Jeden Morgen die gleiche Sch....

    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Hi,
      Ich habe seit einigen Woche das Problem das ich morgens nicht mehr aus dem Bett komme, auch wenn ich wichtige Vorlesungen habe. Es gewinnt immer diese kleine Stimme, die einem sagt: Ach komm schon 5 min kannste noch liegen bleiben, hast doch noch Zeit. Dann gehen die Augen zu und ich wache 3h später wieder auf...

      Ich brauche dringend Hilfe um das abzustellen und direkt aufzustehen; ich hoffe hier kann mir jemand einen Tipp geben um das abzustellen.

      Thx
      Chris
  • 71 Antworten
    • SEdoubleP
      SEdoubleP
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 6.676
      geh früher schlafen
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Original von SEdoubleP
      geh früher schlafen
      Bringt nichts.

      Geht mir genauso...

      das lustige is aber, grade jetzt bin ich grad schon 3 Stunden eher aufgestanden als ich eigtl müsste

      Morgen dann obv wieder zu spät kommen und verpennen..

      Hab schon 4 Wecker im Zimmer aber hilft nichts :(
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Original von SEdoubleP
      geh früher schlafen
      Bin zu Schulzeiten und während dem Zivildienst auch mit 6-8 Stunden ausgekommen und immer pünktlich aufgestanden. Im Moment sind es zwischen 7 und 9 Stunden/Tag, also sogar erhöht...

      Daran kann es also nicht liegen
    • qpunisher
      qpunisher
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 1.762
      ich schlafe manchmal mehr als 11 std.
      ist sicherlich auch nicht normal. muss allerdings auch nicht früh raus :D
    • pokernrl
      pokernrl
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 550
      Einfach einen Wecker nehmen der erst aufhört zu klingeln, wenn man ihn abstellt und den dann soweit weglegen, dass man aufstehen muss und auch hinlaufen.

      Das Ding dann so laut klingeln lassen dass alle Nachbarn sich beschweren, wenn man ihn nich schnell ausmacht und schon läuft das.

      Hab genau das gleiche Probl, so funzt das aber bei mir
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Original von pokernrl
      Einfach einen Wecker nehmen der erst aufhört zu klingeln, wenn man ihn abstellt und den dann soweit weglegen, dass man aufstehen muss und auch hinlaufen.

      Das Ding dann so laut klingeln lassen dass alle Nachbarn sich beschweren, wenn man ihn nich schnell ausmacht und schon läuft das.

      Hab genau das gleiche Probl, so funzt das aber bei mir
      Hab auch sonen Wecker und der steht 4m weiter oben aufm Schrank

      ich geh dann auch immer hin und mach ihn aus, dann penn ich halt weiter
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      ka wollte heute um 24 uhr pennen weil ich um 8 uhr nen relativ wichtigen Anruf tätigen wollte - jetzt mach ich durch deswegen geh ich nicht schlafen und deshalb steh ich auch gar nicht auf. Haben wir das gleiche Problem?

      achso gibt ein paar extrem nervige wecker die man evtl ausprobieren sollte - welche die nicht ausgehen bis man abspringende teile wieder draufgesetzt hat oder generell sich den wecker so hinzustellen das man aktiv aus dem bett aufstehen muss und mindestens ne minute braucht ihn auszumachen hilft wunder.

      (wenn ich wirklich müde bin und nur 3-4 h schlafen kann stell ich mir den wecker unter die eckbank ihn da rauszufischen dauert locker 2-3 Minuten nebenbei ist es der lauteste Wecker den ich bisher hatte.
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.241
      .
    • Iceley78
      Iceley78
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 982
      wenn du ein gutes soundsystem hast könnte dass vielleicht auch helfen :D

      http://wecker.miniwebapps.de/
    • irieill
      irieill
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 796
      Geht mir auch immer so. Finde jedoch auch kein Rezept dafür/dagegen. Bei wirklich wichtigen Meetings oder so (wie zum Beispiel heute morgen) mach ich einfach durch.

      Zu wenig Schlaf ist jedenfalls kein Grund. Es ist einfach eine Frage des Willens. Bei mir ist es auch immer so, daß wenn ich raus müßte, müde bin und lieber liegen bleiben mag. Hab ich nichts vor oder muß nicht raus, bin ich automatisch wach und kann nciht weiter schlafen.
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      lol wichtige Vorlesung
    • kingwtf
      kingwtf
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2009 Beiträge: 2.449
      Kenn das.
      Expert-Line: Starken Kaffe schon am Vorabend aufsetzen, damit man sich das morgens spart (wichtiger psychologischer Aspekt^^)
      Schlürfen.
      Ca. 10 Minuten später hat man absolut nichtmehr das Berdürftnis, sich wieder hinzulegen und ist putzmunter.

      Koffein hilft ungemein!
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.516
      Das Problem kenne ich auch. Habe deswegen immer mehrere Wecker, fuer den Fall, dass ich es mal wieder schaffe den ersten im Halbschlaf auszuschalten, anstatt zu snoozen.
      Der zweite Wecker dann auf der anderen Seite, so dass man zumindest aufstehen muss.
    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      also ich habe jahrelang nur zwischen 6-8 stunden maximal geschlafen und am wochenende auch mal mehr.

      Jetzt wo ich nicht mehr aufstehen "muss. penne ich den halben tag...ka ich geh gleich mal par kilometer laufen, viell. hiflt ja sport wieder in die gänge zu kommen.

      schon lustig irgendwie das wir arbeit/druck brauchen um fit zu sein
    • SugarHorst
      SugarHorst
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2010 Beiträge: 150
      Schön, dass es auch noch andere mit dem Problem gibt. Ich lass gerne mal meine 3 Wecker alle 5-10 Minuten klingeln über naja vielleicht 3-5 Stunden :D Mach sie einfach im Halbschlaf auf snooze und denk mir "hmmm och naja noch 5 Minuten". Kann mir abends noch so fest vornehmen sofort aufzustehen, morgens im Halbschlaf bin ich n anderer Mensch! Halbschlafschizo oder so k.A.
      Ich mach auch immer durch wenn was anliegt und dann versuch ich zwischen 20 und 22 Uhr ins Bett zu gehen und kann damit dann für ca 2 Tage den "normalen" Schlafrhytmus durchziehen. Dann kommt wieder irgendwas dazwischen, Tourney länger gedauert, Party etc und alles geht wieder von vorne los.
      Vor ein paar Jahren hatte ich komplett auf 2,5 Tage wach / 12 Stunden pennen umgestellt für n paar Monate, das war nicht so gesund auf Dauer. Einzige Droge war Kaffee btw.
      Ich mach das jetzt so etwa seit 10 Jahren so und kann Dir nur raten das in den Griff zu kriegen. Disziplin ist wohl das Stichwort. Vielleicht die Kaffeemaschine ins Schlafzimmer nebens Bett, alles vorbereiten abends und dann morgens nur noch Play drücken. Son Weckerm der auseinanderfällt und erst aufhört wenn er wieder zusammen gebaut ist soll gut sein, weil die Hirntätigkeit beim Zusammenbau angeregt wird und man dadurch schneller in den Wachmodus schaltet. Es gibt glaub ich sogar einen Wecker, der Dir morgens erstmal einen elektrischen Schlag verpasst... Den 10 Minuten nach dem normalen Wecker "klingeln" lassen und nach einigen Tagen hast Du das raus. Naja, wär vielleicht doch nicht so stark...
      Ganz einfach wäre es hingegen mit jemandem zur Uni hinzugehen , der die gleichen Vorlesungen hat, und sich von diesem abholen zu lassen. Halbe Stunde vorher telefonieren und fertig. Das könnte klappen, glaub ich.
      Wünsch Dir viel Erfolg.
      VG Sugar
    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      für 500€ bau ich dir das zusammen bei dir zuhause:



      damit sollte es dann morgens klappen
    • finges
      finges
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 413
      hatte auch 3 wecker und irgendwie wars immer noch schlecht ...
      jetzt iphone mit schlafphasenwecker und einen notfallwecker und es funktioniert viel besser als davor (ca 2 monate erfahrung bisher)
    • mAakes
      mAakes
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 287
      http://www.amazon.de/Raketen-Wecker-Rocket-Alarm-Clock/dp/B00479TBAK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1300354557&sr=8-1

      "Die Rocket Alarm Clock beginnt mit einem Countdown von 10 abwärts. Sobald die 0 erreicht ist, startet die Rakete und ein lauter Alarmton erklingt. Liegenbleiben ist keine Option, denn der Wecker gibt erst wieder Ruhe, wenn die Rakete auf die Abschussbasis zurückgebracht wurde."


      bzw:


      das gleiche in anderer form
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Da gibts doch dieses WEcker App, der dann nur ausgeht wenn man ne größere Matheaufgabe gelöst hat. Sowas in der art wär nicht schlecht.

      Wenn ich nen Iphone/Android hätte, wär das des erste was ich mir zulegen würd.

      Bin heut auch wieder 45 Minuten zu spät gekommen, weil ich 5 mal den Sleeptimer gedrückt hab.