger bestehen zu über 95% aus Push or Fold und durch ihre Kürze hat man sehr schnell sehr viele von ihnen gespielt, wodurch du sehr schnell besser werden kannst, wenn du zeitgliech an der Theorie arbeitest.
      Literatur: Für die Basics mal nach Super Turbo Tips suchen. Die ersten zwei Seiten in den Ergebnissen geben genug Wissen, um die Micros zu schlagen. Sobald es an die höheren Stakes geh, wo immer mehr Spieler Ahnung von Push or Fold haben, helfen nur noch SnG-Wizard und (u2U)-Coachings wirklich weiter, brauchbare Literatur für Fortgeschrittene gibts keine.

      An Videos kann ich vor allem dieses empfehlen:
      http://de.pokerstrategy.com/video/16676/ (ab Gold und auf englisch).
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      @op es gibt bisher nichts im ganzen pokergeschäft wo man langfristig so eine große edge hat wie bei trnys.

      du hast einfach nicht den skill etc und hast auch noch nie ein größeren finaltable wo es um paarhundert buyins geht gespielt.
      denn hättest du dich mal an so einen ft geluckt dann würdest du die edge spüren wie die mtts regs deine moneyscaredness penetrieren.
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von xkinghighx
      @op es gibt bisher nichts im ganzen pokergeschäft wo man langfristig so eine große edge hat wie bei trnys.
      Liegt einfach an der sicken Varianz der Dinger. Man braucht ja ein ganzes Leben, um da mal auf eine aussagekräftige Samplesize zu kommen. Die meisten Regs spielen da lieber Single-Table, wo die Varianz geringer ist und sie eingiermaßen mit einem zu X% sicheren monatlichen Mindesteinkommen planen können. Dadurch und durch den Lockfaktor der hohen Winnings für die vorderen Plätze sind MTTs natürlich extrem fischig, wodruch die wengien guten Spieler extreme Edges aufbauen können.
    • strikerp
      strikerp
      Gold
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 2.186
      alles klar, dann mal viel erfolg schwarzerelb :)

      und danke kaiserludi, werd mich sobald ich wieder mehr zeit hab, mal intensiver damit beschäftigen
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von Kaiserludi
      Original von xkinghighx
      @op es gibt bisher nichts im ganzen pokergeschäft wo man langfristig so eine große edge hat wie bei trnys.
      Liegt einfach an der sicken Varianz der Dinger. Man braucht ja ein ganzes Leben, um da mal auf eine aussagekräftige Samplesize zu kommen. Die meisten Regs spielen da lieber Single-Table, wo die Varianz geringer ist und sie eingiermaßen mit einem zu X% sicheren monatlichen Mindesteinkommen planen können. Dadurch und durch den Lockfaktor der hohen Winnings für die vorderen Plätze sind MTTs natürlich extrem fischig, wodruch die wengien guten Spieler extreme Edges aufbauen können.
      ja man kann es allg in einem spiel indem es edges gibt so sehen das das spiel mit der größten varianz die größte edge zulässt.
      weniger varianz muss man mit edge kaufen.
      jeder halbwegs solide mtt reg hat 200-300% ROI in nem 5$ trny mit 50k entries. ( gibt ja manchmal solche teile im rahmen von events ) die varianz ist halt extrem hoch. aber wenn man alle 1000mal einige tausend buyins gewinnt ist das massiv profitabel.

      in nem 5$ don dagegen ist die edge deutlich kleiner. man kommt sehr leicht itm aber 5%-10% roi sind da solide.

      die extreme wären trnys mit winnertakesitall 50k entries. zum bsp
      der erste bekommt 50k buyins. in so einem trny sind 4stellige ROIs denkbar aber halt eine varianz die so groß ist das man ein leben braucht um eine aussagekräftige sample zuerspielen.

      das andere extrem ist ein trny indem zum bsp 50k mitmachen und jeder gleiches payout bekommt und itm ab 49999 ist.
    • FinalTableTillus
      FinalTableTillus
      Gold
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 1.342
      Original von xkinghighx
      das andere extrem ist ein trny indem zum bsp 50k mitmachen und jeder gleiches payout bekommt und itm ab 49999 ist.
      deine lebensnahen beispiele hauen mich um:rolleyes:
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von FinalTableTillus
      Original von xkinghighx
      das andere extrem ist ein trny indem zum bsp 50k mitmachen und jeder gleiches payout bekommt und itm ab 49999 ist.
      deine lebensnahen beispiele hauen mich um:rolleyes:
      Wird schwer, dort Winning-Player zu werden, wenn das nicht rakefree ist :D
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von FinalTableTillus
      Original von xkinghighx
      das andere extrem ist ein trny indem zum bsp 50k mitmachen und jeder gleiches payout bekommt und itm ab 49999 ist.
      deine lebensnahen beispiele hauen mich um:rolleyes:
      es ging darum ein nicht triviales mathematisches konzept mit einem bsp darzustellen ohne auf die materie einzugehen. ich könnte auch die analysis dahinter posten aber wir wissen was das bringen würde. nämlich nichts