wake up light oder schlafphasenwecker

  • 36 Antworten
    • finges
      finges
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 413
      Original von chefko
      ist die line adss ich beide bestelle und dann eins zurückschicke die beste?
      ja

      aber wenn deine Freundin nicht davon wach werden soll ist vermutlich das zweite besser
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.189
      würde mich auch interessieren obs hier erfahrungsberichte - vor allem zum 1. link - gibt.
    • sonicbird
      sonicbird
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2010 Beiträge: 1.531
      ich glaub es würd mich unglaublich ankotzen nachts ne uhr zu tragen. überlegs dir o.O
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Original von sonicbird
      ich glaub es würd mich unglaublich ankotzen nachts ne uhr zu tragen. überlegs dir o.O
      ?(

      Ich hab 24/7 ne Uhr um, das stört doch nicht.
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      Original von sonicbird
      ich glaub es würd mich unglaublich ankotzen nachts ne uhr zu tragen. überlegs dir o.O
      das ist meine größte sorge.
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.189
      gibt auch noch den da:

      http://www.amazon.de/AXBO-Sleep-Phase-Alarm-Clock/dp/B0014RDSSY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1300354186&sr=8-3
    • HansMaul
      HansMaul
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.341
      Original von chefko
      Original von sonicbird
      ich glaub es würd mich unglaublich ankotzen nachts ne uhr zu tragen. überlegs dir o.O
      das ist meine größte sorge.
      anfangs ist es sehr ungewohnt, irgendwann gewöhnt man sich daran.
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      [x] bookmark
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      Original von feinheit
      würde mich auch interessieren obs hier erfahrungsberichte - vor allem zum 1. link - gibt.
      Ich habe seit ca. 2 Monaten so einen und bin sehr zufrieden, sprich: komme Morgens durch das "Vorglühen" des Lichts gut hoch. Bei den Weckgeräuschen sind manche so "natürlich", dass man aber gerne auch wieder einschlummert :D

      Habe allerdings nicht dieses, sondern ein besseres Modell: http://www.amazon.de/Philips-HF3485-01-UKW-Radio-USB-Anschluss/dp/B003WIZ304/ref=pd_cp_light_1.

      - Mehr Wecktöne
      - USB-Anschluss (noch mehr Wecktöne o. eigene Mucke, whatever)
      - Lampe auswechselbar.

      Insgesamt sehr wertig verarbeitet. Guter Empfang/Tuner (im Gegensatz zu ähnlichen Geräten anderer Hersteller, hatte einen Wecker von Medisana zum Vergleich) und angenehmes weil warmes Licht.
      Auf dem Nachttisch allerdings auch ein ziemlicher Brummer.
      Der Lichteffekt wird im Sommer wohl nicht mehr so stark wirken.

      Kaufempfehlung? Ja, wer bereit ist rd. 100 Euronen zu investieren.

      PS: Das billigere Modell gab's vor kurzem bei Pauldirekt mit 50%
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.189
      Original von Schnullerbacke
      Original von feinheit
      würde mich auch interessieren obs hier erfahrungsberichte - vor allem zum 1. link - gibt.
      Ich habe seit ca. 2 Monaten so einen und bin sehr zufrieden, sprich: komme Morgens durch das "Vorglühen" des Lichts gut hoch. Bei den Weckgeräuschen sind manche so "natürlich", dass man aber gerne auch wieder einschlummert :D

      Habe allerdings nicht dieses, sondern ein besseres Modell: http://www.amazon.de/Philips-HF3485-01-UKW-Radio-USB-Anschluss/dp/B003WIZ304/ref=pd_cp_light_1.

      - Mehr Wecktöne
      - USB-Anschluss (noch mehr Wecktöne o. eigene Mucke, whatever)
      - Lampe auswechselbar.

      Insgesamt sehr wertig verarbeitet. Guter Empfang/Tuner (im Gegensatz zu ähnlichen Geräten anderer Hersteller, hatte einen Wecker von Medisana zum Vergleich) und angenehmes weil warmes Licht.
      Auf dem Nachttisch allerdings auch ein ziemlicher Brummer.
      Der Lichteffekt wird im Sommer wohl nicht mehr so stark wirken.

      Kaufempfehlung? Ja, wer bereit ist rd. 100 Euronen zu investieren.

      PS: Das billigere Modell gab's vor kurzem bei Pauldirekt mit 50%
      muss der USB stick immer angesteckt sein, oder hat der wecker einen internen speicher? welche lampe empfiehlst du?

      bin stark geneigt mir den wecker zuzulegen, aber ob sich für das nachfolgemodell 30eur mehr für wenige funktionen lohnen...?
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      kein Speicher, USB-Stick muss dran sein.

      Was eine Empfehlung abelangt, kann ich dir die Entscheidung nicht abnehmen, da musst du deine persönlichen Kriterien gewichten. Für mich ausschlaggebend für das teurere Modell:

      Prio 1: auswechselbare Halo-Lampe. Elektr. Bauteile gehen bei meinem Glück ja meist nach 2Jahren + 1Tag über die Wupper...

      Prio 2: Mehr Weckgeräusche. Ich hab' ne Hochtonschwerhörigkeit, da brauchen mir Piepswecker o. Vogelzwitschern nich zu kommen^^.
      Nutze zum wecken derzeit die Joga-Musik (nervend auf Dauer :D ) u. schalte dann Radio ein.

      Aber wie gesagt, falls dir z.B. Radio als Wecker reicht, machts das günstigere Modell bestimmt auch.
      btw: Die Rezensionen auf der Amazon-Seite fassen die Pros und Cons eigentlich gut zusammen.

      greetz!
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      Wakeup Light: Vergiss es, bringt nix, außerdem war zumindest bei dem was ich hatte (gekauft vor ca eineinhalb Jahren) die Quali extremst mies (Lautsprecher, Knöpfe), war im Endeffekt nicht mehr als eine schweineteure Nachttischlampe.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.231
      Original von chefko
      hi,
      muss mich zwischen sowas:
      http://www.amazon.de/Philips-HF3470-01-inklusiv-digitalem/dp/B002ECN3E2/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1300296555&sr=8-6

      und dem hier:

      http://www.amazon.de/Sleeptracker-PRO-Elite-Men-Schlafphasenwecker/dp/B0026RHFPS/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1300296555&sr=8-3


      entscheiden.
      hab dafür nen gutschein bekommen, also spielen die kosten keine rolle. hab mit dem regulären arbeiten bekommen und muss früh aus den federn. wenns möglich sollte die freundin nicht unbedingt davon wach werden...


      kann mir jemand helfen? ist die line adss ich beide bestelle und dann eins zurückschicke die beste?


      p.s.: kenne die viele threads hier aber nen vergleich gabs noch nicht wirklich
      Hab seit gut 4 Monaten das Teil von Philips. Absolut empfehlenswert - bin nie angenehmer aufgewacht, als mit dem Wecker.

      Würde Dir aber empfehlen die aktuelle Version zu nehmen. Da kannst nen USB Stick anschließen und Dich mit Deinen persönlich ausgewählten Melodien wecken lassen.
    • heiterbiswolkig
      heiterbiswolkig
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2008 Beiträge: 1.191
      Original von pure
      Wakeup Light: Vergiss es, bringt nix, außerdem war zumindest bei dem was ich hatte (gekauft vor ca eineinhalb Jahren) die Quali extremst mies (Lautsprecher, Knöpfe), war im Endeffekt nicht mehr als eine schweineteure Nachttischlampe.
      Dann schick´s halt zurück, wenn du die Quali so mies findest.

      Die Bewertung kann ich aber so auf keinen Fall stehen lassen. Ich find das Teil genial. Gerade im Winter, wenn es draußen noch stockdunkel ist, ist es perfekt. Allerdings muss ich dazusagen, dass ich zusätzlich immernoch mein Handy stellen muss. Von dem Vogelgezwitscher werd ich jedenfalls nicht wach. Liegt aber auch an mir. Neben meinem Bett könnt ein Zug vorbeifahren und ich würd weiterpennen...

      Ich find jedenfalls, dass das Teil ne Kaufempfehlung ist.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.231
      Original von heiterbiswolkig
      Original von pure
      Wakeup Light: Vergiss es, bringt nix, außerdem war zumindest bei dem was ich hatte (gekauft vor ca eineinhalb Jahren) die Quali extremst mies (Lautsprecher, Knöpfe), war im Endeffekt nicht mehr als eine schweineteure Nachttischlampe.
      Dann schick´s halt zurück, wenn du die Quali so mies findest.

      Die Bewertung kann ich aber so auf keinen Fall stehen lassen. Ich find das Teil genial. Gerade im Winter, wenn es draußen noch stockdunkel ist, ist es perfekt. Allerdings muss ich dazusagen, dass ich zusätzlich immernoch mein Handy stellen muss. Von dem Vogelgezwitscher werd ich jedenfalls nicht wach. Liegt aber auch an mir. Neben meinem Bett könnt ein Zug vorbeifahren und ich würd weiterpennen...

      Ich find jedenfalls, dass das Teil ne Kaufempfehlung ist.
      #2 Kann ich absolut so bestätigen. Handy stell ich mir auch immer. Trotzdem wache ich wesentlich angenehmer auf, als vor dem Kauf des Weckers.

      In Sachen Lautsprecherquali muss ich pure Recht geben, die ist nicht so prall, aber auch eher nebensächlich. Lass mich u.a. mit Meeresrauschen wecken und das klingt schon sehr authentisch. Ne geile High-End Anlage kann das Teil natürlich nicht ersetzen, aber soll es auch gar nicht. Wichtigste ist das Licht und das funzt top.
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.189
      ihr habt mich überzeugt, ich hol mir das teil ;)
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      hab das licht bestellt, gibt die tage dann nen report ;)

      die uhr bestell ich wenn das licht nicht funzt..
    • diejoe
      diejoe
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.03.2011 Beiträge: 1
      Und, gibts schon etwas zu berichten?
      Ich muss ja sagen, ich kann mir das gar nicht vorstellen mit diesem Lichtwecker. Mich würde das nicht aufwecken - never ever. Decke über den Kopf und weiter pennen! Ich bin so ein Morgenmuffel, ich komm ja so gar nicht aus dem Bett! :(

      Eine Freundin hat mir jetzt den axbo Schlafphasenwecker empfohlen. Der soll Wunder wirken. Man trägt da nur so ein Frotteearmband und der Wecker weckt dich dann in der für dich richtigen Leichtschlafphase. Man kann den Wecker auch zu zweit verwenden, das find ich cool. Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert!
      Hat da jemand Erfahrung damit? @feinheit?
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.231
      Original von diejoe
      Und, gibts schon etwas zu berichten?
      Ich muss ja sagen, ich kann mir das gar nicht vorstellen mit diesem Lichtwecker. Mich würde das nicht aufwecken - never ever. Decke über den Kopf und weiter pennen! Ich bin so ein Morgenmuffel, ich komm ja so gar nicht aus dem Bett! :(

      Eine Freundin hat mir jetzt den axbo Schlafphasenwecker empfohlen. Der soll Wunder wirken. Man trägt da nur so ein Frotteearmband und der Wecker weckt dich dann in der für dich richtigen Leichtschlafphase. Man kann den Wecker auch zu zweit verwenden, das find ich cool. Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert!
      Hat da jemand Erfahrung damit? @feinheit?
      Ich komme morgens auch nicht hoch. Gibt imo nur 2 Möglichkeiten. Das Teil weckt auf jeden Fall - ich brauch die höchste Lichtintensität, aber ich werde wach. Problem drehe mich danach nochmal zur Seite. Also entweder man steht dann auch gleich auf oder Du stellst Dir alternativ noch nen nervigen Wecker - bei mir mein altes Nokia Handy.

      Ist dann zwar nicht wirklich angenehm, aber aus dem Tiefschlaf ist man ja dann schon raus.
    • 1
    • 2