Downswing am Anfang ist hart

    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Hallo, Ich spiele schon seit Jahren Poker. Online auf anderen Plattformen seit 2 Jahren. Meine Erfahrungen liegen eher im nolimit Bereich. Ich habe vor einiger Zeit $4000 ausgecashed da das Geld leider gebraucht wurde. Da ich denke das mein Spiel ein wenig zu loose wurde hab ich eine Pause gemacht und jetzt hab ich die Community entdeckt. Ich denke ich habe noch so einiges dazu gelernt.

      Jetzt habe ich auf den .02/.04 Tischen angefangen und habe gleich mal einen Downswing von 40 BB erwischt. Die bad beats sind gegen alle Warscheinlichkeit. Gestern habe ich in 200 Spielen 7!!!! mal mit Cap Händen gegen 4-of-Kind verloren. 4 der Hände waren am Ende Full House, 1 Nut Flush, 1 Straight to Ace und 1 3 Aces. Keinne der Hände hab ich Slow gespielt.

      Die schlimmste war Button AA cap preflop gegen Table maniac utg2 72s !!!
      Flop came 777 . Table maniac raises and I reraised and I call his reraise. This was the last of those Hands and I could not believe it could happen again. Turn comes up A. Now I got the nut Full against Table maniac. A capped preflop does not really suggest a 7 in hand but it was the maniac so I called him to the River and I was glad I did.

      Die Chance 7 4-of-a-kind in 200 Spielen zu sehen sind ja klein genug, die bei Monster starters gegen einen zu sehen sollte knapp an 0 gehen. Online denke ich da immer an geschobene Spiele aber bei 0.2/0.4 Tischen wäre das eher ungewönlich.

      Die Session hab ich zwar noch mit +4 BB abgeschlossen aber die Verluste der letzten 2 Tage mit bad beats sind halt noch da. Ich hoffe der downswing ist durch aber sowas auf einer neuen Plattform ist immer sehr komisch.
  • 6 Antworten