Feedback erwünscht: SnG Blog-Promotion

    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hallo Leute,

      wir denken aktuell über eine Blog-Promotion nach und möchten dazu eure Meinung einholen.

      Die Idee: Ein PokerStratege wird mit einer Bankroll von $500 auf betfair ausgestattet und muss damit insgesamt 1000 $11 SnGs spielen (getrackt) - und weil das eine Blog-Promotion ist, muss er natürlich auch bloggen :) Das heißt mehrere Updates jede Woche, eine coole Story für die Community und dazu mindestens noch ein Video. Schafft er das, kriegt er weitere $500 von uns.

      Wer käme dafür in Frage? Vor allem aktuelle SnG-Spieler (die das auch beweisen können!), die bereits im Forum aktiv und nicht auf den Mund gefallen sind. Das Projekt steht und fällt mit dem richtigen Blogger.

      Soviel von uns, jetzt seid ihr dran: Gefällt euch das Konzept? Hättet ihr Interesse selber teilzunehmen? Würdet ihr so etwas gerne lesen?

      Gruß,

      Hadi
  • 28 Antworten
    • Preaver
      Preaver
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 14.928
      Grundsätzlich finde ich das Projekt ganz ordentlich, aber eines solltet ihr dabei nochmal überdenken:

      BRM - mit 500 USD auf die 11er zu gehen sind nichtmal 50 BI, das ist gelinde gesagt ein sehr aggressives BRM.

      Ich könnte mir vorstellen, dass damit etwas falsche Ideen vermittelt werden und ich bin auch immer ein Freund vom tighten BRM, d.h. mit einer gegebenen BR von $500 sollte man imo 5.50er spielen.

      Ansonsten sollte man natürlich irgendwo auf einen Zeitrahmen aufgeben. Manche Spieler packen die 1000 SnGs locker in einer 1 Monat und andere brauchen dafür vielleicht 6 Monate.

      Aber auch sonst fehlt mir noch irgendwie ein übergeordnetes Ziel, wenn ich ehrlich bin. Einfach nur 1000 SnGs spielen klingt für mich per se nicht sonderlich interessant, dafür gibts ja bereits viele SnG Blogs, die letztlich genau das gleiche machen.

      Baut eher eine Challenge draus, statt 3 Spieler mit der BR aus und lasst sie gegeneinander antreten, wer am Ende erfolgreicher war bekommt 500$ extra.
      Das ist nur so ein Beispielgedanke, aber irgendwie sollte man es mMn noch interessanter machen.
    • GoozM4n
      GoozM4n
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 474
      Original von Preaver
      Baut eher eine Challenge draus, statt 3 Spieler mit der BR aus und lasst sie gegeneinander antreten, wer am Ende erfolgreicher war bekommt 500$ extra.
      This!

      Ein gewisser Ansporn zum vernünftigen Spiel sollte schon dabei sein.
    • Minhstar
      Minhstar
      Global
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 7.161
      hey, nice idea
      darf ich dann nach 1k sngs das geld behalten oder wie läuft das?
      jo 500$ auf 11er sngs ist agressives brm aber noch ok.
      welche voraussetzung muss man haben um da teilzunehmen?
      -
      lg


      edit: bei 1 k sngs ist man ja nach nem monat fertig. find ich gut so nen monatsblog. wäre dabei


      edit2: oh wait, ist ja auf betfair. keine ahnung wie traffic dort ist, aber dann dauert es wahrscheinlich 3-4 mal so lang .
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Ich würds machen :D
    • eingezingelt
      eingezingelt
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2009 Beiträge: 2.715
      Die Idee finde ich super. Meiner Meinung nach ist der Ansatz gut, mal die Blogger in den Vordergrund zu rücken, da sie das Rückgrat der Community bilden.
      Bestes Beispiel ist der Blog von den Redlinejunkies und die Reaktionen auf den Entzug der Schreibrechte der Blogger. Zurecht hatte es Wellen in der Community geschlagen, weil dort schon seit Jahren (!) unterhaltsamer "Content" entsteht und sich somit auch andere User schon fast ehrenhalber verantwortlich fühlten, ihre Blogger zu verteidigen (die genaue Sachlage und Hergänge mal außen vor gelassen, es geht mir nur darum, die Wichtigkeit der Blogs aufzuzeigen).
      Jeder Blogger freut sich über mehr Aufmerksamtkeit und mehr Menschen, die mitlesen und mitdiskutieren. Diese Promotion würde meiner Meinung nach genau das unterstützen.

      Ich hoffe es macht jetzt keinen schlechten Eindruck, wenn ich sage, dass ich es gerne machen würde und dafür bereit stehe. Ich habe schon seit längerer Zeit einen Blog (mit einem Freund zusammen) und bringe "immer mal wieder" Content in Form von Gedanken und Reallifegeschichten hinein. Ich bin bekannt als ewiger "unter Ev Spieler" und habe einfach Spaß dabei, andere Pokerspieler zu unterhalten, zu belustigen und zu helfen. Ich habe auch schon einen getrackten Betfair Account und kenne mich ein wenig mit der Software aus.

      Ich denke nicht wie Minhstar, dass dies unbedingt nach einem Monat fertig ist, sondern eher nach ca. 2 Monaten, was aber an dem Traffic liegt (meist gehen nur 5max Tische auf) und an der für Multitabler unfreundlichen Software, die 6 Tische noch komfortabel erlaubt, alles was darüber ist, wird dann aber schon sehr schwierig. :D
      Ich denke 50 BI´s gehen schon in Ordnung. Man soll ja jetzt nicht mit 100 BI Bankrollmanagement "rumnitten", sondern vielleicht schafft man es auch im Promotionzeitraum aufzusteigen. Andersherum, wenn man absteigen muss und anschließend damit kämpft den Aufstieg zu schaffen, dann macht es das für die Community sehr viel interessanter. In 1000 Sng´s ist alles möglich, besonders mit 50 BI Bankrollmanagement. :D

      Hier mal der Link zu meinem Blog: The Incredible Chip Monkeys - w3cRaY & eingezingelt zerpflücken die Varianz!

      Liebe Grüße
      Matze
    • Pokerfuchs85
      Pokerfuchs85
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 2.180
      Original von Hadi
      Gefällt euch das Konzept? Würdet ihr so etwas gerne lesen?

      Gruß,

      Hadi
      Definitiv. Klingt geil. Da sag ich nur: "Auf gehts"!
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Ich persönlich finde auch das vor allem die Blogs kaum in den Vordergrund gerückt werden, obwohl dort viele Fragen von Anfänger beantwortet werden und denen unter die Arme gegriffen werden, als auch Content an gute Spieler vermittelt wird welche dadurch ihr Spiel verbessern und umso mehr Rake für euch einfahren.

      Ich würde sogar sagen das der content den man durch das Blog lesen (bezogen auf den Sng-Blog Bereich natürlich, mehr bringt als der Sng-Content welchen ihr hier habt. Speziell bei Mt-Sngs ist das wohl die einzige Anlaufstelle für Member von Ps.de. Ihr könnt ja allein bei uns im Blog lesen wie viele Fragen etc reinkommen und instant fachkundig beantwortet werden. Wir haben / Tag teilweise nach einem Update 500-1000 klicks in 24 Stunden. Ich will jetzt hier nicht rumbraggen oder so, sondern nur darauf hinaus das ps.de daraus was machen könnte und auch in gewisser Weise ein Wertschätzung dessen zeigen könnte.
      Ich bin ich niemand der sowass einfordert, deswegen finde ich es gut, dass ihr das Thema selber zumindest angeschnitten habt.

      Zu der Promo. Naja Betfair ist ne Software die für kaum einen Sngler was auf Dauer ist und die 500 * 11 $ weiß nicht, welchen halbwegs bekannten Blogger ihr damit ansprechen wollt. Die Grundidee hat aber ebenfalls Potential.

      Man könnte z.B. 2,3 fortgeschrittene Anfänger 500 Sngs spielen lassen (kann dann auch imo 1-5 $ Sngs sein) und der Gewinner darf sich mit 2,3 alt eingessenen Bloggern über 1000 Sngs messen (16$ 18 Mann oder so) und wenn er es schafft 2/3 zu beaten kriegt er kp was. Das ganze könnte man dann aktiv bloggen und die Leute sehen zum einen wie die Regs an sowass rangehen und wie der Anfänger anhand der Updates im Blog. Würde Content sowie Entertainementmäßig sicher was bringen.

      Ist jetzt nur nen Beispiel, aber so etwas in der Richtung find ich duetlich besser als 11 $ sngs auf ner noname Plattform für Sngler
    • pTrooo4
      pTrooo4
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2009 Beiträge: 4.033
      macht sowas lieber für uns SSS/MSSler :)
    • Rydizzle
      Rydizzle
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2008 Beiträge: 3.651
      Wäre für 2 Blogger, die ihr austattet und die eine Challenge ausspielen an deren Ende noch mal ein dickerer Bonus steht.

      Damit wäre, denke ich, die Motivation dieses Threads stehts am Limit.
    • pokertalent
      pokertalent
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 874
      hey coole Sache. ICh finds interessant.

      Wegen recht heftigem Down würd ich das auch sofort machen.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      Danke schon einmal für das Feedback so far.

      Sind denn 50 BIs wirklich aggressiv für jemanden, der bereits SNG Erfahrung hat und vielleicht nur begrenzt Lehrgeld zahlen?

      Wie seht ihr denn die Wahrscheinlichkeit, dass ein BE-Player bei 1000 SNGs mit 50 BIs broke geht?

      Generell möchte ich noch allen zustimmen, dass wir Blogs mehr pushen und appreciaten müssen. Das hier soll erst mal ein Startschuss sein:)
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Ich hätte den hier anzubieten



      (Quelle: http://forumserver.twoplustwo.com/36/stt-strategy/stt-simulations-graphical-look-into-variance-73786/ )

      Edit:
      Glaube aber gesehen zu haben, dass es noch einen weiteren gibt mit unterschiedlichen mehr % und Games usw. Aber ka wo


      Lg
      Markus
    • Preaver
      Preaver
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 14.928
      Selbst wenn die Chance gering ist broke zu gehen, so ist das mMn trotzdem keine gute Idee.

      50 BI sind für jeden aggressiv. Vor allem muss man dann ja immer einen Backup Plan haben und ggf. absteigen, d.h. wenn man mit 50 BI spielt muss man ja gewillt sein bspw. bei 30 BI ein Limit runter zu gehen.

      Und einen 20 BI Swing zu erwischen dazu gehört jetzt nicht wirklich viel Pech, das gibts doch alle paar Tage/Wochen mal. :-)
    • rudimente
      rudimente
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 896
      für die turbos auf ongame sind 50 bi zu wenig, bei den normalen würds schon eher gehen.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      Original von Preaver
      Selbst wenn die Chance gering ist broke zu gehen, so ist das mMn trotzdem keine gute Idee.

      50 BI sind für jeden aggressiv. Vor allem muss man dann ja immer einen Backup Plan haben und ggf. absteigen, d.h. wenn man mit 50 BI spielt muss man ja gewillt sein bspw. bei 30 BI ein Limit runter zu gehen.

      Und einen 20 BI Swing zu erwischen dazu gehört jetzt nicht wirklich viel Pech, das gibts doch alle paar Tage/Wochen mal. :-)
      Naja, dann gehst eben nicht runter? :-)
      Und laut dem Graphen ist bei 2000 SNG und ROI 5 mit 50 BIs bei etwa 10%.
      Könnte bei 1k und ROI 0 etwa gleich sein?
      Ist doch nicht sooooo wahrscheinlich?

      Wie gesagt, die Zahlen sind jezt nicht in Stein gemeißelt, aber wir sind uns doch einige, dass 50 BI BRM schon vernünftig ist, wenn man auch mal runtergehen möchte?
    • Trayz
      Trayz
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2011 Beiträge: 77
      Original von Preaver
      Baut eher eine Challenge draus, statt 3 Spieler mit der BR aus und lasst sie gegeneinander antreten, wer am Ende erfolgreicher war bekommt 500$ extra.
      Ich finde die Idee einer Challenge spannender : D. Wobei ich mich als Noob auch sehr über Videos freuen würde, dass eben der Blogger auch mal so eine SnG-Geschichte aufnimmt.
      Aber den Blog würde ich sowieso lesen. : D
    • pokertalent
      pokertalent
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 874
      4 Tage 55$ 6 Max Turbo SNG auf Party.



      Uploaded with ImageShack.us
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Ob die Promo so gut ankommt wenn der Spieler broke geht?^^ Ich persönlich fänds viel interessanter (mal wieder?) einem totalen Anfänger die Start-Roll und einen guten Coach zur Seite zu geben um zu schauen wie schnell er sich entwickeln kann. Dafür halt 100 BIs für ein niedrigeres Limit oder irgendwas in der Art.
      Oder wie schon erwähnt wurde 2 Spieler gleichzeitig, bei denen der Gewinner noch einen Bonus bekommt. Ein guter Ansporn imho und es wird sich mehr angestrengt :)
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      Original von Romeryo
      Ob die Promo so gut ankommt wenn der Spieler broke geht?^^ Ich persönlich fänds viel interessanter (mal wieder?) einem totalen Anfänger die Start-Roll und einen guten Coach zur Seite zu geben um zu schauen wie schnell er sich entwickeln kann. Dafür halt 100 BIs für ein niedrigeres Limit oder irgendwas in der Art.
      Oder wie schon erwähnt wurde 2 Spieler gleichzeitig, bei denen der Gewinner noch einen Bonus bekommt. Ein guter Ansporn imho und es wird sich mehr angestrengt :)
      Das Risiko broke zu gehen ist in der Tat nicht unhoch :-)
      Allerdings ist es bei einem totalen Anfänger auch wieder höher, dass "was schief geht".
      Daher ja, egal wie man es anstellt, die Chance ist immer da, dass es ein Flop wird. Aber dafür dann um so cooler, wenn es was cooles wird. Das ist und bleibt eben das Gambling, wenn man Geschichten aus dem Leben schreiben möchte^^
    • 1
    • 2