SnG allgemein einsteigerfragen

    • 23suited
      23suited
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 28
      hey!
      hab mich jetzt dazu entschlossen vorwiegend sng's zu spielen und würde gern mal ein paar fragen von euch profis beantwortet haben.

      -wie habt ihr das anfangs gehandhabt mit der tischgröße, sollte ich anfangs nur 1table sng spielen, 2t, 3t,etc. oder variieren?

      -turbo oder normal? (ich tendiere eher zu normal, da bei turbo varianz doch höher ist oder)?

      würd mich freuen über jedes feedback

      lg
  • 16 Antworten
    • natixGH
      natixGH
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2010 Beiträge: 883
      Das sind eigentlich Fragen die du dir selbst beantworten musst.

      1.Langweilst du dich mit einem Table? Hast du die Standartsituationen drauf und triffst die richtigen Entscheidungen? Dann geh auf zwei. Und dann auf drei usw. Du solltest eigentlich immer nur dann in der Tableanzahl aufsteigen wenn du die bisherige Anzahl beherrscht und es anfängt langweilig zu werden.

      2.Turbos haben eine höhere Varianz als Regulars weil weniger Hände gespielt werden. Dein ROI wird sinken und die Anzahl an SnGs und somit auch die hourly wird steigen. Wenn du dir dessen bewusst bist und mit einer größeren Varianz klar kommst spricht ja nichts gegen Turbos. Dazu sollte vielleicht gesagt werden das die Turbos auch mehr Traffic haben.
    • 23suited
      23suited
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 28
      ok danke schon mal für die ausführlich antwort.

      hab die erste frage schlecht formuliert
      wollte eigentlich wissen ob ich mtt sng auch einsträuen kann, bzw sollte man nur stupide bei 1 tisch sng bleiben, da (besonders bei $1,20 Tischen) die Gewinnspanne zwischen buy in und auszahlungsstruktur wenig hergibt und es nur sehr sehr langsam vorangeht?
    • pokerflow666
      pokerflow666
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2009 Beiträge: 70
      stimme natix da vollkommen zu...
      zu 2. sollte man vll auch noch dazusagen, dass besonders das PoF-Spiel sehr ausgeprägt sein sollte, weil es bei turbos die intensivste phase ist und das spiel der frühen phase nur sehr kurzweilig ist, da die blinds recht schnell ansteigen.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Original von 23suited
      ok danke schon mal für die ausführlich antwort.

      hab die erste frage schlecht formuliert
      wollte eigentlich wissen ob ich mtt sng auch einsträuen kann, bzw sollte man nur stupide bei 1 tisch sng bleiben, da (besonders bei $1,20 Tischen) die Gewinnspanne zwischen buy in und auszahlungsstruktur wenig hergibt und es nur sehr sehr langsam vorangeht?
      Würde mich auf eine Variante konzentrieren. Man spielt 9 Mann SNGs schon ein bisschen anders als zB 45 Mann SNGs. Imho lassen sich 18 und 45 Mann SNGs auch besser verbinden als 9 und 18 Mann SNGs.
    • scherfe
      scherfe
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2009 Beiträge: 259
      für den einstieg würde ich die 9mann tische empfehlen, da der content bei ps.com dafür wesentlich größer ist und du somit viel schneller lernen kannst.

      wenn du dann dafür ein feeling hast - solltest du dir dann erneut die frage stellen - welche variante die richtige für dich ist.
    • kassibaer
      kassibaer
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2010 Beiträge: 86
      also ich habe mit 0.10$ angefangen ist zwar ziemlich hart weil die am anfang mit alles allin pushen aber danach gehs man kommt oft final tisch

      mal ne frage ist das 360 0.10$ noch sng?
    • JohnMcCl4ne
      JohnMcCl4ne
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2009 Beiträge: 424
      Original von scherfe
      für den einstieg würde ich die 9mann tische empfehlen.
      Nein, kann ich nur von abraten. Durch den frechen Rake auf die 9max Micro SnGs wird es ewig dauern hoch zu kommen geschweige denn die überhaupt als Einsteiger besser als break even zu schlagen.

      Würde gleich mit den Multitable SnGs einsteigen. Geringer Rake, höherer Roi...das einzige was man mit den Stts macht ist "Rake" und der Rakeback ist natürlich total uninteressant auf den Micros.

      Zum Beispiel mit den 0,55$ 45ern...sollte es mies losgehen steigste halt ab und spielst die non turbo 0,25$ 45er.

      Original von kassibaer
      also ich habe mit 0.10$ angefangen ist zwar ziemlich hart weil die am anfang mit alles allin pushen aber danach gehs man kommt oft final tisch

      mal ne frage ist das 360 0.10$ noch sng?

      Ja klar sind das SnGs...Sobald 360 Leute angemeldet ( "sit") startet ("go") das Turnier...:)

      Grüße
    • Lenistar
      Lenistar
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 200
      naja allgemein wird wohl eher so differenziert und ist denke ich auch die gebräuchliche "abgrenzung":

      sng: 1 Tisch
      mt-sngs: sngs mit mehr tischen
      mtts: im prinzip ein sng mit vielen tischen

      zwischen mtt und und mt-sng gibt es glaube ich keine allgemeinverbindliche abgrenzung.

      Im Prinzip sind die begrifflichkeiten ja auch egal, klar sollte aber sein, dass du umso mehr swingst, umso größer, dass turnier ist

      (sollte mein letztes statement falsch sein, bitte mal kurzer hinweis, aber im prinzip habe ich das "so verstanden.")
    • kassibaer
      kassibaer
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2010 Beiträge: 86
      mir gings um die artikel welche ich lese muss da ich nur noch sng spielen will

      die 0.25 gibs ja 2 welche von den sollte man spielen 45/90 mann
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich würde am anfang die 9- oder 10-man sngs spielen. die mt sngs haben meistens eine höhere varianz bzw erfordern eine (etwas) loosere herangehensweise, ähnlich mtts.

      abhängig vom anbieter und der jeweiligen blindstruktur sowie dem rake würde ich dann entscheiden, ob regular speed oder speeds/turbos. beispielsweise halte ich von dauer und blindslevels die turbis auf stars oder auf FTP für einsteiger für geeignet.
    • Zwisch
      Zwisch
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2011 Beiträge: 1
      Moin Leude,
      ich hab mich gestern hier angemeldet... hauptsächlich wegen dem einstiegsbonus von 50$ und wollte auch mal loslegen aber ich hab bis jetzt noch nichts bekommmen wie lange dauert n das für gewöhnlich???

      greetz der Zwisch

      (sry merk grad falsches Thema :D )
    • JohnMcCl4ne
      JohnMcCl4ne
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2009 Beiträge: 424
      Original von shakin65
      ich würde am anfang die 9- oder 10-man sngs spielen. die mt sngs haben meistens eine höhere varianz bzw erfordern eine (etwas) loosere herangehensweise, ähnlich mtts.

      abhängig vom anbieter und der jeweiligen blindstruktur sowie dem rake würde ich dann entscheiden, ob regular speed oder speeds/turbos. beispielsweise halte ich von dauer und blindslevels die turbis auf stars oder auf FTP für einsteiger für geeignet.

      Warum empfehlt man Einsteigern immer mit den 9 Max SnGs anzufangen?
      Klar ist die Varianz dort geringer und man bekommt super viel Content dazu aber auf allen Plattformen haben gerade die 9 Max SnGs auf den micros einen so sicken Rake, dass es echt schwer ist die zu schlagen imo.

      Und zu dem looseren Ranges in Mt SnGs...macht die Sache doch eigtl noch einfacher als Stts wenn es quasi heißt im Zweifel pushen :D

      Grüße
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.188
      Original von Lenistar
      naja allgemein wird wohl eher so differenziert und ist denke ich auch die gebräuchliche "abgrenzung":

      sng: 1 Tisch
      mt-sngs: sngs mit mehr tischen
      mtts: im prinzip ein sng mit vielen tischen

      zwischen mtt und und mt-sng gibt es glaube ich keine allgemeinverbindliche abgrenzung.
      SNG: hat eine begrenzte teilnehmeranzahl, wenn alle seats belegt sind gehts los, unabhängig von der uhrzeit

      MTT: startet zu einer bestimmten uhrzeit, egal wie viele teilnehmer dabei sind.
    • 23suited
      23suited
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 28
      ok danke auf jeden fall mal für die zahlreichen rückmeldungen.

      habe noch ein paar fragen was die statistiken betreffen:

      wie hoch sollte der roi sein, bzw was sind gute roi's?
      was haben durchschnittlich gute sng spieler für itm percentage bzw wo sollte der ungefähr liegen?
    • natixGH
      natixGH
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2010 Beiträge: 883
      So der gängige ROI dürfte bei 5% liegen, es ist natürlich auch mehr drin. Zu ITM bin ich mir nicht ganz sicher, sollte aber so bei ~40% liegen, denke ich.
    • Schamane
      Schamane
      Black
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 3.895
      Kümmer dich erstmal nicht um deinen roi sondern lies dir strategieartikel durch und verbesser dein spiel. Auf den micros sind auch roi s über 10% möglich.