Heads Up Unraised Pots Out Of Position

    • Schnicker
      Schnicker
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 18.479
      Hallo,

      ich wollte mal fragen, ob anderen auch schon aufgefallen ist, dass die Gegner ( an den 0,50/1,00 Shorthanded Tischen bei einem unraised pot ) nicht in 33% der Fälle folden. Also ich spreche jetzt von Situation in denen man nichts hält und die Hand am Turn eigentlich nichtmehr spielbar ist. Ich weiß nicht, ob das in höheren Limits irgendwann anders ist ( vermutlich schon ), aber auf 0,50/1,00 FL SH folden die Gegner wohl nicht mehr als in einem von fünf Fällen. Zumindest habe ich mal als mir das aufgefallen ist eine Minisamplesize erstellt. In den 50 notierten Fällen wurde da bei mir tolle 8 mal gefoldet. Auch wenn 50 lächerlich wenig ist, deckt sich das doch mit meiner Beobachtung. Die Spieler da sind einfach zu oft zu krasse Callingstations, um den Autobet zu machen. Immerhin sind mir in den 50 Fällen 22SB abhanden gekommen ( 8*2,5-42*1 = -22 ), da man anschließend meistens ( wie ja auch von Pokerstrategy empfohlen ) check/fold am Turn spielen muss. Weiß jetzt nicht genau, wieviel BB/100 das sind, da die Situation auf den 0,50/1,00 Tischen nicht so oft vorkommt, aber das könnte durchaus 1BB/100 sein. Werde den Autobet zumindest vorerst wieder aus meinem Repertoire nehmen...
  • 5 Antworten