connectors vs. one gap connectors

    • DerW
      DerW
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 13
      Hallo,

      in dem Artikel zu den Spekulativen Händen werden für die postflop Entscheidungen suited connectors anders als One Gap connectors behandelt.
      Dies führt bei mir zu Verständnisschwierigkeiten da unser ziel ja eine Straße oder ein Flush ist. Und meiner Überlegung nach sollten die Wahrscheinlichkeiten einen solchen zu treffen doch gleich sein. Egal ob connected oder one gap connected.

      Wenn ich da einen Denkfehler drinnen habe bitte ich euch darum mich auf diesen Aufmerksam zu machen, oder mir verständlich zu machen, warum zum Beispiel die Wahrscheinlichkeit mit J9s geringer sein soll zu treffen als mit 98s.

      Vielen Dank schonmal
  • 2 Antworten
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      one gapper hat weit aus weniger möglichkeiten ne straße zu hitte. ich will sie jetzt nicht alle aufzählen, aber überleg dir mal mit was für cards nen sc und mit was für cards nen gapper straights machen kann.
      edit: gedanken stütze: bei nem gapper muss immer die gap card dabei sein um straße zu machen
    • DerW
      DerW
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 13
      Oh ok ich stand wirklich auf der Leitung :rolleyes:
      Habs mir Aufgemalt und da kam die Erleuchtung =)

      Danke trotzdem