adson und die Pokerwelt - 1 Jahr Pokerstrategy

  • 84 Antworten
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      ...ich hatte gestern ne Diskussion mit meinem Bruder laufen: ich hab ihm ein wenig zugeschaut, als er an 8 Tischen 0.10/0.25 NL SH gespielt hat und bemerkt, dass er grundsätzlich jedes Pocket auf 4BB raist, um "möglichst nur noch gegen einen mit A/K oder so zu spielen"; klar, im direkten Vergleich liegt ein Pocket gegen A/K etc. leicht im Vorteil, aber ich finde es ziemlich schwer am Flop weiter zu spielen, wenn z.B. sowas wie 6s,3c,Qh aufgedeckt wird. Er meinte, dass er mit der Spielweise gewinnen würde, aber da ja schöne Programme wie PockerTracker bei Everest nicht laufen und wir seine Stats dazu nicht überprüfen können, ist die Aussage sehr vage...
      Ich spiele im Moment nur Fullring Tables und limpe grundsätzlich mit kleinen Pockets, 22-44 schmeiße ich UTG und Early Position sogar weg, wenn häufig geraised wird. Ich mache also mit kleinen Pockets nur dann Gewinn, wenn ich ein Set treffe, aber vielleicht sollte ich mal etwas variieren?
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      ...so, habe es doch noch geschafft etwa 1100 Hände zu spielen. Heute Nachmittag sah der Gewinn noch nicht so rosig aus: nach etwa 780 Händen hatte ich ein mageres Plus von 8$, aber bei den nächsten 300 Händen konnte ich mit nem Full House einmal einen Full Stack mit nehmen; somit kam ich dann doch auf 34$ Gewinn und stehe jetzt also bei 514$.

      Ach ja, heute Abend war ein Journalistenturnier vom riva-Verlag mit dem Pokerautor Alex Lauzon hier in München, deswegen musste ich meine Pokersession einmal unterbrechen. Etwa 15 mehr oder wenig gute Zocker waren am Start und ich konnte noch den dritten Platz machen. Mit etwas mehr Geduld hätte ich wohl noch gewinnen können, aber ich musste mit nem buttom pair am Flop einmal pushen, weil ich nur 5% der gesamten Chips hatte...konnte ja nicht wissen, dass der Big Blind ein As hielt und dies auch getroffen hatte...naja...aber jetzt hab ich wenigstens meinen ersten "tollen" Texas Hold 'em NL Pokal (LOL). Gute Nacht.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      Heute läuft es bislang gar nicht; 1400 Hände lang ging es auf und ab, teilweise habe ich einen full stack mit einem set gegen ein höheres verloren, natürlich waren die üblichen 2-Outer bad beats dabei, aber ich habe auch an vielen Stellen schlecht gespielt; liegt u.a. vielleicht daran, dass ich etwas krank bin, weshalb ich heute daheim geblieben bin und überhaupt schon so früh pokern konnte. Ich überlege mir gerade, ob ich später nicht einfach noch ein paar Shorthanded Tische spiele, habe gehört, dass es da mehr abgehen soll.
      Bei Pokerstars konnte ich ein paar SnGs gewinnen.

      Ich wollte gestern ein paar Hände mit dem Handconverter posten, aber irgendwie klappt das bei mir noch nicht und aus Pokertracker kann ich nicht importieren, weil ich noch keine Lizenz habe.

      Stats soweit:

      Partypoker: 485$
      Pokerstars: 103$
      Everest: 70$.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      so...nach weiteren 400 Händen konnte ich mich wieder erholen und bin jetzt wieder bei 512$. Pokerstars war heute sehr erfolgreich, bin jetzt bei 140$. Everest habe ich jetzt ganz aufgehört.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      nach einem langen pokertag sieht's doch wieder ganz gut aus...nach ca. 2400 Händen (ich glaube so viel habe ich schon Wochen nicht mehr gespielt) stehe ich jetzt auf 536$, also gut 22$ mehr als gestern. Müssten nicht ganz 4BB/100 Hände gewesen sein.
      Auf Pokerstars habe ich die 12$ SnGs für mich entdeckt und konnte davon sogar welche gewinnen.
      Auf Everest habe ich an den Shorthandtischen mitgespielt und nach einem dummen fullstack-Verlust ausgecasht. Ich spiele auf der Seite einfach nicht mehr erfolgreich - aber mit Pokerstars und Partypoker läuft's dafür umso besser;)

      Stats für heute:

      Partypoker: 536$
      Pokerstars: 137$
      Moneybookers: 40$

      Jetzt aber gute Nacht!
    • INFLUUU
      INFLUUU
      Black
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 3.290
      "..ich hatte gestern ne Diskussion mit meinem Bruder laufen: ich hab ihm ein wenig zugeschaut, als er an 8 Tischen 0.10/0.25 NL SH gespielt hat und bemerkt, dass er grundsätzlich jedes Pocket auf 4BB raist, um "möglichst nur noch gegen einen mit A/K oder so zu spielen"; klar, im direkten Vergleich liegt ein Pocket gegen A/K etc. leicht im Vorteil, aber ich finde es ziemlich schwer am Flop weiter zu spielen, wenn z.B. sowas wie 6s,3c,Qh aufgedeckt wird. Er meinte, dass er mit der Spielweise gewinnen würde, aber da ja schöne Programme wie PockerTracker bei Everest nicht laufen und wir seine Stats dazu nicht überprüfen können, ist die Aussage sehr vage..."


      Mach ich auch, ist glaub ich auch fast std :)

      Viel Glück weiterhin!
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      Danke;)
      Möglicherweise werde ich an den 6er Tischen meine kleinen Pockets auch mal aggressiver spielen, an Full Ring Tables raise ich bestenfalls als CO oder Button. Aber ich weiß echt nicht, wann ich mich wieder an die SH Tische wage - gestern liefs ja bei Everest nicht so toll. Ich finde FR im Moment nicht so anstrengend, kann meine Spielweise (fast ps-getreu) durchziehen und auch konsequent Gewinne verzeichnen =)
    • Seahake
      Seahake
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2005 Beiträge: 387
      Original von INFLUUU
      Er meinte, dass er mit der Spielweise gewinnen würde, aber da ja schöne Programme wie PockerTracker bei Everest nicht laufen und wir seine Stats dazu nicht überprüfen können, ist die Aussage sehr vage..."
      Falsch!
      PT unterstützt jetzt auch diesen Pokerraum!
      http://www.pokertracker.com/ptsupported.html
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      ah cool, danke! werde ich meinem Bruder gleich mal weiß machen...
    • RiverPh0enix
      RiverPh0enix
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 635
      Original von adson

      Ich spiele im Moment nur Fullring Tables und limpe grundsätzlich mit kleinen Pockets, 22-44 schmeiße ich UTG und Early Position sogar weg, wenn häufig geraised wird. Ich mache also mit kleinen Pockets nur dann Gewinn, wenn ich ein Set treffe, aber vielleicht sollte ich mal etwas variieren?
      Tip: SHC benutzen und gegen Raises die 15/20 Setvalue Regel anwenden.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      Habe heute bisher unglaublich schlecht gespielt. Nach 1000 Händen break even, aber egtl. hätte ich Verlust machen müssen.

      Einmal habe ich den typischen Anfängerfehler gemacht und mit TPTK alles verloren. Aber ich hatte meinen Gegner auch auf AK gesetzt. Es war schon sehr mutig von ihm, mit AA am River all-in zu gehen ( es hat zwar fast keinen Unterschied mehr gemacht), aber vielleicht hat er mich tatsächlich durchschaut und mich auf 1 Paar Könige gesetzt. Ich würde ja gerne mal ne Hand posten, aber leider klappt das irgendwie nicht.

      Dafür konnte ich bei Stars wieder ein 12$ SnG gewinnen, nachdem ich 2 mal übelst rausgeflogen bin.

      Stats soweit:

      Partypoker: 535$
      Pokerstars: 153$
      Moneybookers: 40$.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      so...habe jetzt nochmal 350 Hände drangehängt; wollte egtl. nur kurz schauen, wie die an den Anfängertischen spielen, aber meine Showdownwinrate von fast 90% und 25$ plus sprechen für sich. Ich glaube, dass ich noch 2 Tage lang fishen kann, dann müssten die 45 Tage vorbei sein.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      ...nur um dann wieder auf 590$ zurück zu fallen:( Ich fühle mich wie ein Zombie, hab's heute echt übertrieben mit dem Pokern; aber spätestens wenn die Uni wieder anfängt werde ich mich auf 2-3h max. am Tag beschränken müssen. Und vielleicht sollte ich einen Tisch weniger spielen - die Konzentrationsfehler machen sich in der Summe glaube ich schon bemerkbar.

      Stats:
      Partypoker:590$
      Pokerstars:160$
      Moneybookers:40$.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      Heute hat bei mir die Partypoker-Software gespinnt. Nach 200 Händen hatte ich keine Lust mehr. Immerhin konnte ich mehr als einen Stack hinzugewinnen. Die SnGs bei Stars laufen echt super. Hier konnte ich fast 8$ im Schnitt gewinnen;)

      Partypoker: 621$
      Pokerstars: 333$
      Moneybookers:40$.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      ...habe doch noch mal 4 SnGs drangehängt und zwei gewonnen, einmal Zweiter - echt krass. http://z1.zod.fr/z/displaygraph-Xib.html (habe bei Stars wohl endlich mein Format gefunden:) )

      Jetzt gehts aber echt ins Bett!


      Party:621$
      Stars:400$
      Bookers:40$
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      Gestern hatte ich noch eine Diskussion mit meinem Mitbewohner, der auch pokert, über ein All-In von mir Heads-Up beim 12$ SnG: Die Blinds waren 300/600 glaube ich und mein Gegner hatte noch 1700 Chips. Ich halte 2/2 und setze ihn All-In - er callt mit K/9o (was wohl ok ist), nur ich weiß nicht, ob ich im Nachhinein hätte anders entscheiden sollen. Letztendllich hat er K getroffen und mich doch noch vom 1. Platz verdrängt.
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      heute ist bislang das Pokern ein einziges Desaster. Fast 3 Full Stacks gings down...aber teilweise, weil ich wirklich amateurhaft gespielt habe..., z.B.

      als Villain einmal KK am Flop slowplayed und ich denke, dass ich mit AQ stark bin. Aber bei seinem reraise preflop hätte ich schon wissen müssen, was abgeht;

      oder als ich AK völlig overplayed habe und preflop mich zu einem All-In gegen QQ hinreißen ließ. Aber der Gegner war eher LAG und hatte nur die Hälfte von meinem Stack...

      Geärgert habe ich mich aber, als ich mit 9er Trips gegen 77 verloren habe, weil er bis zum River noch das Full House macht. Der Spaß war mit 30$ ziemlich teuer...aber das passiert ja täglich.

      Doch die Statistik war generell sehr dürftig heute: nach 1200 Händen hatte ich eine Showdownwinrate von 86%, aber ich habe nur 6% an den Tischen gewonnen.

      Auch die Sit n Gos bei den Stars liefen heute nicht-fast 5 Buy-Ins sind dahin. Naja...vielleicht wirds ja später noch etwas ausgeglichener...
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      ...nach 500 weiteren Händen hab ich das Ergebnis doch noch etwas korrigieren können, und bin sogar noch im Plus gelandet; bei den SnGs liefs dann auch wieder besser, aber gewonnen hab ich nichts.
      Ich freu mich schon auf morgen, weil Samstag laut Statistik der erfolgreichste Pokertag ist:)

      Stats für heute:

      Party:626$ (+5)
      Stars:388$(-12)
      MB:40$
    • adson
      adson
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 127
      nach viel Pokern am Wochenende und vielen Ups and Downs ein eher ernüchterndes Ergebnis...an den Cash-Tischen gings eher runter, bei den SnGs ein wenig rauf, insgesamt break even...ich glaube, um konstant zu gewinnen brauch ich noch erheblich mehr Disziplin...

      Party:604$(-22)
      Stars:440$(+52)
      MB$:40$